Keine Ahnung, welches Hosting-Paket zu dir passt? Zum Webhosting-Berater
Filter ausblenden
Speicherplatz (minimal)
1 GB
  • 0
  • 125
  • 250
  • 375
  • 500
Anzahl Domains inkl.
1 Stück
  • 0
  • 10
  • 20
  • 30
  • 40
  • 50
Anzahl Datenbanken
0 Stück
  • 0
  • 13
  • 25
  • 38
  • 50
Anzahl Webprojekte
0 Stück
  • 0
  • 3
  • 5
  • 8
  • 10
Vertragslaufzeit max.
0 Monate
  • 0
  • 6
  • 12
  • 18
  • 24
TOP Eigenschaften
SSD
SSH
SSL
Backup
Ökostrom
PHP8
Cron jobs
DDOS Schutz
http2 Aktiv
Nginx Proxy
Standort DE
Maximale Kosten
0
  • 0
  • 25
  • 50
  • 75
  • 100
Weiterempfehlungsrate
0 %
  • 0
  • 25
  • 50
  • 75
  • 100
Zufriedenheit
Webhoster suchen
Anzeige
Anzahl E-Mail-Postfächer
0 Stück
  • 0
  • 25
  • 50
  • 75
  • 100
E-Mail-Features
Transfervolumen (minimal)
1 GB
  • 0
  • 125
  • 250
  • 375
  • 500
Unbegrenzt
PHP Memory Limit
1 MB
  • 0
  • 512
  • 1024
  • 1536
  • 2048
Features
  • weitere Optionen anzeigen
Betriebssystem
Zertifizierungen
Webserver
Datenbank
Anwendungen
  • weitere Optionen anzeigen
WordPress Special
Scripting
  • weitere Optionen anzeigen
Control-Panel
  • weitere Optionen anzeigen
Server-Standort
  • weitere Optionen anzeigen
Bezahlmethode
Minimale Kosten
0
  • 0
  • 25
  • 50
  • 75
  • 100

SSD WordPress Webhosting Anbieter im Vergleich

Finde ein schnelles SSD WordPress Webhosting für deinen Blog:

Webhosting Standard
100 GB
Speicherplatz
1,7/5
Bewertung

Features
Nutzung von Ökostrom
Automatisches Backup
SSL Zertifikat inklusive
SSD Festplatte
DDOS Schutz
http2 Ready
IPv6 Adresse inkludiert
Server Side Includes möglich
FTP Zugang möglich
SSH Zugang möglich
Cronjobs möglich
Kommerzielle Nutzung
Private Nutzung
5,33 €* Durchschnittspreis pro Monat 6,00 €/Monat zzgl. Setup 10,00 €
50 GB Webhosting + Anwendungen w...
50 GB
Speicherplatz
4,8/5
Bewertung

Features
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
Automatisches Backup
SSL Zertifikat inklusive
DDOS Schutz
IPv6 Adresse inkludiert
Server Side Includes möglich
FTP Zugang möglich
SSH Zugang möglich
Cronjobs möglich
Vorinstallierte Scripte
Eigene PHP Scripte möglich
Kommerzielle Nutzung
Private Nutzung
2,50 € Durchschnittspreis pro Monat 2,50 €/Monat
Cloud Webhosting S
50 GB
Speicherplatz
4,9/5
Bewertung

Features
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
Automatisches Backup
SSL Zertifikat inklusive
SSD Festplatte
IPv6 Adresse inkludiert
FTP Zugang möglich
Cronjobs möglich
Eigene PHP Scripte möglich
Kommerzielle Nutzung
Private Nutzung
3,99 € Durchschnittspreis pro Monat 3,99 €/Monat
Web S 3.0
75 GB
Speicherplatz
4,7/5
Bewertung

Features
Kostenlose Testphase
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
Automatisches Backup
SSL Zertifikat inklusive
SSD Festplatte
http2 Ready
Nginx als Proxy nutzbar
Server Side Includes möglich
FTP Zugang möglich
SSH Zugang möglich
Vorinstallierte Scripte
Eigene PHP Scripte möglich
Kommerzielle Nutzung
Private Nutzung
4,99 € Durchschnittspreis pro Monat 4,99 €/Monat
Basic22+
10 GB
Speicherplatz
4,8/5
Bewertung

Features
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
SSL Zertifikat inklusive
SSD Festplatte
DDOS Schutz
Server Side Includes möglich
FTP Zugang möglich
Cronjobs möglich
Eigene PHP Scripte möglich
Kommerzielle Nutzung
Private Nutzung
0,50 € Durchschnittspreis pro Monat 0,50 €/Monat
🔝Preishit mit .de-Domain, SSD, S...
10 GB
Speicherplatz
5,0/5
Bewertung

Features
Kostenloser Website-Umzugsservice
Kostenlose Testphase
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
Automatisches Backup
SSL Zertifikat inklusive
SSD Festplatte
DDOS Schutz
http2 Ready
Nginx als Proxy nutzbar
IPv6 Adresse inkludiert
Server Side Includes möglich
FTP Zugang möglich
Cronjobs möglich
Vorinstallierte Scripte
Eigene PHP Scripte möglich
Kommerzielle Nutzung
Private Nutzung
0,99 €* Durchschnittspreis pro Monat 0,99 €/Monat
Starter
1 GB
Speicherplatz
4,9/5
Bewertung

Features
Kostenlose Testphase
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
Automatisches Backup
SSL Zertifikat inklusive
SSD Festplatte
DDOS Schutz
IPv6 Adresse inkludiert
Server Side Includes möglich
FTP Zugang möglich
Eigene PHP Scripte möglich
Kommerzielle Nutzung
Private Nutzung
1,00 € Durchschnittspreis pro Monat 1,00 €/Monat
Tipp
Wähle bis zu 3 Angebote und vergleiche sie miteinander.
Webhosting 6.0 S
10 GB
Speicherplatz
4,9/5
Bewertung

Features
Kostenlose Testphase
Geld-zurück-Garantie
Kostenloser Website-Umzugsservice
Managed WordPress Hosting
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
Automatisches Backup
SSL Zertifikat inklusive
SSD Festplatte
DDOS Schutz
http2 Ready
IPv6 Adresse inkludiert
Server Side Includes möglich
FTP Zugang möglich
Cronjobs möglich
Vorinstallierte Scripte
Eigene PHP Scripte möglich
Kommerzielle Nutzung
Private Nutzung
1,90 € Durchschnittspreis pro Monat 1,90 €/Monat
Webspace Start 2.0
1.000 MB
Speicherplatz
5,0/5
Bewertung

Features
0€ Setup
Automatisches Backup
SSL Zertifikat inklusive
SSD Festplatte
http2 Ready
Nginx als Proxy nutzbar
IPv6 Adresse inkludiert
Server Side Includes möglich
FTP Zugang möglich
Vorinstallierte Scripte
Eigene PHP Scripte möglich
Kommerzielle Nutzung
Private Nutzung
1,90 € Durchschnittspreis pro Monat 1,90 €/Monat
Webhosting Start
5 GB
Speicherplatz
5,0/5
Bewertung

Features
Geld-zurück-Garantie
Kostenlose Testphase
Managed WordPress Hosting
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
Automatisches Backup
SSL Zertifikat inklusive
SSD Festplatte
http2 Ready
IPv6 Adresse inkludiert
Server Side Includes möglich
FTP Zugang möglich
SSH Zugang möglich
Cronjobs möglich
Eigene PHP Scripte möglich
Kommerzielle Nutzung
1,95 €* Durchschnittspreis pro Monat 1,95 €/Monat
SSD Privat
40 GB
Speicherplatz
4,9/5
Bewertung

Features
Kostenlose Testphase
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
Automatisches Backup
SSL Zertifikat inklusive
SSD Festplatte
DDOS Schutz
http2 Ready
Nginx als Proxy nutzbar
IPv6 Adresse inkludiert
Server Side Includes möglich
FTP Zugang möglich
SSH Zugang möglich
Cronjobs möglich
Vorinstallierte Scripte
Eigene PHP Scripte möglich
Kommerzielle Nutzung
Private Nutzung
1,99 € Durchschnittspreis pro Monat 1,99 €/Monat
Web-1 Webserver
5 GB
Speicherplatz
4,9/5
Bewertung

Features
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
Automatisches Backup
SSL Zertifikat inklusive
SSD Festplatte
DDOS Schutz
http2 Ready
Nginx als Proxy nutzbar
IPv6 Adresse inkludiert
Server Side Includes möglich
FTP Zugang möglich
SSH Zugang möglich
Cronjobs möglich
Vorinstallierte Scripte
Eigene PHP Scripte möglich
Kommerzielle Nutzung
Private Nutzung
1,99 €* Durchschnittspreis pro Monat 1,99 €/Monat
Infomaniak Jelastic Cloud (PaaS)
20 GB
Speicherplatz
0,0/5
Bewertung

Features
Managed WordPress Hosting
Geld-zurück-Garantie
Kostenlose Testphase
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
Automatisches Backup
SSL Zertifikat inklusive
SSD Festplatte
DDOS Schutz
Nginx als Proxy nutzbar
Server Side Includes möglich
FTP Zugang möglich
SSH Zugang möglich
Cronjobs möglich
Vorinstallierte Scripte
Eigene PHP Scripte möglich
Eigene IP Adresse
Kommerzielle Nutzung
Private Nutzung
2,03 €* Durchschnittspreis pro Monat 2,03 €/Monat
Webhosting Medium
50 GB
Speicherplatz
5,0/5
Bewertung

Features
Geld-zurück-Garantie
Kostenlose Testphase
Managed WordPress Hosting
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
Automatisches Backup
SSL Zertifikat inklusive
SSD Festplatte
http2 Ready
IPv6 Adresse inkludiert
Server Side Includes möglich
FTP Zugang möglich
SSH Zugang möglich
Cronjobs möglich
Eigene PHP Scripte möglich
Kommerzielle Nutzung
2,95 €* Durchschnittspreis pro Monat 2,95 €/Monat
HostTest Special
25 GB
Speicherplatz
4,8/5
Bewertung

Features
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
SSL Zertifikat inklusive
SSD Festplatte
DDOS Schutz
Server Side Includes möglich
FTP Zugang möglich
Cronjobs möglich
Eigene PHP Scripte möglich
Kommerzielle Nutzung
Private Nutzung
2,95 € Durchschnittspreis pro Monat 2,95 €/Monat
🔝HOSTtest exklusiv mit de-Domain...
20 GB
Speicherplatz
5,0/5
Bewertung

Features
Kostenloser Website-Umzugsservice
Kostenlose Testphase
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
Automatisches Backup
SSL Zertifikat inklusive
SSD Festplatte
DDOS Schutz
http2 Ready
Nginx als Proxy nutzbar
IPv6 Adresse inkludiert
Server Side Includes möglich
FTP Zugang möglich
Cronjobs möglich
Vorinstallierte Scripte
Eigene PHP Scripte möglich
Kommerzielle Nutzung
Private Nutzung
2,95 €* Durchschnittspreis pro Monat 2,95 €/Monat
WordPress Hosting Pro
25 GB
Speicherplatz
4,9/5
Bewertung

Features
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
Automatisches Backup
SSL Zertifikat inklusive
SSD Festplatte
IPv6 Adresse inkludiert
Cronjobs möglich
Eigene PHP Scripte möglich
Kommerzielle Nutzung
Private Nutzung
2,98 € Durchschnittspreis pro Monat 2,98 €/Monat
Web-2 Webserver
10 GB
Speicherplatz
4,9/5
Bewertung

Features
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
Automatisches Backup
SSL Zertifikat inklusive
SSD Festplatte
DDOS Schutz
http2 Ready
Nginx als Proxy nutzbar
IPv6 Adresse inkludiert
Server Side Includes möglich
FTP Zugang möglich
SSH Zugang möglich
Cronjobs möglich
Vorinstallierte Scripte
Eigene PHP Scripte möglich
Kommerzielle Nutzung
Private Nutzung
2,99 €* Durchschnittspreis pro Monat 2,99 €/Monat
StartUp (WooCommerce Hosting)
10 GB
Speicherplatz
5,0/5
Bewertung

Features
Managed WordPress Hosting
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
Automatisches Backup
SSL Zertifikat inklusive
SSD Festplatte
DDOS Schutz
http2 Ready
Nginx als Proxy nutzbar
IPv6 Adresse inkludiert
Server Side Includes möglich
FTP Zugang möglich
SSH Zugang möglich
Cronjobs möglich
Eigene PHP Scripte möglich
Kommerzielle Nutzung
Private Nutzung
2,99 € Durchschnittspreis pro Monat 2,99 €/Monat
* Bei hosttest.de ist lediglich eine Auswahl von Anbietern zu finden. Mehr Informationen zu unseren Ranking- und Sortierungsdetails. Mit Sternchen gekennzeichnete Angebote weisen weitere Bedingungen auf der Angebotsdetailseite aus.

Nicht das Richtige gefunden?

Jetzt kostenlos & unverbindlich individuelle Ausschreibung aufgeben und Angebote innerhalb kürzester Zeit erhalten.

Ausschreibung starten

WordPress Hosting auf SSD - was macht es zur oft idealen Lösung für Webseiten?

Das WordPress Hosting auf SSD Laufwerken - meist in Verbindung mit Linux als Betriebssystem und Apache 2 als Webserver - zählt sicherlich zu den am weitesten verbreiten Varianten für den Betrieb einer Webseite. Unter den Content Management Systemen (CMS) besitzt seit über einem Jahrzehnt einen Marktanteil von über 60 Prozent und Experten schätzen, dass mehr als die Hälfte aller Internetauftritte weltweit auf WordPress und seinen Erweiterungen aufbauen. Parallel hat sich die SSD aufgrund technischer Fortschritte spätestens seit 2015 als bevorzugtes Speichermedium auch für das Webhosting durchgesetzt. Ihr Einsatz führt zu mehreren konkreten Vorteilen, die sich speziell bei gewerblichen Auftritten nachweislich auf die Attraktivität von Webseiten auswirken.

Warum ist das Hosting von WordPress auf Webservern mit SSD so beliebt?

Einer der wichtigsten Gründe für die dauerhaft hohe Popularität und Verbreitung von WordPress liegt in dem Umstand begründet, dass das CMS von Beginn an eine besondere Priorität auf die komfortable, übersichtliche Bedienung legte. Darüber hinaus entwickelte es seiner Funktionalität rasch weiter: War es in den ersten Jahren ausschließlich auf den Einsatz für Blogs und vergleichsweise einfache Webseiten ausgelegt, stehen mittlerweile unzählige Plug-ins und andere modulare Erweiterungen zur Verfügung, mit denen sich selbst komplexe und umfangreiche Aufgaben wie mehrsprachige Shopsysteme ohne Fachwissen realisieren lassen.

Stetig sinkende Preise bei gleichzeitig wachsenden Speicherkapazitäten haben dazu geführt, dass viele Anbieter für ihr Webhosting inzwischen ausschließlich SSD verwenden. Für diese Entscheidung spielen mehrere Gründe eine Rolle - zu den entscheidenden für Webhoster zählt weniger die höhere Geschwindigkeit, sondern die niedrige Ausfallrate und lange Lebenserwartung elektronischer Laufwerke. Der geringere Wartungsaufwand, die bessere Energieeffizienz und das sinkende Risiko eines Datenverlusts relativieren die zunächst gestiegenen Investitionen und bewirken, dass sich SSD Medien im Laufe der Zeit als günstigere Lösung für Server und Datenzentren erweisen.

Welche Vorteile bietet das Hosting von WordPress auf SSD?

Wie alle CMS besteht WordPress aus einer Vielzahl von Skripten, die unterschiedliche Aufgaben übernehmen. Sie rufen Informationen ab, stellen Funktionen zur Verfügung und definieren das Design, damit ein Interpreter für Programmiersprachen wie PHP, Perl oder Python bei jeder Anfrage eine individuelle dynamische Webseite erstellen kann. Technisch bedeutet dies, dass ein Server für jeden Besucher Dutzende bis zu Tausende Dateien öffnen und lesen muss, die Konfigurationen oder unterschiedliche Schritte zur Datenverarbeitung enthalten.

Speziell bei einer hohen Zahl an Lesezugriffen auf vergleichsweise kleine Dateien weisen SSD eine deutlich bessere Performance auf, weil sie - anders als bei magnetischen Datenspeichern - keinen Lesekopf mechanisch auf bestimmten Sektoren platzieren müssen. Dieses Merkmal wirkt sich signifikant auf das Hosting von Webseiten aus und führt zu einer erheblich geringeren Server Response Time (SRT). Bei kommerziellen Webseiten tragen SSD dadurch ebenfalls dazu bei, die SEO und somit das Ranking in den Ergebnissen zu verbessern, weil Suchmaschinen wie Google die Erreichbarkeit und Geschwindigkeit von Servern als wichtigen Faktor für die Bewertung nutzen.

Welche Argumente sprechen für ein WordPress Hosting auf SSD?

Anders als noch vor einigen Jahren liegen die Kosten für ein SSD Hosting mittlerweile auf einem ähnlichen Niveau wie bei traditionellen HDD. Spürbare Unterschiede ergeben sich lediglich bei überdurchschnittlich hohen Speicherkapazitäten, die zum Beispiel für Dienste wie das Streaming von hochauflösenden Videos oder den häufigen Download vieler großer Dateien benötigt werden. In diesen Fällen erweist sich in der Regel die Kombination aus einer Webseite auf SSD Hosting und einem externen Cloudspeicher als ideale und kosteneffiziente Lösung. Bei dem Einsatz von WordPress besitzt ein SSD Hosting hingegen ausschließlich Vorteile, darunter zum Beispiel:

  • Hohe Erreichbarkeit und sehr gute Performance mit niedriger Server Response Time
  • Umfangreiche Auswahl an kommerziellen oder kostenlosen Templates und Plug-ins
  • Riesige Community und zahlreiche Anbieter für kostenpflichtigen Support
  • Einfache Konfiguration und übersichtliche Bedienung
  • Keine speziellen Kenntnisse etwa in Webdesign oder Programmierung erforderlich
  • Oft ein gutes bis sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Viele Anbieter bieten spezialisiertes, auf WordPress optimiertes SSD Hosting
  • Unterstützung für gesetzeskonforme Webseiten nach DSGVO
  • Ideal für Privatpersonen oder kleine und mittelständische Unternehmen
  • Für Webseiten aller Art inklusive e-Commerce und Onlineshops geeignet

Das SSD Hosting gilt mittlerweile als inoffizieller Standard für das Hosting von Webseiten, falls außer E-Mail keine zusätzlichen Dienste wie etwa eigene Nameserver oder Software-as-a-Service (SaaS) als kollektive Arbeitsumgebung benötigt werden. Das Hosting erfolgt auf Managed Server, so dass keine Nutzer keine privilegierten Rechte erhalten - es erweist sich aus diesem Grund als überdurchschnittlich sicher und stabil.

Welchen Einschränkungen unterliegt ein SSD Hosting für WordPress?

Bei einem SSD Hosting für WordPress kann es vorkommen, dass der Anbieter seinen Kunden keine Möglichkeit zur Installation zusätzlicher Software zur Verfügung stellt - etwa einem weiteren CMS für ein Forum in einer Subdomain. Darüber hinaus ist die Zahl der verfügbaren Konten zum Beispiel für E-Mail-Adressen unter Umständen limitiert. Weil WordPress die Skriptsprache PHP verwendet, kann die Unterstützung für andere Programmsprachen wie zum Beispiel Perl, CGI oder Python nicht gewährleistet werden - leider machen nur wenige Webhoster Angaben zu diesen Details. Eine Installation zusätzlicher Software ist lediglich in Verbindung mit einem SSH Account und ausschließlich auf lokaler Ebene möglich.

Welche Alternativen zu einem WordPress Hosting auf SSD bieten sich an?

Grundsätzlich stellt ein Hosting auf SSD in den meisten Fällen die optimale Wahl für eine Webseite mit WordPress dar. Ein eigener virtueller oder dedizierter Serverb bietet lediglich Vorteile, falls das CMS eine individualisierte Umgebung wie etwa eine spezielle PHP Version oder selten verwendete Module beziehungsweise Parameter benötigt. Das Hosting auf HDD gilt allgemein als nicht mehr zeitgemäß und verlängert die Ladezeiten spürbar, ohne dass sich dadurch Kosten in einem relevanten Maße einsparen ließen. Lediglich bei zahlreichen und großen Dateien zeigt sich eine preisliche Differenz - hier existieren jedoch bessere Optionen wie zum Beispiel die Kombination aus einem externen Cloudspeicher für Downloads und einem WordPress Hosting auf SSD. Sie bieten eine deutlich höhere Performance, lassen sich flexibler skalieren und erweisen sich darüber hinaus nicht selten als preisgünstiger.

Informiere dich auch im Managed WordPress Hosting Vergleich über Anbieter, die dir eine professionelle Lösung für kommerzielle WordPress Webprojekte anbieten können.


Tags zu diesem Vergleich

  • WordPress

  • Artikel zu diesem Vergleich

    WordPress vs. Joomla

    Vorhang auf für das Duell: WordPress vs. Joomla.

    WordPress vs. Wix im Test

    WordPress vs. Wix. Darf es ein Homepage-Baukasten sein oder ein Blog-System? Wir haben die Vor-und Nachteile getestet.

    Wordpress auf externen Server umziehen - Tipps & Tricks

    Den Server bzw. den Webhoster zu wechseln steht immer mal wieder an. Wir zeigen wie ein Umzug reibungslos klappt.

    Offene IT-Stellen
    Linux Systemadmin...
    dogado GmbH
    Inhouse techn. Ku...
    dogado GmbH
    IT-Systemadminist...
    IP-Projects GmbH & Co. KG
    Linux-Systemadmin...
    Domain-Offensive
    Aktuelle Ausschreibungen
    cpanel Webhosting...
    Vor kurzem Beendet
    Webhosting für Up...
    Vor kurzem Beendet
    Übernahme/Umzug v...
    Vor kurzem Beendet
    Online Galerie
    Vor kurzem Beendet
    Neueste Bewertungen
    Mike B. hat Bitpalast® bewertet
    Thomas K. hat LA Webhosting bewertet
    Florian N. hat STRATO AG bewertet
    Dieter hat dogado GmbH bewertet
    Norbert hat ServMedia.de bewertet
    Jennifer M. hat Febas bewertet
    Robert P. hat Alfahosting GmbH bewertet
    luisa E. hat dogado GmbH bewertet
    Andreas R. hat Pixel X e.K. bewertet
    Walter E. hat SiteGround bewertet
    Andreas W. hat lima-city bewertet
    Dietmar hat SiteGround bewertet
    Wasi hat Rainbow-Web.com bewertet
    C. S. hat netart.com bewertet
    Lars hat dogado GmbH bewertet
    Adrian hat Onyxhosting.de bewertet
    A B. hat DomainFactory bewertet
    Yannick hat helloly GmbH bewertet
    Gerd K. hat RockingHoster Deutschland GmbH bewertet

    Wir konnten bereits Hunderttausenden Webmastern helfen den passenden Hosting-Anbieter zu finden.
    Über Hosttest.de

    Im Jahr 2006 riefen wir hosttest ins Leben, um den Webhosting Markt im DACH-Raum transparenter zu machen. Mit derzeit über 400 Webhostern und über 10.000 Angeboten bieten wir dir die beste Grundlage, den für dich passenden Anbieter für Hosting-Leistungen zu finden.

    Seit 2015 küren wir zudem alljährlich unsere Webhoster des Jahres und würden uns in Zukunft auch über deine Stimme freuen.
    Mehr über uns...