Keine Ahnung, welches Hosting-Paket zu dir passt? Zum Webhosting-Berater

Testverfahren bei Hosttest

Autor: Hosttest Redaktion   |01.09.2021

Testverfahren & TestkriterienHier erhältst du alle Informationen zu unserem Vorgehen bei den Webhosting Testberichten.

Das wichtigste vorab:

Ziel unserer Webhosting Testberichte ist es, angehenden Webmastern eine transparente und anschauliche Beratung im Entscheidungsprozess für das richtige Webhosting Paket zur Verfügung zu stellen.

Die fachkundige Hosttest Redaktion führt die Webhosting Tests anonym, neutral und objektiv durch. Webhosting Anbieter haben keinerlei Einfluss auf das Vorgehen oder das Ergebnis der Tests. Darüber hinaus gibt es auch keinerlei monetäre Beeinflussung von Außen. Das zu testende Webhosting wird von der Hosttest Redaktion auf eigene Kosten zu den normalen Endkundenkonditionen bestellt und anschließend unter die Lupe genommen.

Unser Vorgehen bei den Testberichten

Um sicherzustellen, dass sich die verschiedene Webhosting Angebote besser vergleichen lassen und Interessenten eine informierte Kaufentscheidung treffen können, verwenden wir für unsere Testberichte standardisierte Prozesse.

Damit du unser Vorgehen bei der Erstellung der Testberichte exakt nachvollziehen kannst, stellen wir dir hier unseren standardisierten Testprozess Schritt für Schritt ausführlich vor:

 

Schritt 1

Um einen passenden Kandidaten für den Webhosting Test zu finden, sucht die Hosttest Redaktion einen Webhoster heraus, der bei Kunden auf dem Markt gefragt ist. Dabei werden sowohl große bekannte Marken als auch kleinere inhabergeführte Webhoster berücksichtigt.

 

Schritt 2

Anschließend sehen wir uns das Produktsortiment des ausgewählten Webhosters genauer an und überlegen uns, welches Hosting Angebot im Test genauer beleuchtet werden soll. Damit ein möglichst aussagekräftiger Vergleich zwischen den verschiedenen Webhostern im Test möglich ist, achten wir bei der Auswahl der zu testenden Hosting Angebote auf einen ähnlichen Funktionsumfang und eine ähnliche Preisspanne.

 

Schritt 3

Bevor wir uns für einen bestimmten Tarif entscheiden, vergleichen wir die Leistungsmerkmale aller angebotenen Tarife miteinander und nehmen dabei auch die wichtigsten Vertragsdetails wie Laufzeiten und Kündigungsfristen genauer unter die Lupe. Bei den Webspace Paketen entscheiden wir uns für Angebote, die in einem Kostenbereich von etwa 2 bis 5 Euro pro Monat liegen und bei denen das Content Management System WordPress gehostet werden kann.

 

Schritt 4

Haben wir ein passendes Webspace Paket gefunden, dann wird dieses bestellt und anschließend darauf eine WordPress Webseite angelegt. Dabei dokumentieren wir unser Vorgehen vom Bestellvorgang bis zur eingerichteten Webseite und Überprüfen schließlich das Webhosting Paket auf Performancedaten wie Verfügbarkeit und Ladezeiten.

 

Schritt 5

Abschließend erstellen wir unter Berücksichtigung unserer eigenen praktischen Erfahrungen den Testbericht, bei dem wir das ausgewählte Webhosting in mehreren verschiedenen Kategorien genauer beleuchten und bewerten. Bei der Ermittlung der Gesamtnote lassen wir zudem auch die Bewertungen des Webhoster durch andere Kunden mit einfließen.

 

Unsere Bewertungskriterien bei den Testberichten

Um eine optimale Vergleichbarkeit zwischen den einzelnen Webhostern und Hosting Paketen zu schaffen, halten wir uns bei unserem Testbericht an feste Bewertungskriterien. Das ermöglicht es Interessenten, die verschiedenen Angebote besser vergleichen zu können und einfacher eine Kaufentscheidung zu fällen.

Die Bewertungskriterien sind in folgende Punkte eingeteilt:

Funktionsumfang (maximal 5 Punkte)

Hier betrachten wir den Leistungsumfang des ausgewählten Webhostings. Dabei gehen wir nicht nur auf die wichtigsten Kriterien wie beispielsweise Speicherplatz, Datenbanken oder Inklusivdomains ein, sondern informieren auch über weitere interessante Features in den Bereichen Technik und Sicherheit. Für die Bewertung spielen hier auch Kriterien wie beispielsweise die Möglichkeit zur Nutzung von externen Domains, das Angebot von kostenlosen SSL Zertifikaten oder individuelle PHP Einstellungen eine wichtige Rolle.

Benutzerfreundlichkeit (maximal 5 Punkte)

Hier führen wir Interessenten Schritt für Schritt durch den Bestellvorgang und verschaffen uns anschließend Eindruck von der Benutzerfreundlichkeit der den Kunden zur Verfügung gestellten Verwaltungsoberfläche. Anschließend wird das Vorgehen zur Installation und Einrichtung einer WordPress Webseite dokumentiert und bewertet. Für die Bewertung spielen hier auch Kriterien wie beispielsweise das Angebote verschiedener Zahlungsmöglichkeiten oder die Dauer bis zur Bereitstellung des Webhostings eine wichtige Rolle.

Performance (maximal 5 Punkte)

Nachdem die WordPress Webseite auf dem Webhosting eingerichtet ist, nehmen wir die Performance desselben genauer unter die Lupe. Dabei nutzen wir den Service von Livewatch, um die Verfügbarkeit zu überprüfen, den Service von Sucuri Load Time Tester, um die Ladezeiten zu analysieren sowie den Service der Google PageSpeed Insights, um die für Suchmaschinen relevanten Performancedaten zu ermitteln. Wichtig für die Bewertung ist hier vor allem eine schnelle Erreichbarkeit des Webhostings für Besucher aus Deutschland.

Kundenservice (maximal 5 Punkte)

Hier gehen wir genauer auf die verschiedenen Möglichkeiten des Kundensupports durch den Webhoster ein. Dabei schauen wir uns einerseits die FAQ-Bereiche auf der Webseite des Hosters an und informieren uns andererseits auch über die direkten Kontaktmöglichkeiten mit dem Kundensupport. Auch unsere eigenen Erfahrungen beim Kontakt mit dem Kundensupport fliesen hier mit in die Bewertung ein.

Kosten (maximal 5 Punkte)

Anschließend betrachten wir die Kosten und in diesem Zusammenhang auch das Preis-Leistungs-Verhältnis des Webhostings. Dabei gehen wir genauer auf die Tarifauswahl, optionale Zusatzkosten sowie Vergünstigungen wie zeitlich befristete Angebote oder kostenlose Testaccounts ein. Darüber hinaus beschäftigen wir uns auch mit dem möglichen Einspaarpotenzial bei der Nutzung von Inklusivdomains oder klären genauer über Leistungsparameter wie zur Verfügung gestellter GB Speicherplatz pro Euro auf.

Kundenbewertung (maximal 5 Punkte)

Als letzter Faktor fließt auch die Bewertung des getesteten Webhosters durch dessen Kunden mit in das Testergebnis ein. Hierbei greifen wir auf die durch aktive Kunden abgegebenen und im jeweiligen Anbieterprofil bei Hosttest aufgeführten Kundenbewertungen zurück. Zudem werden auch Kundenbewertungen auf externen Bewertungsportalen wie trusted.de oder ausgezeichnet.org berücksichtigt.

Testfazit

Im Testfazit gibt es ein zusammenfassendes Fazit zum Angebot. Zudem werden hier die Bewertungspunkte der einzelnen Bewertungskriterien zusammengezählt (maximal 30 Punkte) und durch die Anzahl an Bewertungskriterien (6) geteilt. Dies ergibt schließlich die Gesamtbewertung des Testberichts in einer Skala von 0,0 (am schlechtesten) bis 5,0 (am besten) Punkte. Am Ende übertragen wir diese Punktzahl in das bekannte Schulnoten-System.

5.00 - 4.50 Sehr gut
4.49 - 4.00 Gut
3.99 - 3.00 Befriedigend
2.99 - 2.00 Ausreichend
1.99 - 1.00 Mangelhaft

 

Unser Langzeit Performance Test

Um die kontinuierliche Performance der Webhoster aussagekräftig zu beurteilen, nehmen wir für jedes einzelne Webhosting die Messung von drei Performancewerten an jeweils drei verschiedenen Zeitpunkten innerhalb eines Monats vor und bilden dann einen Durchschnittswert. Auf diese Weise können wir die Performance der Webhoster über einen längeren Zeitraum beurteilen.

Dabei nutzen wir folgende Werte:

 

Google PageSpeed Insights

Mithilfe der Google PageSpeed Insights ermitteln wir die für Suchmaschinen relevanten Performancedaten eines Webhostings. Hierbei konzentrieren wir uns auf den Wert Largest Contentful Paint, der die Renderingzeit des größten Bild- oder Textblocks im Darstellungsbereich angibt, was also üblicherweise dem Zeitpunkt entspricht, an dem der Hauptinhalt der Seite geladen wurde.

Werte von bis zu 2,5 Sekunden gelten hier als optimal.

 

Pingdom Website Speed Test

Mithilfe des Pingdom Website Speed Test ermitteln wir die Ladezeit eines Webhostings. Hier konzentrieren wir uns auf den Wert Load Time, der angibt, wie lange es dauert, bis die gesamte Webseite im Browser geladen ist.

Auch hier liegen die optimalen Werte im Bereich zwischen 1 bis 3 Sekunden.

 

Uptrends Website Speed Test

Mithilfe des Uptrends Website Speed Test ermitteln wir die Ladezeit eines Webhostings. Hier konzentrieren wir uns auf den Wert First Time To Byte, mit dem die Reaktionszeit des Webservers ermittelt werden kann, indem die Zeit zwischen der Anfrage für eine Ressource und dem Eintreffen des ersten Byte einer Antwort gemessen wird.

Der optimale Wert sollte hier unter 1 Sekunde liegen.

 

Unser Verhaltenskodex bezüglich der Testberichte

  • In unseren Testberichten gehen wir sowohl auf die Stärken als auch auf die Schwächen der Angebote ein.
  • Wir überprüfen die von uns getesteten Angebote regelmäßig auf ihre Aktualität und stellen Informationen zu diesen Updates transparent dar.
  • Unsere Testergebnisse sind unverkäuflich und wir lehnen finanzielle Zuwendungen von Anbietern, um Einfluss auf unsere Bewertung zu nehmen, kategorisch ab.
  • Wir sind weder in Unternehmen investiert, deren Angebote wir testen, noch haben wir externe Investoren, um unsere Unabhängigkeit zu bewahren und jeglichen Interessenkonflikt zu vermeiden.
  • Feedback ist stets erwünscht! Sowohl Kunden als auch Anbieter können auf unserer Plattform ihre Meinungen zu unseren Inhalten äußern.

 

Bisherige Webhosting Anbieter im Test

Wir veröffentlichen im Laufe eines Jahres mehrere neue Testberichte. Zudem aktualisieren wir auch die bereits vorhanden Testberichte regelmäßig und passen etwaige Änderungen bei den Konditionen oder anderen für die Tests relevanten Kriterien an.

Zu folgenden Webhosting Anbietern gibt es bisher einen ausführlichen Testbericht:

IONOS Webhosting Test

Dogado Webhosting Test

Netcup Webhosting Test

Manitu Webhosting Test

PixelX Webhosting Test

Febas Webhosting Test

lima-city Webhosting Test

Rainbow-Web.com Webhosting Test

Serverprofis Webhosting Test

Goneo Webhosting Test

IP-Projects Webhosting Test

Hostinger Webhosting Test

 

Hast Du Fragen zu unseren Tests? Dann nimm bitte Kontakt zu uns auf.

 

Unser Artikel stützt sich auf eigene Erfahrungen und Recherche sowie Informationen aus externen Quellen.

Quellenangaben & weiterführende Links zum Thema: keine

Bildnachweis: Gerd Altmann auf Pixabay

Schreibe einen Kommentar



Weitere Webhoster


Weitere interessante Artikel

Strato oder Hetzner - wer bietet seinen Kunden mehr Vorteile?

Neuer Server gesucht? Sicher kommst du bei der engeren Auswahl bei den beiden großen Anbietern Hetzner und Strato. Doch ...

Strato oder Webgo - wer bietet seinen Kunden mehr?

Wir schauen uns diesmal Strato und Webgo an und welchen Anbieter man bevorzugen sollte.

dogado vs. 1&1 IONOS - Vor- und Nachteile der Webhoster

David gegen Goliath könnte man denken. Jedoch ist die dogado GmbH in den letzten Jahren immer weiter gewachsen. Wir zeig...

IONOS Webhosting Test 2021

Du fragst dich, wie das IONOS Webhosting im Test abschneidet und ob das Angebot eine gute Wahl für dein geplantes Webpro...

Alfahosting oder Strato - Vor- und Nachteile der beiden Alternativen im Überblick

Es ist nicht einfach ein neues Zuhause für die Website oder den Server zu finden. Wir haben Strato und Alfahosting mitei...

Webgo vs. All Inkl - welche Vorteile bieten beide Alternativen?

Wir zeigen euch welchen Anbieter wir für dein Projekt empfehlen können. Wird es webgo oder All-Inkl.- Das beantworten wi...

Webhoster im Fokus Anzeige
Offene IT-Stellen
Linux Systemadmin...
dogado GmbH
Inhouse techn. Ku...
dogado GmbH
IT-Systemadminist...
IP-Projects GmbH & Co. KG
Linux-Systemadmin...
Domain-Offensive
Aktuelle Ausschreibungen
Günstiger Anbiete...
Vor kurzem Beendet
cpanel Webhosting...
Vor kurzem Beendet
Webhosting für Up...
Vor kurzem Beendet
Übernahme/Umzug v...
Vor kurzem Beendet
Neueste Bewertungen
Jan K. &. A. Z. hat Onyxhosting.de bewertet
Philipp T. hat Alfahosting GmbH bewertet
Walther K. hat DomainFactory bewertet
Uwe H. hat IONOS bewertet
Uwe D. hat Domainexpress.de bewertet
A. R. hat IONOS bewertet
Markus H. hat Webspace-Verkauf.de bewertet
Mehtap T. hat Hostinger bewertet
Caroline hat ServMedia.de bewertet
Rolf hat LA Webhosting bewertet
Valentin hat STRATO AG bewertet
Christiane hat lima-city bewertet
George hat checkdomain GmbH bewertet
Josef hat lima-city bewertet
Holger K. hat STRATO AG bewertet
Stas B. hat SiteGround bewertet
Christian B. hat Alfahosting GmbH bewertet
Ralf hat LA Webhosting bewertet
Armin K. hat STRATO AG bewertet
P. T. hat enerSpace GmbH bewertet

Wir konnten bereits Hunderttausenden Webmastern helfen den passenden Hosting-Anbieter zu finden.
Über Hosttest.de

Im Jahr 2006 riefen wir hosttest ins Leben, um den Webhosting Markt im DACH-Raum transparenter zu machen. Mit derzeit über 400 Webhostern und über 10.000 Angeboten bieten wir dir die beste Grundlage, den für dich passenden Anbieter für Hosting-Leistungen zu finden.

Seit 2015 küren wir zudem alljährlich unsere Webhoster des Jahres und würden uns in Zukunft auch über deine Stimme freuen.
Mehr über uns...