Keine Ahnung, welches Hosting-Paket zu dir passt? Zum Webhosting-Berater
Filter ausblenden
Speicherplatz (minimal)
1 GB
  • 0
  • 25
  • 50
  • 75
  • 100
Arbeitsspeicher
1 GB
  • 0
  • 10
  • 20
  • 30
  • 40
  • 50
Anzahl Kerne
1 Stück
  • 0
  • 4
  • 8
  • 11
  • 15
Transfervolumen (minimal)
1 GB
  • 0
  • 1250
  • 2500
  • 3750
  • 5000
Unbegrenzt
Vertragslaufzeit max.
0 Monate
  • 0
  • 6
  • 12
  • 18
  • 24
TOP Eigenschaften
SSD
Managed
Backup
Grünes Hosting
DDOS Schutz
Root Zugriff
24h Support
Maximale Kosten
0
  • 0
  • 25
  • 50
  • 75
  • 100
Weiterempfehlungsrate
0 %
  • 0
  • 25
  • 50
  • 75
  • 100
Zufriedenheit
Webhoster suchen
Anzeige
Features
CPU Webserver
Verwaltung
  • weitere Optionen anzeigen
Betriebssystem
  • weitere Optionen anzeigen
Server-Standort
  • weitere Optionen anzeigen
Bezahlmethode
Minimale Kosten
0
  • 0
  • 25
  • 50
  • 75
  • 100

Root-Server mit NVMe SSD-Speicher im Vergleich

Du möchtest die Geschwindigkeit deines Servers erhöhen? Dann sind dedizierte Root-Server mit NVMe SSD Festplatte auf Mietbasis genau das Richtige. Hier findest du eine passende Auswahl.

Dedicated Server AR6-32 HDD
1 TB
Speicherplatz
32 GB
RAM
6
Anzahl Kerne

Features
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
Automatisches Backup
Uneingeschränkter Root Zugang
Notstromversorgung
Brandschutz
IPv4 Adresse inkludiert
IPv6 Adresse inkludiert
Rettungskonsole
Online-Konsole
50,00 €* Durchschnittspreis pro Monat 50,00 €/Monat
Dedicated Server Linux D430 SSD
480 GB
Speicherplatz
32 GB
RAM
4
Anzahl Kerne

Features
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
Automatisches Backup
Uneingeschränkter Root Zugang
Notstromversorgung
Brandschutz
Überwachung der Erreichbarkeit (NOC)
IPv4 Adresse inkludiert
IPv6 Adresse inkludiert
Resets durch Personal möglich
Rettungskonsole
Online-Konsole
56,00 €* Durchschnittspreis pro Monat 64,00 €/Monat
Dedicated Server Linux D4-128 NVMe
512 GB
Speicherplatz
32 GB
RAM
4
Anzahl Kerne

Features
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
Automatisches Backup
Uneingeschränkter Root Zugang
Notstromversorgung
Brandschutz
Überwachung der Erreichbarkeit (NOC)
IPv4 Adresse inkludiert
IPv6 Adresse inkludiert
Resets durch Personal möglich
Rettungskonsole
Online-Konsole
54,00 €* Durchschnittspreis pro Monat 54,00 €/Monat
Dedicated Server Linux D6-129 NVMe
512 GB
Speicherplatz
32 GB
RAM
6
Anzahl Kerne

Features
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
Automatisches Backup
Uneingeschränkter Root Zugang
Notstromversorgung
Brandschutz
Überwachung der Erreichbarkeit (NOC)
IPv4 Adresse inkludiert
IPv6 Adresse inkludiert
Resets durch Personal möglich
Rettungskonsole
Online-Konsole
56,00 €* Durchschnittspreis pro Monat 56,00 €/Monat
Dedicated Server Linux D6-130 NVMe
512 GB
Speicherplatz
32 GB
RAM
6
Anzahl Kerne

Features
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
Automatisches Backup
Uneingeschränkter Root Zugang
Notstromversorgung
Brandschutz
Überwachung der Erreichbarkeit (NOC)
IPv4 Adresse inkludiert
IPv6 Adresse inkludiert
Resets durch Personal möglich
Rettungskonsole
Online-Konsole
58,00 €* Durchschnittspreis pro Monat 58,00 €/Monat
Tipp
Wähle bis zu 3 Angebote und vergleiche sie miteinander.
Dedicated Server Linux D4-132 NVMe
512 GB
Speicherplatz
32 GB
RAM
4
Anzahl Kerne

Features
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
Automatisches Backup
Uneingeschränkter Root Zugang
Notstromversorgung
Brandschutz
Überwachung der Erreichbarkeit (NOC)
IPv4 Adresse inkludiert
IPv6 Adresse inkludiert
Resets durch Personal möglich
Rettungskonsole
Online-Konsole
62,00 €* Durchschnittspreis pro Monat 62,00 €/Monat
Ryzen 7 Server
4.960 GB
Speicherplatz
64 GB
RAM
8
Anzahl Kerne

Features
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
Automatisches Backup
Uneingeschränkter Root Zugang
Notstromversorgung
Brandschutz
Überwachung der Erreichbarkeit (NOC)
Resets durch Personal möglich
DDOS Schutz
Rettungskonsole
Online-Konsole
69,99 € Durchschnittspreis pro Monat 69,99 €/Monat
Intel i7 Server
4.960 GB
Speicherplatz
64 GB
RAM
8
Anzahl Kerne

Features
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
Automatisches Backup
Uneingeschränkter Root Zugang
Notstromversorgung
Brandschutz
Überwachung der Erreichbarkeit (NOC)
Resets durch Personal möglich
DDOS Schutz
Rettungskonsole
Online-Konsole
69,99 € Durchschnittspreis pro Monat 69,99 €/Monat
Managed Agentur Server 3.0 M
300 GB
Speicherplatz
12 GB
RAM
8
Anzahl Kerne

Features
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
Automatisches Backup
Notstromversorgung
Brandschutz
Überwachung der Erreichbarkeit (NOC)
IPv4 Adresse inkludiert
IPv6 Adresse inkludiert
Resets durch Personal möglich
DDOS Schutz
Rettungskonsole
Online-Konsole
Managed Server
74,95 € Durchschnittspreis pro Monat 74,95 €/Monat
Intel Xeon E3-1270 v6 8x 4,2GHz ...
480 GB
Speicherplatz
16 GB
RAM
8
Anzahl Kerne

Features
Nutzung von Ökostrom
Automatisches Backup
Uneingeschränkter Root Zugang
Notstromversorgung
Brandschutz
Überwachung der Erreichbarkeit (NOC)
IPv6 Adresse inkludiert
Resets durch Personal möglich
DDOS Schutz
Rettungskonsole
Online-Konsole
77,08 €* Durchschnittspreis pro Monat 73,00 €/Monat zzgl. Setup 49,00 €
Rise-1 | Intel Xeon | 99,9 % SLA...
Premium
1 TB
Speicherplatz
32 GB
RAM
6
Anzahl Kerne

Features
0€ Setup
Automatisches Backup
Uneingeschränkter Root Zugang
Notstromversorgung
Brandschutz
Überwachung der Erreichbarkeit (NOC)
IPv6 Adresse inkludiert
Resets durch Personal möglich
DDOS Schutz
Rettungskonsole
Online-Konsole
77,10 €* Durchschnittspreis pro Monat 77,10 €/Monat
Rise-1 | Intel Xeon | 99,9 % SLA...
Premium
1 TB
Speicherplatz
32 GB
RAM
6
Anzahl Kerne

Features
0€ Setup
Automatisches Backup
Uneingeschränkter Root Zugang
Notstromversorgung
Brandschutz
Überwachung der Erreichbarkeit (NOC)
IPv6 Adresse inkludiert
Resets durch Personal möglich
DDOS Schutz
Rettungskonsole
Online-Konsole
81,38 €* Durchschnittspreis pro Monat 81,38 €/Monat
Dedicated Server X11/32GB
500 GB
Speicherplatz
32 GB
RAM
4
Anzahl Kerne

Features
Nutzung von Ökostrom
Uneingeschränkter Root Zugang
Notstromversorgung
Brandschutz
Überwachung der Erreichbarkeit (NOC)
IPv6 Adresse inkludiert
Resets durch Personal möglich
Rettungskonsole
Online-Konsole
82,16 € Durchschnittspreis pro Monat 78,29 €/Monat zzgl. Setup 46,41 €
Intel Premium S G1
von IP-Projects GmbH & Co. KG weitere IP-Projects GmbH & Co. KG Angebote
1 TB
Speicherplatz
64 GB
RAM
10
Anzahl Kerne

Features
Nutzung von Ökostrom
Automatisches Backup
Uneingeschränkter Root Zugang
Notstromversorgung
Brandschutz
Überwachung der Erreichbarkeit (NOC)
IPv6 Adresse inkludiert
Resets durch Personal möglich
DDOS Schutz
Rettungskonsole
Online-Konsole
83,08 € Durchschnittspreis pro Monat 79,00 €/Monat zzgl. Setup 49,00 €
Ryzen 9 Server - NVMe
1.920 GB
Speicherplatz
64 GB
RAM
12
Anzahl Kerne

Features
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
Automatisches Backup
Uneingeschränkter Root Zugang
Notstromversorgung
Brandschutz
Überwachung der Erreichbarkeit (NOC)
Resets durch Personal möglich
DDOS Schutz
Rettungskonsole
Online-Konsole
89,99 €* Durchschnittspreis pro Monat 89,99 €/Monat
Intel i9 Server - NVMe
1.920 GB
Speicherplatz
64 GB
RAM
8
Anzahl Kerne

Features
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
Automatisches Backup
Uneingeschränkter Root Zugang
Notstromversorgung
Brandschutz
Überwachung der Erreichbarkeit (NOC)
Resets durch Personal möglich
DDOS Schutz
Rettungskonsole
Online-Konsole
89,99 €* Durchschnittspreis pro Monat 89,99 €/Monat
Intel Premium M G1
von IP-Projects GmbH & Co. KG weitere IP-Projects GmbH & Co. KG Angebote
1 TB
Speicherplatz
64 GB
RAM
16
Anzahl Kerne

Features
Nutzung von Ökostrom
Automatisches Backup
Uneingeschränkter Root Zugang
Notstromversorgung
Brandschutz
Überwachung der Erreichbarkeit (NOC)
IPv6 Adresse inkludiert
Resets durch Personal möglich
DDOS Schutz
Rettungskonsole
Online-Konsole
93,08 € Durchschnittspreis pro Monat 89,00 €/Monat zzgl. Setup 49,00 €
* Bei hosttest.de ist lediglich eine Auswahl von Anbietern zu finden. Mehr Informationen zu unseren Ranking- und Sortierungsdetails. Mit Sternchen gekennzeichnete Angebote weisen weitere Bedingungen auf der Angebotsdetailseite aus.

Nicht das Richtige gefunden?

Jetzt kostenlos & unverbindlich individuelle Ausschreibung aufgeben und Angebote innerhalb kürzester Zeit erhalten.

Ausschreibung starten

NVMe Root Server - welche Vorteile bringt er wirklich?

Eines der wichtigsten Argumente für einen dedizierten Root-Server ist die hohe Performance, die dieser im Vergleich zu virtuellen Servern oder einem Webhosting liefert. Ein Schlüssel für diese Geschwindigkeit liegt in der schnellen Anbindung der Speichermedien, damit Daten, die nicht im RAM vorgehalten werden, unmittelbar zur Verfügung stehen. Ein NVMe Root Server nutzt als Festplatte eine NVMe SSD, die über die Schnittstelle PCI Express statt über SATA an den Server eingebunden ist.

Wo liegt der Unterschied zwischen SATA und NVMe SSD?

Die Abkürzung SATA steht für Serial ATA und stammt in seiner ersten Version aus dem Jahr 2000. Der Standard übergibt die Daten als serielle Reihenfolge Bit für Bit, was in der neuesten Version 3.X eine theoretische Geschwindigkeit von bis zu 600 Mbyte pro Sekunde erlaubt. Im Unterschied zu SATA verzichtet die moderne Kommunikation vollständig auf einen eigenen Kontroller für die Festplatte und kommuniziert direkt über PCI Express mit dem Server. Dieser Anschluss wird ebenfalls für extrem datenintensive Aufgaben wie Grafikkarten genutzt und erlauben eine sehr viel höhere Datenübertragung zu modernen SSD, die bei bis zu 5000 Mbyte pro Sekunde liegt.

Zu den Vorteilen von dedizierten Servern mit NVMe SSD zählen deshalb unter anderem:

  • Sehr schneller Zugriff auf gespeicherte Dateien
  • Eine insgesamt deutlich höhere Performance
  • Niedrigere Auslastung der I/O, die oft SATA und LAN über eine einzelne Leitung einbindet
  • Erhebliche Beschleunigung bei dem Zugriff auf größere oder dateibasierte Datenbanken
  • Schnellere Reaktion bei Anfragen mit erheblich kürzerer Server Response Time (SRT)

Besitzen dedizierte Server mit NVMe SSD Festplatte auch Nachteile?

Bei NVMe handelt es sich um die neueste und mit Abstand am weitesten Technologie für dauerhafte Speicher auf einer Festplatte: Die Kosten liegen deshalb ungefähr bei dem doppelten einer SATA SSD und steigen mit höherer Kapazität zusätzlich an. Einige Webhoster bieten dedizierte Server und virtuelle Server mit NVMe, deren Speicher auf den Laufwerken gerade einmal bei einem Bruchteil von konventionellen HDD beträgt. Allerdings sprechen dennoch viele Argumente für den Einsatz von NVMe Servern, da die volle Kapazität lediglich in Ausnahmen benötigt wird und sich zudem durch weitere Dienstleitungen wie Cloud Storage ergänzen lässt.

Für wen bietet sich ein NVMe Root Server an?

Grundsätzlich bringt ein dedizierter NVMe Server zunächst einmal ausschließlich Vorteile, wenn der höhere Preis für einen identischen Speicher ignoriert werden kann. Wegen seiner teilweise erheblichen Vorzüge, die sich ebenfalls auf die SEO auswirken können, empfehlen sie sich unter anderem speziell für Web- und Datenbankserver sowie firmeninterne und selbst administrierte Umgebungen etwa als Plattform-as-a-Service (PaaS) oder Software-as-a-Service (SaaS). Als ungeeignet erweisen sich die schnellen Festplatten hingegen für Dateiserver, die primär Downloads größerer Dateien über FTP oder HTTPS anbieten. Hier zeigen sich Server mit klassischen Speichermedien wie SATA SSD oder HDD Laufwerk als erheblich kostengünstiger, ohne dass sich relevante Unterschiede in der Performance zeigen. Eine klare Empfehlung besteht zweifelsohne für einen dedizierten NVMe Server als für Gateways im Internet mit einem hohen Traffic - zum Beispiel bei einem VPN Knoten für da Intranet eines Unternehmens. Hier gilt es häufig, große Datenmengen über sehr kurze Zeiten im Speicher zu lagern, so dass eine hohe I/O diesen Prozess erheblich beschleunigt.

Welche Alternativen bieten sich für dedizierte NVMe Root Server an?

Als klassischer Ersatz kommt hier ein Server mit einer SATA SSD infrage - allerdings bieten diese oft kein gutes Verhältnis zwischen Kosteneinsparung und Mehrwert. Die beste Option bietet deshalb meist ein dedizierter NVMe Root Server in Kombination mit einem Cloud Sorage, auf den große Daten wie Download Dateien zu deutlich günstigen Konditionen gespeichert werden können. Da der Verbindungsaufbau lediglich in Ausnahmen einmal für den Download erfolgt, beeinträchtigt diese Variante nicht die Performance zum Beispiel von Webseiten.

Informiere dich auch über NVMe vServer und NVMe Cloud Server oder NVMe Webhosting als Alternative.


Tags zu diesem Vergleich

  • SSD

  • Artikel zu diesem Vergleich

    Webhoster im Fokus Anzeige
    Offene IT-Stellen
    Teilzeit-Systemad...
    VCServer Network OHG
    Linux Systemadmin...
    dogado GmbH
    Inhouse techn. Ku...
    dogado GmbH
    IT-Systemadminist...
    IP-Projects GmbH & Co. KG
    Aktuelle Ausschreibungen
    Gesucht wird prei...
    noch 7 Tage und 18 Stunden
    Webhosting gesuch...
    Vor kurzem Beendet
    Webhosting und zw...
    Vor kurzem Beendet
    Günstiger Anbiete...
    Vor kurzem Beendet
    Neueste Bewertungen
    Patrick D. hat enerSpace GmbH bewertet
    Elke G. hat Cloud86 bewertet
    Shirin hat LA Webhosting bewertet
    Scen S. hat PHP-Friends bewertet
    Raimond G. hat ServMedia.de bewertet
    Dietmar S. hat Alfahosting GmbH bewertet
    Frank hat Alfahosting GmbH bewertet
    Michael hat Onyxhosting.de bewertet
    Carsten G. hat IONOS bewertet
    Christian hat easyname bewertet
    Dominik hat IONOS bewertet
    Marlons R. hat Contabo GmbH bewertet
    Uwe hat lima-city bewertet
    Jens W. hat lima-city bewertet
    Daniel hat wint.global GmbH bewertet
    Simon D. hat SiteGround bewertet
    Nils hat IONOS bewertet
    Basti hat Hostinger bewertet
    Andreas hat Portunity GmbH bewertet
    Ivan hat STRATO AG bewertet

    Wir konnten bereits Hunderttausenden Webmastern helfen den passenden Hosting-Anbieter zu finden.
    Über Hosttest.de

    Im Jahr 2006 riefen wir hosttest ins Leben, um den Webhosting Markt im DACH-Raum transparenter zu machen. Mit derzeit über 400 Webhostern und über 10.000 Angeboten bieten wir dir die beste Grundlage, den für dich passenden Anbieter für Hosting-Leistungen zu finden.

    Seit 2015 küren wir zudem alljährlich unsere Webhoster des Jahres und würden uns in Zukunft auch über deine Stimme freuen.
    Mehr über uns...