Die Webhoster des Jahres 2022 stehen fest! Zu den Siegern
Filter ausblenden
Speicherplatz (minimal)
1 GB
  • 0
  • 125
  • 250
  • 375
  • 500
Anzahl Domains inkl.
1 Stück
  • 0
  • 10
  • 20
  • 30
  • 40
  • 50
Anzahl Datenbanken
0 Stück
  • 0
  • 13
  • 25
  • 38
  • 50
Anzahl Webprojekte
0 Stück
  • 0
  • 3
  • 5
  • 8
  • 10
Vertragslaufzeit max.
0 Monate
  • 0
  • 6
  • 12
  • 18
  • 24
TOP Eigenschaften
SSD
SSH
SSL
Backup
Ökostrom
PHP8
Cron jobs
DDOS Schutz
http2 Aktiv
Nginx Proxy
Standort DE
Maximale Kosten
0
  • 0
  • 25
  • 50
  • 75
  • 100
Zufriedenheit
Webhoster suchen
Anzeige
Transfervolumen (minimal)
1 GB
  • 0
  • 125
  • 250
  • 375
  • 500
Unbegrenzt
PHP Memory Limit
1 MB
  • 0
  • 512
  • 1024
  • 1536
  • 2048
Features
  • weitere Optionen anzeigen
Betriebssystem
Zertifizierungen
Webserver
Datenbank
Anwendungen
  • weitere Optionen anzeigen
Scripting
  • weitere Optionen anzeigen
Control-Panel
  • weitere Optionen anzeigen
Server-Standort
  • weitere Optionen anzeigen
Bezahlmethode

Docker-Container Webhosting Vergleich

Cloud Webhosting S
50 GB
Speicherplatz
4,9/5
Bewertung

Features
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
Automatisches Backup
SSL Zertifikat inklusive
SSD Festplatte
IPv6 Ready
FTP Zugang möglich
Cronjobs möglich
Eigene PHP Scripte möglich
Kommerzielle Nutzung
Private Nutzung
Diamant Pixel X e.K.
vergleichen
100% Weiterempfehlung
3,99 € Durchschnittspreis pro Monat 3,99 €/Monat
Webspace S - Server in DE & kostenlos...
von united-domains AG weitere Angebote dieses Anbieters
5 GB
Speicherplatz
4,9/5
Bewertung

Features
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
Automatisches Backup
SSL Zertifikat inklusive
FTP Zugang möglich
Kommerzielle Nutzung
Private Nutzung
Diamant united-domains AG
vergleichen
4,90 €* Durchschnittspreis pro Monat 4,90 €/Monat
Preishit mit .de-Domain, SSD, SSL, PH...
10 GB
Speicherplatz
5,0/5
Bewertung

Features
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
Automatisches Backup
SSL Zertifikat inklusive
SSD Festplatte
DDOS Schutz
http2 Ready
Nginx als Proxy nutzbar
IPv6 Ready
Server Side Includes möglich
FTP Zugang möglich
Cronjobs möglich
Vorinstallierte Scripte
Eigene PHP Scripte möglich
Kommerzielle Nutzung
Private Nutzung
Diamant Rainbow-Web.com
vergleichen
100% Weiterempfehlung
0,99 €* Durchschnittspreis pro Monat 0,99 €/Monat
Webhosting 1000 a1
10 GB
Speicherplatz
4,6/5
Bewertung

Features
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
Automatisches Backup
SSL Zertifikat inklusive
SSH Zugang möglich
Cronjobs möglich
Eigene PHP Scripte möglich
Kommerzielle Nutzung
Private Nutzung
Diamant netcup GmbH
vergleichen
92% Weiterempfehlung
1,62 € Durchschnittspreis pro Monat 1,62 €/Monat
Abheyden Webhosting Minimal
von Abheyden Webhosting weitere Angebote dieses Anbieters
10 GB
Speicherplatz
4,9/5
Bewertung

Features
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
Automatisches Backup
SSL Zertifikat inklusive
SSD Festplatte
DDOS Schutz
http2 Ready
Nginx als Proxy nutzbar
IPv6 Ready
Server Side Includes möglich
FTP Zugang möglich
SSH Zugang möglich
Cronjobs möglich
Vorinstallierte Scripte
Eigene PHP Scripte möglich
Kommerzielle Nutzung
Private Nutzung
Diamant Abheyden Webhosting
vergleichen
96% Weiterempfehlung
1,49 € Durchschnittspreis pro Monat 1,49 €/Monat
Abheyden Webhosting Basic
von Abheyden Webhosting weitere Angebote dieses Anbieters
30 GB
Speicherplatz
4,9/5
Bewertung

Features
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
Automatisches Backup
SSL Zertifikat inklusive
SSD Festplatte
DDOS Schutz
http2 Ready
Nginx als Proxy nutzbar
IPv6 Ready
Server Side Includes möglich
FTP Zugang möglich
SSH Zugang möglich
Cronjobs möglich
Vorinstallierte Scripte
Eigene PHP Scripte möglich
Kommerzielle Nutzung
Private Nutzung
Diamant Abheyden Webhosting
vergleichen
96% Weiterempfehlung
2,95 € Durchschnittspreis pro Monat 2,95 €/Monat
Abheyden Webhosting Pro
von Abheyden Webhosting weitere Angebote dieses Anbieters
100 GB
Speicherplatz
4,9/5
Bewertung

Features
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
Automatisches Backup
SSL Zertifikat inklusive
SSD Festplatte
DDOS Schutz
http2 Ready
Nginx als Proxy nutzbar
IPv6 Ready
Server Side Includes möglich
FTP Zugang möglich
SSH Zugang möglich
Cronjobs möglich
Vorinstallierte Scripte
Eigene PHP Scripte möglich
Kommerzielle Nutzung
Private Nutzung
Diamant Abheyden Webhosting
vergleichen
96% Weiterempfehlung
9,95 € Durchschnittspreis pro Monat 9,95 €/Monat
Business Tarif
150 GB
Speicherplatz
5,0/5
Bewertung

Features
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
Automatisches Backup
SSL Zertifikat inklusive
SSD Festplatte
DDOS Schutz
http2 Ready
Nginx als Proxy nutzbar
IPv6 Ready
Server Side Includes möglich
FTP Zugang möglich
SSH Zugang möglich
Cronjobs möglich
Vorinstallierte Scripte
Eigene PHP Scripte möglich
Kommerzielle Nutzung
Private Nutzung
Premium webhoster.de AG
vergleichen
23,80 €* Durchschnittspreis pro Monat 23,80 €/Monat
Abheyden Webhosting Business
von Abheyden Webhosting weitere Angebote dieses Anbieters
200 GB
Speicherplatz
4,9/5
Bewertung

Features
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
Automatisches Backup
SSL Zertifikat inklusive
SSD Festplatte
DDOS Schutz
http2 Ready
Nginx als Proxy nutzbar
IPv6 Ready
Server Side Includes möglich
FTP Zugang möglich
SSH Zugang möglich
Cronjobs möglich
Vorinstallierte Scripte
Eigene PHP Scripte möglich
Kommerzielle Nutzung
Private Nutzung
Diamant Abheyden Webhosting
vergleichen
96% Weiterempfehlung
24,95 € Durchschnittspreis pro Monat 24,95 €/Monat
Webpaket WHL
von Servana Webhosting weitere Angebote dieses Anbieters
100 MB
Speicherplatz
4,0/5
Bewertung

Features
Nutzung von Ökostrom
Automatisches Backup
SSL Zertifikat inklusive
Server Side Includes möglich
FTP Zugang möglich
Cronjobs möglich
Eigene PHP Scripte möglich
Kommerzielle Nutzung
Private Nutzung
Servana Webhosting
vergleichen
67% Weiterempfehlung
0,37 € Durchschnittspreis pro Monat 0,20 €/Monat zzgl. Setup 2,00 €
Business Small
5 GB
Speicherplatz
4,9/5
Bewertung

Features
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
Automatisches Backup
SSL Zertifikat inklusive
SSD Festplatte
DDOS Schutz
http2 Ready
Nginx als Proxy nutzbar
IPv6 Ready
FTP Zugang möglich
SSH Zugang möglich
Cronjobs möglich
Vorinstallierte Scripte
Eigene PHP Scripte möglich
Kommerzielle Nutzung
Private Nutzung
OpusX Hosting
vergleichen
100% Weiterempfehlung
1,95 € Durchschnittspreis pro Monat 1,95 €/Monat
Business Medium
10 GB
Speicherplatz
4,9/5
Bewertung

Features
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
Automatisches Backup
SSL Zertifikat inklusive
SSD Festplatte
DDOS Schutz
http2 Ready
Nginx als Proxy nutzbar
IPv6 Ready
FTP Zugang möglich
SSH Zugang möglich
Cronjobs möglich
Vorinstallierte Scripte
Eigene PHP Scripte möglich
Kommerzielle Nutzung
Private Nutzung
OpusX Hosting
vergleichen
100% Weiterempfehlung
4,95 € Durchschnittspreis pro Monat 4,95 €/Monat
Business Large
25 GB
Speicherplatz
4,9/5
Bewertung

Features
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
Automatisches Backup
SSL Zertifikat inklusive
SSD Festplatte
DDOS Schutz
http2 Ready
Nginx als Proxy nutzbar
IPv6 Ready
FTP Zugang möglich
SSH Zugang möglich
Cronjobs möglich
Vorinstallierte Scripte
Eigene PHP Scripte möglich
Kommerzielle Nutzung
Private Nutzung
OpusX Hosting
vergleichen
100% Weiterempfehlung
7,95 € Durchschnittspreis pro Monat 7,95 €/Monat
Business Premium 10
10 GB
Speicherplatz
4,9/5
Bewertung

Features
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
Automatisches Backup
SSL Zertifikat inklusive
SSD Festplatte
DDOS Schutz
http2 Ready
Nginx als Proxy nutzbar
IPv6 Ready
FTP Zugang möglich
SSH Zugang möglich
Cronjobs möglich
Vorinstallierte Scripte
Eigene PHP Scripte möglich
Kommerzielle Nutzung
Private Nutzung
OpusX Hosting
vergleichen
100% Weiterempfehlung
17,85 € Durchschnittspreis pro Monat 17,85 €/Monat
Business Premium 25
25 GB
Speicherplatz
4,9/5
Bewertung

Features
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
Automatisches Backup
SSL Zertifikat inklusive
SSD Festplatte
DDOS Schutz
http2 Ready
Nginx als Proxy nutzbar
IPv6 Ready
FTP Zugang möglich
SSH Zugang möglich
Cronjobs möglich
Vorinstallierte Scripte
Eigene PHP Scripte möglich
Kommerzielle Nutzung
Private Nutzung
OpusX Hosting
vergleichen
100% Weiterempfehlung
29,75 € Durchschnittspreis pro Monat 29,75 €/Monat
Business Premium 50
50 GB
Speicherplatz
4,9/5
Bewertung

Features
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
Automatisches Backup
SSL Zertifikat inklusive
SSD Festplatte
DDOS Schutz
http2 Ready
Nginx als Proxy nutzbar
IPv6 Ready
FTP Zugang möglich
SSH Zugang möglich
Cronjobs möglich
Vorinstallierte Scripte
Eigene PHP Scripte möglich
Kommerzielle Nutzung
Private Nutzung
OpusX Hosting
vergleichen
100% Weiterempfehlung
47,60 € Durchschnittspreis pro Monat 47,60 €/Monat
* Bei hosttest.de ist lediglich eine Auswahl von Anbietern zu finden. Mehr Informationen zu unseren Ranking- und Sortierungsdetails. Mit Sternchen gekennzeichnete Angebote weisen weitere Bedingungen auf der Angebotsdetailseite aus.

Nicht das Richtige gefunden?

Jetzt kostenlos & unverbindlich individuelle Ausschreibung aufgeben und Angebote von über 400 Webhostern erhalten.

Ausschreibung starten

Kubernetes und Docker - eine neue Etappe der Cloud

Innerhalb von nur etwa fünf Jahren hat Docker es geschafft, von einem kleinen und unbekannten Open Source Projekt zu einer der gefragtesten Lösungen für agiles Software Deployment, sicheres Development und plattformübergreifende Portabilität zu werden. Der Ansatz, Apps in Container statt in virtualisierten Vollsystemen laufen zu lassen, spart Ressourcen und schafft eine hohe Flexibilität. Aus der zunehmenden Komplexität des Managements und der Notwendigkeit zur Kooperation zwischen einem Container und dem nächsten entstand Kubernetes.

Kubernetes übernimmt die Orchestrierung der einzelnen Docker Container, in denen wiederum die Apps laufen. Es erreicht diese, indem es mehrere Hosts in Cluster zusammenfasst und Werkzeuge zu deren Verwaltung anbietet. Dabei unterstützt es die Kooperation von Hosts aus einer Private, Public und Hybrid Cloud innerhalb eines Clusters. Kubernetes kann sowohl als Plattform für Container und deren Cluster wie auch für Microservice oder die Cloud dienen und entspricht dadurch nahezu optimal den Anforderungen moderner IT und IoT-Strukturen wie PaaS, SaaS oder inzwischen CaaS (Container as a Service) an eine skalierbare Performance und Support für heterogene Umgebungen.

Wie sind Docker und Kubernetes entstanden?

Docker wurde erstmals im März 2013 unter einer Open Source Lizenz als Git Repository veröffentlicht und bestand aus lediglich etwa 1100 Zeilen Code. Dank einer Finanzierung durch mehr als 15 Millionen US-Dollar Risikokapital Anfang 2014 expandierte das verantwortliche Start-up und gewann in den folgenden zwölf Monaten eine so hohe Popularität und Zustimmung, dass es Red Hat Enterprise Linux in Betriebssystem und Repository aufnahm. Die Performance, Kompatibilität und die Sicherheit von Apps durch Container löste eine Problematik, die eine aufwendige Virtualisierung des gesamten Betriebssystems überflüssig machte.

Im Oktober 2014 begann Google damit, eine Alternative zu seinem Cloud System Borg zu entwickeln und gab ihm den Namen Kubernetes. Nachdem beinahe 400 Programmierer etwa ein Jahr daran gearbeitet hatten, veröffentlichte der Konzern es als Werkzeug zur Orchestrierung unter einer quelloffenen Lizenz, um seinen Einsatz öffentlich zu verbreiten. Die künftige Entwicklung übertrug er Mitte 2015 einer Stiftung unter dem Dach der Linux Foundation und stiftete zu diesem Zweck den gesamten Quellcode dieser Organisation.

Welche Kosten verursacht ein Einsatz von Docker und Kubernetes im Hosting?

Sowohl Docker als auch Kubernetes sind nach Open Source lizenziert und können deshalb gratis für private wie öffentliche oder kommerzielle Zwecke verwendet werden. Bei einer Installation auf der eigenen IT-Infrastruktur beziehungsweise Cloud entstehen deshalb keine direkten Lizenzgebühren. Allerdings verursacht dieser erhebliche Investitions- und Folgekosten für die erforderliche Hardware, Netzwerkanbindung und den Betrieb sowie für das Personal. Die Konfiguration von Kubernetes erfordert ein hohes Fachwissen, um die Orchestrierung von Cluster, Container und Apps sicher und ohne Komplikationen vorzunehmen.

Zu den Anbietern für Container über Kubernetes und Docker zählen führende Cloud Dienste wie die Google Cloud, Microsofts Azure, IBM's Cloud Container Service oder Amazon's Elastic Container Service (Amazon EKS). Darüber hinaus existieren zahlreiche kleinere Hosting Unternehmen, die sich auf Docker, Kubernetes und die Orchestrierung spezialisiert haben und ihren Kunden einen umfangreichen Support dafür anbieten. Die Abrechnung erfolgt fast ausschließlich über genutzte Rechenzeit und -kapazität, wobei die meisten Hoster im Rahmen abgestufter Pakete hohe Rabatte für eine garantierte Mindestabnahme gewähren.

Was sind die typischen Vor- und Nachteile eines Kubernetes und Docker Hosting?

Vorteile:

  • Verbrauchsorientierte Abrechnung
  • Extrem skalierbare Leistung
  • Virtuelle High Performance Server mit z. B. 96 CPU und 640 GB RAM verfügbar
  • Orchestrierung von Microservice, Cluster, Apps und Container meist kostenlos
  • Keine Kosten für Installation oder Setup von Cluster
  • Plattformübergreifende Portabilität von Apps und Container

Nachteile:

  • Erfahrungen mit Docker und Kubernetes erforderlich
  • Feste Pakete nur in Ausnahmen erhältlich
  • Container in erster Linie für Microservice geeignet

Mehr zu den grundsätzlichen Unterschieden zwischen klassischer Server Virtualisierung und Containern unter: Virtualisierung oder Container

Welche Anforderungen stellen Kubernetes und Docker an den Nutzer?

Bei entsprechendem Fachwissen ist die Verwendung von Docker und Kubernetes niedrigschwellig angelegt, da Testumgebungen mit einem kleinen Container, einer begrenzten Zahl von Apps und einer niedrigen Performance nur geringe Kosten verursachen. Allerdings benötigt der Schritt eine vorhergehende professionelle und gründliche Vorbereitung - im Unterschied zur Konfiguration einer virtuellen Maschine stellen die Erstellung von Apps in einem Container und deren Orchestrierung einen eigenen Anwendungsfall dar.

Was sind die Alternativen zu Kubernetes und Docker?

Nur wenige Lösungen bieten die Flexibilität von Kubernetes und Docker, wenn es um die Kombination aus Skalierbarkeit, Portabilität und Anpassung der Performance in Echtzeit geht. Allerdings existieren für jeden dieser Teilbereiche eigene Lösungen, die in ihrem Segment diesen ebenbürtig sind. Dazu zählen beispielsweise virtuelle Server als isolierte Umgebung oder Apps als SaaS Cloud Anwendungen auf nativer Hardware ohne Container. Kleine und mittelständische Betriebe profitieren wegen ihres niedrigeren Bedarfs häufig nur begrenzt von isolierten Apps und dynamischer Leistung, dafür entstehen ihnen höhere Kosten für Support und IT-Betreuung. Für sie bietet sich je nach Einsatzzweck häufig eher ein klassisches Hosting über traditionelle Angebote wie Webspace und dedizierte oder virtuelle Server an, das eine höhere Kostentransparenz und geringere Fachkenntnisse sowie Einarbeitung erfordert.


Tags zu diesem Vergleich

  • Webhosting
  • Webspace
  • Framework

  • Artikel zu diesem Vergleich

    Die 4 häufigsten Probleme beim Webhosting

    Ein zuverlässiger Webhoster ist die Grundlage für jedes erfolgreiche Webprojekt. Viele Webseitenbetreiber werden aber re...

    5 Kriterien zur Auswahl des besten Webhosting Anbieters

    Das Angebot an Hosting Anbietern auf dem Markt ist groß. Obwohl sich die vielen angebotenen Webhosting Pakete auf den er...

    Wie die aktuelle PHP Version ermitteln

    Wir zeigen dir wie du schnell die aktuelle PHP Version ermittelst.

    4 Möglichkeiten für die Erstellung einer eigenen Webseite

    Egal ob privater Blog, Firmenauftritt, Shop oder Online Service. Die Grundlage für eine erfolgreiche Präsentation im Int...

    Kostenloses Hosting - gibt es das wirklich?

    Damit das eigene Webprojekt im Internet erreichbar ist, wird ein passendes Webhosting benötigt. Einige Anbieter locken i...

    Welchen Einfluss hat die Wahl des Webhosting Anbieters auf SEO? Standort, Geschwindigkeit, Nachbarschaft

    Die eigene Webseite auf einem der ersten Plätze in der Google Suche zu platzieren gehört zu den größten Anliegen eines j...

    Webhoster im Fokus Anzeige
    Aktuelle Ausschreibungen
    16GB/400GB Linux Server
    noch 6 Tage und 23 Stunden
    Vserver kvm
    Vor kurzem Beendet
    Neueste Bewertungen
    Serkan hat WPspace bewertet
    Walter hat netcup GmbH bewertet
    Christian G. hat webgo bewertet
    Christian L. hat DM Solutions e.K. bewertet
    Heike F. hat Alfahosting GmbH bewertet
    Andreas hat Alfahosting GmbH bewertet
    Martin F. hat SaaS Web Internet Solutions GmbH bewertet
    Philipp hat Linevast Hosting bewertet
    Rene hat dogado GmbH bewertet
    Ralf B. hat 1fire Hosting bewertet
    Guido hat Rainbow-Web.com bewertet
    yasav T. hat Onyxhosting.de bewertet
    Michael B. hat Alfahosting GmbH bewertet
    Volta P. hat STRATO AG bewertet
    maik J. hat MKQ Internetservice bewertet
    Ulli B. hat Febas bewertet
    Tanja U. U. B. B. hat SaaS Web Internet Solutions GmbH bewertet
    Philipp T. hat lima-city bewertet
    Nusrat N. B. hat Onyxhosting.de bewertet

    Wir konnten bereits Hunderttausenden Webmastern helfen den passenden Hosting-Anbieter zu finden.
    Über Hosttest.de

    Im Jahr 2006 riefen wir hosttest ins Leben, um den Webhosting Markt im DACH-Raum transparenter zu machen. Mit derzeit über 400 Webhostern und über 10.000 Angeboten bieten wir dir die beste Grundlage, den für dich passenden Anbieter für Hosting-Leistungen zu finden.

    Seit 2015 küren wir zudem alljährlich unsere Webhoster des Jahres und würden uns in Zukunft auch über deine Stimme freuen.
    Mehr über uns...