Keine Ahnung, welches Hosting-Paket zu dir passt? Zum Webhosting-Berater

Rainbow-Web.com Webhosting Test 2023

Testkandidat: Rainbow-Web.com   |  Zuletzt aktualisiert: 27.02.2023


Du interessierst dich für ein Rainbow-Web.com Webhosting und möchtest wissen, wie das Angebot im Test abschneidet?

Dann informiere dich jetzt in unserem ausführlichen Testbericht!

Im Rainbow-Web.com Webhosting Test nehmen wir das Webspace Paket WebLux Hosttest des deutschen Webhosters genauer unter die Lupe.

Im Test, der gemäß unseres Testverfahrens durchgeführt wird, klären wir dich über unsere Erfahrungen mit dem Webhoster auf. Angefangen von der Auswahl und Bestellung des Webspace Pakets, über die Einrichtung einer eigenen Webseite mit WordPress bis hin zum alltäglichen Betrieb der Webpräsenz. Dabei sehen wir uns jeweils die verschiedenen Bereiche Funktionsumfang, Benutzerfreundlichkeit, Performance, Kundenservice und Kosten genauer an. Zum Schluss liefern wir dir unter Berücksichtigung weiterer Kundenbewertungen ein zusammenfassendes Testfazit zum Rainbow-Web.com Webhosting, dass dir bei deiner Entscheidung für den richtigen Anbieter helfen soll.

Funktionsumfang 4/5
 
Benutzerfreundlichkeit 5/5
 
Performance 5/5
 
Kundenservice 5/5
 
Kosten 4/5
 
Kundenbewertung 5/5
 

Hat uns gefallen

  • Schneller SSD Speicher in allen Tarifen
  • Gute Performance und Ladezeiten
  • Einfache Bestellung und Verwaltung des Webspace
  • Zahlreiche Kontaktmöglichkeiten und schnelle Reaktion des Kundensupports

Hat uns nicht so gefallen

Inhaltsverzeichnis

Auswahl des Webhostings

Vor der Auswahl eines bestimmten Webspace Paketes verschaffen wir uns zuerst einen Überblick zu den von Rainbow-Web.com angebotenen Hosting Lösungen. Da jedes Webprojekt unterschiedliche technische Anforderungen an das Webhosting stellt, kommen auch jeweils verschiedene Hosting Varianten dafür infrage.

Bei Rainbow-Web.com handelt es sich um einen auf Shared Webspace für Privatpersonen und Unternehmen spezialisierten Anbieter. Dementsprechend ist das Angebot an Webhosting Lösungen relativ übersichtlich. Einerseits stehen mit den Rainbow-Web.com Webhosting Angeboten schnelle SSD Webspace Pakete in mehreren Tarifstufen zur Auswahl. Andererseits sind mit den Rainbow-Web.com Domain Angeboten verschiedene Top-Level Domains zu günstigen Preisen erhältlich. Im Gegensatz zu vielen anderen Webhosting Anbietern findet man im Sortiment bei Rainbow-Web.com keine virtuellen oder dedizierten Server.

Für den Rainbow-Web.com Webhosting Test entscheiden wir uns für ein klassisches Webspace Paket mit SSD Speicherplatz - das Paket WebLux Hosttest.

Bei den Webspace Paketen werden vier Standard Tarife mit unterschiedlichen Kosten und Leistungsumfang angeboten:

  • Der günstige Einsteiger Tarif WebLux Starter ist für kleine, statische Webpräsenzen konzipiert. Kunden erhalten hier 2 GB SSD-Speicherplatz und 1 kostenlose .de Inklusivdomain. Insgesamt können auf dem Paket 2 Domains verwaltet sowie 2 E-Mail Postfächer eingerichtet werden. MySQL Datenbanken stehen in diesem Tarif nicht zur Verfügung. In Bezug auf die PHP Performance ist hier das PHP Memory Limit auf 128 MB begrenzt.
  • Der solide Basis Tarif WebLux Basic kann hingegen auch für dynamische Webpräsenzen genutzt werden. Kunden erhalten hier 10 GB SSD-Speicherplatz und 1 kostenlose .de Inklusivdomain. Insgesamt können auf dem Paket 5 Domains verwaltet sowie 5 E-Mail Postfächer eingerichtet werden. In diesem Tarif stehen 5 MySQL Datenbanken zur Verfügung. In Bezug auf die PHP Performance ist allerdings auch hier das PHP Memory Limit auf 128 MB begrenzt.
  • Der Profi Tarif WebLux Pro ist selbst für größere Webprojekte geeignet. Kunden erhalten hier 20 GB SSD-Speicherplatz und 1 kostenlose .de Inklusivdomain. Insgesamt können auf dem Paket 10 Domains verwaltet sowie 10 E-Mail Postfächer eingerichtet werden. In diesem Tarif stehen 10 MySQL Datenbanken zur Verfügung. In Bezug auf die PHP Performance lässt sich hier das PHP Memory Limit bei Bedarf auf 256 MB hochsetzen.
  • Der High End Tarif WebLux Ultimate ist das umfangreichste Paket im Sortiment. Kunden erhalten hier üppige 100 GB SSD-Speicherplatz und 1 kostenlose .de Inklusivdomain. Insgesamt können auf dem Paket 50 Domains verwaltet sowie 50 E-Mail Postfächer eingerichtet werden. In diesem Tarif stehen 50 MySQL Datenbanken zur Verfügung. In Bezug auf die PHP Performance lässt sich hier das PHP Memory Limit bei Bedarf sogar auf 512 MB hochsetzen.

Tipp: Speziell für Leser von Hosttest bietet Rainbow-Web.com den vergünstigten Tarif WebLux Hosttest an. Hier erhältst du 10 GB SSD-Speicherplatz und 1 kostenlose .de Inklusivdomain. Im Gegensatz zum vergleichbaren Einsteiger Tarif hast du hier aber auch die Möglichkeit, 2 SQL Datenbanken für Anwendungen wie WordPress zu nutzen.

 

rainbow-web-webhosting-test-001

Für den Rainbow-Web.com Webhosting Test entscheiden wir uns für den Tarif WebLux Hosttest.

 

Wichtige Vertragsdetails

Bei Rainbow-Web.com wird großer Wert auf Transparenz und klare Preisstrukturen gelegt. Demzufolge müssen Kunden nicht mit zusätzlichen Einrichtungsgebühren oder versteckten Kosten rechnen. Da der Anbieter dafür eine langfristige Planungssicherheit benötigt, beträgt die Mindestlaufzeit bei allen Webhosting Paketen immer 12 Monate. Eine kurzfristigere Tarifbindung ist nicht möglich. Nach Ablauf der Vertragslaufzeit verlängert sich der gewählte Tarif automatisch um weitere 12 Monate, wenn nicht mindestens 31 Tage vor Ablauf gekündigt wird. Dies gilt sowohl für die Webhosting Angebote als auch für die bei Rainbow-Web.com registrierten Domains. Ein Upgrade des Webspace in einen höheren Tarif kann jederzeit über die Verwaltungsoberfläche beauftragt werden und wird sofort aktiv. Ein Downgrade auf einen niedrigeren Tarif ist immer zum Vertragslaufzeitende möglich. Die Möglichkeit, den Webspace vorab kostenlos zu testen gibt es leider nicht.

Funktionsumfang

Während im günstigen Einsteiger Tarif WebLux Starter lediglich ein recht knappes Angebot von lediglich 2 GB SSD Speicherplatz zur Verfügung steht, können Kunden in höheren Tarifstufen mit mehr Speicherplatz rechnen. Auf der höchsten Tarifstufe WebLux Ultimate sind es sogar üppige 100 GB SSD Speicherplatz. Dabei ist allerdings zu beachten, dass der Speicherplatz sowohl für Webdaten als auch für E-Mail Postfächer genutzt wird. Wer beispielsweise bei 2 GB Gesamtvolumen ein 1 GB großes Postfach einrichtet, dem stehen letztendlich nur noch 1 GB Speicherplatz für Webdaten zur Verfügung.

Ab der Tarifstufe WebLux Basic können Kunden die zur Verfügung gestellten SQL-Datenbanken für den Betrieb dynamischer Content Management System (CMS) wie beispielsweise WordPress, Joomla oder TYPO3 nutzen. Die Anwendungen lassen sich komfortabel mit nur wenigen Klicks über die Verwaltungsoberfläche des Webspace installieren. Für die Performance der Anwendungen sind vor allem die PHP-Leistungsparameter relevant. Auf den zwei niedrigen Tarifstufen beträgt das PHP Memory Limit allerdings nur 128 MB, während es sich auf Anfrage bei den zwei höheren Tarifstufen auf 256 MB bzw. 512 MB einstellen lässt.

In allen Tarifen bei Rainbow-Web.com wird Kunden eine .de Inklusivdomain kostenlos zur Verfügung gestellt. Weitere Domains können jederzeit kostenpflichtig bei Rainbow-Web.com registriert oder auch ohne Zusatzkosten als externe Domain von anderen Anbietern eingebunden werden. Allerdings gibt es ein relativ strenges Limit bei der Anzahl an Domains, die auf einem Webspace Paket genutzt werden können. Der Basis Tarif WebLux Basic ist etwa auf nur maximal 5 Domains beschränkt. Für alle Domains des Webspace stehen kostenlose SSL-Zertifikate von Let's Encrypt zur Verfügung.

Alle Rainbow-Web.com Webspace Pakete sind mit einer Traffic Flatrate ausgestattet.

Welche technischen Features gibt es?

Bei allen Rainbow-Web.com Webspace Pakete können Kunden dank schneller SSD-Festplatten, einer rasanten Highspeed-Gigabit Anbindung, modernen IPv6 und HTTP/2 Protokollen sowie leistungsfähiger Brotli/Gzip Komprimierung stets mit einer hohen Verfügbarkeit und geringen Ladezeiten rechnen. Mit CGI, Ruby, SSI und aktuellsten PHP-Versionen stehen für alle Webspace Pakete jederzeit die neuesten Web-Techniken zur Verfügung. Auf höheren Tarifstufen können Experten auch auf Profi-Features wie SSH oder Node.js zurückgreifen. Die moderne Plesk Verwaltungsoberfläche ermöglicht selbst unerfahrenen Usern eine einfache Administration des eigenen Webspace. Ab dem Basis Tarif WebLux Basic steht zudem ein 1-Klick Installer für beliebte Anwendungen wie WordPress, Joomla, Magento etc. bereit.

Welche Sicherheitsfeatures gibt es?

Auch im Bereich Sicherheit sind die Rainbow-Web.com Webspace Pakete up to date. Die TÜV-zertifizierten Rechenzentren gewährleisten beste möglichen Schutz vor DDoS-Attacken und anderen cyberkriminellen Angriffen. Dank täglich kostenloser Backups, die vom Webhoster automatisch angelegt werden, kann Datenverlust vorgebeugt werden. Auch die E-Mail Postfächer sind per Virenscanner und Spamfilter jederzeit optimal geschützt. Für alle genutzten Domains können zudem kostenlose SSL Zertifikate von Let’s Encrypt verwendet werden, sodass der Datenaustausch zwischen Webspace und Besuchern stets verschlüsselt abläuft.

Fazit zum Funktionsumfang

Kunden können sich mit dem Funktionsumfang der Rainbow-Web.com Webspace Pakete zufriedengeben. Sowohl von der Funktionalität als auch der Sicherheit her, sind die Pakete gut ausgestattet und dem neusten Stand der Technik entsprechend. Besonders positiv ist anzumerken, dass auf allen Tarifstufen schneller SSD Speicher zur Verfügung gestellt wird und auch externe Domains ohne Zusatzkosten inklusive kostenlosem SSL Zertifikat verwendet werden können. Trotzdem könnte das Speicherplatz Angebot gerne etwas höher ausfallen — vor allem, da die Gesamtmenge an Speicher sowohl für Webdaten als auch für E-Mail Postfächer verwendet wird. Ein Negativpunkt ist die Begrenzung der Gesamtanzahl an nutzbaren Domains pro Webspace. Hier würde man sich vor allem auf niedrigeren Tarifstufen mehr Freiheit wünschen. Und auch das PHP Memory Limit könnte auf allen Tarifstufen noch etwas umfangreicher ausfallen.

Pro

  • Schneller SSD Speicher bei allen Paketen

  • Externe Domains können kostenlos genutzt werden

  • Kostenlose SSL Zertifikate für alle Domains

Contra

  • Gesamtanzahl an nutzbaren Domains begrenzt (siehe hier das Statement des Anbieters)

  • Kein separates Speicherplatzkontingent für E-Mail Postfächer

  • PHP Memory Limit je nach Tarif nur im Bereich von 128 MB bis 512 MB

Bewertung

4/5

Benutzerfreundlichkeit

Kommen wir als Nächstes zum Bestellvorgang und der Einrichtung des Webspace.

Rainbow-Web.com Webhosting - Bestellvorgang

rainbow-web-webhosting-test-002.jpg

In der Tarifübersicht kannst du dir die Leistungsbeschreibung zu den einzelnen Rainbow-Web.com Webspace Paketen ausführlich durchlesen. Wenn du dich für einen der Tarife entschieden hast, dann kannst du den Bestellvorgang mit einem Klick auf den „In den Warenkorb“ Button starten.

rainbow-web-webhosting-test-003

Als Erstes musst du nun entscheiden, ob du die angebotene Inklusivdomain zu deinem Webspace Paket nutzen möchtest. In diesem Fall kannst du entweder eine verfügbare Domain neu registrieren oder eine bereits bei einem anderen Anbieter registrierte Domain zu Rainbow-Web.com umziehen. Alternativ kannst du dein Webspace Paket auch ohne Inklusivdomain nutzen, was dir einen zusätzlichen Rabatt von 1 Euro pro Jahr verschafft.

rainbow-web-webhosting-test-004.jpg

Nun kannst du deine Bestellung im Warenkorb finden, wo dir nochmals eine genaue Übersicht zu den entstehenden Kosten angezeigt wird. Um Mit der Bestellung fortzufahren, musst du nun deine Kundendaten in das Formular auf der Webseite eintragen. Mit einem Klick auf „zur Kasse gehen“ wirst du anschließend zum Bezahldienstleister „Digistore24“ weitergeleitet.

rainbow-web-webhosting-test-005.jpg

Die Bezahlung der Bestellung läuft über den externen Bezahldienstleister „Digistore24“ ab. Hier kannst du zwischen den beiden Bezahlmethoden PayPal oder Kreditkarte wählen. Nachdem du deine Zahlungsdaten eingetragen hast, kannst du die Bestellung mit einem Klick auf „Jetzt kaufen“ abschließen.

rainbow-web-webhosting-test-006

Nachdem dir nun mehrere optionale kostenpflichtige Zusatzangebote wie mehr Speicherplatz oder SSH Zugang angezeigt werden, ist die Bestellung letztendlich erfolgreich abgeschlossen. Nun musst du nur noch auf die Bestätigungsmail mit den Zugangsdaten zu deinem neuen Webspace Paket warten. Diese erhältst du in der Regel innerhalb der nächsten 24 Stunden.

Rainbow-Web Webhosting - Einrichtung des Webspace

Nachdem dein Rainbow-Web-com Webhosting eingerichtet wurde, erhältst du die Zugangsdaten zur Plesk Verwaltungsoberfläche zugesandt. Hier bietet sich dir die Möglichkeit, dein Webspace zu verwalten.

rainbow-web-webhosting-test-007

Die Benutzeroberfläche von Plesk sieht modern aus und ist übersichtlich strukturiert. Über das Menü am linken Bildschirmrand gelangst du in die jeweiligen Untermenüs:

  • Websites & Domains

Hier findest du sämtliche Einstellungsmöglichkeiten für den Webspace selbst. Du kannst beispielsweise Domains verwalten, Backups anlegen oder PHP Einstellungen vornehmen.

  • E-Mail

Hier sind alle Einstellungen bezüglich der Postfächer und E-Mail-Adressen zu finden. Es können neue Postfächer und E-Mail-Adressen erstellt und bestehende Einträge verwaltet werden.

  • Anwendungen

Hier kannst du Anwendungen wie WordPress, Joomla etc. auf deinem Webspace installieren.

  • Dateien

Hier findest du den File Manager für deinen Webspace. Es können einzelne Dateien und Ordner individuell bearbeitet werden.

  • Datenbanken

Hier sind alle Einstellungen bezüglich der Datenbanken zu finden. Es können neue Datenbanken erstellt und bestehende Datenbanken verwaltet werden.

  • Statistiken

Hier kannst du ausführliche Informationen zum Speicherplatzverbrauch und dem Trafficaufkommen deines Webspace finden.

  • Konto

Hier werden dir allgemeine Informationen zu deinem Konto sowie eine Zusammenfassung zum Ressourcenverbrauch angezeigt.

Installation des CMS WordPress auf dem Webspace

rainbow-web-webhosting-test-008

Für den Rainbow-Web.com Webhosting Test installieren wir das beliebte Content Management System WordPress auf dem Webspace. Dazu wählen wir in der Plesk Verwaltungsoberfläche den Menüpunkt „Anwendungen“ aus und entscheiden uns dort durch einen Klick auf „Installieren“ für WordPress.

 

rainbow-web-webhosting-test-009

Die Installation selbst erfolgt vollautomatisch und ist in nur wenigen Sekunden abgeschlossen. Anschließend kannst du dich mit den ebenfalls automatisch erzeugten Zugangsdaten in die WordPress Oberfläche einloggen.

Fazit zur Benutzerfreundlichkeit

Die Bestellung des Rainbow-Web.com Webhostings klappt schnell und ohne Probleme. Der gesamte Vorgang ist in nur wenigen Minuten abgeschlossen und auch die Zugangsdaten werden binnen kürzester Zeit zugestellt, sodass das eigene Webspace Paket rasch einsatzbereit ist. Auch die Bezahlung über den externen Dienstleister Digistore24 klappt reibungslos. Über diesen wird auch die weitere Vertragsverwaltung abgewickelt. Es gibt also kein klassisches Kundenportal, wie man es von anderen Webhostern kennt, sondern der Vertrag mit Rainbow-Web.com, die Zahlungsmethoden oder auch eine Kündigung wird direkt über Digistore24 verwaltet. Mit Plesk steht Kunden eine moderne und intuitiv bedienbare Verwaltungsoberfläche zur Verfügung, sodass die Einrichtung der eigenen Webseite auf dem Webspace selbst für Einsteiger unkompliziert möglich ist.

Pro

  • Einfache Bestellung und schnelle Bereitstellung des Webspace

  • Reibungslose Bezahlung über Digistore24

  • Moderne Verwaltungsoberfläche Plesk

Contra

  • Gesamte Vertragsverwaltung über Digistore24

Bewertung

5/5

Performance

Um die Performance des Rainbow-Web.com Webhostings zu bewerten, nehmen wir die Verfügbarkeit und Ladezeiten genauer unter die Lupe. Dafür nutzen wir folgende Tools: Sucuri Load Time Tester, Google PageSpeed Insights und Livewatch.

Rainbow-Web.com Webhosting Verfügbarkeit

Die Verfügbarkeit ist eines der wichtigsten Kriterien bei der Bewertung der Performance eines Webhostings. Sie gibt Auskunft über die Erreichbarkeit eines Webspace Paketes. Da sich das eigene Webhosting bei einem Ausfall nicht nutzen lässt und die eigene Webseite offline ist, sollte die Verfügbarkeit möglichst hoch sein. Der maximale Wert von theoretisch 100 Prozent ist in der Praxis aufgrund von unvermeidbaren Wartungsarbeiten üblicherweise nicht erreichbar. Trotzdem sind Hosting Anbieter bemüht, eine möglichst hohe Verfügbarkeit zu erreichen.

Laut den AGB garantiert Rainbow-Web.com eine Verfügbarkeit der Server von 99% im Jahresmittel.

Rainbow-Web.com Webhosting Verfügbarkeit Test per Livewatch:

Rainbow-Web.com Webhosting Ladezeiten

Die Ladezeiten stellen ein weiteres wichtiges Kriterium bei der Bewertung der Performance eines Webhostings dar. Je geringer diese ausfallen, desto besser. Schließlich wollen Besucher beim Aufruf der Webseite nicht lange warten, bis alle Inhalte angezeigt werden. Hier betrachten wir verschiedene Werte genauer, um die Performance des Webhostings zu beurteilen:

rainbow-web-webhosting-test-010.jpg
Rainbow-Web.com Webhosting Ladezeiten Test per Sucuri Load Time Tester:

Der Sucuri Load Time Tester ermöglicht es, die Verbindung zum Webspace von verschiedenen Rechenzentren auf der ganzen Welt aus zu überprüfen. Dabei zeigt sich folgendes Ergebnis:

rainbow-web-webhosting-test-011
Rainbow-Web.com Webhosting Test per Google PageSpeed Insights

Die Google PageSpeed Insights ermöglichen es, die für Google am relevantesten Performancedaten für eine Webseite zu überprüfen. Dabei zeigt sich folgendes Ergebnis:

Fazit zur Performance

Das Rainbow-Web.com Webhosting zeigt bei der Performance sehr gute Werte. Die Messwerte des Sucuri Load Time Testers liegen für Verbindungen aus Europa in einem niedrigen Bereich von etwa 0,4 Sekunden. Webseitenbesucher aus Deutschland können also mit sehr schnellen Ladezeiten rechnen. Auch bei den Google PageSpeed Insights liegt die Gesamtperformance mit 99 Punkten nahe am optimalen Maximum. Das Rainbow-Web.com Webhosting erfüllt also auch in Bezug auf die Performance für Suchmaschinen ein sehr gutes Ergebnis.

Pro

  • Geringe Ladezeiten für Besucher aus Europa
  • Sehr gute Performance für Suchmaschinen

Contra

  • Ladezeiten für Besucher außerhalb Europas fallen höher aus
Bewertung

5/5

Kundenservice

Um schnell bei Fragen und Probleme weiterhelfen zu können, stellt Rainbow-Web.com seinen Kunden verschiedene Support-Optionen zur Verfügung. Kunden haben zum einen die Möglichkeit, direkt mit dem Kundensupport in Kontakt. Hierzu können neben dem Kontaktformular und der Telefonhotline auch verschiedene Messenger und Social Apps genutzt werden. Zum anderen bietet Rainbow-Web.com auch eine umfassende Dokumentation mit Anleitungen, Tipps und Antworten auf häufig gestellte Fragen an.

Rainbow-Web.com Kundenservice

rainbow-web-webhosting-test-012.jpg

Der direkte Kontakt zum Rainbow-Web.com Kundensupport ist immer werktags (Mo-Fr) von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr möglich. Kunden können sich entweder direkt per Telefon oder auch per WhatsApp Messenger melden, um ein persönliches Gespräch mit dem Support zu führen. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, den Kundensupport auch per E-Mail, über das Kontaktformular auf der Webseite oder auch einen der zahlreichen Social Media Dienste wie Twitter, LinkedIn oder Instagram anzuschreiben. Rainbow-Web.com verspricht eine Reaktionszeit auf Supportanfragen von maximal 24 Stunden. Üblicherweise erhalten Kunden aber bereits deutlich schneller eine Antwort.

Rainbow-Web.com Hilfe (FAQ)

rainbow-web-webhosting-test-013.jpg

Im Bereich Hilfe (FAQ) auf der Rainbow-Web.com Webseite finden Kunden ein umfangreiches Angebot an Anleitungen, Tipps und Antworten auf häufig gestellte Fragen, um bei Problemen eigenständig nach Lösungen suchen zu können. Hier wird ein breites Spektrum von Themen behandelt, das von technischen Fragen wie der Einrichtung von Domains und E-Mail-Adressen bis hin zu vertraglichen Angelegenheiten wie Kündigungen oder Rechnungen reicht. Zudem ist im Hilfebereich auch eine Anleitung für den Umgang mit der Plesk Verwaltungsoberfläche zu finden.

Unsere Erfahrungen mit dem Rainbow-Web.com Kundenservice

Im Rahmen unseres Rainbow-Web.com Webhosting Test konnten wir eigene Erfahrungen mit dem Rainbow-Web.com Kundensupport machen. Dabei wurden unsere Anfragen an den Support stets ausgesprochen schnell und kompetent beantwortet. Selbst außerhalb der üblichen Geschäftszeiten am Wochenende haben wir innerhalb von wenigen Minuten eine Antwort erhalten.

Fazit zum Kundenservice

Dem Kundenservice wird bei Rainbow-Web.com ein hoher Stellenwert eingeräumt. Das Unternehmen ist bestrebt, Support-Anfragen zur vollsten Zufriedenheit des Kunden zu lösen. Während der Geschäftszeiten können Kunden direkt per Telefon, Messenger oder E-Mail mit Support-Mitarbeitern in Kontakt treten, um eine schnelle Antwort bei Problemen oder Fragen zu erhalten. Selbst außerhalb der Geschäftszeiten erhalten Kunden oftmals innerhalb nur weniger Minuten eine Antwort auf schriftliche Anfragen. Darüber hinaus können Kunden, die gerne eigenständig nach Lösungen suchen, auch auf das umfangreiche Wissen im Rainbow-Web.com Hilfebereich zurückgreifen.

Pro

  • Kontakt per E-Mail, Messenger und Telefon möglich

  • Sehr schnelle Reaktionszeit des Supports

  • Umfangreicher Hilfebereich auf der Webseite

Contra

  • Telefonsupport nur werktags während der Geschäftszeiten

Bewertung

5/5

Kosten

Im letzten Teil des Rainbow-Web.com Webhosting Testberichts betrachten wir nochmals die Kosten genauer.

Das Webhosting von Rainbow-Web.com zeichnet sich einerseits durch das übersichtliche Angebot und andererseits durch die transparente Kostenstruktur aus. Es gibt keine Einrichtungsgebühren und keine versteckten Kosten. Je nach Anforderungen an den Webspace stehen verschiedene Tarife für Einsteiger, Profis oder auch Unternehmen zur Auswahl.

Die monatlichen Kosten des Hostings richten sich jeweils nach dem Leistungsumfang. Hierfür spielen Kriterien wie Speicherplatz, Datenbanken, PHP-Performance Einstellungen sowie die maximale Anzahl an nutzbaren Domains die entscheidende Rolle.

rainbow-web-webhosting-test-014

Tipp: Speziell für Leser von Hosttest bietet Rainbow-Web.com den vergünstigten Tarif WebLux Hosttest an. Hier erhältst du 10 GB SSD-Speicherplatz und 1 kostenlose .de Inklusivdomain. Im Gegensatz zum vergleichbaren Einsteiger Tarif hast du hier aber auch die Möglichkeit, 2 SQL Datenbanken für Anwendungen wie WordPress zu nutzen.

Insgesamt kann man mit dem Preis Leistungs Verhältnis bei Rainbow-Web.com zufrieden sein.

Kunden sollten jedoch beachten, dass der zur Verfügung gestellte SSD-Speicherplatz sowohl für Webdaten als auch für Postfächer angerechnet wird. Wer also beispielsweise beim Basic Tarif 5 große Postfächer mit jeweils 1 GB Speicherplatz anlegt, dem steht von den insgesamt 10 GB Speicherplatz anschließend nur noch 5 GB für Webdaten zur Verfügung.

Zudem muss auf die begrenzte Anzahl an Domains geachtet werden, die auf dem Webspace verwendet werden können. Vor allem auf den niedrigeren Tarifstufen ist das Limit hier mit 2 bzw. 5 Stück ziemlich knapp bemessen.

Leider gibt es auch keinen kostenlosen Testaccounts, mit dem sich das Angebot vorab ohne Anmeldung und Bezahlung testen lässt. (siehe hier das Statement des Anbieters)

 

Rainbow-Web.com Webhosting Preis-Leistungs-Verhältnis in Bezug auf GB pro EUR

Um das Preis-Leistungs-Verhältnis der einzelnen Rainbow-Web.com Webhosting Tarife besser beurteilen zu können, betrachten wir hier den zur Verfügung gestellten Speicherplatz in GB in Relation zu den monatlichen Kosten in EUR genauer. Dabei kommen wir auf folgendes Ergebnis:

Preis/Leistung (GB pro EUR)

Tarif monatliche Kosten Speicherplatz in GB GB pro EUR
Starter 0,99 2 2,02
Basic 3,99 10 2,51
Pro 5,99 20 3,34
Ultimate 9,99 100 10,01
Hosttest 0,99 10 10,10

 

Tipp: Wenn dir der verfügbare Speicherplatz am wichtigsten ist, dann bietet dir der Tarif Hosttest das beste Preis-Leistungs-Verhältnis.

Pro

  • Übersichtliches Tarifangebot mit gutem Preis/Leistungs Verhältnis

  • Transparente Preisstruktur ohne versteckte Kosten

Contra

Bewertung

4/5

Testfazit

Kommen wir zum Fazit zum Rainbow-Web.com Webhosting Test.

Mit seinem übersichtlichen Angebot an günstigen Tarifen stellt Rainbow-Web.com eine gute Hosting Lösung für Privatpersonen, Selbstständige oder auch Unternehmen dar, die auf der Suche nach klassischen Webspace Paketen sind. Das Webhosting lässt aus technischer und funktioneller Sicht kaum Wünsche offen. In allen Tarifen können sich Kunden über schnellen SSD Speicher freuen, der allerdings vor allem auf den niedrigeren Tarifstufen noch etwas höher ausfallen könnte. Selbes gilt auch für die strikte Begrenzung der maximal nutzbaren Domains auf jedem Webhosting Paket. Die Bestellung, Einrichtung und Verwaltung des Webspace klappt – auch dank der modernen Plesk Verwaltungsoberfläche – sehr gut und ohne Probleme. Auch bei Performance und Ladezeiten können die Rainbow-Web.com Webhosting Pakete überzeugen. Der Kundensupport ist über eine Vielzahl an Kommunikationskanälen erreichbar und kann mit zügigen und kompetenten Antworten auf Anfragen punkten. Leider gibt es keinen kostenlosen Testaccount, sodass man das Angebot nicht vorab ohne Anmeldung und Bezahlung testen kann. (siehe hier das Statement des Anbieters)

Pro

  • Schneller SSD Speicher in allen Tarifen

  • Gute Performance und Ladezeiten

  • Einfache Bestellung und Verwaltung des Webspace

  • Zahlreiche Kontaktmöglichkeiten und schnelle Reaktion des Kundensupports

Contra

Gesamtbewertung

Funktionsumfang 4/5
 
Benutzerfreundlichkeit 5/5
 
Performance 5/5
 
Kundenservice 5/5
 
Kosten4/5
 
Kundenbewertung 5/5
 
rainbow-web-webhosting-test-015

Rainbow-web.com FAQ

Hier findest du die Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Thema Rainbow-Web.com:

Wie schneidet das Rainbow-Web.com Webhosting bei den Kundenbewertungen ab?

Die Erfahrungsberichte zu Rainbow-Web.com auf Hosttest fallen mit einer Gesamtbewertung von 4,9 Sternen sehr gut aus. Auch auf der Bewertungsplattform Trustpilot schneidet der Anbieter mit 4,9 Sternen ausgezeichnet ab.

Die zahlreichen sehr guten Bewertungen zeigen, dass Kunden mit den Angeboten von Rainbow-Web.com äußerst zufrieden sind. In den Erfahrungsberichten von Kunden werden vor allem das attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis der Angebote, die einfache Verwaltung des Webspace sowie der schnelle und kompetente Kundensupport hervorgehoben.

Wie wurde der Rainbow-Web.com Webhosting Test durchgeführt?

Der Rainbow-Web.com Webhosting Test wird von uns anonym ohne Wissen des Webhosters und komplett unentgeltlich durchgeführt. Um einen bestmöglichen Vergleich zwischen den verschiedenen Anbietern zu ermöglichen, halten wir uns an feste Testrichtlinien. Dies umfassen nicht nur die Auswahl des Webspace Paketes, sondern auch die Bewertungskriterien sowie das praktische Vorgehen während des Tests.

Kann ich Rainbow-Web.com kostenlos testen?

Nein, leider gibt es keinen kostenlosen Testaccount bei Rainbow-Web.com. Alle Webspace Pakete müssen vor der Bereitstellung vollständig bezahlt werden. (siehe hier das Statement des Anbieters)

Kann ich meinen Tarif bei Rainbow-Web.com wechseln?

Ja, du kannst bei Rainbow-Web.com deinen Tarif jederzeit wechseln. Ein Upgrade in einen höheren Tarif kann direkt über die Plesk Verwaltungsoberfläche beauftragt werden und wird direkt aktiv. Ein Downgrade auf eine niedrigere Tarifstufe ist immer zum Laufzeitende möglich.

Werden meine Daten bei Rainbow-Web.com automatisch gesichert?

Ja, es werden automatisch Backups von Webfiles, Datenbanken und E-Mails angelegt, die für mindestens 7 Tage vorgehalten werden. Kunden sollten aber auch zusätzlich eigene Sicherungen ihres Webhostings anlegen.

Kann ich externe Domains bei Rainbow-Web.com nutzen?

Ja, es können externe Domains auf dem Webspace verwendet werden.

Kann ich bereits bestehende Domains zu Rainbow-Web.com umziehen?

Ja, bereits bestehende Domains von anderen Providern können auch zu Rainbow-Web.com umgezogen werden. Dazu muss ein Domain Transfer durchgeführt werden, für den der Authcode der Domain vom bisherigen Provider benötigt wird.

Welche SSL Zertifikate bietet Rainbow-Web.com an?

Auf allen Tarifen können kostenlose Let’s Encrypt SSL Zertifikate für die eigenen Domains genutzt werden.

Wer steckt hinter Rainbow-Web.com?

Als vom Inhaber geführtes Unternehmen ist Rainbow-Web.com bereits seit mehr als 20 Jahren auf dem Hosting Markt aktiv. Die Gründung erfolgte bereits im Jahr 2003 unter dem Namen "HPI-Service" in Deutschlands Hauptstadt Berlin. Im Jahr 2010 erfolgte dann eine Standortverlagerung zum heutigen Firmensitz in Paraguay. Von Anfang an liegt der Fokus von Rainbow-Web.com stets auf den Themen Qualität, Kundenfreundlichkeit und der Bereitstellung bezahlbarer Leistungen.

Welche Alternativen zum Rainbow-Web.com Webhosting gibt es?

Auf dem Markt sind mehrere Alternativen zum Rainbow-Web.com Webhosting zu finden. Neben den großen Webhosting Marken wie IONOS (ausführliche Informationen im IONOS Webhosting Test) oder dogado (ausführliche Informationen im dogado Webhosting Test) gibt es auch andere inhabergeführte Webhoster wie Febas (ausführliche Informationen im Febas Webhosting Test) oder PixelX (ausführliche Informationen im PixelX Webhosting Test) mit ähnlicher Ausrichtung.

28.02.23 Statement des Unternehmens zum Kritikpunkt "Kein kostenloser Testaccount"

Kostenlose Testzugänge sind möglich, müssen nur aktiv beim Support angefragt werden.

28.02.23 Statement des Unternehmens zum Kritikpunkt "Gesamtzahl an maximalen Domains"

Gesamtanzahl an nutzbaren Domains sind begrenzt, um optimale Leistung zur Verfügung stellen und dieses bei der Serverauslastung möglichst genau berücksichtigen zu können.
 

 



Weitere Webhoster

Aktuelle Ausschreibungen
Wir laden qualifi...
noch 13 Tage und 19 Stunden
Newsletter-Hostin...
Vor kurzem Beendet
Suche neuen Hoste...
Vor kurzem Beendet
Webdesign Einzelu...
Vor kurzem Beendet
Neueste Bewertungen
Werner M. hat Alfahosting GmbH bewertet
M. L. hat Pixel X e.K. bewertet
Heinrich J. hat Host-On.de bewertet
Christian H. hat Host-On.de bewertet
Satria hat Onyxhosting.de bewertet
Sebastian hat DomainFactory bewertet
Sebastian hat DomainFactory bewertet
Andrea S. hat Alfahosting GmbH bewertet
Klaus Z. hat LA Webhosting bewertet
Andreas hat dogado GmbH bewertet
Florian hat dogado GmbH bewertet
Felix hat STRATO AG bewertet
Harald L. hat lima-city bewertet
Jan S. hat ServMedia.de bewertet
iTimo hat STRATO AG bewertet
Tom hat Pixel X e.K. bewertet
Mike M. hat Rainbow-Web.com bewertet
H. B. hat Febas bewertet
Ralf B. hat w4h.shop bewertet
Mac hat Onyxhosting.de bewertet

Wir konnten bereits Hunderttausenden Webmastern helfen den passenden Hosting-Anbieter zu finden.
Über Hosttest.de

Im Jahr 2006 riefen wir hosttest ins Leben, um den Webhosting Markt im DACH-Raum transparenter zu machen. Mit derzeit über 400 Webhostern und über 10.000 Angeboten bieten wir dir die beste Grundlage, den für dich passenden Anbieter für Hosting-Leistungen zu finden.

Seit 2015 küren wir zudem alljährlich unsere Webhoster des Jahres und würden uns in Zukunft auch über deine Stimme freuen.
Mehr über uns...