Speicherplatz (minimal)

Arbeitsspeicher (minimal)

Anzahl Kerne (minimal)

Transfervolumen (minimal)

Status

Zufriedenheit

Sterne oder mehr

Verwaltungssoftware

Betriebssystem

Server Standort

Anzeige

Extras

Server Vergleich

FILTER:
Speicherplatz (minimal): 50 GB
Arbeitsspeicher (minimal): 2 GB
Transfervolumen (minimal): 100 GB


10 von 171 Angeboten.*
ECO Premium HDD von IP-Projects GmbH & Co. KG
 1000 GB
Speicherplatz
 ∞
Traffic
 8 GB
Arbeitsspeicher
 4
Kerne

TOP-Features:

0€ Setup
14 Tage Kündigungsfrist
Grünes Hosting
Traffic-Flatrate
ECO Premium SSD von IP-Projects GmbH & Co. KG
 256 GB
Speicherplatz
 ∞
Traffic
 8 GB
Arbeitsspeicher
 4
Kerne

TOP-Features:

0€ Setup
14 Tage Kündigungsfrist
Grünes Hosting
Traffic-Flatrate
ECO Premium - 512 GB SSD von IP-Projects GmbH & Co. KG
 512 GB
Speicherplatz
 ∞
Traffic
 8 GB
Arbeitsspeicher
 4
Kerne

TOP-Features:

0€ Setup
14 Tage Kündigungsfrist
Grünes Hosting
Traffic-Flatrate
Managed Server L von Blue Media Star GmbH
 200 GB
Speicherplatz
 ∞
Traffic
 8 GB
Arbeitsspeicher
 4
Kerne

TOP-Features:

0€ Setup
30 Tage Kündigungsfrist
Managed Server
Power Server (SSD) von Ready4.Hosting
 4000 GB
Speicherplatz
 ∞
Traffic
 250 GB
Arbeitsspeicher
 16
Kerne

TOP-Features:

30 Tage Kündigungsfrist
Traffic-Flatrate
Managed Server
EntryLineOPEN - SATA - i3 von LANSOL GmbH
 2000 GB
Speicherplatz
 ∞
Traffic
 4 GB
Arbeitsspeicher
 2
Kerne

TOP-Features:

30 Tage Kündigungsfrist
Grünes Hosting
Traffic-Flatrate
EntryLineOPEN - SSD - i3 von LANSOL GmbH
 240 GB
Speicherplatz
 ∞
Traffic
 4 GB
Arbeitsspeicher
 2
Kerne

TOP-Features:

30 Tage Kündigungsfrist
Grünes Hosting
Traffic-Flatrate
Dedicated Private S von Net-Spacy IT-Services GmbH
 500 GB
Speicherplatz
 ∞
Traffic
 4 GB
Arbeitsspeicher
 4
Kerne

TOP-Features:

Traffic-Flatrate
Premium XS - HDD von IP-Projects GmbH & Co. KG
 500 GB
Speicherplatz
 ∞
Traffic
 16 GB
Arbeitsspeicher
 4
Kerne

TOP-Features:

0€ Setup
14 Tage Kündigungsfrist
Grünes Hosting
Traffic-Flatrate
Premium XS - SSD von IP-Projects GmbH & Co. KG
 256 GB
Speicherplatz
 ∞
Traffic
 16 GB
Arbeitsspeicher
 4
Kerne

TOP-Features:

0€ Setup
14 Tage Kündigungsfrist
Grünes Hosting
Traffic-Flatrate



* Bei hosttest.de ist lediglich eine Auswahl von Webhostern zu finden.


Root Server Anbieter im Vergleich

Umfangreiche Webprojekte wie große Online Shops, populäre Communitys oder Webseiten hochfrequentierter Online Dienst Anbieter benötigen oftmals eine bessere Performance und mehr Konfigurationsmöglichkeiten als bei einem Shared Webhosting zur Verfügung stehen. Für die hohen Ansprüche dieser Kunden stellen die Root Server Anbieter aus unserem Vergleich passende Hosting Lösungen bereit. Auf Root Servern bietet sich die Möglichkeit, die vorhandenen Ressourcen voll auszunutzen und individuelle Einstellungen je nach benötigten Anforderungen vorzunehmen.

Was ist ein Root Server?

Bei einem Root Server, oft auch unter dem Namen dedizierter Server angeboten, handelt es sich um einen physikalischen Rechner, der für den dauerhaften Betrieb eines oder mehrerer Dienste in einem Netzwerk verwendet wird. Dadurch unterscheidet sich ein Server vor allem von einem normalen Workstation Computer, der nur zeitweise zum Erledigen anfallender Aufgaben eingesetzt wird. Durch die Verwendung spezieller Software Applikationen können verschiedene Dienste auf dem Rechner eingerichtet werden. Über die permanente Verbindung zum Internet im Rechenzentrum des Root Server Anbieters, können alle Daten und eingerichteten Dienste auf dem Server zudem anderen Anwendern zur Verfügung gestellt werden. Je nach gewünschtem Verwendungszweck lassen sich die Rechner als verschiedene Server nutzen. Dazugehören unter anderem folgende Einsatzgebiete:
  • Web Server
  • Web Server werden verwendet, um Inhalte eines Servers an den Client des Anwenders auszugeben. Die Auslieferung von Inhalten, wie beispielsweise einer Webseite, erfolgt über das Übertragungsprotokoll HTTP an den Browser des Clients. Dieser stellt das Dokument anschließend dem Anwender zur Verfügung. Alle Daten können gleichzeitig von mehreren Usern aufgerufen und genutzt werden. Neben der Auslieferung von Daten kann der Webserver auch zusätzliche Aufgaben wie Zugriffsbeschränkungen, Verschlüsselung oder Protokollierung übernehmen.
  • Mail Server
  • Mail Server steuern den gesamten E-Mail-Verkehr und stellen damit einen weiteren wichtigen Dienst im Internet dar. Ankommende E-Mails werden an die dazugehörigen Postfächer der Empfänger verteilt, ausgehende E-Mails an die entsprechenden Server weitergeleitet.
  • Nameserver
  • Nameserver werden zur Namensauflösung verwendet. Dieses Verfahren ermöglicht es, den vom Benutzer eingegebenen Domainnamen als für den Computer verständliche IP Adresse aufzulösen, um somit den Benutzer auf die gewünschte Webseite zu führen.
  • Datenbankserver
  • Datenbankserver werden für die Verwaltung von umfangreichen Datenbanksystemen genutzt. Datenbanksysteme eignen sich besonders, um große Datenbestände organisiert und strukturiert für eine schnelle Verwendung zu speichern.
  • Gameserver
  • Gameserver werden benötigt, um es mehreren Teilnehmern von Computerspielen gleichzeitig zu ermöglichen gegeneinander anzutreten. Aufgrund der hohen Leistungsanforderungen werden für Gameserver besonders performancestarke Rechner benötigt.
  • Chatserver
  • Chatserver ermöglichen eine direkte Kommunikation von Teilnehmern über das Internet. Es gibt verschiedene Formen von Chats, heutzutage wird am häufigsten Instant Messaging verwendet. Die Kommunikation im Chat erfolgt im Gegensatz zum E-Mail-Verkehr synchron, also zeitgleich ohne Verzögerung.

Was sind die Vorteile eines Root Servers?

Ein Root Server bringt zahlreiche Vorteile für den Anwender mit sich. Hauptkriterium für die Wahl eines dedizierten Servers ist die höhere Performance. Vor allem im Vergleich zu einem normalen Shared Webhosting, auf dem mehrere 100 Kunden sich einen Server teilen, oder im Vergleich zu vServer Systemen, auf welchen die Systemressourcen unter mehreren Accounts aufgeteilt werden, hat man bei einem Root Server die gesamte Hardwareleistung und Bandbreite exklusiv für sich alleine zur Verfügung. Somit lassen sich auch leistungsintensive Anwendungen oder mehrere Dienste parallel problemlos betreiben.

Ein weiteres Kriterium, welches für die Wahl eines Root Servers spricht, ist die Freiheit bei der Konfiguration. Auf einem dedizierten Server unterliegen die Kunden keinerlei Beschränkungen und können jegliche Einstellungen, die zum Betrieb der gewünschten Dienste und Anwendungen benötigt werden, selbst vornehmen. Angefangen bei der Wahl des Betriebssystems, über eingesetzte Dienste und Applikationen, bis hin zu bestimmten Richtlinien und Konfigurationseinstellungen für Scriptsprachen oder Datenbankanwendungen. Der Kunde selbst bestimmt jegliche Einstellungen selbst.

Für wen lohnt sich der Einsatz eines Root Servers?

Ein Root Server eignet sich ideal für Webmaster mit hohen Ansprüchen an Leistung und Funktionalität. Dem Einsatzzweck von dedizierten Servern sind so gut wie keine Grenzen gesetzt. Durch die uneingeschränkten Konfigurationsmöglichkeiten und die exklusiv zur Verfügung stehende Performance lassen sich Projekte aller Art umsetzen. Egal ob es um das Betreiben eines Onlineshops oder die Umsetzung eines speziellen Online Services geht, sogar die Einrichtung eines eigenen Webhosting Angebotes ist möglich. Für einige Dienste wie Game Server oder große Datenbank Anwendungen würde die Performance eines einfachen Webspace Paketes gar nicht ausreichen, hier führt kein Weg an der Anschaffung eines Root Servers vorbei.

Durch die zahlreichen Konfigurationsmöglichkeiten setzt die Verwaltung und Wartung eines Root Servers gute Administrationskenntnisse des Nutzers voraus. Wichtige Sicherheitseinstellungen, sowie Updates des Betriebssystems und der einzelnen Dienste sind notwendig, um den Server stabil und sicher betreiben zu können. Für Kunden ohne fachliches Wissen in diesen Bereichen werden von den Root Server Anbietern aus unserem Vergleich auch spezielle Managed Server angeboten. Bei diesen Angeboten übernehmen spezialisierte Fachkräfte des Hosting Providers sämtliche technische Aufgaben zur Pflege des Servers. Der Kunde kann sich somit, wie bei einem Webhosting Paket, voll auf die eigene Webseite konzentrieren, ohne sich mit der technischen Seite des Servers befassen zu müssen.

Worauf sollte bei der Auswahl eines Root Server Anbieters geachtet werden?

In Deutschland haben sich mittlerweile zahlreiche Root Server Anbieter etabliert. Aufgrund der hohen Nachfrage auf Kundenseite entstehen trotzdem laufend neue Anbieter am Markt. Um bei den etlichen Angeboten die Übersicht zu behalten, haben wir eine Datenbank mit über 700 Root Server Anbietern im Test konzipiert. Da je nach Einsatzzweck andere Kriterien wichtig sind, lohnt sich ein genauer Vergleich der Root Server Anbieter. Die meisten Hosting Provider von dedizierten Servern bieten ausschließlich Root Server auf Linux Basis an, zum Beispiel mit dem Betriebssystem Debian oder Suse. Jedoch steigt die Zahl der Anbieter für Windows Systeme in den letzten Jahren kontinuierlich an. So lassen sich auch MSQL-Datenbanken oder z.B. Cold-Fusion Anwendungen realisieren. Gerade die unterschiedliche Leistung der CPUs und des Arbeitsspeichers sollten beachtet und aktiv miteinander verglichen werden, da besonders für Services wie Game Server viel Leistung benötigt wird. Auch die verbauten Festplatten sind ein wichtiges Kriterium. Wie viel Speicherplatz wird benötigt und sollen Datensicherheit Lösungen wie ein RAID System eingesetzt werden? Um noch höhere Zugriffsgeschwindigkeiten für Webanwendungen zu gewährleisten, kann beispielsweise auf moderne SSD Festplatten zurückgegriffen werden. Neben Fragen zur Anbindung an das Netzwerk und spezielle Backup Lösungen sollte auch auf vertragliche Kriterien wie Einrichtungsgebühren oder Vertragslaufzeiten geachtet werden. Auch gilt es vor Vertragsabschluss zu klären, in welcher Form Support vom Hosting Anbieter geleitet wird.

Hier noch mal die wichtigsten Kriterien im praktischen Überblick:
  • CPU und RAM
  • Soll ein Prozessor mit mehreren CPU-Kernen und hoher Taktfrequenz zum Einsatz kommen? Wie viel Arbeitsspeicher wird für den Betrieb der geplanten Anwendungen benötigt?
  • Festplatte
  • Wie viel Speicherplatz soll auf der Festplatte zur Verfügung stehen? Wird ein RAID System eingesetzt, welches mehrere Festplatten voraussetzt?
  • Anbindung
  • Wie ist der Server ans Internet angebunden? Per 100Mbit oder Gigabit Port? Welche Datenrate wird vom Provider permanent zugesichert?
  • Traffic
  • Ist der komplette Datenverkehr von und zum Server im Preis inbegriffen oder entstehen möglicherweise zusätzliche Kosten?
  • Datensicherheit
  • Wird ein automatisches Backup des Servers angelegt, welches im Notfall sofort eingespielt werden kann?
  • Support
  • Steht der Support rund um die Uhr zur Verfügung? Welche Supportleistungen sind eventuell kostenpflichtig?
  • Vertragslaufzeit
  • Wie lange ist man vertraglich an die Nutzung des Servers gebunden? Welche Kündigungsfristen gilt es einzuhalten?
  • Gebühren
  • Gibt es neben den monatlichen Kosten eine einmalige Einrichtungsgebühr?
Wenn auch Sie die zahlreichen Vorteile eines Root Servers für Ihre Projekte nutzen möchten, ist ein Vergleich der unterschiedlichen Konditionen aller Root Server Anbieter zu empfehlen. In der oberen Liste finden Sie spezielle Angebote von Root Server Anbietern und können diese miteinander vergleichen. Sollten Sie mehr Auswahlmöglichkeiten benötigen, um ein spezifischeres Server Angebot zu finden, können steht Ihnen unsere umfangreiche Detailsuche zur Verfügung.

 

Tags: Server, Rootserver
Weitere empfohlene Artikel

WINT.global feiert Einjähriges
WIRCON Interservices GmbH relauncht Unternehmensauftritt zum Jahrestag

UD Media launcht Homepage-Baukasten - Kostenlose .de-Domain für 10.000 Neukunden
Mit einer besonderen Aktion wirbt UD Media für seinen neuen Homepage-Baukasten. Insgesamt 10000 Neukunden e ...

Linux-Root-Server Anbieter im Vergleich & Preisvergleich
Bis zu 50% mit einem Linux-Root-Server-Preisvergleich sparen.

1und1 Dedicated & Root Server
Ein eigener Server kann für viele Projekte im World Wide Web einen wichtigen Schritt in der Entwicklung dar ...

Fairprice Hosting | Erfahrungen & Test 2017
Fairprice Hosting wurde 2006 gegründet und hat sich zu Beginn im Bereich Webradio Streaming ...

Murauer Group | Erfahrungen & Test 2017
Murauer Group ist seit 2013 ein weltweit agierendes EDV Unternehmen mit Sitz in St. Pölten Land ...