Keine Ahnung, welches Hosting-Paket zu dir passt? Zum Webhosting-Berater

Serverprofis Webhosting Test 2024

Testkandidat: Serverprofis GmbH   |  Zuletzt aktualisiert: 11.01.2024

Autor & Tester: Christopher Christopher Prüfer


Du interessierst dich für ein Serverprofis Webhosting und möchtest wissen, wie das Angebot im Test abschneidet?

Dann informiere dich jetzt in unserem ausführlichen Testbericht!

Im Serverprofis Webhosting Test nehmen wir das Webspace Paket SSD S1.1 des deutschen Webhosters genauer unter die Lupe.

Im gemäß unseres Testverfahrens durchgeführten Tests vermitteln wir dir unsere eigenen Erfahrungen mit dem Webhoster. Dabei gehen wir auf den gesamten Prozess ein: von der Auswahl und Bestellung des Webspace Pakets über die Einrichtung einer eigenen Webseite mit WordPress bis hin zum alltäglichen Betrieb der Webpräsenz. Unter Beachtung der Bereiche Funktionsumfang, Benutzerfreundlichkeit, Performance, Kundenservice und Kosten kommen wir zu einem zusammenfassenden Testfazit zum Serverprofis Webhosting, dass dir bei deiner Entscheidung für den richtigen Anbieter helfen soll.

Funktionsumfang 4/5
 
Benutzerfreundlichkeit 5/5
 
Performance 5/5
 
Kundenservice 5/5
 
Kosten 4/5
 
Kundenbewertung 5/5
 

Hat uns gefallen

  • Große Auswahl an Webspace Paketen mit attraktiven Preis-Leistungs Verhältnis
  • Einfache Bestellung und Verwaltung des Webspace
  • Sehr gute Performance und Ladezeiten
  • Sehr schnelle Reaktion des Kundensupports

Hat uns nicht so gefallen

  • Relativ komplizierte Tarif- und Kostenstruktur
  • SSD Speicher nicht auf allen Tarifen
  • Kein Testaccount erhältlich

Inhaltsverzeichnis

Auswahl des Webhostings

Jedes Onlineprojekt stellt unterschiedliche technische Anforderungen an das Webhosting. Dementsprechend verschaffen wir uns vor der Auswahl eines bestimmten Webspace Paketes zuerst einmal einen Überblick zu den von Serverprofis angebotenen Hosting Lösungen und überlegen, welche davon für unseren Zweck - die Erstellung einer Webseite mit WordPress - am besten geeignet ist.

Als professioneller Webhoster bietet Serverprofis seinen Kunden ein umfangreiches Angebot verschiedenen Webhosting Lösungen an. Dieses reicht von klassischen Shared Webspace Paketen über virtuelle Root Server bis hin zu neuartigen Hybridlösungen, die sogenannten Elastic Siteserver. Allein bei den Serverprofis Webhosting Angeboten haben Kunden die Wahl zwischen 16 verschiedenen Tarifen. Hinzu kommen die Serverprofis vServer Angebote sowie spezielle Serverprofis Hosted Exchange Lösungen und Serverprofis Reseller Angebote. Das riesige Angebot vor allem im Bereich der Webspace Pakete wirkt auf den ersten Blick allerdings doch ein bisschen überwältigend. Hier würde eine etwas kompaktere Tarifstruktur die Auswahl durchaus erleichtern.

Für den Serverprofis Webhosting Test entscheiden wir uns für ein klassisches Webspace Paket mit SSD Speicherplatz - das Paket SSD S1.1

Bei den Webspace Paketen werden jeweils vier Tarife in vier Kategorien mit unterschiedlichen Kosten und Leistungsumfang angeboten:

In der Kategorie Webhosting Private werden mit den Tarifen Private S bis Private XL besonders günstige Webspace Pakete für Privatpersonen angeboten. Kunden erhalten hier je nach Tarifstufe zwischen 25 und 100 GB Speicherplatz sowie 1 bis 5 DE-Domains inklusive zur Verfügung gestellt. Selbst auf der niedrigsten Tarifstufe können bereits Let’s Encrypt SSL Zertifikate und Datenbanken auf SSDs genutzt werden.

In der Kategorie Webhosting Business stehen mit den Tarifen Business S bis Business XL leistungsstarke Webspace Pakete für Unternehmen zur Auswahl. Je nach Tarifstufe können hier zwischen 100 und 500 GB Speicherplatz genutzt werden. Zudem ist man bei den 3 bis 20 Inklusivdomains nicht nur auf DE-Domains festgelegt, sondern kann auch aus anderen TLDs auswählen. Auch hier können auf allen Tarifstufen Let’s Encrypt SSL Zertifikate sowie Datenbanken auf SSDs genutzt werden.

In der Kategorie Webhosting SSD wird mit den Tarifen SSD S bis SSD XL spezieller SSD Webspace zur Verfügung gestellt, der sich vor allem durch niedrige Ladezeiten auszeichnet. Kunden können sich hier je nach Tarifstufe zwischen 25 und 450 GB pfeilschnellen SSD Speicher sichern. Darüber hinaus gibt es 1 bis 20 DE-Domains inklusive dazu. Selbstverständlich können auch hier Let’s Encrypt SSL Zertifikate und Datenbanken auf SSDs genutzt werden.

In der Kategorie Elastic Siteserver steht mit den Tarifen Elastic S bis Elastic XL eine besondere Webspace Variante zur Auswahl bei der Kunden ähnlich wie bei einem Root Server feste System Ressourcen zugewiesen bekommen. Je nach Tarifstufe werden hier etwa bis zu 4 CPU vCores, bis zu 4 GB RAM und bis zu 240 GB Speicherplatz zugesichert. In allen Tarifen gibt es zudem eine DE-Domain samt Let’s Encrypt SSL Zertifikat inklusive.

 

serverprofis-webhosting-test-001.jpg

Für den Serverprofis Webhosting Test entscheiden wir uns für den Tarif SSD S1.1

 

Wichtige Vertragsdetails

Ähnlich umfangreich und komplex wie das Tarifangebot zeigt sich bei Serverprofis auch die Vertragsgestaltung. Interessenten sollten sich daher vorab sorgfältig über die anfallenden monatlichen Kosten des Webhostings sowie eventuelle Zusatzkosten, wie beispielsweise einmalige Einrichtungsgebühren, informieren. Die relativ komplizierte Kostenstruktur ergibt sich daraus, dass Serverprofis seinen Kunden zwar eine möglichst hohe Flexibilität bei der Vertragslaufzeit bieten möchte, laufende und einmalige Kosten aber direkt von dieser abhängen.

Ein Beispiel: Der Tarif Private M kostet mit einer Laufzeit von 3 Monaten 3,09 EUR pro Monat und es fällt eine Einrichtungsgebühr von einmaligen 1,99 EUR an. Mit einer Laufzeit von 6 Monaten kostete der Tarif Private M 2,89 EUR pro Monat und es fällt keine Einrichtungsgebühr an. Kunden haben bei allen Tarifen die Möglichkeit, eine Vertragslaufzeit von 1,3,6,12 oder 24 Monaten zu wählen.

Bei einigen Tarifkategorien fällt bei kurzen Laufzeiten eine Einrichtungsgebühr an, bei anderen Tarifkategorien wirs immer auf eine Einrichtungsgebühr verzichtet.

Einheitliche Regeln gibt es zumindest bei der Kündigungsfrist. Diese beträgt bei allen Tarifen 30 Tage zum Laufzeitende. Ein Upgrade des Webspace in einen höheren Tarif kann jederzeit beauftragt werden. Ein Downgrade auf einen niedrigeren Tarif ist nur zum Vertragslaufzeitende möglich. Kunden haben die Möglichkeit, auch externe Domains von anderen Anbietern auf dem eigenen Webspace zu nutzen. Ein kostenloses Testangebot gibt es hingegen nicht, aber Serverprofis räumt sämtlichen Kunden eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie ein.

Funktionsumfang

Bereits bei den günstigen Private Tarifen stehen Kunden auf allen Tarifstufen PHP-Unterstützung, MySQL Datenbanken und Zugang zum Skriptinstaller zur Verfügung, sodass mit nur wenigen Klicks beliebte Content Management Systeme wie etwa WordPress auf dem Webspace genutzt werden können. Das Speicherplatzangebot im Bereich von 25 bis 100 GB ist für den privaten Gebrauch üblicherweise auch vollkommen ausreichend.

Kunden, die sich für die leistungsstärkeren Webhosting Business Tarife entscheiden, erhalten mit bis zu 500 GB nicht nur mehr Speicherplatz zur Verfügung gestellet, sondern sind auch bei der Auswahl der bis zu 20 Inklusivdomains nicht nur allein auf die .de Endung festgelegt. Stattdessen können hier auch jede Menge andere TLDs, wie beispielsweise die beliebte .com oder die neue .work für die eigene Webseite genutzt werden.

Mit den SSD Webhosting Tarifen können Kunden in den Genuss besonders schneller Webspace Pakete mit geringen Ladezeiten kommen. Im Gegensatz zu den vorherigen zwei Tarifkategorien, werden hier nicht nur die Datenbanken, sondern der komplette Speicherplatz auf schnellen SSD Festplatten zur Verfügung gestellt.

Für die Umsetzung performanceintensiver Webprojekte bieten schließlich die neuartigen Elastic Siteserver Tarife eine optimale Hosting Lösung an. Durch die fest zugewiesenen System Ressourcen kann hier wie bei einem eigenen Server stets eine bestmögliche Performance garantiert werden. Die Verwaltung des Hostings kann hingegen ohne großen Aufwand oder notwendige Fachkenntnisse wie bei einem einfachen Webspace Paket über das Control Panel erfolgen.

Alle Serverprofis Webspace Pakete sind mit einer Traffic Flatrate ausgestattet.

Welche technischen Features gibt es?

Der Umfang der technischen Ausstattung des Webspace hängt bei Serverprofis zum Teil stark von der gewählten Tarifkategorie ab. Während etwa auf den Privat und Business Paketen lediglich klassischer HDD Speicherplatz angeboten wird, kann man sich in den SSD und Elastic Siteserver Tarifen über schnellen SSD Speicherplatz freuen. Auch einige Profi Features wie SSH Zugang oder Cronjobs stehen nur in ausgewählten Tarifen zur Verfügung. Alle Tarife können hingegen von der Unterstützung von HTTP/2 Protokollen und PHP Extended Support profitieren. Zudem kann auf allen Tarifen der praktische Skriptinstaller genutzt werden, um beliebte Anwendungen wie WordPress, Joomla oder Typo3 mit nur wenigen Klicks auf dem eigenen Webspace installieren zu können.

Welche Sicherheitsfeatures gibt es?

Im Bereich der Sicherheitsfeatures sind die Serverprofis Webspace Pakete gut aufgestellt. Für alle genutzten Domains können kostenlose SSL Zertifikate von Let’s Encrypt verwendet werden, sodass der Datenaustausch zwischen Webspace und Besuchern stets verschlüsselt abläuft. Postfächer können durch Antispam, Antiphishing und Antivirus Maßnahmen geschützt werden. Serverprofis erstellt zudem täglich kostenlose Backups, mit denen möglichem Datenverlust vorgebeugt werden kann. Darüber hinaus gibt es jede Menge weitere Sicherheitsfeatures wie beispielsweise HotLink Protection (Schutz der Webseiteninhalte) und Leech Protection (Passwortschutz).

Fazit zum Funktionsumfang

Der Funktionsumfang fällt bei den Serverprofis Webspace Paketen insgesamt zufriedenstellend aus. Interessenten sollten sich aber vor der Bestellung ausführlich mit der Vielzahl von Tarifen und deren Ausstattung beschäftigen, damit das passende Paket für das eigene Webprojekt ausgewählt werden kann. Denn technische Features wie schneller SSD Speicherplatz oder Profi Funktionen wie SSH Zugang stehen nicht in allen Tarifen zur Verfügung. Insgesamt wirkt das Angebot doch etwas unübersichtlich und könnte etwas einfacher strukturiert sein, um die Auswahl zu erleichtern. Besonders positiv fällt hingegen die technische Ausstattung selbst auf den niedrigen Tarifstufen auf. Kunden können hier mit einem üppigen Speicherplatzangebot und Datenbanken für die Nutzung von Content Management Systemen rechnen, die sich ohne großen Aufwand über den Skriptinstaller auf dem eigenen Webspace einrichten lassen. Für alle verwendeten Domains werden zudem kostenlose SSL Zertifikate zur Verfügung gestellt.

Pro

  • Üppiges Speicherplatzangebot und Datenbanken selbst auf niedrigen Tarifsstufen

  • Kostenlose SSL Zertifikate für alle Domains

  •  

    Nutzung externer Domains möglich

Contra

  • Komplexe Tarifstruktur, die etwas einfacher sein könnte

  • SSD Speicher nicht in allen Tarifen

Bewertung

4/5

Benutzerfreundlichkeit

Kommen wir als Nächstes zum Bestellvorgang und der Einrichtung des Webspace.

Serverprofis Webhosting - Bestellvorgang

serverprofis-webhosting-test-002.jpg

Auf der Kategorie Seite zu den jeweiligen Webspace Paketen kannst du dir die Leistungsbeschreibung der einzelnen Tarife ausführlich durchlesen. Hast du dann eine Entscheidung für einen bestimmten Tarif getroffen, kannst du mit einem Klick auf „Auswählen“ den Bestellvorgang starten.

serverprofis-webhosting-test-003.jpg

Als Erstes musst du nun eine Domain für deinen Webspace festlegen. Hier bietet dir Serverprofis drei verschiedene Möglichkeiten an: Du kannst eine neue Domain registrieren, die du im Rahmen der im Tarif enthaltenen Inklusivdomains auch komplett kostenfrei erhältst. Alternativ kannst du auch eine bereits bestehende Domain von einem anderen Provider zu Serverprofis umziehen oder diese beim alten Provider belassen und nur die Nameserver ändern.

serverprofis-webhosting-test-004.jpg

Im nächsten Schritt bekommst du deine Bestellung übersichtlich angezeigt und hast die Möglichkeit, die Laufzeit deines Vertrags festzulegen. Hier kannst du zwischen Laufzeiten von 1,3,6,12 und 24 Monaten wählen, wodurch sich jeweils auch der Gesamtpreis des Webspace Paketes ändert. Mit einem Klick auf „Weiter“ gelangst du schließlich in den Warenkorb.

serverprofis-webhosting-test-005.jpg

Im Warenkorb erhältst du nochmals eine Übersicht deiner Bestellung und kannst Zusatzangebote oder weitere Domains hinzubuchen. Klicke auf „Adresse und Zahlungsart“, um die Bestellung abzuschließen.

serverprofis-webhosting-test-006.jpg

Jetzt musst du deine persönlichen Informationen und deine Rechnungsadresse eingeben. Zudem musst du ein Passwort für deinen Kundenaccount bei Serverprofis festlegen. Im unteren Teil des Bestellformulars wählst du zudem die Bezahlmethode aus. Dabei stehen Paypal, Lastschrift und Rechnung zur Auswahl. Mit einem Klick auf „Jetzt kostenpflichtig bestellen“ wird deine Bestellung ausgeführt.

serverprofis-webhosting-test-007.jpg

Geschafft! Nachdem die Bestellung erfolgreich ausgeführt wurde, bekommst du von Serverprofis mehrere E-Mail zugesendet. Zum einen musst du nun deine E-Mail Adresse verifizieren. Zum anderen bekommst du die Bestellbestätigung sowie die Rechnung zugesendet. Dein Webspace Paket wird erst eingerichtet, wenn du die Rechnung beglichen hast. Üblicherweise geschieht dies innerhalb der nächsten 24 Stunden.

 

Serverprofis Webhosting - Einrichtung des Webspace

Sobald dein Serverprofis Webhosting eingerichtet wurde, kannst du dich über das Kundenportal in die Verwaltungsoberfläche begeben und mit der Einrichtung deines Webspace beginnen.

serverprofis-webhosting-test-008.jpg

Über das Serverprofis Kundenportal hast du die Möglichkeit, deine Verträge und Produkte zu verwalten. Hier können beispielsweise weitere Domains registriert, Rechnungen, Supporttickets und Nutzerstatistiken eingesehen oder auch bestehende Produkte verlängert, bearbeitet und kündigt werden. Die Benutzeroberfläche ist modern gestaltet und intuitiv bedienbar. Von hier aus gelangst du auch in das cPanel Control Panel, worüber die technische Verwaltung deines Webspace erfolgt.

serverprofis-webhosting-test-009.jpg

Über das cPanel Control Panel hast du die Möglichkeit, dein Webspace zu verwalten. Hier können beispielsweise E-Mail-Adressen und -Postfächer angelegt, Datenbanken organisiert, Domains zugewiesen oder Softwareanwendungen installiert werden. Auch die grafische Oberfläche des Control Panels ist modern und benutzerfreundlich gestaltet. Es gibt eine direkte Verbindung zum Kundenportal, sodass du etwa bei Einstellungen die deinen Vertrag betreffen, entsprechend automatisch weitergeleitet wirst.

Installation des CMS WordPress auf dem Webspace

serverprofis-webhosting-test010.jpg

Für den Serverprofis Webhosting Test installieren wir das beliebte Content Management System WordPress auf dem Webspace. Dazu wählen wir im cPanel Control Panel unter dem Menüpunkt „ScriptInstaller“ die Anwendung „WordPress“ aus.

 

serverprofis-webhosting-test011.jpg

Für die Installation musst du lediglich die gewünschte URL auswählen und einen Seitennamen sowie die WordPress Admin Zugangsdaten festlegen. Der Installer ermöglicht es sogar Plugins und Themes zu verwalten. Anschließend wird die Anwendung automatisch auf dem Webspace installiert und du kannst dich nach wenigen Sekunden direkt in die WordPress Oberfläche einloggen, um mit dem Aufbau deiner Webseite zu beginnen.

Fazit zur Benutzerfreundlichkeit

Der Bestellprozess des Webhostings bei Serverprofis lässt sich schnell und einfach durchlaufen. Auch die Bezahlung per Paypal oder Überweisung klappt reibungslos. Sobald die Zahlung bei Serverprofis eingegangen ist, wird der Webspace binnen kürzester Zeit eingerichtet. Mit dem Serverprofis Kundenportal und dem cPanel Control Panel stehen zwei moderne Benutzeroberflächen zur Verfügung, die eine intuitive Verwaltung des eigenen Webhostings ermöglichen. Da beide Oberflächen eng miteinander verbunden sind, lassen sich sämtliche Aspekte der vertragsseitigen und technischen Verwaltung unkompliziert nutzen. Dank des komfortablen Script Installers wird auch die Installation von Anwendungen wie WordPress für Einsteiger ohne technische Kenntnisse ermöglicht.

Pro

  • Schneller und einfacher Bestellvorgang

  • Moderne Benutzeroberflächen

  • Komfortable und intuitive Verwaltung des Webspace

Contra

  • keine

Bewertung

5/5

Performance

Um die Performance des Serverprofis Webhostings zu bewerten, betrachten wir die Verfügbarkeit und Ladezeiten etwas genauer. Dafür nutzen wir folgende Tools: Sucuri Load Time Tester, Google PageSpeed Insights und Livewatch.

Serverprofis Webhosting Verfügbarkeit

Bei der Beurteilung der Leistung eines Webhostings ist die Verfügbarkeit ein entscheidendes Kriterium. Sie gibt an, wie es mit der Erreichbarkeit aussieht. Da eine Ausfallzeit des eigenen Webhostings dazu führt, dass die eigene Webseite nicht erreichbar ist, sollte die Verfügbarkeit möglichst hoch sein. Obwohl ein theoretischer Wert von 100 Prozent erreicht werden könnte, ist dies in der Praxis aufgrund von unvermeidlichen Wartungsarbeiten in der Regel nicht möglich. Trotzdem streben Hosting Anbieter dennoch eine möglichst hohe Verfügbarkeit an.

Laut den AGB garantiert Serverprofis eine Verfügbarkeit der Server von 99,1% im Jahresmittel.

Serverprofis Webhosting Verfügbarkeit Test per Livewatch:

Serverprofis Webhosting Ladezeiten

Die Ladezeiten stellen ein weiteres wichtiges Kriterium bei der Bewertung der Performance eines Webhostings dar. Je geringer diese ausfallen, desto besser. Schließlich wollen Besucher beim Aufruf der Webseite nicht lange warten, bis alle Inhalte angezeigt werden. Hier betrachten wir verschiedene Werte genauer, um die Performance des Webhostings zu beurteilen:

serverprofis-webhosting-test012.jpg
Serverprofis Webhosting Ladezeiten Test per Sucuri Load Time Tester:

Der Sucuri Load Time Tester ermöglicht es, die Verbindung zum Webspace von verschiedenen Rechenzentren auf der ganzen Welt aus zu überprüfen. Dabei zeigt sich folgendes Ergebnis:

serverprofis-webhosting-test013.jpg

Serverprofis Webhosting Test per Google PageSpeed Insights

Die Google PageSpeed Insights ermöglichen es, die für Google am relevantesten Performancedaten für eine Webseite zu überprüfen. Dabei zeigt sich folgendes Ergebnis:

Fazit zur Performance

Bei der Beurteilung der Performance kommt das Serverprofis Webhosting auf sehr gute Werte. Die Messwerte des Sucuri Load Time Testers liegen für Verbindungen aus Deutschland in einem sehr niedrigen Bereich von unter 0,1 Sekunden. Webseitenbesucher aus Deutschland können also mit sehr schnellen Ladezeiten rechnen. Auch bei den Google PageSpeed Insights liegt die Gesamtperformance mit 99 Punkten nahe am optimalen Maximum. Das Serverprofis Webhosting erfüllt also auch in Bezug auf die Performance für Suchmaschinen ein sehr gutes Ergebnis.

Pro

  • Sehr geringe Ladezeiten für Besucher aus Deutschland

  • Sehr gute Performance für Suchmaschinen

Contra

  • Ladezeiten für Besucher außerhalb Europas fallen höher aus

Bewertung

5/5

Kundenservice

Serverprofis bietet seinen Kunden verschiedene Supportmöglichkeiten an, um bei Fragen oder Probleme schnell weiterhelfen zu können. Während der üblichen Geschäftszeiten haben Kunden die Möglichkeit, per Telefon direkt mit dem Kundensupport in Kontakt zu treten. Alternativ gibt es ein 24h Ticketsystem, über das jederzeit schriftliche Anfragen an den Support eingesendet werden können. Darüber hinaus ist auf der Webseite des Anbieters auch ein großes FAQ mit Antworten auf häufig gestellte Fragen zu finden.

Serverprofis Kundenservice

serverprofis-webhosting-test014.jpg

Über die Telefonhotline können sich Kunden direkt für ein persönliches Gespräch an den Serverprofis Kundensupport wenden. Diese Option steht allerdings nur während der üblichen Geschäftszeiten von Montag bis Freitag von 08:30 bis 16:30 Uhr zur Verfügung. Außerhalb dieser Zeiten können schriftliche Anfragen per E-Mail oder über das Ticketsystem an den Support gestellt werden. Diese Option steht 24h rund um die Uhr zur Verfügung. Die Reaktionszeit auf Supportanfragen liegt hier in der Regel innerhalb einer Stunde, wobei Kunden nicht nur werktags, sondern auch am Wochenende mit einer schnellen Antwort rechnen können.

Serverprofis FAQ

serverprofis-webhosting-test015.jpg

Im FAQ Bereich auf der Webseite von Serverprofis steht Kunden ein umfangreiches Angebot an Anleitungen, Tipps und Antworten auf häufig gestellte Fragen zur Verfügung. Dadurch haben sie die Möglichkeit, selbstständig nach Lösungen zu suchen, falls Probleme auftreten sollten. Das Themenspektrum reicht hier von allgemeinen Kategorien wie „Vertrag und Rechnung“ bis hin zu speziellen technischen Themen wie „SSL Zertifikate“ oder „Zimbra“. Kunden finden hier auch ausführliche Anleitungen zum Umgang mir dem cPanel Control Panel.

Unsere Erfahrungen mit dem Serverprofis Kundenservice

Im Rahmen unseres Serverprofis Webhosting Test konnten wir eigene Erfahrungen mit dem Serverprofis Kundensupport machen. Unsere Anfragen an den Support wurden stets binnen kürzester Zeit ausführlich und kompetent beantwortet. Sowohl unter der Woche als auch am Wochenende haben wir innerhalb von nicht mal einer Stunde eine Antwort bekommen.

Fazit zum Kundenservice

Serverprofis legt großen Wert auf einen guten Kundenservice und bemüht sich, Support Anfragen stets zur vollsten Zufriedenheit der Kunden zu lösen. Während der Geschäftszeiten können Kunden bei Serverprofis direkt per Telefon mit Support-Mitarbeitern in Kontakt zu treten, um schnell Antworten auf Fragen oder Lösungen bei Problemen zu erhalten. Zusätzlich steht das 24h Ticketsystem für schriftliche Anfragen auch außerhalb der Geschäftszeiten zur Verfügung. Kunden können hier mit einer zügigen Antwort, meist innerhalb nur weniger Minuten, rechnen. Kunden, die selbstständig nach Lösungen suchen möchten, können auf das umfangreiche Wissen im FAQ Bereich der Webseite zurückgreifen.

Pro

  • Telefonischer und schriftlicher Kontakt zum Kundensupport möglich

  • Sehr schnelle Reaktionszeit des Supports

  • Ausführliche Anleitungen im FAQ Bereich auf der Webseite

Contra

  • Telefonsupport nur werktags während der Geschäftszeiten

Bewertung

5/5

Kosten

Im letzten Teil des Serverprofis Webhosting Testberichts betrachten wir die Kosten und das Preis-Leistungs Verhältnis genauer.

Die Webhosting Angebote von Serverprofis zeichnen sich durch eine transparent kommunizierte aber gleichzeitig leider auch recht komplizierte Kostenstruktur aus. Aus den vier Webspace Kategorien mit jeweils 4 verschiedenen Tarifen ergibt sich ein Gesamtangebot von unterschiedlichen 16 Webspace Paketen, was auf den ersten Blick schon ein bisschen undurchsichtig wirkt.

Auch die Tatsache, dass die monatlichen Kosten jeweils von der gewählten Vertragslaufzeit abhängen, schafft zwar einerseits jede Menge Flexibilität, sorgt aber andererseits für noch mehr Vergleichsaufwand bei der Auswahl des passenden Tarifs. Hinzu kommt dann noch, dass bei einigen Tarif/ Laufzeit Kombinationen zusätzliche Einrichtungsgebühren anfallen. Hier würde man sich als Kunde eine etwas einfachere Struktur wünschen.

serverprofis-webhosting-test016.jpg

Insgesamt bietet sich beim Serverprofis Webhosting ein gutes Preis Leistungs Verhältnis. Bereits auf den niedrigsten Tarifstufen können Kunden beispielsweise im vollen Umfang PHP-Unterstützung und Datenbanken nutzen, um Content Management Systeme zu verwenden. Auf höheren Tarifstufen stehen Kunden auch jede Menge Inklusivdomains zur Verfügung, wodurch sich attraktive Kostenvorteile bieten.

Serverprofis Webhosting Kostenersparnis in Bezug Inklusivdomains

Um die Kostenersparnis bei Nutzung sämtlicher Inklusivdomains besser zu verdeutlichen, betrachten wir hier die Anzahl an zur Verfügung gestellter Inklusivdomais und deren Kosten genauer. Wir rechnen hier mit Durchschnittswerten von 4 EUR/Jahr für eine DE-Domain und 12 EUR/Jahr für eine COM-Domain. Dabei kommen wir auf folgendes Ergebnis:

Kostenersparnis (Inklusivdomains)

Tarif monatliche Kosten in EUR Inklusivdomains Kostenersparnis
Privat S  ab 1,89 1 DE 4 EUR/Jahr
Privat XL ab 5,09 5 DE 20 EUR/Jahr
Business S ab 4,86 3 DE oder COM 36 EUR/Jahr
Business XL ab 22,46 20 DE oder COM 240 EUR/Jahr
SSD S ab 2,49 1 DE 4 EUR/Jahr
SSD XL ab 25,49 20 DE 80 EUR/Jahr

 

Tipp: Wenn du im Tarif Business XL alle 20 Inklusivdomains nutzt, anstatt diese zusätzlich bestellen zu müssen, dann bietet sich dir eine Kostenersparnis von 240 Euro pro Jahr.

Pro

  • Verschiedene Arten von Webspace Tarifen

  • Transparente Kommunikation der Kosten

  • Gutes Preis-Leistungs Verhältnis

Contra

  • Relativ komplexe Tarif/Kostenstruktur

  • Kein kostenloser Testaccount

Bewertung

4/5

Testfazit

Kommen wir zum Fazit zum Serverprofis Webhosting Test.

Wer sich erst einmal durch die relativ komplexe Tarif- und Kostenstruktur bei Serverprofis durchgearbeitet hat, der kann sich auch ein technisch einwandfreies und gut ausgestattetes Webspace Paket mit attraktivem Preis-Leistungs Verhältnis freuen. Sämtliche Tarife sind für den Einsatz von Content Management Systemen wie WordPress geeignet und mit mindestes einer Inklusivdomain ausgestattet. Die Bestellung und Einrichtung des eigenen Webspace klappt schnell und problemlos. Mit dem Kundenportal und der cPanel Verwaltungsoberfläche stehen zwei moderne Benutzeroberflächen zur Verfügung, die eine intuitive Verwaltung des Webspace ermöglichen. Auch bei Performance und Ladezeiten liefert das Serverprofis Webhosting kein Grund zur Beanstandung. Abgerundet wird das Angebot von einem tollen Kundensupport, der sich vor allem durch seine sehr schnellen Reaktionszeiten auszeichnet.

 

Pro

  • Große Auswahl an Webspace Paketen mit attraktiven Preis-Leistungs Verhältnis

  • Einfache Bestellung und Verwaltung des Webspace

  • Sehr gute Performance und Ladezeiten

  • Sehr schnelle Reaktion des Kundensupports

Contra

  • Relativ komplizierte Tarif- und Kostenstruktur

  • SSD Speicher nicht auf allen Tarifen

  • Kein Testaccount erhältlich

     

     

Gesamtbewertung

Funktionsumfang 4/5
 
Benutzerfreundlichkeit 5/5
 
Performance 5/5
 
Kundenservice 5/5
 
Kosten4/5
 
Kundenbewertung 5/5
 
serverprofis-webhosting-test017.jpg

Serverprofis FAQ

Hier findest du die Antworten auf häufig gestellte Fragen zu den Angeboten von Serverprofis:

Wie schneidet das Serverprofis Webhosting bei den Kundenbewertungen ab?

Die Erfahrungsberichte zu Serverprofis auf Hosttest fallen mit einer Gesamtbewertung von 4,9 Sternen sehr gut aus. Auch auf der Bewertungsplattform Ausgezeichnet.org schneidet der Anbieter mit 4,9 Sternen sehr gut ab. Auf Google erreicht die Serverprofis GmbH eine Bewertung von 4,7 Sternen.

Insgesamt kommt der Anbieter damit auf eine Gesamtbewertung von 4,8 Punkten bei den Kundenbewertungen.

Serverprofis hat zahlreiche sehr gute Bewertungen erhalten, was darauf hindeutet, dass die Kunden äußerst zufrieden mit den angebotenen Leistungen sind. Dabei werden vor allem das attraktive Preis-Leistungs-Verhältnis, die einfache Verwaltung des Webspaces sowie die schnelle Reaktionszeit des Kundensupports positiv erwähnt.

Wie wurde der Serverprofis Webhosting Test durchgeführt?

Der Serverprofis Webhosting Test wird von uns anonym ohne Wissen des Webhosters und komplett unentgeltlich durchgeführt. Um einen bestmöglichen Vergleich zwischen den verschiedenen Anbietern zu ermöglichen, halten wir uns an feste Testrichtlinien. Dies umfassen nicht nur die Auswahl des Webspace Paketes, sondern auch die Bewertungskriterien sowie das praktische Vorgehen während des Tests.

Kann ich Serverprofis kostenlos testen?

Nein, leider gibt es keinen kostenlosen Testaccount bei Serverprofis. Alle Webspace Pakete müssen vor der Bereitstellung vollständig bezahlt werden. Es wird aber eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie angeboten, falls Kunden mit dem Hosting nicht vollständig zufrieden sind.

Kann ich meinen Tarif bei Serverprofis wechseln?

Ja, du kannst bei Serverprofis deinen Tarif jederzeit wechseln. Ein Upgrade in einen höheren Tarif kann direkt über die Verwaltungsoberfläche beauftragt werden. Das Downgrade auf eine niedrigere Tarifstufe ist allerdings nur zum Vertragslaufzeitende möglich.

Werden meine Daten bei Serverprofis automatisch gesichert?

Ja, es werden automatisch Backups angelegt, die für mindestens 7 Tage vorgehalten werden. Kunden sollten aber trotzdem immer zusätzlich eigene Sicherungen ihres Webhostings anlegen.

Kann ich externe Domains bei Serverprofis nutzen?

Ja, es können externe Domains auf dem Webspace verwendet werden.

Kann ich bereits bestehende Domains zu Serverprofis umziehen?

Ja, bereits bestehende Domains von anderen Providern können auch zu Serverprofis umgezogen werden. Dazu muss ein Domain Transfer durchgeführt werden, für den der Authcode der Domain vom bisherigen Provider benötigt wird.

Welche SSL Zertifikate bietet Serverprofis an?

Auf allen Tarifen können kostenlose Let’s Encrypt SSL Zertifikate genutzt werden.

Wer steckt hinter Serverprofis?

Serverprofis wird bereits seit 2011 vom gleichnamigen Unternehmen, der Serverprofis GmbH mit Sitz in Feldkirchen bei München, geführt. Dabei hat sich der Anbieter von Anfang an auf professionelle Webhosting Lösungen wie klassische Webspacepakete, virtuelle Server und die Domainverwaltung spezialisiert.

Welche Alternativen zum Serverprofis Webhosting gibt es?

Auf dem Markt sind mehrere Alternativen zum Serverprofis Webhosting zu finden. Neben den großen Webhosting Marken wie IONOS (ausführliche Informationen im IONOS Webhosting Test) oder dogado (ausführliche Informationen im dogado Webhosting Test) gibt es auch andere kleinere Webhoster wie Netcup (ausführliche Informationen im Netcup Webhosting Test) oder PixelX (ausführliche Informationen im PixelX Webhosting Test) mit ähnlicher Ausrichtung.

Update im Januar 2024

Tarife und Konditionen auf Aktualität überprüft. Kundenbewertungen aktualisiert.

 



Weitere Webhoster

Webhoster im Fokus Anzeige
Offene IT-Stellen
Linux Systemadmin...
dogado GmbH
Inhouse techn. Ku...
dogado GmbH
IT-Systemadminist...
IP-Projects GmbH & Co. KG
Linux-Systemadmin...
Domain-Offensive
Aktuelle Ausschreibungen
Günstiger Anbiete...
Vor kurzem Beendet
cpanel Webhosting...
Vor kurzem Beendet
Webhosting für Up...
Vor kurzem Beendet
Übernahme/Umzug v...
Vor kurzem Beendet
Neueste Bewertungen
Gerhard hat dogado GmbH bewertet
Jan K. &. A. Z. hat Onyxhosting.de bewertet
Philipp T. hat Alfahosting GmbH bewertet
Peter hat IP-Projects GmbH & Co. KG bewertet
Walther K. hat DomainFactory bewertet
Uwe H. hat IONOS bewertet
Uwe D. hat Domainexpress.de bewertet
A. R. hat IONOS bewertet
Markus H. hat Webspace-Verkauf.de bewertet
Mehtap T. hat Hostinger bewertet
Caroline hat ServMedia.de bewertet
Rolf hat LA Webhosting bewertet
Valentin hat STRATO AG bewertet
Christiane hat lima-city bewertet
George hat checkdomain GmbH bewertet
Josef hat lima-city bewertet
Holger K. hat STRATO AG bewertet
Stas B. hat SiteGround bewertet
Christian B. hat Alfahosting GmbH bewertet
Ralf hat LA Webhosting bewertet

Wir konnten bereits Hunderttausenden Webmastern helfen den passenden Hosting-Anbieter zu finden.
Über Hosttest.de

Im Jahr 2006 riefen wir hosttest ins Leben, um den Webhosting Markt im DACH-Raum transparenter zu machen. Mit derzeit über 400 Webhostern und über 10.000 Angeboten bieten wir dir die beste Grundlage, den für dich passenden Anbieter für Hosting-Leistungen zu finden.

Seit 2015 küren wir zudem alljährlich unsere Webhoster des Jahres und würden uns in Zukunft auch über deine Stimme freuen.
Mehr über uns...