Keine Ahnung, welches Hosting-Paket zu dir passt? Zum Webhosting-Berater
Filter ausblenden
Speicherplatz (minimal)
1 GB
  • 0
  • 250
  • 500
  • 750
  • 1000
Arbeitsspeicher
1 GB
  • 0
  • 10
  • 20
  • 30
  • 40
  • 50
Anzahl vCores
1 Stück
  • 0
  • 4
  • 8
  • 11
  • 15
Transfervolumen (minimal)
1 GB
  • 0
  • 1250
  • 2500
  • 3750
  • 5000
Unbegrenzt
Vertragslaufzeit max.
0 Monate
  • 0
  • 6
  • 12
  • 18
  • 24
TOP Eigenschaften
SSD
Managed
KVM Virt.
LXC Virt.
Backup
Grünes Hosting
DDOS Schutz
24h Support
Maximale Kosten
0
  • 0
  • 25
  • 50
  • 75
  • 100
Weiterempfehlungsrate
0 %
  • 0
  • 25
  • 50
  • 75
  • 100
Zufriedenheit
Webhoster suchen
Anzeige
Features
Verwaltung
  • weitere Optionen anzeigen
Virtualisierung
  • weitere Optionen anzeigen
Betriebssystem
  • weitere Optionen anzeigen
Managed-Server
Anwendungen
  • weitere Optionen anzeigen
Server-Standort
  • weitere Optionen anzeigen
Bezahlmethode
Minimale Kosten
10
  • 0
  • 25
  • 50
  • 75
  • 100

ownCloud vServer mieten und Angebote vergleichen

Du bist auf der Suche nach dem ultimativen ownCloud vServer für die Sicherung deiner Daten? Hier findest du spezielle Hosting Angebote, bei denen du einen virtuellen Server für den Betrieb von ownCloud zur Verfügung gestellt bekommst:

Aktive Filter:

KVM 2 - 100 GB NVMe-Speicher
100 GB
Speicherplatz
8 GB
RAM
2
Anzahl vCore

Features
0€ Setup
Automatisches Backup
Uneingeschränkter Root Zugang
IPv4 Adresse inkludiert
IPv6 Adresse inkludiert
DDOS Schutz
Rettungskonsole
Online-Konsole
Snapshots im laufenden Betrieb
8,32 €* Durchschnittspreis pro Monat 13,07 €/Monat
VPS Linux XS
10 GB
Speicherplatz
1 GB
RAM
1
Anzahl vCore

Features
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
Automatisches Backup
Uneingeschränkter Root Zugang
Notstromversorgung
Brandschutz
IPv4 Adresse inkludiert
IPv6 Adresse inkludiert
DDOS Schutz
Rettungskonsole
Online-Konsole
Snapshots im laufenden Betrieb
1,00 €* Durchschnittspreis pro Monat 1,00 €/Monat
VPS Linux S
80 GB
Speicherplatz
2 GB
RAM
2
Anzahl vCore

Features
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
Automatisches Backup
Uneingeschränkter Root Zugang
Notstromversorgung
Brandschutz
IPv4 Adresse inkludiert
IPv6 Adresse inkludiert
DDOS Schutz
Rettungskonsole
Online-Konsole
Snapshots im laufenden Betrieb
3,00 €* Durchschnittspreis pro Monat 4,00 €/Monat
VPS Linux VC4-8
300 GB
Speicherplatz
8 GB
RAM
4
Anzahl vCore

Features
Geld-zurück-Garantie
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
Uneingeschränkter Root Zugang
Notstromversorgung
Brandschutz
Überwachung der Erreichbarkeit (NOC)
IPv4 Adresse inkludiert
IPv6 Adresse inkludiert
Resets durch Personal möglich
Rettungskonsole
Online-Konsole
6,00 €* Durchschnittspreis pro Monat 6,00 €/Monat
VPS Windows VC10
200 GB
Speicherplatz
4 GB
RAM
2
Anzahl vCore

Features
Geld-zurück-Garantie
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
Uneingeschränkter Root Zugang
Notstromversorgung
Brandschutz
Überwachung der Erreichbarkeit (NOC)
IPv4 Adresse inkludiert
Resets durch Personal möglich
Rettungskonsole
Online-Konsole
10,00 €* Durchschnittspreis pro Monat 10,00 €/Monat
VPS M NVMe
100 GB
Speicherplatz
16 GB
RAM
6
Anzahl vCore

Features
0€ Setup
Uneingeschränkter Root Zugang
Notstromversorgung
Brandschutz
Überwachung der Erreichbarkeit (NOC)
IPv6 Adresse inkludiert
Resets durch Personal möglich
DDOS Schutz
Rettungskonsole
Online-Konsole
Snapshots im laufenden Betrieb
10,70 €* Durchschnittspreis pro Monat 10,70 €/Monat
Cloud VPS S Windows - SSD
200 GB
Speicherplatz
8 GB
RAM
4
Anzahl vCore

Features
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
Automatisches Backup
Uneingeschränkter Root Zugang
Notstromversorgung
Brandschutz
Überwachung der Erreichbarkeit (NOC)
Resets durch Personal möglich
DDOS Schutz
Rettungskonsole
Online-Konsole
10,99 € Durchschnittspreis pro Monat 10,99 €/Monat
Tipp
Wähle bis zu 3 Angebote und vergleiche sie miteinander.
Cloud-Server M Linux
500 GB
Speicherplatz
8 GB
RAM
4
Anzahl vCore

Features
Kostenlose Testphase
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
Automatisches Backup
Uneingeschränkter Root Zugang
Notstromversorgung
Brandschutz
Überwachung der Erreichbarkeit (NOC)
IPv6 Adresse inkludiert
Resets durch Personal möglich
DDOS Schutz
Rettungskonsole
Snapshots im laufenden Betrieb
10,99 € Durchschnittspreis pro Monat 10,99 €/Monat
RS 1000 G11 MNZ
256 GB
Speicherplatz
8 GB
RAM
4
Anzahl vCore

Features
Kostenlose Testphase
0€ Setup
Uneingeschränkter Root Zugang
Notstromversorgung
Brandschutz
Überwachung der Erreichbarkeit (NOC)
IPv6 Adresse inkludiert
Resets durch Personal möglich
DDOS Schutz
Rettungskonsole
Online-Konsole
Snapshots im laufenden Betrieb
11,76 € Durchschnittspreis pro Monat 11,76 €/Monat
NVMe SSD vServer pro +2 extra CPU
80 GB
Speicherplatz
8 GB
RAM
6
Anzahl vCore

Features
Kostenlose Testphase
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
Automatisches Backup
Uneingeschränkter Root Zugang
Notstromversorgung
Brandschutz
Überwachung der Erreichbarkeit (NOC)
IPv6 Adresse inkludiert
Resets durch Personal möglich
DDOS Schutz
Rettungskonsole
Online-Konsole
Snapshots im laufenden Betrieb
Storage erweiterbar / hinzufügbar
Privates / Internes Netzwerk optional
11,90 € Durchschnittspreis pro Monat 11,90 €/Monat
iNET.vServer
150 GB
Speicherplatz
2 GB
RAM
0
Anzahl vCore

Features
Kostenlose Testphase
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
Automatisches Backup
Uneingeschränkter Root Zugang
Notstromversorgung
Brandschutz
Überwachung der Erreichbarkeit (NOC)
Resets durch Personal möglich
11,99 €* Durchschnittspreis pro Monat 11,99 €/Monat
Linux XEN 6.0 L
100 GB
Speicherplatz
8 GB
RAM
6
Anzahl vCore

Features
Geld-zurück-Garantie
Kostenloser Website-Umzugsservice
Managed WordPress Hosting
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
Automatisches Backup
Uneingeschränkter Root Zugang
Notstromversorgung
Brandschutz
Überwachung der Erreichbarkeit (NOC)
IPv4 Adresse inkludiert
IPv6 Adresse inkludiert
Resets durch Personal möglich
DDOS Schutz
Rettungskonsole
Online-Konsole
Snapshots im laufenden Betrieb
Storage erweiterbar / hinzufügbar
12,50 € Durchschnittspreis pro Monat 12,50 €/Monat
Windows vServer S
von World4You Internet Services GmbH weitere World4You Internet Services GmbH Angebote
200 GB
Speicherplatz
8 GB
RAM
4
Anzahl vCore

Features
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
Uneingeschränkter Root Zugang
Notstromversorgung
Brandschutz
Überwachung der Erreichbarkeit (NOC)
IPv4 Adresse inkludiert
IPv6 Adresse inkludiert
Resets durch Personal möglich
Rettungskonsole
Online-Konsole
12,50 € Durchschnittspreis pro Monat 12,50 €/Monat
VPS Essential | 24M | 99,9% SLA
Premium
80 GB
Speicherplatz
4 GB
RAM
2
Anzahl vCore

Features
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
Automatisches Backup
Uneingeschränkter Root Zugang
Notstromversorgung
Brandschutz
Überwachung der Erreichbarkeit (NOC)
IPv6 Adresse inkludiert
Resets durch Personal möglich
DDOS Schutz
Online-Konsole
Snapshots im laufenden Betrieb
12,74 €* Durchschnittspreis pro Monat 12,74 €/Monat
Linux SSD vServer M G1
von IP-Projects GmbH & Co. KG weitere IP-Projects GmbH & Co. KG Angebote
120 GB
Speicherplatz
8 GB
RAM
4
Anzahl vCore

Features
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
Automatisches Backup
Uneingeschränkter Root Zugang
Notstromversorgung
Brandschutz
Überwachung der Erreichbarkeit (NOC)
IPv6 Adresse inkludiert
Resets durch Personal möglich
DDOS Schutz
Rettungskonsole
Online-Konsole
Snapshots im laufenden Betrieb
12,90 € Durchschnittspreis pro Monat 12,90 €/Monat
IPv6 KVM "Ambassador"
80 GB
Speicherplatz
4 GB
RAM
4
Anzahl vCore

Features
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
Automatisches Backup
Uneingeschränkter Root Zugang
Notstromversorgung
Brandschutz
Überwachung der Erreichbarkeit (NOC)
IPv6 Adresse inkludiert
Resets durch Personal möglich
DDOS Schutz
Online-Konsole
Storage erweiterbar / hinzufügbar
12,99 €* Durchschnittspreis pro Monat 12,99 €/Monat
vServer 800 G6
150 GB
Speicherplatz
8 GB
RAM
6
Anzahl vCore

Features
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
Automatisches Backup
Uneingeschränkter Root Zugang
Notstromversorgung
Brandschutz
Überwachung der Erreichbarkeit (NOC)
IPv6 Adresse inkludiert
Resets durch Personal möglich
DDOS Schutz
Rettungskonsole
Online-Konsole
12,99 € Durchschnittspreis pro Monat 12,99 €/Monat
VPS Windows S
80 GB
Speicherplatz
2 GB
RAM
2
Anzahl vCore

Features
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
Automatisches Backup
Uneingeschränkter Root Zugang
Notstromversorgung
Brandschutz
IPv4 Adresse inkludiert
IPv6 Adresse inkludiert
DDOS Schutz
Rettungskonsole
Online-Konsole
Snapshots im laufenden Betrieb
13,00 €* Durchschnittspreis pro Monat 14,00 €/Monat
Storage Server 2T in Wien, Öster...
2 TB
Speicherplatz
3 GB
RAM
2
Anzahl vCore

Features
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
Uneingeschränkter Root Zugang
Notstromversorgung
Brandschutz
Überwachung der Erreichbarkeit (NOC)
IPv4 Adresse inkludiert
IPv6 Adresse inkludiert
Resets durch Personal möglich
DDOS Schutz
Rettungskonsole
Online-Konsole
14,27 € Durchschnittspreis pro Monat 14,27 €/Monat
* Bei hosttest ist lediglich eine Auswahl von Anbietern zu finden. Mehr Informationen zu unseren Ranking- und Sortierungsdetails. Mit Sternchen gekennzeichnete Angebote weisen weitere Bedingungen auf der Angebotsdetailseite aus.

Nicht das Richtige gefunden?

Jetzt kostenlos & unverbindlich individuelle Ausschreibung aufgeben und Angebote innerhalb kürzester Zeit erhalten.

Ausschreibung starten

Warum ownCloud auf eigenem vServer betreiben?

Es gibt mehrere Gründe, ownCloud auf einem eigenen vServer zu betreiben. ownCloud ist eine Open-Source-Software, die es Nutzern ermöglicht, ihren eigenen privaten Cloud-Speicher zu erstellen, ähnlich wie Dropbox oder Google Drive, aber mit mehr Kontrolle und Datenschutz.

Folgende Gründe sprechen für den Betrieb von ownCloud auf einem eigenen vServer:

  • Datenschutz und Datensicherheit: Wenn du ownCloud auf deinem eigenen vServer betreibst, behältst du die volle Kontrolle über deine Daten. Du musst dich nicht auf die Datenschutzpraktiken Dritter verlassen, was besonders in Zeiten zunehmender Datenschutzbedenken wichtig ist.
  • Anpassung und Flexibilität: Du kannst die Installation und Konfiguration von ownCloud auf deine spezifischen Bedürfnisse zuschneiden. Dies umfasst die Anpassung der Benutzeroberfläche, die Integration in bestehende Systeme und die Möglichkeit, spezielle Plugins oder Apps zu installieren, die deine Produktivität steigern.
  • Unabhängigkeit: Durch den Betrieb auf einem eigenen Server bist du nicht von den Diensten Dritter abhängig. Dies bedeutet, dass du nicht von möglichen Ausfällen, Änderungen in den Nutzungsbedingungen oder Preisänderungen betroffen bist.
  • Kosteneffizienz: Je nachdem, wie viel Speicherplatz du benötigst und wie du deinen vServer konfigurierst, kann das Hosting von ownCloud auf einem eigenen Server kosteneffizienter sein als die Nutzung kommerzieller Cloud-Speicherlösungen, insbesondere bei großen Datenmengen.
  • Verbesserter Zugriff und Leistung: Mit einem eigenen vServer kannst du die Serverstandorte auswählen und so die Zugriffszeiten für dich und deine Nutzer optimieren. Außerdem kannst du die Serverressourcen basierend auf deinen Bedürfnissen anpassen, um eine optimale Leistung zu gewährleisten.
  • Datensicherung und Wiederherstellung: Du hast die volle Kontrolle über die Sicherungsverfahren und kannst diese an deine Anforderungen anpassen. Dies ermöglicht eine effektive Planung und Durchführung von Datensicherungen und -wiederherstellungen, um Datenverlust zu vermeiden.
  • Compliance und rechtliche Anforderungen: Für Unternehmen, die strengen Datenschutzgesetzen unterliegen, kann das Hosting von ownCloud auf einem eigenen vServer dabei helfen, Compliance-Anforderungen einfacher zu erfüllen, da genau kontrolliert werden kann, wo und wie Daten gespeichert und verarbeitet werden.
  • Integration in bestehende Infrastrukturen: OwnCloud lässt sich in bestehende IT-Infrastrukturen integrieren, was die Zusammenarbeit und Dateifreigabe innerhalb von Organisationen erleichtert.

Der Betrieb von ownCloud auf einem eigenen vServer erfordert allerdings auch ein gewisses Maß an technischem Know-how, insbesondere in Bezug auf Servermanagement, Sicherheit und Wartung.

Welche Anforderungen stellt ownCloud an einen vServer?

Die Anforderungen von ownCloud an einen vServer hängen von verschiedenen Faktoren ab, wie der Anzahl der Nutzer, der Menge der gespeicherten Daten und der Nutzungshäufigkeit.

Grundlegende Anforderungen, die für die meisten Installationen gelten:

  • Betriebssystem: OwnCloud kann auf verschiedenen Linux-Distributionen wie Ubuntu, Debian, CentOS und anderen installiert werden. Ein aktuelles Betriebssystem wird empfohlen, um Sicherheitsupdates und die beste Kompatibilität zu gewährleisten.
  • Webserver: Apache oder Nginx sind die bevorzugten Webserver für ownCloud. Apache wird aufgrund der einfachen Konfiguration und der guten Unterstützung in der ownCloud-Community häufig verwendet.
  • Datenbank: OwnCloud unterstützt MySQL/MariaDB, PostgreSQL und SQLite als Datenbanken. Für eine Produktionsumgebung wird MySQL oder MariaDB aufgrund ihrer Leistung und Skalierbarkeit empfohlen.
  • PHP: OwnCloud benötigt PHP, um zu laufen. Die genaue erforderliche PHP-Version kann je nach ownCloud-Version variieren, aber eine aktuelle PHP-Version (z.B. 7.4 oder höher) ist erforderlich. Zusätzlich müssen verschiedene PHP-Module installiert sein, darunter gd, curl, xml, zip, mbstring und pdo_mysql oder pdo_pgsql, abhängig von der gewählten Datenbank.
  • Speicherplatz: Der benötigte Speicherplatz hängt von der Menge der gespeicherten Daten ab. Es ist wichtig, nicht nur den aktuellen Bedarf, sondern auch den zukünftigen Speicherbedarf zu berücksichtigen. Außerdem sollte ausreichend Speicherplatz für Backups zur Verfügung stehen.
  • RAM und CPU: Die Anforderungen an RAM und CPU hängen stark von der Nutzeranzahl und der Nutzungsintensität ab. Für kleine bis mittlere Installationen sind mindestens 2 GB RAM und 2 CPU-Kerne eine gute Ausgangsbasis. Für größere Installationen oder eine höhere Anzahl von gleichzeitigen Zugriffen sollten diese Werte entsprechend höher sein.
  • SSL/TLS-Zertifikat: Für eine sichere Verbindung und den Schutz der Datenübertragung wird ein SSL/TLS-Zertifikat empfohlen. Let's Encrypt bietet kostenlose Zertifikate, die für diesen Zweck genutzt werden können.
  • Netzwerkanbindung und Bandbreite: Eine zuverlässige und schnelle Internetverbindung ist wichtig für die Performance von ownCloud, insbesondere wenn Dateien häufig hoch- und heruntergeladen werden.

Die spezifischen, je nach genutzter Version von ownCloud vorrausgesetzten Systemanforderungen sind in der offiziellen Dokumentation unter https://doc.owncloud.com/server/next/admin_manual/installation/system_requirements.html zu finden.

 

Informiere dich auch über Managed ownCloud Cloud-Speicher Lösungen, wenn du die Administration der Serversysteme nicht selbst übernehmen möchtest oder sieh dir die beliebtesten ownCloud Alternativen an.


Tags zu diesem Vergleich

  • Cloud

  • Artikel zu diesem Vergleich

    Platform as a Service (PaaS) - was ist es und wo liegen Vor- und Nachteile?

    Wir erklären euch Platform as a Service (PaaS) - was ist es und wo liegen Vor- und Nachteile.

    Was ist GAIA-X?

    Was genau steckt hinter GAIA-X - der Antwort aus Europa auf den US Cloud Act?

    Cloud Server vs. vServer - was sind die Gemeinsamkeiten und Unterschiede?

    Soll ich für mein nächstes Projekt einen Cloud Server nutzen oder doch zum kostengünstigeren vServer greifen. Wir stelle...

    Was ist SaaS?

    Die Abkürzung SaaS steht für Software as a Service und bezieht sich auf eine Anwendung im IT-Bereich, die als Service an...

    Was ist Cloud Computing?

    Was genau steckt hinter dem Begriff Cloud Computing und wie funktioniert es?

    Webhoster im Fokus Anzeige
    Offene IT-Stellen
    Teilzeit-Systemad...
    VCServer Network OHG
    Linux Systemadmin...
    dogado GmbH
    Inhouse techn. Ku...
    dogado GmbH
    IT-Systemadminist...
    IP-Projects GmbH & Co. KG
    Aktuelle Ausschreibungen
    Webhosting mit ve...
    noch 10 Tage und 22 Stunden
    Root Server und K...
    noch 0 Stunden
    6 Domains migrier...
    Vor kurzem Beendet
    Gesucht wird prei...
    Vor kurzem Beendet
    Neueste Bewertungen
    Frank hat Speedbone / prosite.de bewertet
    Dr. P. R. hat STRATO AG bewertet
    Andreas hat Serverprofis GmbH bewertet
    Peter B. hat lima-city bewertet
    Dinara hat SiteGround bewertet
    Markus T. hat lima-city bewertet
    Rijad N. hat Bitpalast® bewertet
    lenny hat netcup bewertet
    Andrew N. C. hat DomainFactory bewertet
    Siegbert T. hat Hostinger bewertet
    Erik R. hat dogado GmbH bewertet
    Barbara hat Pixel X e.K. bewertet
    Ralf E. hat ServMedia.de bewertet
    Daniel M. hat IP-Projects GmbH & Co. KG bewertet
    Olaf P. hat ispOne business GmbH bewertet
    A. S. hat Alfahosting GmbH bewertet
    Heike H. hat Speedbone / prosite.de bewertet
    Gert G. hat Alfahosting GmbH bewertet
    W. hat Alfahosting GmbH bewertet
    Florian B. hat noez.de (noez GmbH) bewertet

    Wir konnten bereits Hunderttausenden Webmastern helfen den passenden Hosting-Anbieter zu finden.
    Über hosttest

    Im Jahr 2006 riefen wir hosttest ins Leben, um den Webhosting Markt im DACH-Raum transparenter zu machen. Mit derzeit über 400 Webhostern und über 10.000 Angeboten bieten wir dir die beste Grundlage, den für dich passenden Anbieter für Hosting-Leistungen zu finden.

    Seit 2015 küren wir zudem alljährlich unsere Webhoster des Jahres und würden uns in Zukunft auch über deine Stimme freuen.
    Mehr über uns...