Über 5.500 Erfahrungsberichte von über 400 Hosting-Anbietern

Filter ausblenden
Speicherplatz (minimal)
1 GB
  • 0
  • 250
  • 500
  • 750
  • 1000
Arbeitsspeicher
1 GB
  • 0
  • 10
  • 20
  • 30
  • 40
  • 50
Anzahl Kerne
1 Stück
  • 0
  • 4
  • 8
  • 11
  • 15
Transfervolumen (minimal)
1 GB
  • 0
  • 1250
  • 2500
  • 3750
  • 5000
Unbegrenzt
TOP Eigenschaften
SSD
Managed
Backup
Grünes Hosting
DDOS Schutz
Root Zugriff
24h Support
Maximale Kosten
0
  • 0
  • 25
  • 50
  • 75
  • 100
Zufriedenheit
Webhoster suchen
Anzeige
Features
Verwaltung
  • weitere Optionen anzeigen
Virtualisierung
Betriebssystem
  • weitere Optionen anzeigen
Server-Standort
  • weitere Optionen anzeigen
Bezahlmethode

vServer mit Standort Schweiz im Vergleich

RS 8000 SSD G7SEa1 12M
403 Bewertungen Diamant
240 GB
Speicherplatz
48 GB
RAM
12
Anazhl Kerne

Features
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
Uneingeschränkter Root Zugang
Notstromversorgung
Brandschutz
Überwachung der Erreichbarkeit (NOC)
Diamant netcup GmbH
vergleichen
44,99 € - monatl.
Setup kostenlos
Virtual Server Cloud S
50 Bewertungen Diamant
10 GB
Speicherplatz
512 MB
RAM

Anazhl Kerne

Features
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
Backup service
Uneingeschränkter Root Zugang
Notstromversorgung
Brandschutz
IPv6 Ready
DDOS Schutz
Rettungskonsole
Online-Konsole
Snapshots im laufenden Betrieb
Diamant 1&1 IONOS SE
vergleichen
1,00 € - monatl.
Setup kostenlos
RS 1000 SSD G7SEa1 12M
403 Bewertungen Diamant
40 GB
Speicherplatz
6 GB
RAM
2
Anazhl Kerne

Features
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
Uneingeschränkter Root Zugang
Notstromversorgung
Brandschutz
Überwachung der Erreichbarkeit (NOC)
Diamant netcup GmbH
vergleichen
6,99 € - monatl.
Setup kostenlos
* Bei hosttest.de ist lediglich eine Auswahl von Webhostern zu finden. Mit Sternchen gekennzeichnete Angebote weisen weitere Bedingungen auf der Angebotsdetailseite aus.

Nicht das Richtige gefunden?

Jetzt kostenlos & unverbindlich individuelle Ausschreibung aufgeben und Angebote von über 400 Webhostern erhalten.

Ausschreibung starten

Die Schweiz als Serverstandort

Was ist ein Schweizer vServer?

Die Schweiz ist ein attraktiver Standort für virtuelle Server. Neben einer sehr guten Infrastruktur überzeugt das Land mit guten Datenschutzgesetzen und politischer Stabilität. So ist es kein Wunder, dass neben Schweizer Anbietern auch deutsche und österreichische Hoster Serverfarmen in der Schweiz betreiben. Ausstattungsmäßig stehen Schweizer vServer Servern in Deutschland in nichts nach. Neben einer in der Regel sehr modernen Hardware bieten Schweizer vServer eine große Auswahl an Virtualisierungslösungen und Serverbetriebssystemen. Zu bedenken ist allerdings, dass die Schweiz weder zum Euroraum noch zur EU gehört. Hierdurch können sich Währungsschwankungen und steuerliche Sonderregelungen ergeben.

Wie viel kostet ein vServer in der Schweiz?

Die Preise für Schweizer vServer schwanken in Abhängigkeit von RAM und Speicherplatz der virtuellen Server. Hier gilt es, die eigenen Ansprüche mit verschiedenen Angeboten in einen vernünftigen Einklang zu bringen. Sehr preiswerte Angebote sind ab einer monatlichen Gebühr von etwa zehn bis fünfzehn Schweizer Franken erhältlich. Sehr üppig dimensionierte vServer schlagen mit bis zu 500 Schweizer Franken zu Buche. Einrichtungskosten fallen für Schweizer vServer in der Regel nicht an, einzelne Anbieter, wie etwa Computerline verlangen bis zu 150 Schweizer Franken Einrichtungsgebühr.

Wer bietet vServer in der Schweiz an?

Die Schweiz ist ein attraktiver Standort für vServer, weswegen es einige Anbieter gibt, die sich auf dieses Marktsegment spezialisiert haben. Neben Schweizer Anbietern wie etwa hostfactory oder Serverbase betreiben auch einige deutsche Firmen ihre Serverfarmen in der Schweiz. Zu diesen Unternehmen gehört beispielsweise Hosteurope. Das österreichische Unternehmen hat neben einigen anderen internationalen Serverangeboten auch Schweizer vServer im Portfolio.

Welche Vor-und Nachteile hat ein Schweizer vServer?

Ein Serverstandort in der Schweiz kann eine sinnvolle Alternative zu einem vServer in Deutschland sein. Neben einigen Vorteilen gilt es aber auch zu beachten, dass es aufgrund eventueller Währungsschwankungen zu Schwierigkeiten in der Kostenkalkulation kommen kann. Nachfolgend finden sich einige Vor- und Nachteile, die sich aus einem Schweizer Serverstandort ergeben können. Vorteile:

  • sehr hohe Datensicherheit
  • guter Datenschutz
  • sichere Serverstandorte

Nachteil:

  • eventuelle Währungsschwankungen
  • steuerliche Sonderregelungen

Welche Alternativen zu einem vServer in der Schweiz gibt es?

Soll der vServer nicht in Deutschland gehostet werden, bieten sich als vServer Standorte innerhalb der Europäischen Union vor allem die Niederlande oder Luxemburg an, das diese Länder über eine ausgezeichnete Infrastruktur verfügen. Neben der Schweiz kommt als Serverstandort außerhalb der Europäischen Union beispielsweise Island in Betracht. Datenschutz und Infrastruktur sind in beiden Ländern in etwa vergleichbar gut.


Tags zu diesem Vergleich

  • Server
  • VServer
  • Schweiz

  • Artikel zu diesem Vergleich

    Website und Server Monitoring - Website Uptime

    Die permanente Erreichbarkeit der eigenen Webseite mit schnellen Reaktionszeiten ist für jeden kommerziellen Betrei...

    Was ist eine Rewrite Engine und wofür ist sie da?

    Wir zeigen Ihnen was eine Was ist eine Rewrite Engine ist und wofür sie da ist.

    Schadsoftware von Webserver erkennen und entfernen

    Wir zeigen wie man Schadsoftware von einem Webserver identifizieren und bannen kann.

    Wann ist ein Wechsel des Webhosting Anbieters sinnvoll?

    Ist die eigene Webseite einmal eingerichtet und über das Internet für Besucher erreichbar, dann möchten sich die wenigst...

    Aktuelle Ausschreibungen
    Neueste Bewertungen
    Bernd V. hat ESTUGO Webhosting bewertet
    C. U. hat webgo bewertet
    Elena hat Hoststar bewertet
    Christian D. K. hat webgo bewertet
    Uwe S. hat Alfahosting GmbH bewertet
    Oliver C. hat webgo bewertet
    Erich K. hat Rainbow-Web.com bewertet
    Jocelyn T. hat Domain-Offensive bewertet
    Gerd A. hat Webspace4All bewertet
    Caden V. hat BERO-HOST.DE bewertet
    Roland R. hat ServMedia.de bewertet
    Alexander J. hat webgo bewertet
    Nicolai R. hat webgo bewertet
    Lothar S. hat Webspace4All bewertet
    marcus J. hat Webspace4All bewertet
    Rene S. hat Alfahosting GmbH bewertet
    Ute S. hat dogado GmbH bewertet
    Sarah R. hat Hoststar bewertet
    Max hat noez.de (noez GmbH) bewertet
    Max hat Serverprofis GmbH bewertet

    Mediapartner:
    Webmaster Eye
    hosttalk.de
    Wir konnten bereits Hunderttausenden Webmastern helfen den passenden Hosting-Anbieter zu finden.
    Über Hosttest.de

    Im Jahr 2006 riefen wir hosttest ins Leben, um den Webhosting Markt im DACH-Raum transparenter zu machen. Mit derzeit über 400 Webhostern und über 10.000 Angeboten bieten wir dir die beste Grundlage, den für dich passenden Anbieter für Hosting-Leistungen zu finden.

    Seit 2015 küren wir zudem alljährlich unsere Webhoster des Jahres und würden uns in Zukunft auch über deine Stimme freuen.
    Mehr über uns...