Keine Ahnung, welches Hosting-Paket zu dir passt? Zum Webhosting-Berater
Filter ausblenden
Speicherplatz (minimal)
1 GB
  • 0
  • 250
  • 500
  • 750
  • 1000
Arbeitsspeicher
1 GB
  • 0
  • 10
  • 20
  • 30
  • 40
  • 50
Anzahl vCores
1 Stück
  • 0
  • 4
  • 8
  • 11
  • 15
Transfervolumen (minimal)
1 GB
  • 0
  • 1250
  • 2500
  • 3750
  • 5000
Unbegrenzt
Vertragslaufzeit max.
0 Monate
  • 0
  • 6
  • 12
  • 18
  • 24
TOP Eigenschaften
SSD
Managed
KVM Virt.
LXC Virt.
Backup
Grünes Hosting
DDOS Schutz
24h Support
Maximale Kosten
0
  • 0
  • 25
  • 50
  • 75
  • 100
Weiterempfehlungsrate
0 %
  • 0
  • 25
  • 50
  • 75
  • 100
Zufriedenheit
Webhoster suchen
Anzeige
Features
Verwaltung
  • weitere Optionen anzeigen
Virtualisierung
  • weitere Optionen anzeigen
Betriebssystem
  • weitere Optionen anzeigen
Managed-Server
Anwendungen
  • weitere Optionen anzeigen
Server-Standort
  • weitere Optionen anzeigen
Bezahlmethode
Minimale Kosten
0
  • 0
  • 25
  • 50
  • 75
  • 100

Günstige vServer mit NVMe SSD-Speicher im Vergleich

Du möchtest die Geschwindigkeit deines vServers erhöhen? Dann sind vServer mit NVMe SSD Festplatte auf Mietbasis genau das Richtige. Hier findest du eine passende Auswahl.

KVM 2 - 100 GB NVMe-Speicher
100 GB
Speicherplatz
8 GB
RAM
2
Anzahl vCore

Features
0€ Setup
Automatisches Backup
Uneingeschränkter Root Zugang
IPv4 Adresse inkludiert
IPv6 Adresse inkludiert
DDOS Schutz
Rettungskonsole
Online-Konsole
Snapshots im laufenden Betrieb
8,32 €* Durchschnittspreis pro Monat 13,07 €/Monat
VPS 1000 G11 12M
256 GB
Speicherplatz
8 GB
RAM
4
Anzahl vCore

Features
Kostenlose Testphase
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
Notstromversorgung
Brandschutz
Überwachung der Erreichbarkeit (NOC)
6,84 € Durchschnittspreis pro Monat 6,84 €/Monat
VPS Linux VC4-8
300 GB
Speicherplatz
8 GB
RAM
4
Anzahl vCore

Features
Geld-zurück-Garantie
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
Uneingeschränkter Root Zugang
Notstromversorgung
Brandschutz
Überwachung der Erreichbarkeit (NOC)
IPv4 Adresse inkludiert
IPv6 Adresse inkludiert
Resets durch Personal möglich
Rettungskonsole
Online-Konsole
6,00 €* Durchschnittspreis pro Monat 6,00 €/Monat
IPv6 LXC "Type 9"
20 GB
Speicherplatz
512 MB
RAM
1
Anzahl vCore

Features
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
Automatisches Backup
Uneingeschränkter Root Zugang
Notstromversorgung
Brandschutz
Überwachung der Erreichbarkeit (NOC)
IPv6 Adresse inkludiert
Resets durch Personal möglich
DDOS Schutz
Online-Konsole
Storage erweiterbar / hinzufügbar
0,99 €* Durchschnittspreis pro Monat 0,99 €/Monat
IPv6 LXC "Runabout"
30 GB
Speicherplatz
1 GB
RAM
1
Anzahl vCore

Features
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
Automatisches Backup
Uneingeschränkter Root Zugang
Notstromversorgung
Brandschutz
Überwachung der Erreichbarkeit (NOC)
IPv6 Adresse inkludiert
Resets durch Personal möglich
DDOS Schutz
Online-Konsole
Storage erweiterbar / hinzufügbar
1,29 €* Durchschnittspreis pro Monat 1,29 €/Monat
IPv6 LXC "Constitution"
45 GB
Speicherplatz
2 GB
RAM
2
Anzahl vCore

Features
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
Automatisches Backup
Uneingeschränkter Root Zugang
Notstromversorgung
Brandschutz
Überwachung der Erreichbarkeit (NOC)
IPv6 Adresse inkludiert
Resets durch Personal möglich
DDOS Schutz
Online-Konsole
Storage erweiterbar / hinzufügbar
2,09 €* Durchschnittspreis pro Monat 2,09 €/Monat
Tipp
Wähle bis zu 3 Angebote und vergleiche sie miteinander.
NVMe LXC "Type 9"
20 GB
Speicherplatz
1 GB
RAM
1
Anzahl vCore

Features
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
Automatisches Backup
Uneingeschränkter Root Zugang
Notstromversorgung
Brandschutz
Überwachung der Erreichbarkeit (NOC)
IPv6 Adresse inkludiert
Resets durch Personal möglich
DDOS Schutz
Online-Konsole
Storage erweiterbar / hinzufügbar
2,39 €* Durchschnittspreis pro Monat 2,39 €/Monat
vServer Linux Mini - 13 Jahre GH...
40 GB
Speicherplatz
1 GB
RAM
4
Anzahl vCore

Features
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
Automatisches Backup
Uneingeschränkter Root Zugang
Notstromversorgung
Brandschutz
IPv6 Adresse inkludiert
Resets durch Personal möglich
DDOS Schutz
Online-Konsole
Snapshots im laufenden Betrieb
Storage erweiterbar / hinzufügbar
2,50 € Durchschnittspreis pro Monat 2,50 €/Monat
IPv6 LXC "Excelsior"
60 GB
Speicherplatz
3 GB
RAM
3
Anzahl vCore

Features
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
Automatisches Backup
Uneingeschränkter Root Zugang
Notstromversorgung
Brandschutz
Überwachung der Erreichbarkeit (NOC)
IPv6 Adresse inkludiert
Resets durch Personal möglich
DDOS Schutz
Online-Konsole
Storage erweiterbar / hinzufügbar
2,59 €* Durchschnittspreis pro Monat 2,59 €/Monat
IPv6 LXC "Ambassador"
60 GB
Speicherplatz
4 GB
RAM
4
Anzahl vCore

Features
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
Automatisches Backup
Uneingeschränkter Root Zugang
Notstromversorgung
Brandschutz
Überwachung der Erreichbarkeit (NOC)
IPv6 Adresse inkludiert
Resets durch Personal möglich
DDOS Schutz
Online-Konsole
Storage erweiterbar / hinzufügbar
3,29 €* Durchschnittspreis pro Monat 3,29 €/Monat
Linux VS Mini
40 GB
Speicherplatz
1 GB
RAM
3
Anzahl vCore

Features
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
Automatisches Backup
Uneingeschränkter Root Zugang
Notstromversorgung
Brandschutz
IPv6 Adresse inkludiert
Resets durch Personal möglich
DDOS Schutz
Online-Konsole
Snapshots im laufenden Betrieb
Storage erweiterbar / hinzufügbar
3,33 € Durchschnittspreis pro Monat 3,33 €/Monat
NVMe LXC "Runabout"
35 GB
Speicherplatz
2 GB
RAM
1
Anzahl vCore

Features
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
Automatisches Backup
Uneingeschränkter Root Zugang
Notstromversorgung
Brandschutz
Überwachung der Erreichbarkeit (NOC)
IPv6 Adresse inkludiert
Resets durch Personal möglich
DDOS Schutz
Online-Konsole
Storage erweiterbar / hinzufügbar
3,39 €* Durchschnittspreis pro Monat 3,39 €/Monat
IPv6 LXC "Galaxy"
100 GB
Speicherplatz
8 GB
RAM
6
Anzahl vCore

Features
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
Automatisches Backup
Uneingeschränkter Root Zugang
Notstromversorgung
Brandschutz
Überwachung der Erreichbarkeit (NOC)
IPv6 Adresse inkludiert
Resets durch Personal möglich
DDOS Schutz
Online-Konsole
Storage erweiterbar / hinzufügbar
3,99 €* Durchschnittspreis pro Monat 3,99 €/Monat
vServer Linux Medium - 13 Jahre ...
60 GB
Speicherplatz
2 GB
RAM
4
Anzahl vCore

Features
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
Automatisches Backup
Uneingeschränkter Root Zugang
Notstromversorgung
Brandschutz
IPv6 Adresse inkludiert
Resets durch Personal möglich
DDOS Schutz
Online-Konsole
Snapshots im laufenden Betrieb
Storage erweiterbar / hinzufügbar
4,00 € Durchschnittspreis pro Monat 4,00 €/Monat
NVMe LXC "Constitution"
50 GB
Speicherplatz
2 GB
RAM
2
Anzahl vCore

Features
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
Automatisches Backup
Uneingeschränkter Root Zugang
Notstromversorgung
Brandschutz
Überwachung der Erreichbarkeit (NOC)
IPv6 Adresse inkludiert
Resets durch Personal möglich
DDOS Schutz
Online-Konsole
Storage erweiterbar / hinzufügbar
4,89 €* Durchschnittspreis pro Monat 4,89 €/Monat
VPS NVMe Entry
20 GB
Speicherplatz
3 GB
RAM
1
Anzahl vCore

Features
Kostenloser Website-Umzugsservice
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
Automatisches Backup
Uneingeschränkter Root Zugang
Notstromversorgung
Brandschutz
Überwachung der Erreichbarkeit (NOC)
IPv4 Adresse inkludiert
IPv6 Adresse inkludiert
Resets durch Personal möglich
DDOS Schutz
Rettungskonsole
Online-Konsole
Storage erweiterbar / hinzufügbar
4,90 €* Durchschnittspreis pro Monat 4,90 €/Monat
AEX2
25 GB
Speicherplatz
2 GB
RAM
2
Anzahl vCore

Features
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
Automatisches Backup
Uneingeschränkter Root Zugang
Notstromversorgung
Brandschutz
IPv4 Adresse inkludiert
IPv6 Adresse inkludiert
DDOS Schutz
Rettungskonsole
Online-Konsole
Privates / Internes Netzwerk optional
4,99 € Durchschnittspreis pro Monat 4,99 €/Monat
Cloud VPS S Linux - NVMe
75 GB
Speicherplatz
8 GB
RAM
4
Anzahl vCore

Features
0€ Setup
Nutzung von Ökostrom
Automatisches Backup
Uneingeschränkter Root Zugang
Notstromversorgung
Brandschutz
Überwachung der Erreichbarkeit (NOC)
Resets durch Personal möglich
DDOS Schutz
Rettungskonsole
Online-Konsole
4,99 € Durchschnittspreis pro Monat 4,99 €/Monat
* Bei hosttest.de ist lediglich eine Auswahl von Anbietern zu finden. Mehr Informationen zu unseren Ranking- und Sortierungsdetails. Mit Sternchen gekennzeichnete Angebote weisen weitere Bedingungen auf der Angebotsdetailseite aus.

Nicht das Richtige gefunden?

Jetzt kostenlos & unverbindlich individuelle Ausschreibung aufgeben und Angebote innerhalb kürzester Zeit erhalten.

Ausschreibung starten

NVMe vServer - besser und schneller als herkömmliche SSD?

Bei einem virtuellen Server (vServer oder VPS) arbeiten mehrere voneinander unabhängige Betriebssysteme auf einer gemeinsamen Hardware, deren Ressourcen kollektiv genutzt werden. Sie benötigen überdurchschnittlich schnelle und zuverlässige Speicher, um Programme und Systemkomponenten bei Bedarf rasch laden und dem Prozessor zur Verfügung stellen zu können. Als Festplatte für performante vServer haben sich NVMe SSD als Standard etabliert, weil diese erhebliche Vorteile bei der Geschwindigkeit gegenüber alternativen Standards wie SATA aufweisen.

Warum ist NVMe schneller als eine SATA SSD?

Die Schnittstelle SATA wurde kurz nach der Jahrtausendwende eingeführt, um den Datentransfer zwischen Prozessor, Festplatte und anderen Laufwerken wie DVD oder später BluRay zu optimieren und zu beschleunigen. Bei diesem Verfahren übernimmt ein eigener Mikrochip (Controller) die Kommunikation zwischen Speicher und Recheneinheit, der die Anfragen zeitlich koordiniert und die benötigten Informationen in den jeweils benötigten Standard umwandelt beziehungsweise konvertiert.

Im Unterschied dazu arbeitet NVMe auf der Ebene der Software und verwendet eine direkte Verbindung zwischen der SSD als Speicher und dem Prozessor, der Daten über die für Erweiterungen wie Grafikkarten vorgesehene Schnittstelle PCI Express ohne Umweg abfragen und speichern kann. Die Übertragung erfolgt auf diese Weise erheblich schneller und ermöglicht es, eine deutliche Steigerung der Performance ohne zusätzliche Ressourcen bei der Leistung zu erreichen. Aus diesem Grund gilt NVMe in Verbindung mit einem redundanten Verband von SSD für die Nutzerdaten als optimales Verfahren, um eine maximale Rechenkapazität und Ausfallsicherheit für einen vServer zu erreichen.

Welche Vorteile bietet ein vServer mit NVMe SSD?

Wegen ihrer zahlreichen Vorteile verwenden viele Anbieter mittlerweile bevorzugt NVMe SSD für ihre vServer und entscheiden sich trotz der höheren Kosten bei der Hardware gezielt für die neue Technologie. Nicht alle unterscheiden jedoch übersichtlich und für den Kunden eindeutig, ob sie bei einem bestimmten Angebot Speicher mit SATA oder NVMe als Festplatte einsetzen. Ist dies der Fall, sprechen einige Argumente für den neueren Standard, wobei zu den wichtigsten gehören:

  • Geringere Reaktions- und Überrtagungszeiten bei kleinen und großen Dateien
  • Hohe Ausfallsicherheit und Zuverlässigkeit von teilweise mehreren Jahrzehnten für eine Festplatte
  • Bessere Nutzung der durch den vServer gestellten Performance
  • Höhere Energieeffizienz bei gleichem Datenvolumen
  • Modernere und robustere Hardware als bei SSD der ersten Generationen
  • Ausgezeichnete Erreichbarkeit und schnelle Ausführung von Befehlen und Programmen
  • Geringer Unterschied bei den Kosten für die Kunden

Der Einsatz von NVMe SSD hat sich bei leistungsfähigen Servern und vServer, reaktionsschnellen Industrie und Embedded Computern sowie Laptops und Gaming PC bereits als Standard etabliert und wird SATA nach Ansicht von IT-Experten für PC und im Webhosting mittelfristig ablösen.

Informiere dich auch über Managed Server mit NVMe SSD, wenn du die Administration des Systems nicht selbst übernehmen möchtest.

Wann lohnt sich ein vServer mit NVMe SSD?

Grundsätzlich profitieren alle vServer von der Verwendung von NVMe SSD als Festplatte. Der einzige praktische Nachteil entsteht für Nutzer durch die mitunter leicht erhöhten Kosten, die auf die Investitionen der Anbieter in die entsprechende Hardware zurückzuführen sind. In diesem Punkt überwiegen die Vorteile jedoch in dem meisten Fällen die Nachteile, weshalb sich vServer mit einer entsprechenden SSD Festplatte grundsätzlich für alle Zwecke eignen, die mit einem kommerziellen Interesse verbunden sind und bei denen die Performance ein wesentliches Kriterium darstellt. Bei dem Betrieb privat genutzter und in der Regel lediglich gering ausgelasteter vServer mit einer Priorität auf Kosteneffizienz verursacht der Verzicht auf eine NVMe SSD jedoch meist minimale oder kaum wahrnehmbare Einschränkungen, so dass hier ein umfassender Preisvergleich zwischen virtuellen Servern und temporären Angeboten einzelner Webhoster einen höheren Stellenwert als die Verwendung von SATA oder NVMe einnimmt.

Informiere dich auch über NVMe Webhosting oder NVMe Root Server und NVMe Cloud Server als Alternative.


Tags zu diesem Vergleich

  • SSD

  • Artikel zu diesem Vergleich

    Offene IT-Stellen
    Linux Systemadmin...
    dogado GmbH
    Inhouse techn. Ku...
    dogado GmbH
    IT-Systemadminist...
    IP-Projects GmbH & Co. KG
    Linux-Systemadmin...
    Domain-Offensive
    Aktuelle Ausschreibungen
    Webhosting gesuch...
    Vor kurzem Beendet
    Webhosting und zw...
    Vor kurzem Beendet
    Günstiger Anbiete...
    Vor kurzem Beendet
    cpanel Webhosting...
    Vor kurzem Beendet
    Neueste Bewertungen
    Jenny hat Rainbow-Web.com bewertet
    Kurt D. hat Alfahosting GmbH bewertet
    helmut W. hat lima-city bewertet
    Christian hat LA Webhosting bewertet
    Jonathan R. hat PHP-Friends bewertet
    Wolfgang D. hat Febas bewertet
    Heinz K. T. hat Febas bewertet
    Klaus hat Contabo GmbH bewertet
    Steffen K. hat ServMedia.de bewertet
    Christopher B. hat IP-Projects GmbH & Co. KG bewertet
    Christoph hat Contabo GmbH bewertet
    Jens W. hat lima-city bewertet
    Robert hat checkdomain GmbH bewertet
    Werner hat STRATO AG bewertet
    S. hat Alfahosting GmbH bewertet
    Mehmet B. hat SiteGround bewertet
    Joanna C. hat lima-city bewertet
    Wolfgang P. hat ServMedia.de bewertet
    A. A. hat menkiSys Networks e. U. bewertet
    Mayer hat STRATO AG bewertet

    Wir konnten bereits Hunderttausenden Webmastern helfen den passenden Hosting-Anbieter zu finden.
    Über Hosttest.de

    Im Jahr 2006 riefen wir hosttest ins Leben, um den Webhosting Markt im DACH-Raum transparenter zu machen. Mit derzeit über 400 Webhostern und über 10.000 Angeboten bieten wir dir die beste Grundlage, den für dich passenden Anbieter für Hosting-Leistungen zu finden.

    Seit 2015 küren wir zudem alljährlich unsere Webhoster des Jahres und würden uns in Zukunft auch über deine Stimme freuen.
    Mehr über uns...