Keine Ahnung, welches Hosting-Paket zu dir passt? Zum Webhosting-Berater

Finde die besten Managed WordPress Webhosting Anbieter im ultimativen Vergleich

Autor: Hosttest Redaktion   |18.05.2023

Managed WordPress Webhosting Vergleich AnbieterStarte durch mit der perfekten Basis für dein Online-Projekt: Entdecke jetzt, wie Managed WordPress Webhosting dir die Sicherheit, Performance und den Support bietet, um deine Website auf die Erfolgsspur zu bringen!

Unser umfassender Managed WordPress Webhosting Vergleich zeigt dir die besten Anbieter!

Die Bedeutung eines guten Managed Webhostings für dein WordPress Projekt

Webhosting ist ein wesentlicher Bestandteil jedes erfolgreichen Onlineprojekts. Es bildet die Grundlage für deine WordPress Website und beeinflusst maßgeblich Faktoren wie Performance, Sicherheit und Skalierbarkeit. Ein geeignetes Managed Webhosting Paket stellt sicher, dass deine WordPress Website jederzeit erreichbar ist, schnell lädt und optimal funktioniert.

  • Verfügbarkeit: Ein zuverlässiger Managed WordPress Webhosting Anbieter gewährleistet, dass deine Onlinepräsenz rund um die Uhr erreichbar ist und Ausfallzeiten minimiert werden. Hohe Verfügbarkeit ist entscheidend, um den Traffic aufrechtzuerhalten, das Vertrauen der Besucher zu gewinnen und eine positive Benutzererfahrung zu bieten.
  • Performance und Geschwindigkeit: Die Geschwindigkeit einer Website beeinflusst nicht nur das Benutzererlebnis, sondern auch das Ranking in Suchmaschinen. Langsame Websites führen zu hohen Absprungraten und schlechteren Conversion-Raten. Ein gutes Managed WordPress Webhosting Paket bietet optimierte Server und ausreichende Ressourcen, um kontinuierlich eine hohe Performance sicherzustellen.
  • Sicherheit und Datenschutz: Managed Webhosting spielt eine entscheidende Rolle bei der Sicherheit deiner Website. Anbieter sollten regelmäßige Sicherheitsupdates durchführen, Schutzmaßnahmen wie Firewalls und Malware-Scans anbieten und die Einhaltung von Datenschutzbestimmungen gewährleisten. Dies schützt sowohl deine Daten als auch die deiner Besucher.
  • Skalierbarkeit: Dein Onlineprojekt wird sich im Laufe der Zeit entwickeln und wachsen. Ein gutes Managed WordPress Webhosting ermöglicht es dir, problemlos zusätzliche Ressourcen hinzuzufügen oder auf leistungsfähigere Server umzusteigen, um den steigenden Anforderungen gerecht zu werden. Skalierbarkeit ist besonders wichtig, um Spitzenlasten bewältigen zu können und deinem Projekt Raum für Wachstum zu bieten.
  • Kundensupport und Service: Ein qualitativ hochwertiger Webhosting Anbieter bietet erstklassigen Support und Service. Dies umfasst eine schnelle und kompetente Hilfe bei technischen Problemen, eine umfassende Wissensdatenbank und Hilfestellungen bei der Einrichtung deiner Website. Guter Kundensupport ist entscheidend, um Probleme effizient zu lösen und die erfolgreiche Umsetzung deines Onlineprojekts zu gewährleisten.
  • Einfache Verwaltung: Ein gutes Managed Webhosting sollte es dir ermöglichen, deine WordPress Website einfach und effizient zu verwalten. Dies beinhaltet benutzerfreundliche Verwaltungsoberflächen sowie automatische Backups und Sicherheitsupdates. Eine einfache Verwaltung spart dir Zeit und Mühe, damit du dich auf das Wesentliche – die Entwicklung deines Onlineprojekts – konzentrieren kannst.

Die Auswahl eines passenden Managed WordPress Webhostings ist daher für den gesamten Erfolg deines Onlineprojekts von entscheidender Bedeutung.

 

WordPress als beliebtes Content Management System

WordPress hat sich als eines der beliebtesten Content Management Systeme (CMS) weltweit etabliert und ist die Basis für Millionen von Websites unterschiedlichster Größe und Art. Nutzer schätzen WordPress vor allem für seine Benutzerfreundlichkeit, Flexibilität und die enorme Anzahl an verfügbaren Plugins und Themes, die es ermöglichen, individuelle und professionelle Websites zu erstellen. Darüber hinaus verfügt WordPress über eine große und engagierte Community, die stetig neue Funktionen und Verbesserungen entwickelt. Mit seiner einfachen Bedienung und Anpassungsfähigkeit ist WordPress das ideale CMS für Anfänger und Experten gleichermaßen, um ihre Online-Projekte erfolgreich umzusetzen.

Die Vorteile eines Managed WordPress Webhostings

Ein Managed WordPress Webhosting bietet eine speziell auf WordPress Websites zugeschnittene Hosting Lösung, die verschiedene Vorteile gegenüber herkömmlichem Webhosting aufweist. Zu den wichtigsten Vorteilen von Managed WordPress Webhostings zählen unter anderem folgende Punkte:

 

Insgesamt bieten die Managed WordPress Webhosting Pakete aus unserem Vergleich zahlreiche Vorteile, die speziell auf die Bedürfnisse von WordPress Nutzern zugeschnitten sind.

 

Vergleichskriterien für Managed WordPress Webhosting Anbieter

Bei der Auswahl des passenden Managed WordPress Webhosting Anbieters solltest du verschiedene Kriterien berücksichtigen, um das beste Angebot für dein Projekt zu finden. Dabei kommt es vor allem auf folgende wichtigste Vergleichskriterien an:

  • Leistung und Serverressourcen: Die Leistung des Webhosting Anbieters ist entscheidend für die Geschwindigkeit und Performance deiner WordPress Website. Achte auf ausreichende Serverressourcen wie CPU, RAM und Speicherplatz sowie auf die verwendete Servertechnologie. SSD-Speicher und die Verwendung von Content Delivery Networks (CDNs) können die Ladezeiten deiner Website erheblich verbessern.
  • Sicherheit und Datenschutz: Bei einem sicheren Managed WordPress Webhosting sollte der Anbieter regelmäßige Sicherheitsupdates durchführen und Schutzmaßnahmen wie Firewalls, Malware-Scans und DDoS-Schutz anbieten. Achte auch darauf, dass der Anbieter die Einhaltung von Datenschutzbestimmungen gewährleistet und SSL-Zertifikate für eine sichere Datenübertragung bereitstellt.
  • Skalierbarkeit und Flexibilität: Dein Onlineprojekt wird im Laufe der Zeit wachsen und sich verändern. Daher ist es wichtig, dass der Anbieter flexible und leicht skalierbare Tarif-Pläne anbietet, damit du problemlos zusätzliche Ressourcen hinzufügen oder auf leistungsfähigere Server umsteigen kannst, um den steigenden Anforderungen gerecht zu werden.
  • Preis-Leistungs-Verhältnis: Vergleiche die Preise und Leistungen der verschiedenen Managed WordPress Webhosting Angebote miteinander, um das beste Preis-Leistungs-Verhältnis für dein Projekt zu ermitteln. Berücksichtige dabei sowohl die monatlichen Webhosting Kosten als auch eventuelle Einrichtungsgebühren oder zusätzliche Kosten für Upgrades und Add-Ons.
  • Kundensupport und Service: Ein gutes Managed Hosting sollte erstklassigen Kundensupport bieten, der bei technischen Problemen oder Fragen schnell und kompetent hilft. Achte auf Support-Kanäle wie Telefon, E-Mail oder Live-Chat sowie auf die Verfügbarkeit des Supports (z. B. 24/7). Eine umfassende Wissensdatenbank und Hilfestellungen bei der Einrichtung deiner Website sind ebenfalls wertvolle Serviceleistungen.
  • Zusätzliche Features und Integrationsmöglichkeiten: Untersuche, welche zusätzlichen Funktionen und Integrationsmöglichkeiten die einzelnen Pakete anbieten. Dazu gehören beispielsweise Staging-Umgebungen, automatische Backups, 1-Klick-Installationen oder integrierte Performance-Optimierungen. Diese Extras können den Unterschied ausmachen und den Erfolg deines Online-Projekts maßgeblich beeinflussen.

Indem du diese Vergleichskriterien berücksichtigst, kannst du ein Managed WordPress Webhosting Angebot auswählen, das optimal auf die Bedürfnisse deines Onlineprojekts abgestimmt ist und dir die bestmögliche Unterstützung für den Erfolg deiner Website bietet.

 

Übersicht der verschiedenen Managed WordPress Webhosting Angebote

Hier stellen wir dir die Angebote der einzelnen Webhoster ausführlich vor:

 

Raidboxes Managed WordPress Webhosting

Das Managed WordPress Webhosting von Raidboxes ist in mehrere Kategorien eingeteilt, um damit unterschiedliche Kundengruppen anzusprechen. Neben günstigen Lösungen für kleine WordPress Websites werden Tarife für große WordPress Websites und Onlineshops sowie spezielle Pakete für Agenturen und Freelancer mit eigenen Kunden angeboten.

managed-wordpress-hosting-raidboxes

Die Einsteigertarife gehen bei 15,00 EUR/Monat los.

 

Managed WordPress Angebote finden

Jetzt Managed WordPress Angebote bei Raidboxes sichern

Zum Vergleich

 

Die Raidboxes GmbH aus Münster ist seit 2016 auf dem Markt aktiv und hat sich auf das Angebot hochleistungsfähiger WordPress-Hosting-Lösungen spezialisiert. Mit dem vielfältigen Angebot spricht das Unternehmen sowohl kommerzielle als auch private Kunden an und legt dabei vor allem großen Wert auf erstklassige Beratung sowie umweltbewusstes Hosting. Im Rahmen dieser Bemühungen engagiert sich Raidboxes auch für Aufforstungsprojekte, um durch das Pflanzen neuer Bäume einen positiven ökologischen Fußabdruck zu hinterlassen.

 

HostPress Managed WordPress Webhosting

Das Managed WordPress Webhosting von HostPress ist in mehrere Kategorien eingeteilt, um damit unterschiedliche Einsatzbereiche zu bedienen. Neben Shared Hosting Tarifen für einzelne WordPress Websites und verschiedene Multisite Lösungen werde auch eigenständige Managed Cloud Server angeboten.

managed-wordpress-hosting-hostpress

Die Einzeltarife gehen bei 25,00 EUR/Monat los.

 

Managed WordPress Angebote finden

Jetzt Managed WordPress Angebote bei HostPress sichern

Zum Vergleich

 

HostPress wurde 2015 mit der Vision gegründet, einen deutschen Hosting Anbieter ins Leben zu rufen, der sich auf WordPress spezialisiert und gleichzeitig eine schnelle und zuverlässige Serverinfrastruktur bietet. Seitdem ist das Unternehmen kontinuierlich gewachsen, und heute betreuen die passionierten Mitarbeiter über 4.000 WordPress-Websites. Die Kundenzufriedenheit und die Performance dieser Websites haben für HostPress stets höchste Priorität. Das Unternehmen legt Wert auf eine schnelle und offene Kommunikation, ist für seine Kunden jederzeit erreichbar und bietet bei Bedarf sogar 24/7/365 Notfall-Support.

 

WP-Projects Managed WordPress Webhosting

Das Managed WordPress Webhosting von WP-Projects gliedert sich in drei unterschiedliche Kategorien, die sich für verschiedene Kundengruppen eignen. Neben den günstigen Shared Hosting Tarifen werden virtuelle Server für WordPress Projekte mit höherer Auslastung angeboten. Zusätzlich stehen auch spezielle Agenturserver für Dienstleister mit eigenen Kunden zur Verfügung.

managed-wordpress-hosting-wpprojects

Die Shared Hosting Tarife gehen bei 14,90 EUR/Monat los.

Unter der Marke WP-Projects, einem Projekt der bitplex GmbH mit Sitz in Overath, werden spezielle Webhosting-Lösungen für das beliebte Content Management System WordPress angeboten. Das Portfolio umfasst maßgeschneiderte Shared Webspace Pakete sowie virtuelle Server für WordPress, ergänzt durch zusätzliche Dienstleistungen, die den Umgang mit dem CMS erleichtern. Das klar strukturierte Angebot ermöglicht es Kunden, schnell und unkompliziert die passende Lösung für ihre individuellen WordPress Webpräsenzen zu finden.

 

WPspace Managed WordPress Webhosting

Das Managed WordPress Webhosting von WPspace umfasst zwei Kategorien, die sich je nach Anzahl der zu betreibenden Webprojekte unterscheiden. Neben den günstigen Tarifen für einzelne WordPress Websites werden auch spezielle Multispace Tarife für den Betrieb mehrerer Projekte auf einem einzelnen Hosting angeboten.

managed-wordpress-hosting-wpspace

Die Tarife für einzelne Websites gehen bei 12,99 EUR/Monat los.

 

Managed WordPress Angebote finden

Jetzt Managed WordPress Angebote bei WPspace sichern

Zum Vergleich

 

WPspace ist ein Projekt des Dienstleistungsunternehmens Broll IT & Media GmbH aus Koblenz, das sich als Muttergesellschaft auf die Beratung und das Consulting kleiner und mittelständischer Unternehmen fokussiert. Mit WPspace bietet Broll IT & Media auf den eigenen Servern maßgeschneiderte Webhosting Lösungen für den Betrieb von WordPress an. Ziel ist es, Kunden eine optimale Infrastruktur für ihre WordPress Projekte und Webpräsenzen bereitzustellen.

 

akasolutions Managed WordPress Webhosting

Das Managed WordPress Webhosting von akasolutions ist in mehrere Kategorien unterteilt. Bei den Single Site Angeboten wird neben dem günstigen Einsteiger Tarif sowohl eine klassische Managed Edition als auch ein performanceoptimierter Tarif angeboten, der beispielsweise auch für den Betrieb eines Onlineshops mit WooCommerce geeignet ist. Zusätzlich stehen auch spezielle Multisite Tarife zur Auswahl, bei denen mehrere WordPress-Webseiten unter einem Dach verwaltet werden können. Kunden, die höchste Performance und Sicherheit suchen, werden bei den Managed Cloud Tarifen fündig, die auch als Agentur-Lösung interessant sind.

managed-wordpress-hosting-akasolutions

Der Einsteigertarif ist ab 14,95 EUR/Monat erhältlich.

 

Managed WordPress Angebote finden

Jetzt Managed WordPress Angebote bei akasolutions sichern

Zum Vergleich

 

Unter der Marke akasolutions bietet der Unternehmer Abdelrahman Abu Tuaima mit seiner Webhosting-Agentur aus Mainz verschiedene IT- und Cloud-Lösungen für Vereine, Privatanwender und Unternehmen an. Dabei können von der Beratung über die Entwicklung bis hin zum Hosting alle Dienstleistungen aus einer Hand angeboten werden, wobei vor allem individueller Kundensupport und Nachhaltigkeit an vorderster Stelle stehen.

 

 

Anbieter im Vergleich

  Raidboxes HostPress WP-Projects WPspace akasolutions
Tarife

Singlesite & Multisite

Singlesite & Multisite

Multisite

Singlesite & Multisite

Singlesite & Multisite
Technik

Shared & Dediziert

Dediziert

Shared & Dediziert

Shared & Dediziert

Dediziert

Agenturlösungen ja nein ja nein ja
Kosten

ab 15,00 EUR/Monat

ab 25,00 EUR/Monat

ab 14,90 EUR/Monat

ab 12,99 EUR/Monat

ab 14,95 EUR/Monat

Direkter Support

Live Chat
Mo - So 8 - 22

Telefon + Live Chat
Mo - Fr 8 - 17

Telefon
Mo - Sa 9 - 20

Telefon + Live Chat
Mo - Fr 9 - 17

Telefon + Live Chat
Mo - Fr 8 - 17
Sa 13 - 16

Angebote finden

hier

hier hier hier hier

 

Informiere dich auch wie die Angebote der spezialisierten WordPress Webhoster in einer Gegenüberstellung abschneiden:
HostPress vs Raidboxes

 

Entscheidungshilfe und Empfehlungen für Managed WordPress Webhosting

Die Wahl des richtigen Managed WordPress Webhosting Anbieters hängt von den individuellen Anforderungen und Zielen deines Onlineprojekts ab. Um dir bei der Entscheidungsfindung zu helfen, haben wir einige Empfehlungen zusammengestellt, die du bei der Auswahl des passenden Anbieters berücksichtigen solltest:

  • Definiere deine Anforderungen: Bevor du einen Managed WordPress Webhosting Anbieter auswählst, solltest du die Anforderungen und Ziele deines Onlineprojekts genau definieren. Überlege, welche Funktionen und Ressourcen für den Erfolg deiner Website entscheidend sind, und wähle entsprechend einen Anbieter, der diese Bedürfnisse am besten erfüllt.
  • Berücksichtige das Wachstumspotenzial: Bei der Auswahl eines Webhosting Anbieters ist das zukünftige Wachstum und die Entwicklung deines Onlineprojekts zu berücksichtigen. Stelle sicher, dass der Anbieter leicht skalierbare Tarife und ausreichende Ressourcen anbietet, um auch steigenden Anforderungen gerecht zu werden.
  • Achte auf das Preis-Leistungs-Verhältnis: Vergleiche die Preise und Leistungen der verschiedenen Webhosting-Angebote, um das beste Preis-Leistungs-Verhältnis für dein Projekt zu ermitteln. Bedenke dabei auch mögliche Zusatzkosten für Upgrades oder Add-Ons.
  • Informiere dich über den Kundensupport: Guter Kundensupport ist entscheidend für die erfolgreiche Umsetzung deines Onlineprojekts. Achte darauf, dass der Webhosting Anbieter schnellen und kompetenten Support über verschiedene Kanäle anbietet. Kundenbewertungen können dir dabei helfen, einen Eindruck von der Qualität des Kundensupports zu erhalten.
  • Überprüfe die Sicherheitsmaßnahmen und Datenschutzbestimmungen: Die Sicherheit deiner Website sollte bei der Auswahl eines Webhosting Anbieters eine hohe Priorität haben. Achte darauf, dass der Anbieter regelmäßige Sicherheitsupdates durchführt, Schutzmaßnahmen wie Firewalls und Malware-Scans anbietet und die Einhaltung von Datenschutzbestimmungen gewährleistet.
  • Recherchiere die Reputation des Anbieters: Die Reputation eines Webhosting Anbieters kann ein Indikator für die Qualität seiner Dienstleistungen sein. Nutze Kundenbewertungen, Testberichte und Empfehlungen, um dir ein Bild von der Zuverlässigkeit, Performance und dem Kundenservice des Anbieters zu machen.
  • Teste den Service vorab: Viele Webhosting Anbieter bieten kostenlose Testphasen oder Geld-zurück-Garantien an. Nutze diese Gelegenheit, um den Service auszuprobieren und herauszufinden, ob er deinen Anforderungen entspricht, bevor du dich langfristig an einen Anbieter bindest.

Indem du diese Empfehlungen befolgst und die verschiedenen Vergleichskriterien berücksichtigst, kannst du den idealen Managed WordPress Webhosting Anbieter für dein Onlineprojekt auswählen.

 

Häufig gestellte Fragen (FAQ) zum Thema Managed WordPress Webhosting

Hier haben wir die Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Thema Managed WordPress Webhosting für dich gesammelt:

 

Was ist der Unterschied zwischen Managed WordPress Webhosting und herkömmlichem Webhosting?

Managed WordPress Webhosting ist speziell auf WordPress-Websites zugeschnitten und bietet eine Reihe von Vorteilen gegenüber herkömmlichem Webhosting, wie z. B. Performance-Optimierung, automatische Updates, erweiterte Sicherheitsmaßnahmen und WordPress-spezifischen Support. Herkömmliches Webhosting bietet hingegen grundlegende Hosting-Dienste für verschiedene Content Management Systeme und ist nicht speziell auf die Bedürfnisse von WordPress-Nutzern ausgerichtet.

Kann ich mit Managed WordPress Webhosting auch andere CMS verwenden?

Managed WordPress Webhosting ist speziell auf WordPress ausgerichtet und optimiert. Daher ist es in der Regel nicht für andere CMS wie Joomla oder Drupal ausgelegt. Wenn du ein anderes CMS verwenden möchtest, solltest du eher ein herkömmliches Webhosting Paket wählen, das verschiedene CMS unterstützt.

Ist Managed WordPress Webhosting teurer als herkömmliches Webhosting?

In vielen Fällen ist Managed WordPress Webhosting etwas teurer als herkömmliches Webhosting. Dies liegt daran, dass es speziell auf WordPress zugeschnittene Dienstleistungen und Funktionen bietet, die zusätzliche Kosten verursachen können. Allerdings erhältst du im Gegenzug eine Reihe von Vorteilen und Optimierungen, die den höheren Preis rechtfertigen können, insbesondere wenn du eine professionelle WordPress Website betreibst.

Wie wichtig ist der Standort des Webhosting Anbieters für meine Website?

Der Standort des Webhosting-Anbieters kann einen Einfluss auf die Performance deiner Website haben, insbesondere in Bezug auf die Ladezeiten für Besucher aus verschiedenen geografischen Regionen. Im Allgemeinen ist es empfehlenswert, einen Anbieter zu wählen, dessen Serverstandort in der Nähe deiner Hauptzielgruppe liegt. Du kannst jedoch auch einen Anbieter mit einem Content Delivery Network (CDN) wählen, um die Ladezeiten für Besucher aus verschiedenen Regionen zu optimieren.

Wie finde ich den besten Managed WordPress Webhosting Anbieter für mein Projekt?

Um den besten Managed WordPress Webhosting Anbieter für dein Projekt zu finden, solltest du verschiedene Kriterien wie Leistung, Sicherheit, Skalierbarkeit, Preis-Leistungs-Verhältnis und Kundensupport berücksichtigen. Vergleiche die Angebote verschiedener Anbieter, recherchiere deren Reputation und nutze Kundenbewertungen, um eine fundierte Entscheidung zu treffen. Du kannst auch von kostenlosen Testphasen oder Geld-zurück-Garantien Gebrauch machen, um den Service vorab zu testen.

Wie sicher ist ein Managed WordPress Webhosting?

Managed WordPress Webhosting bietet in der Regel erweiterte Sicherheitsmaßnahmen, die speziell auf WordPress-Websites zugeschnitten sind. Dazu gehören Firewalls, Malware-Scans, Schutzmaßnahmen gegen Brute-Force-Angriffe und automatische Sicherheitsupdates. Allerdings ist kein Webhosting-Angebot zu 100 % sicher vor Cyberangriffen. Daher solltest du stets eigene Sicherheitsvorkehrungen treffen, wie z. B. die Verwendung starker Passwörter, regelmäßige Backups deiner Website und die Aktualisierung von Plugins und Themes überwachen.

Wie wirkt sich Managed WordPress Webhosting auf die Geschwindigkeit meiner Website aus?

Managed WordPress Webhosting ist in der Regel auf die Verbesserung der Performance und Geschwindigkeit von WordPress-Websites ausgerichtet. Dies wird durch optimierte Serverkonfigurationen, die Verwendung von schnellem SSD-Speicher und den Einsatz von Content Delivery Networks (CDNs) erreicht. Infolgedessen kannst du mit Managed WordPress Webhosting eine schnellere Ladezeit und bessere Benutzererfahrung für deine Website-Besucher erwarten.

Sind automatische Backups bei Managed WordPress Webhosting inklusive?

Die meisten Managed WordPress Webhosting Anbieter aus unserem Vergleich bieten automatische Backups als Teil ihres Serviceangebots an. Diese Backups können täglich, wöchentlich oder in einem anderen Intervall erfolgen, je nach Anbieter und Hosting-Plan. Automatische Backups sind wichtig, um deine Website-Daten im Falle eines Datenverlusts oder einer Beschädigung wiederherstellen zu können. Überprüfe die Backup Richtlinien des Anbieters, um sicherzustellen, dass sie deinen Anforderungen entsprechen.

Wie einfach ist es, meine bestehende WordPress Website zu einem Managed WordPress Webhosting Anbieter zu migrieren?

Die meisten Managed WordPress Webhosting Anbieter bieten Unterstützung bei der Migration deiner bestehenden WordPress Website auf ihre Server. Dies kann durch ein automatisiertes Migrationstool oder durch den Kundensupport des Anbieters erfolgen. In einigen Fällen kann die Migration kostenlos oder gegen eine Gebühr angeboten werden. Stelle sicher, dass du die Migrationsrichtlinien und -kosten des Anbieters überprüfst, bevor du dich für einen Wechsel entscheidest.

Welche Art von Support bieten Managed WordPress Webhosting Anbieter?

Managed WordPress Webhosting Anbieter bieten in der Regel umfassenden Kundensupport, der auf WordPress-spezifische Fragen und Probleme ausgerichtet ist. Dies kann technische Unterstützung, Hilfe bei der Einrichtung oder Optimierung deiner Website sowie Unterstützung bei der Behebung von Sicherheits- und Performance-Problemen umfassen. Achte darauf, dass der Anbieter mehrere Support-Kanäle wie Telefon, E-Mail oder Live-Chat bietet und prüfe die Verfügbarkeit des Supports (z. B. 24/7).

 

Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um dein Onlineprojekt auf das nächste Level zu heben! Vergleiche die verschiedenen Managed WordPress Webhosting Angebote auf unserer Seite und finde das perfekte Paket, das auf deine individuellen Anforderungen zugeschnitten ist.

Sobald du den idealen Anbieter gefunden hast, starte am besten gleich heute durch! Profitiere von erstklassiger Performance, Sicherheit und Experten-Support, um deine Website erfolgreich zu gestalten. Warte nicht länger – wähle jetzt dein Managed WordPress Webhosting Paket und bringe dein Online-Projekt zum Erfolg!

 

Anbieter im Vergleich

  Raidboxes HostPress WP-Projects WPspace akasolutions
Tarife

Singlesite & Multisite

Singlesite & Multisite

Multisite

Singlesite & Multisite

Singlesite

Technik

Shared & Dediziert

Dediziert

Shared & Dediziert

Shared & Dediziert

Dediziert

Agenturlösungen ja nein ja nein nein
Kosten

ab 15,00 EUR/Monat

ab 25,00 EUR/Monat

ab 14,90 EUR/Monat

ab 12,99 EUR/Monat

ab 14,95 EUR/Monat

Direkter Support

Live Chat
Mo - So 8 - 22

Telefon + Live Chat
Mo - Fr 8 - 17

Telefon
Mo - Sa 9 - 20

Telefon + Live Chat
Mo - Fr 9 - 17

Telefon + Live Chat
Mo - Fr 8 - 17
Sa 13 - 16

Angebote finden

hier

hier hier hier hier

 

Unser Artikel stützt sich auf eigene Erfahrungen und Recherche sowie Informationen aus externen Quellen.

Quellenangaben & weiterführende Links zum Thema:

https://raidboxes.io/ (Offizielle Webseite von raidboxes.io)
https://www.hostpress.de/ (Offizielle Webseite von hostpress.de)
https://wp-projects.de/ (Offizielle Webseite von wp-projects.de)
https://wp-space.de/ (Offizielle Webseite von wp-space.de)
https://www.akasolutions.de/ (Offizielle Webseite von akasolutions.de)

 

Bildnachweis:

StockSnap auf Pixabay

Schreibe einen Kommentar



Weitere Webhoster


Weitere interessante Artikel

WordPress vs. Wix im Test

WordPress vs. Wix. Darf es ein Homepage-Baukasten sein oder ein Blog-System? Wir haben die Vor-und Nachteile getestet.

Wordpress auf externen Server umziehen - Tipps & Tricks

Den Server bzw. den Webhoster zu wechseln steht immer mal wieder an. Wir zeigen wie ein Umzug reibungslos klappt.

Offene IT-Stellen
Linux Systemadmin...
dogado GmbH
Inhouse techn. Ku...
dogado GmbH
IT-Systemadminist...
IP-Projects GmbH & Co. KG
Linux-Systemadmin...
Domain-Offensive
Aktuelle Ausschreibungen
Günstiger Anbiete...
noch 2 Tage und 23 Stunden
cpanel Webhosting...
Vor kurzem Beendet
Webhosting für Up...
Vor kurzem Beendet
Übernahme/Umzug v...
Vor kurzem Beendet
Neueste Bewertungen
Josef hat lima-city bewertet
Holger K. hat STRATO AG bewertet
Stas B. hat SiteGround bewertet
Christian B. hat Alfahosting GmbH bewertet
Ralf hat LA Webhosting bewertet
Armin K. hat STRATO AG bewertet
P. T. hat enerSpace GmbH bewertet
Julian hat lima-city bewertet
Gehteuch N. hat STRATO AG bewertet
Christine hat Millennium Arts ISP bewertet
Arne hat Pixel X e.K. bewertet
klaus W. hat Alfahosting GmbH bewertet
Raphael L. hat Hostinger bewertet
Stefan T. hat IP-Projects GmbH & Co. KG bewertet
Simon M. hat SiteGround bewertet
Matthias hat TL Hosting bewertet
Jakob hat IONOS bewertet
Heinz E. hat ServMedia.de bewertet
Mert hat dogado GmbH bewertet

Wir konnten bereits Hunderttausenden Webmastern helfen den passenden Hosting-Anbieter zu finden.
Über Hosttest.de

Im Jahr 2006 riefen wir hosttest ins Leben, um den Webhosting Markt im DACH-Raum transparenter zu machen. Mit derzeit über 400 Webhostern und über 10.000 Angeboten bieten wir dir die beste Grundlage, den für dich passenden Anbieter für Hosting-Leistungen zu finden.

Seit 2015 küren wir zudem alljährlich unsere Webhoster des Jahres und würden uns in Zukunft auch über deine Stimme freuen.
Mehr über uns...