Speicherplatz (minimal)

Transfervolumen (minimal)

Anzahl Domains inkl.

Anzahl Datenbanken inkl.

Zufriedenheit

Sterne oder mehr

Kosten

(maximal pro Monat)

Status

Anzeige

Features

Betriebssystem

Server

Anwendungen

Scripting

Control-Panel

Server-Standort

Extras

Bezahlmethode

Liveconfig Vergleich

FILTER:
Speicherplatz (minimal): 1 GB
Transfervolumen (minimal): 100 GB
Anzeige: 1 Angebot pro Anbieter


Zurück zum Webhosting-Vergleich

10 von 11 Angeboten.*
Empfehlung der Redaktion

TOP-Features:

0€ Setup
30 Tage Kündigungsfrist
SSD
SSL
Grünes Hosting
1 Domains
Traffic-Flatrate
KP-Networks Advance von KP-Networks GbR
 10 GB
Speicherplatz
 ∞
Traffic

TOP-Features:

0 Tage Kündigungsfrist
SSL
3 Domains
Traffic-Flatrate

TOP-Features:

SSD
SSL
1 Domains
Traffic-Flatrate
special-18 von Servana Webhosting
 2 GB
Speicherplatz
 ∞
Traffic

TOP-Features:

0€ Setup
30 Tage Kündigungsfrist
SSL
Grünes Hosting
1 Domains
Traffic-Flatrate
Starter M 2016 von Plambee.de Webhosting
 1 GB
Speicherplatz
 ∞
Traffic

TOP-Features:

0€ Setup
30 Tage Kündigungsfrist
SSL
Grünes Hosting
1 Domains
Traffic-Flatrate

TOP-Features:

0€ Setup
30 Tage Kündigungsfrist
SSD
SSL
Grünes Hosting
1 Domains
Traffic-Flatrate
Starter 10 GB von WebNet-Service
 10 GB
Speicherplatz
 ∞
Traffic

TOP-Features:

SSD
SSL
Grünes Hosting
1 Domains
Traffic-Flatrate
Premium-L von NaTeK UG (haftungsbeschränkt) & Co. KG
 2 GB
Speicherplatz
 ∞
Traffic

TOP-Features:

0€ Setup
14 Tage Kündigungsfrist
Grünes Hosting
1 Domains
Traffic-Flatrate
Hosting Small 2.0 (SSD) von loswebos.de GmbH
 2 GB
Speicherplatz
 ∞
Traffic

TOP-Features:

0€ Setup
7 Tage Kündigungsfrist
SSD
1 Domains
Traffic-Flatrate
HTN-Profi von HostTheNet
 5 GB
Speicherplatz
 ∞
Traffic

TOP-Features:

30 Tage Kündigungsfrist
SSL
1 Domains
Traffic-Flatrate



* Bei hosttest.de ist lediglich eine Auswahl von Webhostern zu finden.


LiveConfig Webhosting Anbieter

LiveConfig ist eine webbasierte kommerzielle Software zur sicheren Administration von Webservern. Die Software ist minimal-invasiv und erkennt automatisch die bereits installierten Softwarepakete und konfiguriert diese mittels anpassbarer Skripte. Erstmalig wurde das mit Fördergeldern des Freistaates Bayern entwickelte Programm der Firma Kepler IT aus Erlangen 2011 auf der Cebit der Öffentlichkeit präsentiert.
Das Programm bietet eine moderne SSL-geschützte grafische Oberfläche, die alle wichtigen Funktionen für die Administration eines Webservers abdeckt.

Was ist LiveConfig?


Als Multi-Server-fähiges Programm kann LiveConfig mehrere Server, Webspace, Datenbanken und E-Mails unter einer zentralen Oberfläche verwalten. Mithilfe weniger Mausklicks lassen sich neue Domains einrichten und die Schlüsseldaten erzeugen. Weil LiveConfig vollständig in C/C++ programmiert ist, wird kein PHP benötigt. Nebenwirkungen nach PHP-Updates sind dadurch ausgeschlossen. Die Software verwendet verschiedenen Methoden der Zwei-Faktor Authentifizierung. Eine konfigurierbare Passwort Policy und zahlreiche andere Funktionen schützen vor dem unbefugten Zugriff auf LiveConfig. Über eine SOAP-Schnittstelle können Programmierer das Verwaltungstool auch ohne Browser ansteuern.
Shared Hosting Server lassen sich mit LiveConfig bequem und flexibel verwalten. Dabei können verschiedene Hosting-Angebote angelegt und die Berechtigungen und Ressourcen zentral verwaltet werden. Bei Bedarf besteht die Möglichkeit, weitere Server hinzuzufügen. Bei Managed Servern gestattet es LiveConfig es den Anwendern die Konfiguration oder das Anlegen von Benutzern selbstständig durchzuführen. Gleichzeitig haben die Admins Einblick in die Nutzung der Ressourcen wie zum Beispiel die Traffic-Nutzung. Läuft LiveConfig auf einem Root Server hilft das Tool bei der Konfiguration einer Vielzahl von Diensten, wie beispielsweise Webserver, DNS-Server oder Mailserver.

Kosten für LiveConfig


Die Lizenzgebühren für LiveConfig werden aufgrund einer monatlichen Mietlizenz berechnet. Derzeit existiert folgendes Tarifmodell:

LiveConfig Basic - Virtueller Server geeignet für Privatkunden mit maximal 10 Benutzern, 2,80 Euro pro Monat.

LiveConfig Standard - Eigene Serververwaltung mit einer unbegrenzten Anzahl Kunden oder Benutzern, 9,80 Euro pro Monat.

LiveConfig Business - Verwaltung mehrere Server mit einer unbegrenzten Anzahl Kunden oder Benutzern, 19,80 pro Monat.

Die Lizensierung kann jederzeit zum Ende der bezahlten Mietdauer fristlos gekündigt werden. Benutzer haben außerdem die Möglichkeit LiveConfig in ihrer eigenen Umgebung für 30 Tage und ohne Einschränkungen kostenlos zu testen.

Vor-und Nachteile von LiveConfig

Die Vor- und Nachteile von LiveConfig
Im Vergleich zu anderen Control Panels bietet LiveConfig folgende Vorteile:
+ unabhängig von PHP
+ sehr schnell, die Software benötigt keinen Interpreter
+ Minimal invasive Installation
+ sichere Web-GUI
+ SOAP Schnittstelle
+ Benutzer- und Rechte-Verwaltung
+ einfache Konfiguration

Auch ein paar Nachteile sollen nicht verschwiegen werden:
- überfrachtete Menüleiste
- zentrale Bedienungselemente besser in Drop-Down Menüs aufgehoben.

Webhosting Anforderungen für LiveConfig


Der LiveConfig Server ist der Dreh- und Angelpunkt jeder Installation des Tools. Das Herzstück der Software stellt nicht nur die Web-Oberfläche bereit, es koordiniert auch die Konfiguration und sammelt Statistik-Informationen, die grafisch aufbereitet dem Benutzer zur Verfügung gestellt werden. Für die Installation der Software werden nur geringe Anforderungen gestellt. Benötigt werden:

Einen root-Zugriff über Konsole oder SSH auf den zu installierenden Server.
30 MB freier Speicherplatz, 15 MB Arbeitsspeicher
x86-CPU von Intel oder AMD mit 32 oder 64 bit.
Einen Webbrowser auf dem neusten Stand

LiveConfig ist eine eigenständige Anwendung, die völlig unabhängig von installierten Diensten und Distributionen läuft. Der große Vorteil dieses Verwaltungsprogramms ist, dass keine weiteren Softwarepakete installiert sein müssen. Die Software ist vollständig in C/C++ programmiert und benötigt weder Apache, PHP, MySQL oder httpd. Genutzt werden lediglich die standardmäßig installierten C-Bibliotheken (libc). Auf Servern, die mit LiveConfig verwaltet werden, wird zusätzlich das Modul mod_pagespeed installiert, das für ein schnelleres Laden der Webseiten sorgt.

Alternativen zu LiveConfig


Zu LiveConfig gibt es eine Vielzahl von Alternativen. Hier sind ein paar Beispiele.
Plesk - Das Plesk Panel von Parallels Inc. ist ein einfach zu installierendes Webhosting System. Die Software verfügt über ein benutzerfreundliches Layout, so dass alle wichtigen Funktionen für den Anwender immer im Blickfeld sind. Das Programm ermöglicht eine einfache Anpassung an die persönlichen Bedürfnisse. Besonders bei Einsteigern oder Smartphone-Benutzern ist Plesk ein sehr beliebtes Werkzeug. Auch in Punkto Sicherheit entspricht das Programm den nationalen und internationalen Standards. Für Webhoster ist diese Produkt kostenlos erhältlich.
Auch cPanel ist ein kommerzielles Administrations-Werkzeug, das besonders auf dem amerikanischen Markt eingesetzt wird. Das Werkzeug erledigt auf GNU/Linux Servern alle gängigen Aufgaben. cPanel ist multilingual, eine deutschsprachige Oberfläche steht ebenfalls zur Verfügung.
Confixx ist ein weiteres Tool von Parallels Inc., das nach Angaben des Herstellers in Deutschland sehr beliebt und auf über 30000 Servern im Einsatz ist. Das Programm verfügt über leistungsstarke Funktionen, die speziell auf die Bedürfnisse von Webhostern zugeschnitten sind. Die Software macht es recht einfach, Webhosting-Angebote zu verwalten ohne auf die Mittel eines Betriebssystems zurückgreifen zu müssen.