Logo Hosttest

 

Willkommen

Günstige VServer-Anbieter für Linux und Windows im Vergleich

VServer sind eine kostengünstige Alternative zu einem dedizierten Web-Server. Bei einem VServer wird kein physischer Server zur Verfügung gestellt, sondern nur ein virtueller Server, der sich auf einem physischen, realen Server befindet.

Theoretisch lassen sich beinahe unendlich viele virtuelle Server auf einem physischen betreiben, meistens beschränken sich die VServer-Anbieter auf zwei oder drei. Bei günstigen VServer-Angeboten kann es jedoch auch zu einer zweistelligen Anzahl an VServern auf einem Server kommen. Der VServer nutzt dann die Ressourcen des reellen Servers zusammen mit anderen Servern und teilt so die Last.

Je nach eingesetzter Virtualisationssoftware hat der Kunde unterschiedliche Vor- und Nachteile. Die Emulation bietet die Möglichkeit Linux-VServer (z.B. Ubuntu) sowie Windows-VServer auf einem Root-Server zu virtualisieren.

Daher ist ein VServer gerade sinnvoll für Personen und Unternehmen, die nur wenig rechenintensive Anwendungen nutzen möchten. Je nach Rechenleistung des zugrunde liegenden Servers kann dieses natürlich variieren.

Da es in Deutschland etliche Anbieter von günstigen VServer Angeboten gibt haben wir diese Datenbank konzipiert, wo Sie Angebote von über 500 VServer-Anbietern finden und mit einandern vergleichen können.

Im oben aufgeführten Formular können Sie VServer Angebote mit einander vergleichen. Sollten Sie mehr Auswahlmöglichkeiten benötigen um ein spezifischeres VServer Angebot zu finden, benutzen Sie bitte unsere Detailsuche.


Interessante Artikel Rund um das Thema VServer