Speicherplatz (minimal)

Arbeitsspeicher (minimal)

Anzahl Kerne (minimal)

Transfervolumen (minimal)

Kosten

(maximal pro Monat)

Status

Zufriedenheit

Sterne oder mehr

Verwaltungssoftware

Betriebssystem

Server Standort

Anzeige

Bezahlmethode

Extras

CPanel Root Server im Vergleich

FILTER:
Speicherplatz (minimal): 50 GB
Arbeitsspeicher (minimal): 2 GB
Transfervolumen (minimal): 100 GB


Zurück zum Server-Vergleich

10 von 72 Angeboten.*
Ryzen Pro Server von webtropia.com
 2000 GB
Speicherplatz
 ∞
Traffic
 32 GB
Arbeitsspeicher
 8
Kerne

TOP-Features:

0€ Setup
30 Tage Kündigungsfrist
Grünes Hosting
Traffic-Flatrate
Ryzen Pro Server - SSD von webtropia.com
 240 GB
Speicherplatz
 ∞
Traffic
 32 GB
Arbeitsspeicher
 8
Kerne

TOP-Features:

0€ Setup
30 Tage Kündigungsfrist
Grünes Hosting
Traffic-Flatrate
Kaby Lake Server von webtropia.com
 2000 GB
Speicherplatz
 ∞
Traffic
 32 GB
Arbeitsspeicher
 4
Kerne

TOP-Features:

0€ Setup
30 Tage Kündigungsfrist
Grünes Hosting
Traffic-Flatrate
Kaby Lake Server - SSD von webtropia.com
 240 GB
Speicherplatz
 ∞
Traffic
 32 GB
Arbeitsspeicher
 4
Kerne

TOP-Features:

0€ Setup
30 Tage Kündigungsfrist
Grünes Hosting
Traffic-Flatrate
Dedicated Server | DO-32 von OVH Deutschland
 900 GB
Speicherplatz
 ∞
Traffic
 32 GB
Arbeitsspeicher
 4
Kerne

TOP-Features:

0€ Setup
0 Tage Kündigungsfrist
Traffic-Flatrate
Hosting Dedicated Server | HOST-32L von OVH Deutschland
 4000 GB
Speicherplatz
 ∞
Traffic
 32 GB
Arbeitsspeicher
 4
Kerne

TOP-Features:

0€ Setup
1 Tage Kündigungsfrist
Traffic-Flatrate
Dedicated Server 6-Core von Contabo GmbH
 2000 GB
Speicherplatz
 ∞
Traffic
 24 GB
Arbeitsspeicher

TOP-Features:

0€ Setup
30 Tage Kündigungsfrist
Traffic-Flatrate
Enterprise Dedicated Server | SP-32 von OVH Deutschland
 8000 GB
Speicherplatz
 ∞
Traffic
 32 GB
Arbeitsspeicher
 6
Kerne

TOP-Features:

0€ Setup
Traffic-Flatrate
Infrastructure Dedicated Server | EG-32-S von OVH Deutschland
 8192 GB
Speicherplatz
 ∞
Traffic
 32 GB
Arbeitsspeicher
 4
Kerne

TOP-Features:

0€ Setup
Traffic-Flatrate
Infrastructure Dedicated Server | EG-16 von OVH Deutschland
 8192 GB
Speicherplatz
 ∞
Traffic
 16 GB
Arbeitsspeicher
 4
Kerne

TOP-Features:

0€ Setup
Traffic-Flatrate



* Bei hosttest.de ist lediglich eine Auswahl von Webhostern zu finden. Mit Sternchen gekennzeichnete Angebote weisen weitere Bedingungen auf der Angebotsdetailseite aus.

cPanel Root Server

Was ist ein cPanel Root Server?

Ein root Server ermöglicht im Vergleich zu einem managed Server den vollumfänglichen root Zugriff auf das System. Dies ermöglicht dem Kunden nicht nur die selbstständige Installation beliebiger Programme und Anwendungen, sondern auch den Austausch des kompletten Betriebssystems, falls das gewünscht ist. Die Verwaltung eines solchen root Servers kann dabei direkt über die Kommandozeile oder über eine webbasierte Konfigurationsoberfläche erfolgen. Ein Beispiel für ein solches Konfigurationstool ist cPanel, das für FreeBSD und die Linuxdistributionen der Red Hat Familie entwickelt wurde. cPanel vereinfacht die meisten administrativen Aufgaben, die bei der Pflege und Wartung eines root Servers anfallen. Dabei ermöglicht es cPanel auch, Einstellungen vorzunehmen, die sonst mit großem Aufwand verbunden sind. Obwohl cPanel seine größte Verbreitung auf dem US-amerikanischen Markt hat, liegt auch eine deutsche Lokalisierung des Programms vor.

Wieviel kostet ein cPanel Root Server?

Die Kosten für einen cPanel root Server richten sich nach der technischen Ausstattung des Servers. Maßgebliche Größen sind hier Speicherplatz, Arbeitsspeicher und die Zahl der CPU-Kerne. Preisgünstige Server sind ab einer monatlichen Mietgebühr von um die zehn Euro erhältlich. Solche Server bieten in der Regel 2 GB RAM, 100-200 GB Speicherplatz und 2 CPUs. Root Server mit 250 GB RAM und mehreren TB Speicherplatz schlagen dagegen mit Gebühren im oberen dreistelligen Bereich zu Buche. Sollte cPanel nicht bereits im Angebot eingeschlossen sein, so sind die Kosten für eine cPanel Lizenz auch noch zu beachten. Der Traffic ist bei einem root Server in der Regel unbegrenzt. Für einzelne Angebote fallen zusätzliche Einrichtungsgebühren an.

Wer bietet cPanel Root Server an?

Red Hat Enterprise Linux, CentOS und FreeBSD gelten als sehr zuverlässige Serversysteme. Deshalb ist die Zahl der Anbieter entsprechend groß. Ist eins dieser Betriebssysteme auf dem Server installiert, so lässt sich cPanel problemlos nachinstallieren. Internetdienstleister, die root Server bereits mit cPanel anbieten sind beispielsweise die Hetzner online GmbH oder VC Server Network.

Welche Vor-und Nachteile hat ein cPanel Root Server?

Vorteile
  • komfortable Administrierung des Servers über ein webbasiertes Tool
  • Vereinfachung vieler Aufgaben durch cPanel
  • uneingeschränkter root Zugriff
Nachteile
  • cPanel ist auf dem US-Markt deutlich stärker verbreitet als in Deutschland
  • cPanel entlässt den Benutzer nicht aus der Verantwortung, sich um Sicherheitsupdates selbst zu kümmern
  • cPanel läuft nicht unter Windows

Welche Alternativen zu einem cPanel Root Server gibt es?

Wer nicht unbedingt einen uneingeschränkten root Zugriff auf seinen Server benötigt, greift besser zu einem managed Server und kommt in den Genuss automatischer Sicherheitsaktualisierungen. cPanel ist auf dem US-amerikanischen Markt sehr weit verbreitet, führt in Europa aber immer noch ein Nischendasein. Hier bietet Plesk eine ähnliche Funktionalität mit weiterer Verbreitung. Plesk ist zudem unter Windows lauffähig.

 

Tags: Rootserver, Cpanel