Top-Domainendung

Status

Zufriedenheit

Sterne oder mehr

TOP Eigenschaften

Anzeige

Neue Endungen

Domains Vergleich

FILTER:
Domainanbieter suchen: Rainbow-Web.com


7 von 7 Angeboten.*

TOP-Features:

0€ Setup

TOP-Features:

0€ Setup
Empfehlung der Redaktion

TOP-Features:

0€ Setup

TOP-Features:

0€ Setup

TOP-Features:

0€ Setup

TOP-Features:

0€ Setup

TOP-Features:

0€ Setup



* Bei hosttest.de ist lediglich eine Auswahl von Webhostern zu finden. Mit Sternchen gekennzeichnete Angebote weisen weitere Bedingungen auf der Angebotsdetailseite aus.


Günstige Domain-Anbieter für die eigene Homepage im Vergleich

Business Webhosting Eine eigene Homepage zu erstellen erfordert einige Punkte, die es zu beachten gilt.

Inhaltsverzeichnis

Wenn das Konzept der Seite klar ist, die ersten Inhalte verfasst und gesammelt wurden und ausreichend Webspace für die eigenen Ansprüche zur Verfügung steht, sollte eine geeignete Domain für den Auftritt gewählt und registriert werden, da diese Domain gleichzeitig auch die Mailadresse darstellt. Bei der Vielzahl an unterschiedlichen Anbietern kann man jedoch schnell den Blick für das geeignete Angebot verlieren. Ein Domain-Anbieter Vergleich ist daher ratsam für alle Seitenbetreiber, die nach einer passenden und kostengünstigen Adresse für ihren Internetauftritt und ihrer Domains suchen.

Die passende Adresse und Namen finden per Domain Vergleich
Im unten aufgeführten Formular können Sie Domain Angebote mit einander vergleichen. In unserer Datenbank finden Sie über 500 Angebote zu Domainendungen. Geeignete Domains für jede Seite
Egal, ob professioneller Online Shop Hosting, Vereinsseite oder privater Blog - die Domain ist das Aushängeschild einer Internetseite und sollte einen möglichst hohen Wiedererkennungswert besitzen sowie den Inhalt der Internetpräsenz idealerweise in wichtigen Schlüsselwörtern beschreiben. Zunächst sollte geklärt werden, ob eine landesbezogene Domain wie beispielsweise ".de" für Deutschland, ".at" für Österreich und ".ch" für die Schweiz sinnvoll ist oder ob das Angebot der Seite sich an Besucher aus unterschiedlichen Ländern richtet - dann empfehlen sich spezifische Top-Level-Domains wie ".com" für kommerzielle Angebote, ".org" für Organisationen oder ".net", ".biz" und ".info" für andere Zwecke. Unzählige Domain Anbieter buhlen im Netz um Kunden und freie Domains sind sehr begehrt, denn die Domains sind die Visitenkarten eines Webauftritts und sollten einen thematischen Bezug zum Angebot der jeweiligen Seite herstellen.
Ein Domaincheck kann helfen, günstige Domains zu finden und in der Fülle an Angeboten der verschiedenen Domain-Anbieter nicht den Überblick zu verlieren. Für die eigene Homepage sollte die Wahl von geeigneten Domains hohe Priorität haben, schließlich sorgt eine einprägsame Adresse und Namen für wiederkehrende Besucher und hohen Traffic und kann somit wesentlich zum Erfolg einer Webseite beitragen. Auf der Suche nach freien Domains empfiehlt sich ein sorgfältiger Domaincheck, denn passende günstige Domains für Online Shops, Blogs und alle erdenklichen Webangebote lassen sich im Internet dank eines Domain Vergleichs einfach und unkompliziert für die eigene Homepage finden.

Häufig gestellte Fragen zum Thema Domains

Hier finden Sie die Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Thema Domains:

Was ist eine Domain?

Über die Domain lässt sich einer Webseite im Internet eine bestimmte Adresse zuordnen. Auf diese Weise werden die Webinhalte für Besucher verfügbar gemacht. Der Domainname einer Webseite wird im Browser eingegeben, um diese aufzurufen. Jeder Webauftritt muss daher über eine Domain verfügen. Die Zuordnung der Domains wird global durch die Internet Corporation for Assigned Names and Numbers (ICANN) organisiert. Domains können über Webhosting Anbietern registriert werden.

Welche Domains gibt es?

Grundsätzlich gib es zwei Arten von Domains. Einerseits allgemeine Domainendungen, sogenannte generic Top Level Domains (gTLDs), die aus drei oder mehr Zeichen bestehen und nahezu uneingeschränkt von jedem Interessenten für alle möglichen Zwecke genutzt werden können. Andererseits länderspezifische Domainendungen, sogenannte country-code Top Level Domains (ccTLDs), die aus zwei Zeichen bestehen und jeweils einem speziellen Land der Erde zugeordnet sind.

Welche Domain ist die passende?

Welche Domain am besten für das eigene Webprojekt geeignet ist, hängt von verschiedenen Kriterien ab. Wer eine deutschsprachige Internetseite für eine deutschsprachige Zielgruppe betreibt, ist mit der länderspezifischen Domainendung für Deutschland am besten beraten. handelt es sich hingegen um einen internationalen Webauftritt, dann ist eine allgemeine Domainendung oftmals die bessere Wahl. Um den passenden Domainnamen für das eigene Webprojekt zu finden, lohnt sich ein ausführlicher Domain Vergleich der verschiedenen Angebote.

Die richtige Wahl dank eines Domainchecks

Beim Domaincheck wird geprüft, ob die gewünschte Adresse des Kunden noch verfügbar ist, beziehungsweise ob freie Domains mit den vom Kunden bestimmten Schlagwörtern in sinnvollen Variationen zur Verfügung stehen. Günstige Domains mit den gewünschten Vorgaben werden dann nach Domain Anbieter aufgelistet und erleichtern dem Suchenden somit die Wahl der passenden Adresse.