Über 5.500 Erfahrungsberichte von über 400 Hosting-Anbietern

IONOS Webhosting Test

Hosttest.de
Autor: HOSTTEST-Redaktion   |  06.07.2021


Du fragst dich, wie das IONOS Webhosting im Test abschneidet und ob das Angebot eine gute Wahl für dein geplantes Webprojekt ist?

Dann informiere dich jetzt in unserem ausführlichen Testbericht!

Im IONOS Webhosting Test nehmen wir das Webspacepaket des bekannten Internetdienstanbieters im Tarif Pro genauer unter die Lupe.

Hier berichten wir detailliert über unsere Erfahrungen: Von der Bestellung des Webhostings über die Einrichtung einer Webseite bis hin zum alltäglichen Betrieb der Webpräsenz. Dabei schauen wir genauer hin, wie es um die Bereiche Funktionsumfang, Benutzerfreundlichkeit, Performance, Kundenservice und Kosten tatsächlich bestellt ist. Abschließend gibt es ein zusammenfassendes Testfazit zum IONOS Webhosting, an dem du dich bei der Auswahl der passenden Angebote orientieren kannst.


 

Auswahl des Webhostings

Bevor es an die Bestellung des Webhostings bei IONOS geht, machen wir uns zuerst einmal mit den verschiedenen Tarifen und Funktionen vertraut. Je nach geplantem Onlineprojekt können sich die Voraussetzungen, die an den Webspace gestellt werden, stark voneinander unterscheiden. Daher bietet IONOS eine ganze Reihe an verschiedenen Webhosting Lösungen an, die sich jeweils an unterschiedliche Kundengruppen richten:

Für Einsteiger stehen einfache Produkte wie etwa der IONOS MyWebsite Homepagebaukasten oder ein Onlineshop Baukasten zur Verfügung, während fortgeschrittene Nutzer auf Webspacepakete oder verschiedene Cloud-Lösungen zurückgreifen können. Profis werden hingegen bei Server Angeboten wie einem IONOS VSever oder IONOS dedizierten Server fündig.

Für den IONOS Webhosting Test entscheiden wir uns für ein klassisches Webspacepaket aus der Kategorie Hosting - das Pro Paket.

Bei den klassischen Webspacepaketen stehen vier unterschiedliche Tarife zur Auswahl, die sich jeweils bei den Leistungsparametern und Kosten voneinander unterscheiden:

  • Im Tarif Essential, der für einfache Webprojekte empfohlen wird, ist neben 50 GB Speicherplatz und 5 SSD Datenbanken auch 1 Inklusiv-Domain enthalten.
  • Im Tarif Business, der als Allrounder für dynamische Webseiten empfohlen wird, sind neben 100 GB Speicherplatz und 100 SSD Datenbanken auch 2 Inklusiv-Domain enthalten.
  • Im Tarif Pro, der für Vereins- und Firmenwebseiten empfohlen wird, sind neben 250 GB Speicherplatz und 250 SSD Datenbanken auch 3 Inklusiv-Domain enthalten.
  • Im Tarif Premium, der für speicherintensive Projekte und Shops empfohlen wird, sind neben 500 GB Speicherplatz und 500 SSD Datenbanken auch 4 Inklusiv-Domain enthalten.

Für den IONOS Webhosting Test entscheiden wir uns für den Tarif Pro.

Wichtige Vertragsdetails

Eine Besonderheit bei IONOS ist die flexible Vertragslaufzeit. Kunden können selbst entscheiden, ob sie Webspacepakete mit 1 Monat oder 12 Monaten Vertragslaufzeit abschließen. Dabei gilt es allerdings zu beachten, dass spezielle Angebotspreise nur beim Abschluss eines 12-Monats-Vertrags gelten und bei 1-Monats-Verträgen zusätzlich eine Einrichtungsgebühr erhoben wird. Die Kündigung eines Vertrags kann jederzeit zum Ende der Vertragslaufzeit erfolgen. Die Kosten für den Tarif werden monatlich abgerechnet. Zudem gibt es standardmäßig eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie.

Funktionsumfang

IONOS bietet seinen Kunden bei den klassischen Webspace Paketen jede Menge an Speicherplatz. Bereits im günstigsten Tarif sind es 50 GB, bei den von uns gewählten Tarif Pro stehen sogar ganze 250 GB Speicherplatz zur Verfügung. Das reicht selbst für umfangreichere Webprojekte mit viel Multimediamaterial wie Bildern und Videos aus. Bei den Festplatten des Servers handelt es sich allerdings nur um normalen HDD Speicher und nicht um den schnelleren SSD Speicher.

In allen Tarifen stehen dem Nutzer mindestens 5 SQL Datenbanken zur Verfügung. Bei unserem Tarif Pro sind es sogar 250 Datenbanken, die genutzt werden können. Für jede Datenbank sind dabei bis zu 2 GB Speicherplatz reserviert. Im Gegensatz zum normalen Festplattenspeicherplatz wird bei den Datenbanken auf den schnelleren SSD Speicher gesetzt.

Kunden von IONOS können sich bei allen Webspace Paketen über mindestens 1 Inklusivdomain freuen. In unserem Tarif Pro sind es sogar 3 Inklusivdomains. Dabei sind nicht nur klassische Domainendungen wie DE oder COM möglich, sondern zum Beispiel auch die neue ONLINE Domainendung. Weitere Domains können kostenpflichtig dazu gebucht werden.

Bei allen Tarifen steht standardmäßig das IONOS Mail Basic Paket zur Verfügung. Dieses ermöglicht das Senden und Empfangen von E-Mail unter eigener E-Mail-Adresse. Dazu wird 1 Postfach mit 2 GB Speicherplatz bereitgestellt. Wer mehrere Postfächer nutzen möchte oder mehr Speicherplatz für E-Mails benötigt, muss kostenpflichtig in ein höheres Mail Paket wechseln.

Alle IONOS Webspace Pakete bieten eine Traffic Flatrate.

Welche technischen Features gibt es?

IONOS nutzt bei allen Hostingpaketen die neueste HTTP/2-Technik mit Multiplexing und Header-Komprimierung, um eine schnellstmögliche Datenübertragung zu garantieren. Die verwendete PHP Version ist stets in aktuellster Variante verfügbar und kann manuell geändert werden. Alle gängigen Skriptsprachen wie Perl, Python oder Ruby werden unterstützt. Dank der neuen Performance Level lassen sich leistungsrelevante Anpassungen am PHP Memory-Limit, dem garantierten Arbeitsspeicher oder bei den parallel verfügbaren Anwendungsprozessen ganz individuell für jedes Webhosting vornehmen. Auf diese Weise kann die Performance des eigenen Webspace bei Bedarf gesteigert werden, ohne dass dafür extra in einen anderen Tarif gewechselt werden muss. Auch die Nutzung eines Content Delivery Networks (CDN) ist optional in allen Tarifstufen möglich. Für über 70 der beliebtesten Webanwendungen wie WordPress, Joomla! oder TYPO3 ist eine einfache 1-Klick Installation über die Verwaltungsoberfläche möglich.

Welche Sicherheitsfeatures gibt es?

In jedem Tarif ist 1 SSL Wildcard-Zertifikat enthalten, das eine verschlüsselte Datenübertragung zwischen Webseitenbesuchern und Server ermöglicht. Dieses lässt sich jeweils für eine einzelne Domain und deren Subdomains nutzen. Wer mehrere Domains auf dem Webspace betreiben möchte, muss für diese allerdings zusätzliche Zertifikate kostenpflichtig dazu bestellen. IONOS bietet standardmäßig eine DDoS-Protection, womit die eigene Webseite vor Hacker-Angriffen und Cyber-Kriminalität geschützt wird. Zusätzlich ermöglicht der SiteScan eine Suche nach Bedrohungen wie Viren oder Malware auf dem eigenen Webspace. Mittels Geo-Redundanz, bei der die eigenen Daten zusätzlich in einem zweiten Rechenzentrum gespeichert werden, versucht IONOS Ausfällen effektiv vorzubeugen. Um möglichen Datenverlust zu vermeiden, werden auch regelmäßig automatische Backups angelegt.

Fazit zum Funktionsumfang

Insgesamt können die IONOS Webspace Pakete mit einem hohen Funktionsumfang sowie üppigen Features im Bereich Performance und Sicherheit überzeugen. Besonders positiv fällt der großzügige Speicherplatz auf, bei dem leider im Gegensatz zu den Datenbanken nicht auf SSD Speicher gesetzt wird. Ansonsten sind die IONOS Webspace Pakete bei Performance und Sicherheit definitiv auf dem neusten Stand der Technik und lassen wenig Wünsche offen. Lediglich bei den höheren Tarifstufen sollte zumindest die Anzahl an inklusive zur Verfügung gestellten SSL Zertifikate auch der Anzahl der Inklusivdomains entsprechen. Auch dass selbst auf der höchsten Tarifstufe nur das Basic Mail Paket mit einem einzigen Postfach zur Verfügung steht, bietet Raum für Verbesserungen.

pro

  • Üppiger Speicherplatz
  • Technisch up do date
  • Umfangreiche Sicherheitsfeatures

contra

  • Kein SSD Festplattenspeicher
  • Nur 1 SSL Zertifikat inklusive (kostenpflichtig erweiterbar)
  • Nur 1 Postfach inklusive (kostenpflichtig erweiterbar)

Bewertung

4/5

 

Benutzerfreundlichkeit

IONOS Webhosting - Bestellvorgang

Der Bestellvorgang ist sehr übersichtlich und einfach gehalten. Im ersten Schritt kann die eine Wunschdomain ausgewählt werden, die dann dem Kontingent an Inklusivdomains angerechnet wird. Wer sich erst später auf einen Domainnamen festlegen möchte, kann diesen Schritt auch einfach überspringen.

Als nächstes bietet IONOS verschiede Zusatzfeatures für das ausgewählte Webhosting Paket an, die kostenpflichtig dazu gebucht werden können. Hier geht es etwa um zusätzlichen Cloud Speicher, Malware Protection oder speziell Angebote für lokale Unternehmen. Auch dieser Schritt lässt sich überspringen und die Angebote können bei Interesse auch nachträglich noch bestellt werden.

Schließlich erscheint eine zusammenfassende Übersicht zur aktuellen Bestellung, auf der die Kosten und Vertragsbedingungen sehr übersichtlich aufgeführt werden. Hier kann nochmals überprüft werden, ob die Artikel im Warenkorb den gewünschten Produkten entsprechen.

Im nächsten Schritt stellt IONOS den Kunden vor die Wahl: Wer bereits ein IONOS Kundenkonto besitzt, kann sich nun einloggen, um fortzufahren. Alternativ kann jetzt ein neues IONOS Kundenkonto erstellt werden. Eine weitere Möglichkeit ist es, direkt zur Bezahlung per Paypal zu gelangen, ohne ein Konto bei IONOS zu erstellen. Dazu ist aber ein Paypal Konto notwendig.

Um ein IONOS Kundenkonto zu erstellen, müssen Angaben zum eigenen Namen, zur Adresse und zu Kontaktmöglichkeiten per E-Mail-Adresse und Telefonnummer gemacht werden. Zudem muss hier auch ein Passwort für das zukünftige Kundenkonto vergeben werden.

Anschließend muss die gewünschte Zahlungsmethode ausgewählt werden. Hier bietet IONOS an, die Bestellung per Kreditkarte, Bankeinzug oder per Paypal zu bezahlen.

Abschließend können noch einmal alle Angaben überprüft werden und bevor die Bestellung abgeschickt werden kann, müssen die AGBs sowie die Widerrufsbelehrung bestätigt werden. Optional kann in diesem Schritt auch die Einwilligung zum Empfang von Werbung sowie der Nutzung personenbezogener Daten für Werbezwecke erfolgen.

Nach etwa 10 Minuten ist es dann geschafft. Der Bestellvorgang ist abgeschlossen und das Webspace Paket wird innerhalb weniger Minuten eingerichtet.

IONOS Webhosting - Einrichtung des Webspace

Um mit der Einrichtung des Webspaces zu beginnen, loggen wir uns nach erfolgreicher Bestellung mit Kundennummer und Passwort auf der IONOS Webseite in die Konfigurationsoberfläche ein.

Die Benutzeroberfläche des Backends ist übersichtlich gestaltet und intuitiv zu bedienen. Über die großen Menüpunkte gelangen wir in die jeweiligen Unterbereiche, um dort individuelle Einstellungen vorzunehmen.

Domains & SSL

Hier werden sämtliche Internetadressen und SSL-Zertifikate verwaltet. Du kannst unter anderem zusätzliche Domains bestellen, Domainumzüge bearbeiten, Subdomains anlegen oder auch DNS-Einstellungen vornehmen.

E-Mail

Hier werden alle E-Mail Adressen und Postfächer verwaltet. Du kannst zum Beispiel E-Mail Adressen anlegen, Weiterleitungen einrichten oder je nach Mail Paket auch Funktionen für die Zusammenarbeit im Team konfigurieren.

Websites & Shops

Hier werden die Inhalte des eigenen Webspace verwaltet. Als Einsteiger kannst du dich etwa für den Einsatz eines Homepagebaukastens entscheiden, während für Fortgeschrittene mehr als 70 Applikationen zur Installation bereitstehen.

Hosting

Hier werden alle wichtigen Einstellung zum Webspace selbst verwaltet. Dazu gehören beispielsweise das Anlegen von FTP-Zugängen und Datenbanken oder das Festlegen von PHP-Version und Performance Level.

Sicherheitslösungen

Hier werden die zahlreichen Sicherheitsanwendungen verwaltet. Dazu gehört das Absichern von Domains per SSL, der Schutz von E-Mail Adressen mittels Spamfilter oder das Überprüfen des Webspace auf Schadsoftware.

Mein Konto

Hier werden die eigenen Kundendaten verwaltet. Du kannst sämtliche Vertragsdaten und Rechnungen einsehen oder auch Änderungen an deinen persönlichen Daten vornehmen.

Weiteres Produkt hinzufügen

Hier können weitere Produkte in den Kunden Account bestellt werden. Darunter zum Beispiel neue Domains, Zusatzfeatures, Cloud-Speicher, Office- oder Backup-Lösungen.

Installation des CMS WordPress auf dem Webspace

Für unseren IONOS Webhosting Test installieren wir das beliebte Content Management System WordPress auf dem Webspace. Dazu wählen wir den Menüpunkt „Websites & Shops“ aus und entscheiden uns im App Center für WordPress.

Die Installation des CMS ist selbsterklärend und geht schnell von der Hand. Als erstes gibst du einen Titel für deine Webseite an und legst anschließend die Zugangsdaten für das Administrator-Konto fest. Zum Schluss legst du noch fest, welche Domain WordPress nutzen soll, und schon erstellt das System deine Webseite automatisch.

Dank der komfortablen Installation über das App Center musst du dich nicht manuell um Dinge wie FTP-Zugänge oder Datenbanken kümmern. Nach 5 Minuten steht die Webseite bereit:

Mit einem Klick auf „Webseite bearbeiten“ gelangst du zum WordPress-Login über den du dich auf deiner WordPress Webseite einloggen kannst. Jetzt kannst du damit beginnen, die Webseite mit Inhalten zu füllen.

Fazit zur Benutzerfreundlichkeit

Insgesamt bietet das IONOS Webspace Paket eine hohe Benutzerfreundlichkeit. Bereits der Bestellvorgang klappt schnell und unkompliziert. Dank der intuitiven und übersichtlichen Benutzeroberfläche ist die Einrichtung und Verwaltung des eigenen Webspace ein Kinderspiel. Selbst Einsteiger ohne Erfahrungen kommen hier gut zurecht. Sämtliche Funktionen und Einstellungsmöglichkeiten werden gut erklärt und lassen sich einfach umsetzen. Da stört es auch nicht groß, dass sich oftmals die selben Funktionen über verschiedene Menüpunkte aufrufen lassen. Dank des praktischen App Centers kannst du eine Vielzahl interessanter Applikationen auf dem eigenen Webspace einrichten, ohne händisch die Konfiguration von Datenbanken oder FTP-Zugängen vornehmen zu müssen.

pro

  • Schneller Bestellvorgang
  • Übersichtliche Konfigurationsoberfläche
  • Intuitive Bedienung
  • Automatische Einrichtung von Applikationen

contra

  • Gleiche Funktionen über verschiedene Menüpunkte aufrufbar

Bewertung

5/5

Performance

Um die Performance des IONOS Webhosting zu bewerten betrachten wir die Verfügbarkeit und Ladezeiten etwas genauer. Dafür nutzen wir folgende Tools: Sucuri Load Time Tester, Google PageSpeed Insights und Livewatch

IONOS Webhosting Verfügbarkeit

Die Verfügbarkeit ist eines der wichtigsten Kriterien, um die Performance des Webspace zu bewerten. Je weniger Ausfälle es gibt, desto höher ist die Verfügbarkeit. Im Idealfall sollte diese 100% betragen, was in der Praxis allerdings kaum möglich ist. Denn im alltäglichen Einsatz kommt es immer wieder zu unvermeidbaren Wartungsarbeiten, wodurch Ausfälle entstehen. Die sollten aber so wenig wie möglich vorkommen. Webhoster sind daher in der Regel um eine Verfügbarkeit im Bereich von 99 bis 100 Prozent bemüht.

IONOS Webhosting Verfügbarkeit Test per Livewatch:

 

IONOS Webhosting Ladezeiten

Ein weiteres wichtiges Kriterium für die Bewertung der Performance des Webspace stellen die Ladezeiten da. Hierbei geht es um verschiedene Werte, mit denen die Reaktionszeit des Servers gemessen wird. Je geringer die Ladezeiten sind, desto besser. Denn schließlich möchte niemand beim Besuch einer Webseite unnötig lange warten, bis die gewünschten Inhalte angezeigt werden.

IONOS Webhosting Ladezeiten Test per Sucuri Load Time Tester:

Der Sucuri Load Time Tester ermöglicht es, die Verbindung zum Webspace unter anderem von einem Rechenzentrum in Frankfurt aus zu überprüfen. Dabei zeigt sich folgendes Ergebnis:

IONOS Webhosting Test per Google PageSpeed Insights

Die Google PageSpeed Insights ermöglichen es, die für Google am relevantesten Performancedaten für eine Webseite zu überprüfen. Dabei zeigt sich folgendes Ergebnis:

Fazit zur Performance

Das IONOS Webspace Paket schneidet bei der Performance gut ab. Die Messwerte des Sucuri Load Time Testers liegen für Verbindungen aus Deutschland in einem niedrigen Bereich von etwa 0,18 Sekunden. Das bedeutet, dass für Webseitenbesucher aus Deutschland bei IONOS schnelle Ladezeiten garantiert sind. Auch bei den Google PageSpeed Insights liegt die Gesamtperformance mit 97 Punkten sehr hoch. Aus Sicht der wichtigsten Suchmaschine gibt es also performancetechnisch nichts am IONOS Webspace Paket zu bemängeln.

pro

  • Niedrige Ladezeiten für Besucher aus Deutschland
  • Gute Performance für Suchmaschinen

contra

  • Höhere Ladezeiten für Besucher aus anderen Ländern

Bewertung

5/5

Kundenservice

IONOS bietet seinen Kunden ein umfangreiches Supportangebot. Dieses besteht einerseits aus dem IONOS Kundenservice und andererseits aus dem IONOS Hilfe-Center. Während bei Ersterem der direkte Kontakt zu einem Kundenservice Mitarbeiter im Fokus steht, handelt es sich bei Zweiterem um ein riesiges Archiv, in dem Kunden selbst nach Informationen suchen können.

IONOS Kundenservice

Der IONOS Kundenservice kann per Telefon und E-Mail kontaktiert werden und steht rund um die Uhr, 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche für Anfragen zur Verfügung. Bei Anfragen per Telefon müssen sich Kunden mit ihrer IONOS Kundennummer und der individuellen Telefon PIN identifizieren. Es gibt auch einen praktischen Rückrufservice, bei dem sich ein IONOS Supportmitarbeiter zum gewünschten Termin telefonisch meldet. Über die Verwaltungsoberfläche können sich Kunden auch einen festen Berater zuweisen lassen, allerdings ist dieser natürlich nicht immer gleich bei Anfragen verfügbar.

IONOS Hilfe-Center

Beim IONOS Hilfe-Center handelt es sich um ein riesiges FAQ und Glossar, das übersichtlich nach den verschiedenen Produkten von IONOS kategorisiert ist. Neben kurzen und knackigen Begriffserklärungen gibt es auch jede Menge ausführlich Schritt-für-Schritt Anleitungen zu häufig gestellten Fragen. Neben technischen Themen, wie etwa das Einrichten von SSL-Zertifikaten oder das Verwalten der PHP Version, werden hier auch vertragliche Themen, wie Anbieterwechsel oder Stammdatenänderung behandelt. Eine Suchfunktion hilft dabei, die passenden Einträge im Hilfe-Center leichter auffindbar zu machen.

Fazit zum Kundenservice

Kundenservice wird bei IONOS großgeschrieben. Wer den persönlichen Kontakt zu Supportmitarbeitern bevorzugt, kann jederzeit telefonisch oder per Mail mit diesen in Kontakt treten. Anfragen über die Supporthotline als auch per Mail werden tatsächlich schnell beantwortet. Wer lieber selbst auf die Suche nach Lösungen geht, findet auch im umfangreichen IONOS Hilfe-Center schnell die passenden Informationen zu den gängigsten Problemen.

pro

  • Umfangreiches Hilfe-Center
  • Kontakt per Telefon und E-Mail möglich
  • Kundensupport rund um die Uhr

contra

  • Fester Berater nicht immer verfügbar

Bewertung

5/5

Kosten

Im letzten Teil des IONOS Webhosting Testberichts werfen wir noch einen Blick auf die Kosten. Dank der breiten Tarifauswahl lässt sich bei IONOS für jeden Geldbeutel das passende Webhosting finden. Je mehr Features in Form von Speicherplatz, Performance etc. für das eigene Webprojekt benötigt werden, desto höher fallen die monatlichen Kosten für das Webspacepaket aus.

Obwohl bereits in den Standardtarifen viele Funktionen verfügbar sind, bietet IONOS jede Menge optionale Zusatzfeatures an, die kostenpflichtig hinzugebucht werden können. Je nach Bedarf lässt sich auf diese Weise die Performance, Sicherheit oder mittels Online Marketing Services auch die Reichweite der eigenen Webseite verbessern.

Besonders interessant für Sparfüchse sind die regelmäßig verfügbaren und zeitlich begrenzten Angebote. Dabei lassen sich beispielsweise die Kosten des Webhostings im ersten Jahr signifikant senken. Bei Abschluss eines Angebots sollte stets auf die genauen Vertragsbedingungen geachtet werden, da teilweise eine relativ hohe Einrichtungsgebühr erhoben wird. Leider gibt es keine Testphase, die einen kostenfreien Test der IONOS Webhosting Angebote ermöglicht.

pro

  • Breite Tarifauswahl
  • Optionale Zusatzfeatures
  • Regelmäßige Angebote

contra

  • Teilweise hohe Einrichtungsgebühr
  • Keine kostenlose Testphase

Bewertung

4/5

Testfazit

Kommen wir zum Fazit zum IONOS Webhosting Test.

IONOS kann im Test als solider Webhoster überzeugen, bei dem die zahlreichen Vorteile den einzelnen Kritikpunkten klar überwiegen. Dank der umfangreichen Auswahl an Webspace Paketen ist in jeder Preisklasse etwas Passendes dabei. Gerade für Einsteiger, die ein benutzerfreundliches Webhosting mit hervorragendem Kundensupport suchen, sind die Angebote von IONOS sehr gut geeignet. Profis, die sämtliche Funktionen eines Webspace voll ausnutzen möchten, müssen allerdings tief in die Tasche greifen, da viele Zusatzfeatures nur kostenpflichtig hinzugebucht werden können. Leider gibt es keine kostenlose Testphase, sodass sich das Angebot nicht vorab ohne Anmeldung und Bezahlung testen lässt.

pro

  • Große Auswahl an Webspace Paketen für jeden Geldbeutel
  • Hoher Funktionsumfang und gute Performance
  • Hohe Benutzerfreundlichkeit und umfangreicher Kundensupport

contra

  • Einige Features nur kostenpflichtig erhältlich
  • Teilweise hohe Einrichtungsgebühr
  • Keine kostenlose Testphase

Bewertung

Funktionsumfang 4/5
Benutzerfreundlichkeit 5/5
Performance 5/5
Kundenservice 5/5
Kosten 4/5

Testfazit 4,6

Wie schneidet das IONOS Webhosting auf Hosttest ab?

Die Erfahrungsberichte zu IONOS auf Hosttest fallen mit einer Gesamtbewertung von 2,5 Sternen eher gemischt aus.

Grundsätzlich sind die meisten Kunden zwar mit dem breiten Produktangebot sowie dem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis der Webspace Pakete zufrieden. Mit dem Support des Anbieters werden hingegen unterschiedliche Erfahrungen gemacht. Während dem einen Teil der Kunden bei Problemen schnell und lösungsorientiert geholfen werden kann, ist der andere Teil der Kunden mit Erreichbarkeit und Kompetenz des IONOS Supports weniger zufrieden. Das ist wahrscheinlich auf die Tatsache zurückzuführen, dass nicht immer der richtige Ansprechpartner erreicht werden kann. Gerade bei komplexeren technischen Problemen kann der 1st-Level-Support in der Regel nicht direkt tätig werden, sondern das Problem nur an die entsprechenden Stellen weitergeben. Auf diese Weise kann es dann natürlich auch zu Verzögerungen oder Fehlinterpretationen kommen, wodurch Anliegen von Kunden nicht zufriedenstellend gelöst werden.

Wer steckt hinter IONOS?

Mit der Marke IONOS by 1&1 bietet der in Deutschland vor allem für seine Webhosting- und DSL-Produkte bekannte Internetdienstanbieter – die 1&1 Internet SE mit Sitz in Montabaur – eine breite Palette an Lösungen aus den Bereichen E-Mail, Domains und Webseiten an. Neben Produkten wie dem Homepagebaukasten für Einsteiger hält das Sortiment beispielsweise auch klassische Webspacepakete für Fortgeschrittene oder Server- und Cloud-Angebote für Profianwender bereit. Es ist also für jeden etwas dabei!



Weitere Webhoster


Webhoster im Fokus Anzeige
Aktuelle Ausschreibungen
Neueste Bewertungen
Philipp O. hat HostPress GmbH bewertet
MArkus hat Millennium Arts ISP bewertet
Thomas hat Alfahosting GmbH bewertet
Bam B. hat Febas bewertet
Dirk K. hat Rapid Host bewertet
Noya S. hat manitu bewertet
Ulf S. hat Onyxhosting.de bewertet
Roman P. hat Hoststar bewertet
Tom T. hat Webspace4All bewertet
Tina W. hat ServMedia.de bewertet
Dieter K. hat 1&1 IONOS SE bewertet
Michael B. hat lima-city bewertet
Karl-Heinz D. hat ServMedia.de bewertet
Thorsten U. hat KP-Networks GbR bewertet
Eliza M. hat checkdomain GmbH bewertet
Theresa hat 1&1 IONOS SE bewertet
Vitali hat 1&1 IONOS SE bewertet
Louis hat lima-city bewertet
Ian M. hat G-Core Labs S.A. bewertet

Mediapartner:
Webmaster Eye
hosttalk.de
Wir konnten bereits Hunderttausenden Webmastern helfen den passenden Hosting-Anbieter zu finden.
Über Hosttest.de

Im Jahr 2006 riefen wir hosttest ins Leben, um den Webhosting Markt im DACH-Raum transparenter zu machen. Mit derzeit über 400 Webhostern und über 10.000 Angeboten bieten wir dir die beste Grundlage, den für dich passenden Anbieter für Hosting-Leistungen zu finden.

Seit 2015 küren wir zudem alljährlich unsere Webhoster des Jahres und würden uns in Zukunft auch über deine Stimme freuen.
Mehr über uns...