Über 5.500 Erfahrungsberichte von über 400 Hosting-Anbietern

Die eigene Email Domain

Hosttest.de
Autor: HOSTTEST-Redaktion   |  25.02.2020


Den Wunsch nach einer eigenen Email Domain haben viele Internetnutzer. Welche Vorteile sich dadurch bieten, wie eine die Email Domain überhaupt in den eigenen Besitz kommt und was bei der Registrierung alles beachtet werden sollte, klärt der folgende Artikel.

Der Traum oder auch Wunsch vieler Internetnutzer - eine eigene E-Mail-Adresse zu besitzen ist recht groß. Doch wie bekommt jeder Interessent eine solche eigene Email Domain? Der Weg dahin, um eine eigene Email Domain zu erhalten, ist relativ einfach. Hierfür bedarf es lediglich einer eigenen Domain. Eine solche Domain - also der Wunschname - kann bei vielen Internet-Anbietern bestellt werden. Ein relativ einfacher Weg, um nicht lange zu suchen müssen, führt auch über die hosttest.de Domainsuche.

Welche Vorteile bietet eine eigene E-Mail Domain?

Die eigene E-Mail Domain bietet dem Nutzer eine ganze Reihe an Vorteilen. Für die relativ geringen Kosten, die bei der Registrierung einer eigenen Domain entstehen, können Nutzer im Gegenzug von jeder Menge praktischer Vorteile profitieren.

  • Seriöser und professioneller E-Mail Auftritt

Mit einer eigenen Email Domain kann bei der Kommunikation im Internet ein seriöser und professioneller Auftritt gewährleistet werden. Während Millionen von Nutzer auf Freemailer zurückgreifen, sticht die Email von einer eigenen Domain positiv aus der grauen Masse heraus. Dies ist nicht nur für Selbstständige, Freiberufler oder Unternehmen wichtig, sondern auch für Privatpersonen, die auf eine ansprechende Selbstdarstellung achten.

  • Einprägsamer und charakteristischer Name

Dank der eigenen Email Domain besteht die Möglichkeit, einen einprägsamen und charakteristischen Namen zu wählen, der exakt auf die eigene Persönlichkeit zutrifft. Anstatt bei einem Gratismailer auf eine umständliche Buchstaben- und Zahlenkombination wie MaxMueller123@... zurückgreifen zu müssen, kann bei der eigenen EMail Domain exakt der eigene Wunschname wie Max@... gewählt werden. Solch einfachen Namen sind bei Freemailern üblicherweise bereits vergeben und können nicht gewählt werden.

  • Zuverlässiges und Unabhängiges Postfach

Bei einer eigenen Email Domain hat der Nutzer selbst die volle Kontrolle über das Postfach. Im Gegensatz zu Freemail Nutzern besteht hier keinerlei Gefahr, dass der Provider beispielsweise das Geschäft einstellt und die E-Mail Adresse ungültig wird. Aufgrund der Möglichkeit, auch sogenannte Catch-all-Adressen anzulegen, kommen selbst E-Mails an, bei denen der Absender einen Schreibfehler oder Tippfehler (etwa MaxMuller@... statt MaxMueller@...) gemacht hat.

  • Höhere Sicherheit und weniger Spam

Die eigene Email Domain bietet darüber hinaus eine höhere Sicherheit und erhält weniger Spam Mails. Gerade die großen Freemail Anbieter im Internet sind oftmals das Ziel von Spammern oder Betrügern, die Schadsoftware per E-Mail versenden. Nutzer eigener E-Mail Domains sind davon hingegen deutlich seltener betroffen. Das trifft auch auf den Login zu. Nicht selten versuchen Betrüger, durch falsche Webseiten, an die Accountdaten von Freemail Nutzern zu gelangen. Auch hier ist man als Nutzer einer eigenen Email Domain auf der deutlich sichereren Seite.

Wie kommt man an eine eigene Email Domain?

Eine eigene Email Domain ist einfach zu bekommen. Als Interessent muss man sich einfach den eigenen Wunschnamen ausdenken und kann anschließend bei einem Webspace-Anbieter die entsprechende Domain bestellen. Dies ist meist kein Hindernis, sofern diese Domain, die man sich wünscht, noch frei ist. Doch sollte man sich schon vorher kundig machen, denn nur um eine eigene Email Domain zu bekommen, fallen meistens auch Kosten dafür an. Selbst wenn der Webspeicherplatz keine Kosten verursachen sollte - spätestens bei der Domainbestellung - fallen in der Regel Gebühren an. Ein Beispiel für eine Wunsch-E-Mail-Adresse. Sie hätten gerne die E-Mail-Adresse Max@welt.de, dann müsste Sie sich die Domain "welt" registrieren und schon haben Sie ihre eigene Email Domain.

Alle Internetnutzer, die sich für eine eigene Email Domain interessieren, können sich im Domain Vergleich auf unserer Webseite über die günstigsten Anbieter und Tarife informieren. Dort kann der eigene Wunschname bestellt und anschließend für die persönliche E-Mail Kommunikation genutzt werden.



Weitere Webhoster


Weitere interessante Artikel

Domainwechsel und SEO Ranking - So behalten Sie Ihre Sichtbarkeit

Wie kann man die Sichtbarkeit bei einem Domainwechsel übertragen. Wir zeugen Ihnen woran Sie denken sollten.

Webhoster im Fokus Anzeige
Aktuelle Ausschreibungen
Neueste Bewertungen
Bernd V. hat ESTUGO Webhosting bewertet
C. U. hat webgo bewertet
Elena hat Hoststar bewertet
Christian D. K. hat webgo bewertet
Uwe S. hat Alfahosting GmbH bewertet
Oliver C. hat webgo bewertet
Erich K. hat Rainbow-Web.com bewertet
Jocelyn T. hat Domain-Offensive bewertet
Gerd A. hat Webspace4All bewertet
Caden V. hat BERO-HOST.DE bewertet
Roland R. hat ServMedia.de bewertet
Alexander J. hat webgo bewertet
Nicolai R. hat webgo bewertet
Lothar S. hat Webspace4All bewertet
marcus J. hat Webspace4All bewertet
Rene S. hat Alfahosting GmbH bewertet
Ute S. hat dogado GmbH bewertet
Sarah R. hat Hoststar bewertet
Max hat noez.de (noez GmbH) bewertet
Max hat Serverprofis GmbH bewertet

Mediapartner:
Webmaster Eye
hosttalk.de
Wir konnten bereits Hunderttausenden Webmastern helfen den passenden Hosting-Anbieter zu finden.
Über Hosttest.de

Im Jahr 2006 riefen wir hosttest ins Leben, um den Webhosting Markt im DACH-Raum transparenter zu machen. Mit derzeit über 400 Webhostern und über 10.000 Angeboten bieten wir dir die beste Grundlage, den für dich passenden Anbieter für Hosting-Leistungen zu finden.

Seit 2015 küren wir zudem alljährlich unsere Webhoster des Jahres und würden uns in Zukunft auch über deine Stimme freuen.
Mehr über uns...