Über 5.500 Erfahrungsberichte von über 400 Hosting-Anbietern

Alfahosting oder Strato - Vor- und Nachteile der beiden Alternativen im Überblick

Autor: HOSTTEST-Redaktion   |04.08.2021

Alfahosting vs. Strato Nach mehr als zwei Jahrzehnten der Konzentration und der teilweise intensiven Konkurrenz untereinander stellt es keine Besonderheit dar, dass ein Mutterkonzern seine Angebote auf verschiedene Tochterunternehmen verteilt. Bei der Strato AG handelt es sich um ein Projekt der zu den führenden Anbietern in Europa zählenden United Internet AG, hinter Alfahosting steht hingegen der auf Qualität und Service orientierte Webhoster Dogado, der sich speziell durch seine hochklassigen Lösungen für IT-Dienstleitungen und externe Netzwerke einen Namen gemacht hat. Die Wahl zwischen Strato vs. Alfahosting bedeutet dadurch ebenfalls die Entscheidung für eine bestimmte Firmenphilosophie mit Fokus auf Kosteneffizienz oder maximaler Zuverlässigkeit und Kundenfreundlichkeit.

 

Was sind die Merkmale von Alfahosting und Strato?

Die Strato AG zählt zu den mittlerweile erfahrenen Anbietern, die sich in der ersten Phase der New Economy Ende der 1990er Jahre gründeten und rasch expandierten. Zu den Vorbildern gehörte zunächst das bereits ein Jahrzehnt zuvor registrierte 1 & 1 Ionos, das sich rasch zu einem der führenden Dienstleister für EDV und Leistungen rund um das frühe Internet entwickelte. Seit dem neuen Millennium legt Strato einen Fokus auf das Webhosting, den Handel mit Domains und das Vermieten einer externen IT-Infrastruktur durch virtuelle und Cloud Server, dedizierte Hardware oder Managed Server.

Das Unternehmen Alfahosting GmbH registrierte sich 1999 lediglich ein Jahr nach der Strato AG und richtete sich frühzeitig als Full-Service-Provider an anspruchsvolle Kunden, die hohe professionelle Anforderungen bei privaten und kommerziellen Projekten stellen. Dabei legte es zunächst einen Schwerpunkt auf das Webhosting und die Verwaltung von Domains - die Einführung von virtuellen Servern im Jahr 2005 und dedizierten Root Server 2013 erfolgte vergleichsweise spät, ergänzte die Produktauswahl jedoch sinnvoll und erhöhte die Flexibilität der angebotenen Lösungen deutlich.

Welche Leistungen bieten Alfahosting und Strato an?

Bei allen Unterschieden in der Preispolitik und Firmenphilosophie überschneiden sich beide Unternehmen bei ihrer Produktpalette in weiten Teilen - der direkte Vergleich von Alfahosting vs. Strato und anderen Alternativen zeigt lediglich geringe Abweichungen. Zu den angebotenen Leistungen und Services zählen unter anderem:

  • Webhosting und Webspaces für Internetauftritte unterschiedlicher Größe
  • Registrierung, Verwaltung, Handel und Transfer von Domains mit unterschiedlichen TLD
  • Flexibler Homepage Baukasten für das Erstellen individueller Webseiten
  • Virtuelle Server oder Cloud Server als kostengünstige, skalierbare Plattform
  • Dedizierte Server mit exklusiver Hardware und Performance
  • Individuelle Beratung und Betreuung bei komplexer IT-Infrastruktur
  • Zusätzliche Produkte wie SSL Zertifikate oder Lizenzen für Software
  • [Umgebungen und Managed Hosting für datenkritische Zwecke wie E-Commerce/li]

Bei ihren Produkten setzen sowohl Strato wie Alfahosting auf eine komfortable Bedienung über grafische Webinterfaces. So bieten sie zum Beispiel neben einem übersichtlichen Kundenpaneel einen 1-Click-Installer für zahlreiche Anwendungen, die von populären Content Management Systemen (CMS) wie Wordpress, Joomla oder Typo3 bis zu Cloudspeicher etwa durch OwnCloud oder Forensoftware wie phpBB reichen.

Wie schlagen sich Alfahosting vs. Strato im direkten Vergleich?

Beide Webhoster bieten individuelle Vorteile, die sich entsprechend der aktuellen Situation strategisch nutzen lassen. So bietet etwa die Strato AG kostengünstige Lösungen mit langfristiger Vertragsbindung an, die allerdings durch ihre Laufzeit ein gewisses Maß an Flexibilität einbüßen. Im Vergleich zu dieser und anderer Alternativen überzeugt Alfahosting durch einen ausgesprochen kompetenten und professionellen Service und Kundensupport, der in erster Linie auf Qualität zu einem angemessenen Preis setzt. Es richtet sich damit gezielt an einen anspruchsvollen privaten und gewerblichen Kundenkreis, für den eine individuelle Betreuung und maximale Zuverlässigkeit im Zentrum stehen. Starke preisliche Unterschiede zwischen beiden ergeben sich vor allem im Rahmen von saisonalen Angeboten und sind bei einer mehrjährigen Betriebsdauer lediglich von begrenzter Relevanz.

Foto: Alexandra A life without animals is not worth living von Pixabay



    Tags zu diesem Artikel

  • vs

Weitere Webhoster


Weitere interessante Artikel

Webgo vs. All Inkl - welche Vorteile bieten beide Alternativen?

Wir zeigen euch welchen Anbieter wir für dein Projekt empfehlen können. Wird es webgo oder All-Inkl.- Das beantworten wi...

dogado vs. 1&1 IONOS - Vor- und Nachteile der Webhoster

David gegen Goliath könnte man denken. Jedoch ist die dogado GmbH in den letzten Jahren immer weiter gewachsen. Wir zeig...

netcup vs. Hetzner - welcher Anbieter kann überzeugen?

Beide Anbieter (netcup und Hetzner) stehen für leistungsstarkes Hosting und IT-Infrastruktur. Doch welchen Anbieter würd...

Webhoster im Fokus Anzeige
Aktuelle Ausschreibungen
simple statische website privat
noch 10 Tage und 14 Stunden
Geschäftsaufgabe
Vor kurzem Beendet
Neueste Bewertungen
Sebastian hat server-provider.com bewertet
Chris hat DomainFactory bewertet
Volker J. hat checkdomain GmbH bewertet
Kerimcan D. hat KernelHost bewertet
fat T. hat Pixel X e.K. bewertet
Alex hat webtropia.com bewertet
Anke D. K. hat manitu bewertet
J. B. hat Servado bewertet
Erik K. hat ServMedia.de bewertet
Marko hat STRATO AG bewertet
Martin O. hat Hoststar bewertet
Karin hat lima-city bewertet
Ingo hat Rapid Host bewertet
Thorsten O. hat Febas bewertet
Jan hat Rainbow-Web.com bewertet
Alexander S. hat ServMedia.de bewertet
Jonas hat netcup GmbH bewertet
Torsten hat Hetzner Online GmbH bewertet
Florian K. hat ST-Hosting bewertet

Mediapartner:
Webmaster Eye
hosttalk.de
Wir konnten bereits Hunderttausenden Webmastern helfen den passenden Hosting-Anbieter zu finden.
Über Hosttest.de

Im Jahr 2006 riefen wir hosttest ins Leben, um den Webhosting Markt im DACH-Raum transparenter zu machen. Mit derzeit über 400 Webhostern und über 10.000 Angeboten bieten wir dir die beste Grundlage, den für dich passenden Anbieter für Hosting-Leistungen zu finden.

Seit 2015 küren wir zudem alljährlich unsere Webhoster des Jahres und würden uns in Zukunft auch über deine Stimme freuen.
Mehr über uns...