Keine Ahnung, welches Hosting-Paket zu dir passt? Zum Webhosting-Berater

All-Inkl vs. Netcup - wer bietet mehr?

Auf der Suche nach einem guten Webhosting reihen sich die Anbieter Netcup und All-Inkl ganz vorn ein. Beide Hoster bieten ihren Kunden hochwertiges Webhosting bei geringen Kosten. Dabei erstreckt sich das Angebot der beiden Wettbewerber über eine vielfältige Palette, die sowohl Privatanwender, Freelancer als auch mittelständische Unternehmen anspricht.

Im Folgenden stellen wir die Kontrahenten Netcup vs. All-Inkl vor:

netcup Diamant
netcup
129
Angebote
444 Bewertungen
Keyfeatures im Vergleich
Server in Deutschland
DDoS Protection
365 Tage Support
Telefonsupport
Mailsupport
Geo Redundantes Hosting
Eigene Server
Denic-Mitglied
SSD-Festplatten im Einsatz
Reaktion des Kundensupports unter 2h
Kostenlose Testphase
Server in Österreich
Server in Europa
Zertifiziert nach ISO 9001
Zertifiziert nach ISO 27001
nic.at-Mitglied
Nutzung von Ökostrom
Eigenes Rechenzentrum
ALL-INKL.COM - Neue Medien Münnich Premium
ALL-INKL.COM - Neue Medien Münnich
21
Angebote
77 Bewertungen
Keyfeatures im Vergleich
Server in Deutschland
verwendet Ökostrom
365 Tage Support
Telefonsupport
Mailsupport
Inhaber geführtes Unternehmen
Eigene Server
Eigenes Rechenzentrum
24h Support
Denic-Mitglied
Kostenlose Testphase

Angebote im Vergleich

ALL-INKL Privat
Zum Angebot
Webhosting 1000 NUE
Zum Anbieter
Zum Angebot
Anbieter
Name ALL-INKL.COM - Neue Medien Münnich
ALL-INKL.COM - Neue Medien Münnich
netcup
netcup
Bewertung
(77)
(444)
Weiterempfehlungsrate 97% 91%
Preis 4,95 € - monatl.
Setup kostenlos
2,17 € - monatl.
Setup kostenlos
Speicherplatz 50 GB 50 GB
Flatrate des Transfervolumens
Anzahl Domains im Preis enthalten 3 1
Domaindetails
Anzahl Domains im Preis enthalten 3 1
Verfügbare Domain-Endungen .de. .com. .at. .be. .biz. .ch. .dk. .eu. .es. .in. .info. .it. .li. .mobi. .name. .net. .nl. .org. .us. .ws .de
Anzahl Subdomains 150 100
Weitere Domains registrierbar
Webserver
Serverstandort Deutschland Deutschland
Verfügbare Betriebssysteme (ggf. optional mit Mehrkosten) Linux
PHP Memory Limit 64 MB 128 MB
Nutzung von Ökostrom
Automatisches Backup
SSL Zertifikat inklusive
Verfügbare Control-Panels - -
Besonderheiten
Server Side Includes möglich
FTP Zugang möglich
SSH Zugang möglich
Cronjobs möglich
Eigene PHP Scripte möglich
Verfügbare Anwendungen Wordpress, Joomla, Drupal, phpBB, Piwigo, ownCloud, MediaWiki, Typo3, PrestaShop, Nextcloud, Shopware, Matomo
Verfügbare Skriptsprachen PHP, Perl PHP
Datenbanken
Anzahl Datenbanken 5 1
Datenbank Software MySQL
E-Mail
Anzahl Postfächer 500 100
IMAP Postfächer
Pop3 Postfächer
Webmailer
Virenscanner
Spamfilter
Support
Support inklusive
Telefon-Support
E-Mail/Ticket-Support
Vertragsdetails
Private Nutzung
Kommerzielle Nutzung
Abrechnungsintervall je nach gewähltem Abrechnungszeitraum jährlich
Kündigungsfrist 7 Tage 31 Tage
Mindestlaufzeit 12 Monate
Bereitstellung innerhalb -
Kosten auf einen Blick
Preis 4,95 € - monatl.
Setup kostenlos

Zum Angebot
2,17 € - monatl.
Setup kostenlos

Zum Anbieter
Zum Angebot

Netcup vs. All-Inkl - welche Gemeinsamkeiten gibt es?

Beide Webhosting-Anbieter stellen ihren Kunden vielfältige Produkte in Form von

zur Verfügung. Durch verschiedene Pakete mit jeweils unterschiedlichem Leistungsumfang finden Kunden hier schnell ein passendes Angebot.

Reseller, die ein eigens Webhosting auf der Basis der Server-Infrastruktur von Netcup oder All-Inkl anbieten wollen, werden ebenso angesprochen wie Unternehmen, die eine komplexe Lösung für ein digitales Büro suchen. Die Rechenzentren beider Anbieter befinden sich dabei innerhalb der Europäischen Union, was insbesondere vor dem Hintergrund des Datenschutzes ein wichtiger Aspekt für Geschäftskunden ist.

Netcup im Detail

Netcup wurde ursprünglich von Felix Preuß als Einzelunternehmen gegründet. Im Jahr 2008 wurde das Geschäft in die Netcup GmbH überführt, welche ihren Sitz in Karlsruhe hat. Seit 2016 gehört der Hoster der Anexia-Gruppe an und profitiert von den gemeinsamen Software-Entwicklungen und einem leistungsstarken Netzwerk.

Das deutsche Unternehmen unterhält seine Rechenzentren in Nürnberg und Wien. Durch die redundante und unterbrechungsfreie Stromversorgung, Klimatisierung und Netzwerkanbindung sind Systemausfälle äußerst selten. Zudem setzt die Netcup GmbH ausschließlich auf Markenhard- und Software sowie qualifiziertes Personal zur Betreuung der Serverstruktur. Sollte es doch einmal zu Störungen kommen, ist der Technikdienst rund um die Uhr in den Rechenzentren vor Ort.

Für Kundenfragen steht der Support an Werktagen sowohl telefonisch als auch per E-Mail zur Verfügung. Darüber hinaus stellt der Anbieter seinen Kunden ein Forum auf der Website bereit, in denen Probleme auch am Wochenende durch die Community geklärt werden können. Ein ausführliches Wiki hilft, die häufigsten Fragen auch ohne Kontaktaufnahme mit dem Support-Team zu klären.

Netcup präsentiert sich zudem als nachhaltiges und klimafreundliches Unternehmen, denn es nutzt ausschließlich Ökostrom, um den Betrieb der eigenen Rechenzentren zu gewährleisten.

Informiere dich auch wie Netcup im Vergleich zu anderen Webhostern abschneidet:

Netcup vs Hetzner
Netcup vs IONOS
Netcup vs Strato
Netcup vs Hosteurope

All-Inkl im Detail

Das sächsische Unternehmen All-Inkl.com - Neue Medien Münnich hat seine Rechenzentren ausschließlich in Dresden. Damit unterliegen sämtliche Daten und Projekte, die auf diesen Servern gespeichert sind, dem deutschen Recht. Dies kann insbesondere für Geschäftskunden von Bedeutung sein.

Durch eigens entwickelte Racks und Servergehäuse sowie dem geschulten Fachpersonal vor Ort in den Rechenzentren stellt der Hoster sicher, dass es zu möglichst wenigen Ausfallzeiten der Webprojekte kommt. Hinzu kommen hohe Silberstandards sowie strenge Zugangskontrollen zu den Räumen. Sämtliche Hardware wird bei All-Inkl mit Ökostrom betrieben.

Kunden, die komplexere Systemlösungen benötigen, sind beim sächsischen Hoster willkommen. Das Unternehmen bietet maßgeschneiderte, individuelle Lösungen. Ob es eine laststarke Website, eine ganze Serverfarm oder zentrale Schnittstellen zwischen Intranet und Außendienst sein soll, All-Inkl stellt die entsprechende Infrastruktur für vergleichbare Projekte. Eine Betreuung durch einen ganztägig erreichbaren Kundensupport ist dabei inklusive.

Auch Reseller finden hier einen erstklassigen Support und ein klar strukturiertes Kundenadministrationssystem (KAS).

Informiere dich auch wie All-Inkl im Vergleich zu anderen Webhostern abschneidet:

All-Inkl vs Webgo
All-Inkl vs Strato
All-Inkl vs IONOS
All-Inkl vs Hetzner
All-Inkl vs HostEurope
All-Inkl vs Domainfactory
All-Inkl vs Mittwald
All-Inkl vs Alfahosting
All-Inkl vs Dogado

Netcup vs. All-Inkl: das Fazit

Beide Hoster decken mit ihrem Angebot ein breites Leistungsspektrum ab. Sowohl Privat- als auch Geschäftskunden können bei beiden Providern ein passendes Webhosting finden. Auch die Kosten für zusätzlich Domains oder SSL-Zertifikate sind sehr attraktiv.

Größere Unternehmen, die komplexe oder individuelle Lösungen suchen, finden bei All-Inkl wahrscheinlicher ein passendes Produkt. Privatanwender sind möglicherweise bei Netcup besser aufgehoben, zumal der Anbieter ein deutlich lukrativeres Preis-Leistungs-Verhältnis bietet.

Du bist mit keinem der beiden Anbieter zufrieden?
Dann finde in unserem Webhosting Vergleich die Angebote von Webhostern mit besseren Bewertungen:

Beliebte Webhoster finden

Jetzt das perfekten Webhosting sichern

Zum Webhosting Vergleich

 



Weitere Webhoster


Weitere interessante Artikel

IONOS vs. lima-city - Welcher Anbieter ist besser?

Wir schauen uns diesmal IONOS und lima-city genauer an und überlegen, welchen Anbieter man bevorzugen sollte.

Host Europe vs. united-domains - Welcher Anbieter ist besser?

Wir schauen uns diesmal Host Europe und united-domains genauer an und überlegen, welchen Anbieter man bevorzugen sollte.

IONOS vs Cloud86 - Welcher Anbieter ist besser?

Wir schauen uns die Angebote von IONOS und Cloud86 genauer an und überlegen, welches Webhosting man bevorzugen sollte.

Dogado vs. Netcup im Vergleich - worin unterscheiden sich die Webhoster?

Wir schauen uns diesmal Dogado und Netcup genauer an und überlegen, welchen Anbieter man bevorzugen sollte.

Webhoster im Fokus Anzeige
Offene IT-Stellen
Linux Systemadmin...
dogado GmbH
Inhouse techn. Ku...
dogado GmbH
IT-Systemadminist...
IP-Projects GmbH & Co. KG
Linux-Systemadmin...
Domain-Offensive
Aktuelle Ausschreibungen
Günstiger Anbiete...
Vor kurzem Beendet
cpanel Webhosting...
Vor kurzem Beendet
Webhosting für Up...
Vor kurzem Beendet
Übernahme/Umzug v...
Vor kurzem Beendet
Neueste Bewertungen
Jan K. &. A. Z. hat Onyxhosting.de bewertet
Philipp T. hat Alfahosting GmbH bewertet
Walther K. hat DomainFactory bewertet
Uwe H. hat IONOS bewertet
Uwe D. hat Domainexpress.de bewertet
A. R. hat IONOS bewertet
Markus H. hat Webspace-Verkauf.de bewertet
Mehtap T. hat Hostinger bewertet
Caroline hat ServMedia.de bewertet
Rolf hat LA Webhosting bewertet
Valentin hat STRATO AG bewertet
Christiane hat lima-city bewertet
George hat checkdomain GmbH bewertet
Josef hat lima-city bewertet
Holger K. hat STRATO AG bewertet
Stas B. hat SiteGround bewertet
Christian B. hat Alfahosting GmbH bewertet
Ralf hat LA Webhosting bewertet
Armin K. hat STRATO AG bewertet
P. T. hat enerSpace GmbH bewertet

Wir konnten bereits Hunderttausenden Webmastern helfen den passenden Hosting-Anbieter zu finden.
Über Hosttest.de

Im Jahr 2006 riefen wir hosttest ins Leben, um den Webhosting Markt im DACH-Raum transparenter zu machen. Mit derzeit über 400 Webhostern und über 10.000 Angeboten bieten wir dir die beste Grundlage, den für dich passenden Anbieter für Hosting-Leistungen zu finden.

Seit 2015 küren wir zudem alljährlich unsere Webhoster des Jahres und würden uns in Zukunft auch über deine Stimme freuen.
Mehr über uns...