Keine Ahnung, welches Hosting-Paket zu dir passt? Zum Webhosting-Berater

Was ist hardened PHP?

Autor: Hosttest Redaktion   |28.02.2023

Was ist hardened PHP?PHP (Hypertext Preprocessor) ist eine der am häufigsten verwendeten Skriptsprachen für die Webentwicklung. Es bietet eine benutzerfreundliche Syntax und kann auf verschiedenen Plattformen und Betriebssystemen ausgeführt werden. Obwohl PHP eine leistungsstarke Sprache ist, ist sie auch anfällig für Sicherheitsrisiken und Angriffe. Angreifer können Schwachstellen in der Programmierung ausnutzen, um auf das System zuzugreifen, Daten zu stehlen oder andere bösartige Aktivitäten auszuführen.

Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Entwickler ihre PHP-Anwendungen härten, um potenzielle Sicherheitsrisiken zu minimieren. In diesem Artikel werden die Grundlagen von PHP-Härtung, verschiedene Techniken und Best Practices zur Implementierung sowie Tools zur Unterstützung der Härtung diskutiert. Eine Anleitung zur Implementierung wird ebenfalls bereitgestellt. Das Ziel dieses Artikels ist es, Entwicklern zu helfen, ihre PHP-Anwendungen sicherer und widerstandsfähiger gegen Angriffe zu machen.

Grundlagen zum Thema PHP Härtung

Mache dich zuerst mit den Grundlagen zu PHP und PHP Hardening vertraut:

Was ist PHP?

PHP (Hypertext Preprocessor) ist eine serverseitige Skriptsprache, die für die Erstellung von dynamischen Webanwendungen verwendet wird. Es wurde 1994 von Rasmus Lerdorf entwickelt und ist seitdem ständig weiterentwickelt worden. PHP wird von vielen bekannten Websites wie Facebook, Wikipedia und WordPress verwendet, da es einfach zu erlernen und benutzerfreundlich ist. PHP ist auch plattformunabhängig und kann auf verschiedenen Betriebssystemen wie Windows, Linux und Mac OS ausgeführt werden.

Warum ist PHP-Härtung wichtig?

PHP-Anwendungen sind aufgrund der Natur ihrer Verwendung anfällig für Sicherheitsrisiken. Eine unzureichende Absicherung kann dazu führen, dass Angreifer Schwachstellen in der Programmierung ausnutzen, um auf das System zuzugreifen, Daten zu stehlen oder andere bösartige Aktivitäten auszuführen. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Entwickler ihre PHP-Anwendungen härten, um potenzielle Sicherheitsrisiken zu minimieren. PHP-Härtung umfasst eine Reihe von Techniken, Best Practices und Tools, die angewendet werden können, um die Sicherheit von PHP-Anwendungen zu verbessern.

Wie funktioniert PHP-Härtung?

PHP-Härtung kann durch die sichere Konfiguration von PHP, die Verwendung von sicheren Funktionen, die Implementierung von Sicherheitsprüfungen und die Verwendung von Verschlüsselung erreicht werden. Best Practices für PHP-Härtung umfassen die Überprüfung von Benutzereingaben, die Vermeidung von unzureichender Validierung, die Verwendung von Parameterbindungen bei Datenbankabfragen und die Verwendung von sicheren Passwortspeicherungstechniken. Tools zur PHP-Härtung können dabei helfen, Schwachstellen zu identifizieren und zu beheben, bevor sie ausgenutzt werden können.

 

PHP Webhosting finden

Jetzt das perfekte PHP Webhosting sichern

Zum PHP Webhosting Vergleich

 

Techniken zur PHP-Härtung

Hier findest du einen Überblick zu den verschiedenen Techniken im Bereich PHP Hardening:

  • Sichere Konfigurationsoptionen

Eine sichere Konfiguration von PHP kann dazu beitragen, potenzielle Sicherheitsrisiken zu minimieren. Dies kann durch die Deaktivierung von nicht benötigten Funktionen und Module erreicht werden. Beispielsweise sollten die Funktionen "eval" und "exec" deaktiviert werden, da sie dazu verwendet werden können, bösartigen Code auszuführen.

  • Verwendung von sicheren Funktionen

Sichere Funktionen sollten verwendet werden, um sicherzustellen, dass keine bösartigen Eingaben in das System gelangen. Beispielsweise sollte die Verwendung von "preg_replace()" vermieden werden, da es eine Schwachstelle in der Sicherheit aufweist, die dazu führen kann, dass bösartiger Code ausgeführt wird. Stattdessen sollte "preg_replace_callback()" verwendet werden, um bösartige Eingaben zu vermeiden.

  • Implementierung von Sicherheitsprüfungen

Sicherheitsprüfungen sollten implementiert werden, um sicherzustellen, dass Benutzereingaben und -daten validiert und bereinigt werden, bevor sie in die Anwendung gelangen. Beispielsweise sollten alle Benutzereingaben auf ihre Gültigkeit geprüft werden, bevor sie in die Anwendung gelangen. Es ist auch wichtig, dass alle Datenbankabfragen Parameterbindungen verwenden, um SQL-Injektionen zu vermeiden.

  • Verwendung von Verschlüsselung

Verschlüsselung sollte verwendet werden, um sicherzustellen, dass sensible Daten wie Passwörter und Kreditkarteninformationen sicher übertragen und gespeichert werden. Beispielsweise sollte die Übertragung von Daten über HTTPS erfolgen, um sicherzustellen, dass sie während der Übertragung verschlüsselt werden. Es ist auch wichtig, dass Passwörter sicher gespeichert werden, indem sie gehasht und gesalzen werden.

Best Practices für PHP-Härtung

Erfahre hier, auf welche Best Practices beim PHP Hardening gesetzt wird:

  • Überprüfung von Benutzereingaben

Alle Benutzereingaben sollten auf ihre Gültigkeit und Integrität überprüft werden, um sicherzustellen, dass sie den erwarteten Formaten und Mustern entsprechen. Dazu gehören Eingaben wie Benutzername, E-Mail-Adresse, Telefonnummern und andere Informationen. Es ist wichtig, dass alle Eingaben bereinigt werden, um unerwünschte Zeichen zu entfernen, bevor sie in der Anwendung verarbeitet werden.

  • Vermeidung von unzureichender Validierung

Unzureichende Validierung kann dazu führen, dass bösartiger Code in das System gelangt. Es ist wichtig, dass alle Daten auf ihre Gültigkeit und Integrität geprüft werden, bevor sie in die Anwendung gelangen. Dies kann durch die Verwendung von regulären Ausdrücken und anderen Validierungstechniken erreicht werden.

  • Verwendung von Parameterbindungen bei Datenbankabfragen

Parameterbindungen sollten bei allen Datenbankabfragen verwendet werden, um SQL-Injektionen zu vermeiden. Parameterbindungen stellen sicher, dass Benutzereingaben als Parameter an die Datenbankabfrage übergeben werden, anstatt sie direkt in die Abfrage zu integrieren. Dadurch wird verhindert, dass bösartiger Code in die Abfrage injiziert wird.

  • Verwendung von sicheren Passwortspeicherungstechniken

Passwörter sollten sicher gespeichert werden, indem sie gehasht und gesalzen werden. Es ist auch wichtig, dass die Passwörter in der Datenbank verschlüsselt oder gehasht gespeichert werden. Zusätzlich sollten Passwörter regelmäßig geändert werden, um das Risiko von Kompromittierungen zu minimieren. Es ist auch eine bewährte Praxis, die Verwendung von Passwörtern mit geringer Komplexität und Länge zu vermeiden und die Verwendung von Passwortmanagern zu fördern, um starke und sichere Passwörter zu generieren und zu speichern.

 

Welche Tools können zur PHP-Härtung eingesetzt werden?

Mit den richtigen Tools lässt sich im Bereich hardened PHP die Arbeit erleichtern:

  • PHP-Scanner

PHP-Scanner sind spezielle Tools, die nach bekannten Schwachstellen in PHP-Anwendungen suchen. Diese Scanner können automatisch Code überprüfen und Sicherheitslücken erkennen, bevor sie von Angreifern ausgenutzt werden können. Einige der gängigen PHP-Scanner sind OWASP ZAP, Nikto, Acunetix, Qualys und Nessus.

  • PHP-Sicherheitspakete

PHP-Sicherheitspakete enthalten spezielle PHP-Module, die dazu beitragen, die Sicherheit von PHP-Anwendungen zu erhöhen. Diese Module bieten zusätzliche Sicherheitsfunktionen wie Authentifizierung, Verschlüsselung, Validierung, Zugriffskontrolle und mehr. Einige der gängigen PHP-Sicherheitspakete sind Suhosin, Hardening-Patch, PHPIDS, PHPSecLib und Libsodium.

  • PHP-Codeanalyse-Tools

PHP-Codeanalyse-Tools sind Tools, die dazu verwendet werden können, den Code einer Anwendung zu überprüfen und Schwachstellen aufzudecken. Diese Tools können automatisch nach Fehlern und Schwachstellen suchen, die potenziell von Angreifern ausgenutzt werden können. Einige der gängigen PHP-Codeanalyse-Tools sind SonarQube, Scrutinizer, PHP_CodeSniffer, PHPStan und PHPMD.

 

Die Verwendung von Tools zur PHP-Härtung kann dazu beitragen, potenzielle Schwachstellen in PHP-Anwendungen zu identifizieren und zu beseitigen, bevor sie von Angreifern ausgenutzt werden können. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass keine dieser Tools alle Sicherheitsprobleme automatisch lösen kann. Eine gründliche manuelle Überprüfung der Anwendung und eine sorgfältige Anwendung von Best Practices zur PHP-Härtung bleiben unerlässlich, um die Sicherheit von PHP-Anwendungen zu gewährleisten.

 

Implementierung von PHP-Härtung

Hier findest du eine Anleitung zur Implementierung von PHP-Härtung:

Die Implementierung von PHP-Härtung kann eine komplexe Aufgabe sein, die je nach Art der Anwendung unterschiedlich sein kann. Hier sind jedoch einige allgemeine Schritte, die bei der Implementierung von PHP-Härtung befolgt werden können:

  • Aktualisierung der PHP-Version auf die neueste stabile Version
  • Deaktivierung unnötiger PHP-Module und -Funktionen
  • Konfiguration von PHP-Einstellungen für maximale Sicherheit
  • Verwendung sicherer Programmierpraktiken bei der Entwicklung von Anwendungen
  • Überprüfung der Anwendung auf bekannte Schwachstellen und Sicherheitslücken
  • Verwendung von Tools zur Überprüfung der Sicherheit der Anwendung und des Servers

 

Verwendung von Frameworks zur Erleichterung der Implementierung

Die Verwendung von PHP-Frameworks kann die Implementierung von PHP-Härtung erleichtern, da viele dieser Frameworks spezielle Sicherheitsfunktionen bereitstellen. Einige der gängigen PHP-Frameworks, die für die Entwicklung sicherer Anwendungen bekannt sind, sind Laravel, Symfony, CodeIgniter und CakePHP.

Diese Frameworks stellen Entwicklern Funktionen wie Authentifizierung, Validierung, Verschlüsselung und Zugriffskontrolle zur Verfügung. Sie können auch helfen, SQL-Injection-Angriffe, Cross-Site-Scripting (XSS) und andere Angriffe zu verhindern.

Die Verwendung eines Frameworks für die Entwicklung von Anwendungen ist jedoch keine Garantie für eine sichere Anwendung. Es ist wichtig, Best Practices zur PHP-Härtung weiterhin zu beachten und zusätzliche Sicherheitsprüfungen durchzuführen, um potenzielle Schwachstellen zu identifizieren und zu beseitigen.

 

Fazit

Die PHP-Härtung ist ein wichtiger Prozess, um sicherzustellen, dass PHP-basierte Anwendungen und Server sicher und geschützt sind. Ungehärtete PHP-Anwendungen sind anfällig für eine Vielzahl von Angriffen wie SQL-Injection, Cross-Site-Scripting und Remote-Code-Execution.

Insgesamt ist zu beachten, dass die PHP-Härtung ein fortlaufender Prozess ist, der regelmäßig überprüft und aktualisiert werden muss. Nur so lässt sich sicherstellen, dass PHP-Anwendungen und Server stets gegen neue Bedrohungen geschützt sind. Mit den richtigen Techniken und Tools sowie einer kontinuierlichen Überprüfung kann die PHP-Härtung erfolgreich umgesetzt werden und die Sicherheit von PHP-Anwendungen und Servern verbessert werden.

 

PHP Webhosting finden

Jetzt das perfekte PHP Webhosting sichern

Zum PHP Webhosting Vergleich

 

Unser Artikel stützt sich auf eigene Erfahrungen und Recherche sowie Informationen aus externen Quellen.

Quellenangaben & weiterführende Links zum Thema:
http://www.hardened-php.net/ (Website des Hardened-PHP-Projekts)

Bildnachweis:
Edgar Oliver auf Pixabay

Schreibe einen Kommentar



    Tags zu diesem Artikel

  • PHP

Weitere Webhoster


Weitere interessante Artikel

Abschaltung alter PHP Versionen - was bedeutet das für die Kompatibilität?

Regelmäßig schalten Webhoster alte PHP-Versionen ab. So geschehen bspw. mit PHP 5. Wir zeigen euch was ihr bei einem Upg...

Was du über PHP Extended Support wissen solltest

Dieser Artikel beleuchtet das Konzept des PHP Extended Supports, eine Initiative von Hosting Anbietern, die darauf abzie...

Webhoster im Fokus Anzeige
Offene IT-Stellen
Linux Systemadmin...
dogado GmbH
Inhouse techn. Ku...
dogado GmbH
IT-Systemadminist...
IP-Projects GmbH & Co. KG
Linux-Systemadmin...
Domain-Offensive
Aktuelle Ausschreibungen
Webhosting gesuch...
Vor kurzem Beendet
Webhosting und zw...
Vor kurzem Beendet
Günstiger Anbiete...
Vor kurzem Beendet
cpanel Webhosting...
Vor kurzem Beendet
Neueste Bewertungen
Jenny hat Rainbow-Web.com bewertet
Kurt D. hat Alfahosting GmbH bewertet
helmut W. hat lima-city bewertet
Christian hat LA Webhosting bewertet
Jonathan R. hat PHP-Friends bewertet
Wolfgang D. hat Febas bewertet
Heinz K. T. hat Febas bewertet
Klaus hat Contabo GmbH bewertet
Steffen K. hat ServMedia.de bewertet
Christopher B. hat IP-Projects GmbH & Co. KG bewertet
Christoph hat Contabo GmbH bewertet
Jens W. hat lima-city bewertet
Robert hat checkdomain GmbH bewertet
Werner hat STRATO AG bewertet
S. hat Alfahosting GmbH bewertet
Mehmet B. hat SiteGround bewertet
Joanna C. hat lima-city bewertet
Wolfgang P. hat ServMedia.de bewertet
A. A. hat menkiSys Networks e. U. bewertet
Mayer hat STRATO AG bewertet

Wir konnten bereits Hunderttausenden Webmastern helfen den passenden Hosting-Anbieter zu finden.
Über Hosttest.de

Im Jahr 2006 riefen wir hosttest ins Leben, um den Webhosting Markt im DACH-Raum transparenter zu machen. Mit derzeit über 400 Webhostern und über 10.000 Angeboten bieten wir dir die beste Grundlage, den für dich passenden Anbieter für Hosting-Leistungen zu finden.

Seit 2015 küren wir zudem alljährlich unsere Webhoster des Jahres und würden uns in Zukunft auch über deine Stimme freuen.
Mehr über uns...