Die Webhoster des Jahres 2022 stehen fest! Zu den Siegern

Apache vs. Microsoft IIS: Was ist die richtige Wahl?

Autor: HOSTTEST-Redaktion   |21.11.2022

apache vs microsoft iisFür den Betreiber einer Webseite mit einem kommerziellen Interesse erweist es sich in vielen Fällen als notwendig, einen idealen Webserver zu wählen, falls dieser nicht von dem Anbieter im Rahmen eines Managed Servers oder eines Webhostings direkt von dem Betreiber zur Verfügung gestellt wird. Mit Apache oder Microsoft IIS stehen sich nicht nur zwei verschiedene Anwendungen, sondern ebenfalls unterschiedliche Konzepte gegenüber. Microsoft IIS als Anbieter setzt konsequent einen geschlossen, proprietären Code, damit Nutzer die Software nicht ohne Lizenz einsetzen oder Lücken in der Sicherheit öffentlich werden. Im Unterschied dazu unterliegt Apache einer eigenen Open Source Lizenz, die in Verbindung mit anderer quelloffener Software einen freien Zugriff und eine nahezu unbeschränkte Verwendung als Webserver erlaubt.

Was kennzeichnet Apache als Webserver?

Die Entwicklung von Apache geht auf frühe Zeiten des Internets zurück und ist ähnlich wie der Linux Kernel von der Idee eines quelloffen Source Codes inspiriert. Diese Kombination aus Linux, Apache, MySql für die Datenbank und PHP (LAMP) hat sich seit der Jahrtausendwende als Standard durchgesetzt, um Webseiten an Clients aus den unterschiedlichsten Regionen ausliefern zu können. Mehr als ein Jahrzehnt galt Apache als die universelle Lösung für das Webhosting, was sich auf zahlreiche Vorteile zurückführen lässt:

  • Komplette Infrastruktur unterliegt offenen Lizenzen mit frei verfügbarem Quellcode
  • Modulares Design ermöglicht die Integration offizieller und eigener Plug-ins
  • Sehr umfangreiche Communities und Hilfe durch zahlreiche Foren
  • Unterstützung durch proprietäre und quelloffene Software
  • Einfache lokale Konfiguration durch .htaccess Dateien
  • Hohe Stabilität und Sicherheit in verschiedenen Umgebungen
  • Permanente Entwicklung und rasche Reaktion bei Updates
  • Langfristiger Support unabhängig von dem verwendeten Betriebssystem (OS)

Nicht ohne Grund setzen die meisten Anbieter von Webhosting auf LAMP, um ihren Kunden einen zuverlässigen und sicheren Webserver anbieten zu können.

 

Apache Webhosting finden

Jetzt Webhosting mit Apache Webserver sichern

Zum Apache Webhosting Vergleich

 

Welche Merkmale besitzt der IIS Webserver?

Neben Apple gehört Microsoft Windows zu den Pionieren, die grafische Nutzerinterfaces (GUI) für die Bedienung von Computern etabliert haben. Für Produkte, die als Webserver im Internet zum Einsatz kommen, stellt der Konzern die Internet Information Services (IIS) zur Verfügung, die zu einem festen Bestandteil von Microsoft Windows Server zählen. Andere Versionen wie Windows 10 und 11 ermöglichen eine nachträgliche Installation, falls IIS für Dienste im Netzwerk benötigt wird. Im Unterschied zu Apache oder anderen Webserver wie NGINX und LiteSpeed unterstützt IIS mehre Standards parallel, die zum Beispiel ebenfalls Übertragungen von Dateien über FTP oder die Kommunikation durch POP3 für E-Mails einschließen. Zu den Eigenschaften von IIS gehört speziell:

  • Betriebssystem und Webserver unterliegen einer geschlossenen, proprietären Lizenz
  • Konfiguration über grafische Oberfläche statt Textdateien
  • Unterstützung für verschiedene Protokolle wie FTP, POP3 und WebDAV
  • Kostenpflichtig, in allen Versionen von Microsoft Windows Server enthalten
  • Keine Verwendung von .htaccess möglich
  • Kommerzieller Support durch Microsoft in der Lizenz enthalten
  • Nahtlose Integration von MSSQL, .NET Framework und Visual Studio

Besonders bei kleinen und mittleren Betrieben genießt Microsoft IIS eine hohe Popularität, weil der Webserver die Konfiguration und Programmierung erleichtert und die Möglichkeit bietet, eine homogene IT-Infrastruktur zu verwenden.

 

Windows Webhosting finden

Jetzt Windows Webhosting mit Microsoft IIS Webserver sichern

Zum Windows Webhosting Vergleich

 

Wo liegen die Unterschiede zwischen Apache und IIS?

Bei einer korrekten Konfiguration weisen sowohl Apache wie Microsoft IIS eine gute Performance und eine hohe Sicherheit auf, so dass diese Bereiche von beiden Webserver Varianten zufridenstellend abgedeckt werden können. Die großen Unterschiede bei der Frage Apache vs. IIS liegen deshalb eher in finanziellen Aspekten sowie bei der Integration in die Entwicklung, verwendete Programmiersprachen und verwendeter Software. Zu beachten ist außerdem, dass die Performance eines virtuellen Servers oder dedizierten Root Servers mit einer grafischen Oberfläche zwangsläufig sinkt, weil sie Ressourcen wie Arbeitsspeicher und Rechenkapazität in Anspruch nimmt. Eine allgemeine Empfehlung für Apache oder IIS lässt sich nicht geben: Die Entscheidung für den optimalen Webserver hängt weitgehend von der einzelnen Situation und den individuellen Prioritäten ab.

 

Informiere dich in einer ausführlichen Gegenüberstellung auch zu den Vorteilen und Nachteilen anderer Webserver Varianten:

Apache vs. Nginx
Apache vs. LiteSpeed
Nginx vs. LiteSpeed

 

Unser Artikel stützt sich auf eigene Erfahrungen und Recherche sowie Informationen aus externen Quellen.

Quellenangaben & weiterführende Links zum Thema:
https://httpd.apache.org/ (offizielle Webseite des Apache Webservers)
https://www.iis.net/ (offizielle Webseite des Microsoft IIS Webservers)

Bildnachweis:
Gerd Altmann auf Pixabay



Weitere Webhoster


Weitere interessante Artikel

Was ist ein Webserver

Physiche und virtuelle Webserver - von Apache bis vServer

Was heißt CGI-bin & wofür benötige ich es

Wir zeigen euch was CGI-bin bedeutet und wofür ihr es auf eurer Website benötigt.

Was ist ein LAMP Server? Eine Übersicht

Ein LAMP Server ist notwendig für dynamische Webseiten. Wir zeigen euch die Vorteile des Stacks.

Webhoster im Fokus Anzeige
Aktuelle Ausschreibungen
16GB/400GB Linux Server
noch 2 Tage und 14 Stunden
Vserver kvm
Vor kurzem Beendet
Neueste Bewertungen
Petra V. hat LA Webhosting bewertet
Marco hat goneo bewertet
Thomas B. hat LA Webhosting bewertet
Riccardo D. hat Linevast Hosting bewertet
Arno F. hat dogado GmbH bewertet
Lena W. hat goneo bewertet
Roland B. hat dogado GmbH bewertet
Klaus E. hat Pixel X e.K. bewertet
Sergey A. hat dogado GmbH bewertet
Steffen hat DomainFactory bewertet
Carsten S. hat checkdomain GmbH bewertet
Detlev V. hat STRATO AG bewertet
Serkan hat WPspace bewertet
Walter hat netcup GmbH bewertet
Christian G. hat webgo bewertet
Christian L. hat DM Solutions e.K. bewertet
Heike F. hat Alfahosting GmbH bewertet
Andreas hat Alfahosting GmbH bewertet
Martin F. hat SaaS Web Internet Solutions GmbH bewertet
Philipp hat Linevast Hosting bewertet

Wir konnten bereits Hunderttausenden Webmastern helfen den passenden Hosting-Anbieter zu finden.
Über Hosttest.de

Im Jahr 2006 riefen wir hosttest ins Leben, um den Webhosting Markt im DACH-Raum transparenter zu machen. Mit derzeit über 400 Webhostern und über 10.000 Angeboten bieten wir dir die beste Grundlage, den für dich passenden Anbieter für Hosting-Leistungen zu finden.

Seit 2015 küren wir zudem alljährlich unsere Webhoster des Jahres und würden uns in Zukunft auch über deine Stimme freuen.
Mehr über uns...