Die Webhoster des Jahres 2022 stehen fest! Zu den Siegern

Apache vs LiteSpeed: Wo liegen die Unterschiede?

Autor: HOSTTEST-Redaktion   |14.11.2022

apache vs litespeed webserver unterschiedeEine gute Performance ist für den Erfolg eines Webprojekts essenziell. Es gibt viele Maßnahmen, die die Ladezeiten von Webseiten verkürzen können, doch eine grundlegende Entscheidung, die Webmaster treffen müssen, ist die Wahl des Webservers. Der Apache HTTP Webserver ist die bekannteste Lösung auf dem Markt. Doch mit dem LiteSpeed Webserver steht Anwendern eine echte Alternative zur Verfügung, die noch dazu deutlich mehr Performance verspricht.

Was ist der Apache HTTP Webserver?

Der Apache HTTP Webserver ist eine Open-Source-Software, welche von der Apache Software Foundation betreut wird.

Im Jahr 1994 erweiterte ein Team von 8 jungen Entwicklern den Webserver NSCA HTTd. Ihr Ergebnis, welches sie 1995 veröffentlichten, legte den Grundstein für den heutigen Apache Server. Im Laufe der Jahre wurde die Applikation fortlaufend weiterentwickelt. Heute ist der Server mit einem Marktanteil von über 20 % (Quelle: Statista) einer der beliebtesten.

Durch seine lange Marktpräsenz und den Open-Source-Charakter ist der Apache HTTP Webserver äußerst stabil und sicher. Durch die quelloffene Lösung können Anwender die Software leicht an ihre Erfordernisse anpassen und entsprechend konfigurieren. Mithilfe entsprechender Module können die Funktionen beliebig erweitert werden. Dabei ist der Server sowohl für Windows als auch für Unix-artige Betriebssysteme geeignet.

Durch die Verwendung serverseitige Skriptsprachen wie PHP, Perl oder Ruby ist es möglich, mittels des Apaches dynamische Webseiten auszugeben. Das Protokoll HTTP unterstützt der Server jedoch nur in Version 2 (HTTP/2).

Darüber hinaus überzeugt der Server dadurch, dass er komplett kostenlos einsetzbar ist. Bei Fragen und Problemen finden Anwender kostenfreie Hilfe durch den Community-Support.

 

Apache Webhosting finden

Jetzt Webhosting mit Apache Webserver sichern

Zum Apache Webhosting Vergleich

 

Was ist der LiteSpeed Webserver?

Der LiteSpeed Webserver (LSWS) wurde im Jahr 2003 von einem Entwicklerteam um George Wang in den USA erstmalig vorgestellt. Der Server wird heute noch durch das Unternehmen LiteSpeed Technologies vertrieben. Seit 2013 gibt es aber auch eine kostenlose Community-Version.

Die Serversoftware ist klar auf eine Verbesserung der Performance ausgerichtet. Ziel der Entwickler ist es, den stark steigenden Zugriffszahlen im Netz, mit einer Optimierung der Serversoftware zu begegnen, sodass diese die vorhandenen Hardware-Ressourcen bestmöglich ausnutzt.

Dabei ist der LiteSpeed Server mit dem Apache vollständig kompatibel, sodass auch Umsteiger keine Probleme haben sollten. Sogar die .htaccess sowie zahlreiche Module können auf dem LSWS ohne Einschränkungen ausgeführt werden.

Im Unterschied zum Apache unterstützt der LiteSpeed Server HTTP/3, welches Anfragen noch schneller bearbeiten kann. Somit hat der LSWS einen deutlichen Vorteil in Sachen Performance im Vergleich zum Branchenriesen.

Mit dem Plugin LSCache ist der Server auch optimal auf das CMS WordPress abgestimmt. Somit können WordPress-Blogs oder WooCommerce-Shops deutlich schneller geladen werden als über andere Systeme.

 

LiteSpeed Webhosting finden

Jetzt Webhosting mit LiteSpeed Webserver sichern

Zum LiteSpeed Webhosting Vergleich

 

Apache vs. LiteSpeed: Welcher Webserver ist besser?

Die Frage, welcher der beiden vorgestellten Webserver der bessere ist, lässt sich nicht pauschal beantworten. Beide Systeme haben ihre Vor- und Nachteile.

Vorteile des Apache HTTP Webservers

  • Durch seine lange Marktpräsenz und den modularen Aufbau ist der Apache eine sehr vielseitige und stabile Lösung. Gerade für Admins, die ihre ersten Webprojekte realisieren, bietet dieser Server einen guten Einstieg.
  • Er bietet viel Spielraum, um verschiedene Lösungen auszuprobieren und Erfahrungen zu sammeln.
  • Zudem handelt es sich um freie Software, die für jeden Anwender zugänglich ist.

Webprojekte mit hohen Zugriffszahlen stoßen mit dem Apache allerdings schnell an ihre Grenzen. Um eine bessere Performance zu erzielen, kann der Nginx als Proxy vorgeschaltet werden. Eine weitere Alternative besteht allerdings im LiteSpeed Webserver.

Vorteile des LiteSpeed Webservers

  • In Sachen Performance ist der LSWS der Konkurrenz um Längen voraus.
  • Zusätzlich hostet er WordPress-Websites deutlich performanter als andere Server.

Somit ist der LSWS oftmals die bevorzugte Wahl für anspruchsvolle Anwender und Webmaster, die umfangreichere Webprojekte betreuen.

 

Beide Webserver Varianten Apache und LiteSpeed haben ihre individuellen Vorteile und Nachteile. Ein klarer Gewinner lässt sich daher pauschal nicht ermitteln. Vielmehr kommt es auf die individuellen Anforderungen des eigenen Webprojektes an. Auf dem Markt ist zudem eine Vielzahl von Anbietern sowohl mit Apache Webhosting als auch mit LiteSpeed Webhosting zu finden.

 

Informiere dich in einer ausführlichen Gegenüberstellung auch zu den Vorteilen und Nachteilen anderer Webserver Varianten:

Apache vs. Nginx
Apache vs. IIS
Nginx vs. LiteSpeed

 

Unser Artikel stützt sich auf eigene Erfahrungen und Recherche sowie Informationen aus externen Quellen.

Quellenangaben & weiterführende Links zum Thema:
https://httpd.apache.org/ (offizielle Webseite des Apache Webservers)
https://www.litespeedtech.com/ (offizielle Webseite des LiteSpeed Webservers)

Bildnachweis:
Gerd Altmann auf Pixabay



Weitere Webhoster


Weitere interessante Artikel

Was heißt CGI-bin & wofür benötige ich es

Wir zeigen euch was CGI-bin bedeutet und wofür ihr es auf eurer Website benötigt.

Was ist und macht der Apache 2 Webserver?

Mit dem Apache 2 Webserver werden die allermeisten Websites ausgespielt. Wir blicken auf Vor-und Nachteile des Standards...

Was ist ein Webserver

Physiche und virtuelle Webserver - von Apache bis vServer

Webhoster im Fokus Anzeige
Aktuelle Ausschreibungen
16GB/400GB Linux Server
noch 2 Tage und 15 Stunden
Vserver kvm
Vor kurzem Beendet
Neueste Bewertungen
Petra V. hat LA Webhosting bewertet
Marco hat goneo bewertet
Thomas B. hat LA Webhosting bewertet
Riccardo D. hat Linevast Hosting bewertet
Arno F. hat dogado GmbH bewertet
Lena W. hat goneo bewertet
Roland B. hat dogado GmbH bewertet
Klaus E. hat Pixel X e.K. bewertet
Sergey A. hat dogado GmbH bewertet
Steffen hat DomainFactory bewertet
Carsten S. hat checkdomain GmbH bewertet
Detlev V. hat STRATO AG bewertet
Serkan hat WPspace bewertet
Walter hat netcup GmbH bewertet
Christian G. hat webgo bewertet
Christian L. hat DM Solutions e.K. bewertet
Heike F. hat Alfahosting GmbH bewertet
Andreas hat Alfahosting GmbH bewertet
Martin F. hat SaaS Web Internet Solutions GmbH bewertet
Philipp hat Linevast Hosting bewertet

Wir konnten bereits Hunderttausenden Webmastern helfen den passenden Hosting-Anbieter zu finden.
Über Hosttest.de

Im Jahr 2006 riefen wir hosttest ins Leben, um den Webhosting Markt im DACH-Raum transparenter zu machen. Mit derzeit über 400 Webhostern und über 10.000 Angeboten bieten wir dir die beste Grundlage, den für dich passenden Anbieter für Hosting-Leistungen zu finden.

Seit 2015 küren wir zudem alljährlich unsere Webhoster des Jahres und würden uns in Zukunft auch über deine Stimme freuen.
Mehr über uns...