Über 5.500 Erfahrungsberichte von über 400 Hosting-Anbietern

Webhosting für Studenten und Schüler

Autor: HOSTTEST-Redaktion   |20.02.2022

Studenten und Schüler Webhosting-AngeboteStudenten und Schülern eilt der Ruf voraus, stets knapp bei Kasse zu sein. Das ist kein Wunder, denn Kosten wie Miete, Studiengebühren und die Verpflegung in der Mensa haben schnell die Einnahmen eines kleinen Nebenjobs aufgefressen. Grund genug für einige Webhosting Anbieter den zukünftigen Machern Deutschlands finanziell unter die Arme zu greifen und die Gebühren bei Webhosting Produkten für Studenten zu senken. Egal ob für Webprojekte im Unterricht, Hobbyprojekte wie persönliche WordPress Blogs oder um die erste eigene Firmenidee online zu bringen, für Studenten gibt es zahlreiche Gründe einen Onlineauftritt zu starten.

Unterschied zwischen normalem Hosting und Webhosting für Studenten

Von der technischen Seite her unterscheiden sich Webhosting Pakete für Studenten nicht von normalen Hosting Angeboten. In der Regel bieten diese Pakete Speicherplatz, monatlichen Inklusivtraffic und verfügbare Bandbreite wie die normalen Tarife auch. Der einzige Unterschied ist es, dass diese Hosting Pakete zu besonders günstigen Konditionen vermarktet werden. In Anspruch nehmen kann die speziellen Angebote jeder Student, solange er bei einer Uni oder Fachhochschule in einem Studiengang eingeschrieben ist. Als Verifizierung wird deshalb eine Kopie des Studentenausweises benötigt. Außerdem muss dem Anbieter das geplante Ende des Studiums mitgeteilt werden. Oftmals gelten die Vergünstigungen auch für Schüler und Auszubildende.

Günstiges Webhosting finden

Jetzt günstiges Webhosting zu dauerhaften Konditionen finden

Zum günstigen Webhosting Vergleich

Das passende Webhosting für Studenten auswählen

Bei der Auswahl des passenden Webhostings gilt es auch für Studenten, einige grundsätzliche Punkte zu beachten:

  • Technische Anforderungen

Werden die technischen Anforderungen für das geplante Projekt erfüllt? Je nachdem, wie die Umsetzung der Ideen erfolgen soll, werden verschiedene Leistungsmerkmale benötigt. Beim Einsatz eines Content Management Systems wie beispielsweise für die Erstellung eines WordPress Blogs werden MySQL Datenbanken und je nach Umfang auch einige GB an Speicherplatz benötigt. Sind umfangreiche oder komplexe Projekte geplant, reicht möglicherweise ein Webspace Paket gar nicht aus und es wird ein eigener Server benötigt.

  • Inklusivdomain

Um das Webprojekt im Internet unter einem aussagekräftigen Namen erreichen zu können, wird eine eigene Domain benötigt. Die Registrierung kann unter Umständen mit zusätzlichen Kosten verbunden sein, sodass man auch hier im vorherein die Konditionen der Webhosting Tarife genau miteinander vergleichen sollte.

  • Reputation des Hosters

Ein wichtiges Kriterium bei der Auswahl eines Hosters ist der Ruf eines bestimmten Anbieters. Hier gilt es sich zu informieren, welche Erfahrungen andere Kunden bereits gemacht haben. Einzelne Punkte, auf die es zu achten gilt, sind beispielsweise die Verfügbarkeit der Systeme sowie die Erreichbarkeit und Qualität des Supports im Falle eines auftretenden Problems.

Übersicht zu Webhosting Paketen für Studenten & Schülern

Hier haben wir eine kleine Übersicht zu aktuellen Angeboten für Studenten zusammengestellt. Leider sind immer mehr Angebote für Schüler und Studenten von Webhostern eingestellt worden. Neben den unten aufgelisteten Angeboten empfehlen wir daher einen regulären Webhosting-Tarif zu nutzen. Der große Vorteil ist hier, dass ihr erstens eure aktuelle Legitimation nicht jedes Semester einreichen musst und ihr auch nach Beendigung der Schul bzw. Studentenzeit weiterhin günstig hosted. Hier geht es direkt zum günstigen Webhosting Vergleich :

Webhosting von Webspace-Verkauf.de

Webspace-Verkauf.de bietet einen vergünstigen Tarif für Schüler und Studenten an, um dieser Gruppe einen kostengünstigen Einstieg in den Bereich Webhosting und Webseite zu ermöglichen. Das Webhosting für Schüler und Studenten stößt auf reges Interesse bei sehr unterschiedlicher Nutzung. Die Einsatzbereiche erstrecken sich von nebenschulischen Aktivitäten wie z.B. Foren, Blogs und Internetseiten bis hin zur Veröffentlichung von Master-Arbeiten. Hier ist natürlich eine gute Verfügbarkeit des Webspace entscheidend und die Fremdwerbung von den kostenfreien Angeboten unerwünscht.
Mit umfangreichen Leistungen wie z.B.  einer inklusiven .de-Domain für nur 2,49 EUR pro Monat.

https://www.webspace-verkauf.de/webhosting-fuer-schueler.html

 

Günstiges Webhosting finden

Jetzt günstiges Webhosting zu dauerhaften Konditionen finden

Zum günstigen Webhosting Vergleich
Foto: Gerd Altmann auf Pixabay


Weitere Webhoster


Weitere interessante Artikel

4 Wege zur eigenen Webseite

Dank der technischen Entwicklungen im Webdesignbereich stehen heutzutage verschiedene Möglichkeiten für die Erstellung e...

Was ist der LiteSpeed Webserver?

Ist der LiteSpeed Webserver eine gute Alternative zu den etablierten Apache und Nginx Webservern?

Aktuelle Ausschreibungen
Mail-Server
Vor kurzem Beendet
vServer für Mattermost gesucht
Vor kurzem Beendet
Online Plattform
Vor kurzem Beendet
Neuer Anbieter wird gesucht
Vor kurzem Beendet
Neueste Bewertungen
Gregor hat Rainbow-Web.com bewertet
Erhard S. hat SIM-Networks bewertet
privat hat dogado GmbH bewertet
Julia W. hat ServMedia.de bewertet
Kynast hat 1&1 IONOS SE bewertet
Willichnicht S. hat Servado bewertet
Melissa hat Host-On.de bewertet
Cornelius G. hat SIM-Networks bewertet
barbara J. hat Pixel X e.K. bewertet
Conner U. hat KernelHost bewertet
Luis hat xaweho bewertet
Mark F. hat goneo bewertet
Michael J. hat LA Webhosting bewertet
Jens H. hat Host-On.de bewertet
Steven H. hat Pixel X e.K. bewertet
Dominik hat dogado GmbH bewertet
mel P. hat manitu bewertet
Sven G. hat xaweho bewertet
Dennis K. hat xaweho bewertet
Michael hat Host-On.de bewertet

Wir konnten bereits Hunderttausenden Webmastern helfen den passenden Hosting-Anbieter zu finden.
Über Hosttest.de

Im Jahr 2006 riefen wir hosttest ins Leben, um den Webhosting Markt im DACH-Raum transparenter zu machen. Mit derzeit über 400 Webhostern und über 10.000 Angeboten bieten wir dir die beste Grundlage, den für dich passenden Anbieter für Hosting-Leistungen zu finden.

Seit 2015 küren wir zudem alljährlich unsere Webhoster des Jahres und würden uns in Zukunft auch über deine Stimme freuen.
Mehr über uns...