Über 5.500 Erfahrungsberichte von über 400 Hosting-Anbietern

PHP 8 Vorteile und Änderungen

Hosttest.de
Autor: HOSTTEST-Redaktion   |  09.04.2021


PHP 8 Vorteile und ÄnderungenAufgrund seiner enormen Verbreitung für das Betreiben dynamische Webseiten im Internet zählt der PHP: Hypertext Preprocessor - besser bekannt unter seiner Abkürzung PHP - zu den populärsten und am weitesten verbreiteten Programmiersprachen der Welt. Am 26. November 2020 veröffentlichte das Entwicklerteam nach längerer Wartezeit nun mit PHP 8 eine Aktualisierung, die wie bei jedem Versionssprung einer Software zahlreiche Neuerungen umfasst. Sie machen einen raschen Umstieg auf diesen Zweig interessant und sinnvoll, um die aus dem Update resultierenden Vorteile für ein PHP 8 Webhosting nutzen zu können.

 

Wie ist der Entwicklungszyklus bei PHP?

Verglichen mit anderer Software oder gar industriell eingesetzten Betriebssystemen besitzt PHP einen vergleichsweise kurzen Entwicklungszyklus und verzichtet darüber hinaus weitgehend auf die über längere Zeit mit Updates und Patches versorgten Versionen für einen Long-Time-Support (LTS). Die relativ kurze Zeitspanne für die Unterstützung mag für Betreiber von dedizierten oder virtuellen Servern sowie Programmierer mitunter eine gewisse Herausforderung darstellen, bringt im praktischen Alltag jedoch auch konkrete Vorteile. Angesichts der Tatsache, dass die Programmiersprache oft und viel in sicherheitskritischen Bereichen mit sensiblen Daten eingesetzt wird, ist eine zügige Aktualisierung auf neue Versionen wie PHP 8 nicht zuletzt im eigenen Interesse. Hier haben wir dir aktuelle Webhosting-Tarife mit PHP 8 zusammengestellt.

Das neue Major-Release PHP 8.0.0 erschien Ende 2020 nach etwa vierjähriger Entwicklungszeit und entspricht somit einem von dem Team angestrebtem Intervall von drei bis vier Jahren zwischen den Versionssprüngen. Der Support für die ersten Veröffentlichungen der alten Version wurde bereits eingestellt - bei PHP 7.0 bereits Ende 2017, für 7.1 im Dezember 2019 und 7.2 erreichte im November 2020 den Zustand End-Of-Life (EOL). Um ausreichend Zeit für die Migration und die Beseitigung von Inkompatibilitäten zu besitzen, empfiehlt es sich deshalb dringend, PHP 8 frühzeitig in einer Testumgebung einzusetzen und eventuelle Probleme zu beheben. Deine aktuelle PHP Version kannst du so ermitteln.

Was sind die Neuerungen bei PHP 8?

Mit dem Umstieg auf PHP 8 erweitern sich die Möglichkeiten für Webentwickler erheblich, einen effizienten, übersichtlichen und performanten Code zu schreiben. Zu den wichtigsten neuen Funktionen zählen beispielsweise:

  • Einführung eines Just-in-Time (JIT) Compilers für ganze Codeblöcke
  • Verbesserte Syntax für die Deklaration von Eigenschaften und höhere Objekt-Ergonomie
  • Meldung von Typen-Fehlern bei internen Funktionen
  • Neue Klassifizierung von Warnungen und Fehlermeldungen durch die PHP-Engine
  • Geänderte Definition für die Reflections
  • Steigerung der Performance mit und ohne JIT Compiler
  • Möglichkeit zur Verwendung von Union Types wie in C, C++ oder TypeScript
  • WeakMaps zusätzlich zu WeakRefs für bessere Verwaltung der Ressourcen
  • Automatische Deklaration von Klassen mit der __toString()-Methode als Stringable Interfaces

Obwohl die meisten Neuerungen in erster Linie Programmierer und nicht die Anwender betreffen, profitieren diese ebenfalls von der neuen Version PHP 8. Speziell die verbesserte Performance und die effiziente Verwaltung von Ressourcen wie dem Arbeitsspeicher bewirken konkrete Vorteile, die sich unvermeidlich auf produktiven Systemen im Alltag auswirken.

Welche Probleme können bei veraltetem Code entstehen?

Wie bei jedem Versionssprung auf ein neues Major-Release wurden bei PHP 8 ebenfalls veraltete Funktionen entfernt, um die Sicherheit, die Effizienz und die Übersichtlichkeit langfristig zu gewährleisten und zu verbessern. Davon sind Routinen betroffen, die bereits in der vorherigen Version PHP 7.4 als überholt (Deprecated) gekennzeichnet wurden und bei der Ausführung zu entsprechenden Warnungen führten. Eine einfache Kontrolle der Log-Dateien oder ein interaktiver Test im ausführlichen Fehlermodus (Verbose) genügt deshalb, um eventuelle Probleme und Inkompatibilitäten zu erkennen. Davon sind in erster Linie veraltete Software wie nicht von den Entwicklern gepflegte Plug-ins betroffen - große Content Management Systeme wie WordPress, Joomla, Contao oder TYPO3 achten grundsätzliche auf eine frühzeitige Aktualisierung ihres Quellcodes.

Foto: Dok Sev von Pixabay



    Tags zu diesem Artikel

  • PHP

Weitere Webhoster


Weitere interessante Artikel

Zend Framework - Wie funktioniert das Werkzeug für PHP Programmierung?

Das Zend Framework - wir zeigen euch die Vor- und Nachteile des PHP Frameworks.

Wie die aktuelle PHP Version ermitteln

Wir zeigen dir wie du schnell die aktuelle PHP Version ermittelst.

Aktuelle Ausschreibungen
2* Managd Server Dediziert
noch 11 Tage und 17 Stunden
Neuer vServer gesucht
noch 1 Tag und 17 Stunden
Colocation Housing 1 x HE
Vor kurzem Beendet
Neueste Bewertungen
Katharina hat LANSOL GmbH bewertet
Max W. hat G-Core Labs S.A. bewertet
Matew B. hat G-Core Labs S.A. bewertet
Thomas R. hat Bitpalast® bewertet
Martin hat lima-city bewertet
Mike V. hat ServMedia.de bewertet
Michaela hat HostPress GmbH bewertet
Jonathan hat DomainFactory bewertet
Rio L. hat Alfahosting GmbH bewertet
Bodi hat Rainbow-Web.com bewertet
Marcel hat BERO-HOST.DE bewertet
Martin hat BERO-HOST.DE bewertet
M hat PHP-Friends bewertet
M hat PHP-Friends bewertet
Johannes S. hat PHP-Friends bewertet
Eduard S. hat PHP-Friends bewertet
Alex hat PHP-Friends bewertet
Max B. hat PHP-Friends bewertet
Markus hat Domain-Offensive bewertet

Mediapartner:
Webmaster Eye
hosttalk.de
Wir konnten bereits Hunderttausenden Webmastern helfen den passenden Hosting-Anbieter zu finden.
Über Hosttest.de

Im Jahr 2006 riefen wir hosttest ins Leben, um den Webhosting Markt im DACH-Raum transparenter zu machen. Mit derzeit über 400 Webhostern und über 10.000 Angeboten bieten wir dir die beste Grundlage, den für dich passenden Anbieter für Hosting-Leistungen zu finden.

Seit 2015 küren wir zudem alljährlich unsere Webhoster des Jahres und würden uns in Zukunft auch über deine Stimme freuen.
Mehr über uns...