Keine Ahnung, welches Hosting-Paket zu dir passt? Zum Webhosting-Berater

Beliebteste Domainendungen im Vergleich 2024

Autor: Marco Marco   |26.03.2024

beliebteste domainendungen vergleichDie Auswahl einer Domainendung ist ein wichtiger Schritt bei der Erstellung einer Online-Präsenz, der weitreichende Folgen für Sichtbarkeit und Markenimage hat. Mit der zunehmenden Anzahl verfügbarer Top-Level-Domains (TLDs) haben Webseitenbetreiber mittlerweile eine breite Palette an Optionen, um ihre Webpräsenz zu personalisieren. Der folgende Artikel zeigt, welche Domainendungen am beliebtesten sind und wie sie sich voneinander unterscheiden.

Welche Arten von Domainendungen gibt es?

Bei Domainendungen, auch als Top-Level-Domains (TLDs) bezeichnet, handelt es sich um das letzte Segment eines Domainnamens. Sie werden grundsätzlich in zwei verschiedene Kategorien eingeteilt, länderspezifische und generische Domainendungen:

Generische Top-Level-Domains (gTLDs)

Diese sind die am weitesten verbreiteten Arten von TLDs und beziehen sich in der Regel nicht auf ein spezifisches Land oder eine spezifische Region. gTLDs können weiter unterteilt werden in:

  • Traditionelle gTLDs: Dazu gehören .com (kommerziell), .org (Organisationen), .net (Netzwerke), .info (Information), .biz (Business) und andere, die ursprünglich für spezifische Zwecke geschaffen wurden, aber heute weitgehend ohne Beschränkungen genutzt werden.
  • Sponsored Top-Level Domains (sTLDs): Diese werden von einer bestimmten Organisation gesponsert, die die Richtlinien für die TLD festlegt. Beispiele sind .edu (Bildungseinrichtungen), .gov (US-Regierungsbehörden), .mil (US-Militär) und .aero (Luftfahrtindustrie).
  • Neue gTLDs: Seit 2014 hat ICANN Hunderte neuer gTLDs eingeführt, um die Vielfalt und Verfügbarkeit im Internet zu erhöhen. Dazu gehören .app, .blog, .cloud, .digital und viele mehr, die für spezifische Branchen, Interessen oder Gemeinschaften gedacht sind.

Ländercode Top-Level-Domains (ccTLDs)

ccTLDs bestehen aus zwei Buchstaben und stehen für ein spezifisches Land oder eine spezifische Region. Sie werden oft von Individuen oder Organisationen verwendet, die eine Verbindung zu dem jeweiligen Land oder Markt herstellen möchten. Beispiele sind .de (Deutschland), .at (Österreich), .fr (Frankreich) und .ch (Schweiz).

Bei der Auswahl einer Domain ist die Domainendung eine strategische Entscheidung, die sowohl das Branding als auch die Sichtbarkeit einer Website beeinflusst.

 

Domain finden

Jetzt den perfekten Wunschnamen sichern

Zum Domaincheck

 

Was ist die passende Domainendung für die eigene Webpräsenz?

Die Wahl der passenden Domainendung für die eigene Webpräsenz hängt von mehreren Faktoren ab, darunter dem Zweck der Website, dem geografischen Fokus, der Zielgruppe oder der Branchenzugehörigkeit.

  • Kommerzielle Unternehmen: Die .com-Endung ist nach wie vor die beliebteste und allgemein anerkannte Option für kommerzielle Unternehmen. Sie vermittelt Vertrauenswürdigkeit und Professionalität.
  • Organisationen und Non-Profits: Für Organisationen, Stiftungen und Non-Profit-Unternehmen ist .org eine etablierte Wahl, die Glaubwürdigkeit in diesen Sektoren signalisiert.
  • Lokale Unternehmen und Dienste: Eine Ländercode Top-Level-Domain wie .de für Deutschland ist ideal für Unternehmen, die sich auf einen spezifischen geografischen Markt konzentrieren. Sie verbessert die lokale Auffindbarkeit und signalisiert den Nutzern eine lokale Präsenz.
  • Internationale Präsenz: Wenn Unternehmen oder Projekte eine internationale Zielgruppe ansprechen sollen, sind gTLDs wie .com, .org oder spezifische neue gTLDs wie .global eine Überlegung wert.
  • Branchenspezifische TLDs: Die neuen gTLDs bieten Optionen, die auf spezifische Branchen oder Interessen zugeschnitten sind, wie .fashion für Mode, .food für Lebensmittel und Gastronomie oder .tech für Technologie. Diese können helfen, die Ausrichtung der Website sofort zu kommunizieren.

Bei der Entscheidung für eine passende Domainendung sollten die langfristigen Ziele der Onlinepräsenz berücksichtigt werden, um sicherzustellen, dass die gewählte Endung diese Ziele unterstützt. Es lohnt sich, Domain Verfügbarkeit und Domain Kosten zu vergleichen und zu überlegen, ob die gewählte Endung das gewünschte Image und die Zielgruppe der Webpräsenz widerspiegelt.

 

Beliebteste Domainendungen weltweit

In der folgenden Grafik ist die Verteilung der Marktanteile unter den 6 beliebtesten Domainendungen weltweit zu sehen. Mit 45,2% liegt die .com Domain mit großem Abstand auf dem ersten Platz. Auf dem zweiten Platz liegt mit 4,4% die .org Domain. Der dritte Platz mit 3,2% geht an die .ru Domain dicht gefolgt von der .de Domain mit 3,2% auf Platz vier. Auf Rang fünf und sechs mit jeweils 2,6% liegen die .net Domain und die .br Domain.

beliebteste-domainendungen-2024

Beliebteste TLDs Übersicht

Domainendung Verteilung
.com 45,2%
.org 4,4%
.ru 3,3%
.de 3,2%
.net 2,6%
.br 2,6%

 

.com Domain

Die .com-Domainendung, die ursprünglich für "commercial" steht, ist seit ihrer Einführung im Jahr 1985 zur populärsten und am weitesten verbreiteten Top-Level-Domain (TLD) im Internet geworden. Sie wird von Unternehmen, Organisationen und Einzelpersonen weltweit genutzt, um eine professionelle Online-Präsenz zu etablieren, unabhängig von ihrer geografischen Lage oder Branche. Aufgrund ihrer hohen Anerkennung und Vertrauenswürdigkeit bei Internetnutzern bleibt die .com-Domain die bevorzugte Wahl für neue Webprojekte und Marken, die eine starke und dauerhafte Online-Identität aufbauen möchten.

 

.com Domain finden

Jetzt den perfekten Wunschnamen sichern

Zum .com Domain Preisvergleich

 

.org Domain

Die .org-Domainendung, ein Akronym für "organization", wurde ursprünglich für Non-Profit-Organisationen und gemeinnützige Einrichtungen eingeführt und ist seit 1985 verfügbar. Sie hat sich im Laufe der Zeit zu einer universell anerkannten Top-Level-Domain (TLD) entwickelt, die von einer Vielzahl von Organisationen, Gemeinschaften und individuellen Projekten genutzt wird, um Vertrauenswürdigkeit und ein gemeinnütziges oder kollektives Anliegen zu signalisieren. Trotz ihres ursprünglichen Zwecks wird die .org-Endung heute von verschiedenen Entitäten genutzt, um eine breite Palette von Initiativen und Ideen im Internet zu repräsentieren, wobei sie weiterhin Werte wie Glaubwürdigkeit, Transparenz und Gemeinschaft verkörpert.

 

.org Domain finden

Jetzt den perfekten Wunschnamen sichern

Zum .org Domain Preisvergleich

 

.de Domain

Die .de-Domain, die Ländercode-Top-Level-Domain (ccTLD) für Deutschland, wurde 1986 eingeführt und ist eine der am häufigsten registrierten ccTLDs weltweit, was ihre Beliebtheit und das hohe Maß an Vertrauen unter deutschen Internetnutzern und Unternehmen unterstreicht. Sie dient als wichtiges Symbol für lokale Präsenz und Zuverlässigkeit im deutschen Markt und wird sowohl von in Deutschland ansässigen Unternehmen als auch von internationalen Firmen genutzt, die sich an das deutsche Publikum richten möchten. Die Registrierung einer .de-Domain steht allen offen, die einen administrativen Kontakt mit Sitz in Deutschland nachweisen können, was sie zu einer attraktiven Wahl für Webpräsenzen mit Bezug zu Deutschland macht.

 

.de Domain finden

Jetzt den perfekten Wunschnamen sichern

Zum .de Domain Preisvergleich

 

Beliebteste neue Domainendungen (Neue gTLDs) weltweit

In der folgenden Grafik ist die Verteilung der Marktanteile unter den 6 beliebtesten neuen Domainendungen (Neue gTLDs) weltweit zu sehen. Mit 10,2% liegt die .xyz Domain auf dem ersten Platz, gefolgt von der .online Domain mit 9,4%. Den dritten Platz belegt mit 8,4% die .top Domain. Mit 7,7% liegt die .shop Domain auf dem vierten Platz. Platz fünf geht mit 5,1% an die .site Domain und Platz sechs mit 4,5 an die .store Domain.

beliebteste-neue-domainendungen-2024

Beliebteste Neue gTLDs Übersicht

Domainendung Verteilung
.xyz 10,2%
.online 9,4%
.top 8,4%
.shop 7,7%
.site 5,1%
.store 4,5%

 

.xyz Domain

Die .xyz-Domainendung ist eine generische Top-Level-Domain (gTLD), die 2014 eingeführt wurde und sich durch ihre Neutralität und Flexibilität auszeichnet, indem sie keiner spezifischen Branche oder Region zugeordnet ist. Sie hat sich schnell als beliebte Wahl für Start-ups, Kreative und technologieorientierte Projekte etabliert, die nach einer modernen und einprägsamen Online-Identität suchen. Die .xyz-Domain wird oft von innovativen Unternehmen und Persönlichkeiten gewählt, die eine universelle und zukunftsorientierte Ausstrahlung ihrer Webpräsenz wünschen, was sie zu einem Symbol für die neue Generation von Internetnutzern macht.

 

.xyz Domain finden

Jetzt den perfekten Wunschnamen sichern

Zum .xyz Domain Preisvergleich

 

.online Domain

Die .online-Domainendung, eingeführt im Jahr 2015, hat sich als eine der gefragtesten generischen Top-Level-Domains (gTLDs) etabliert, die eine breite Palette von Webaktivitäten und digitalen Vorhaben repräsentiert. Sie spricht insbesondere diejenigen an, die eine direkte und intuitiv verständliche Online-Präsenz aufbauen möchten, von Start-ups bis hin zu etablierten Unternehmen, die ihre digitale Erreichbarkeit unterstreichen wollen. Mit ihrer klaren und universellen Botschaft, die keine branchenspezifischen Grenzen kennt, hat sich die .online-Domain als eine attraktive Option für Webseitenbetreiber weltweit herauskristallisiert, die ihre Präsenz im digitalen Raum verstärken möchten.

 

.online Domain finden

Jetzt den perfekten Wunschnamen sichern

Zum .online Domain Preisvergleich

 

.top Domain

Die .top-Domainendung, eingeführt im Jahr 2014, richtet sich an Unternehmen, Organisationen und Einzelpersonen, die nach einer aussagekräftigen Top-Level-Domain (TLD) suchen, um Spitzenleistung und Führungsanspruch in ihrem jeweiligen Bereich zu signalisieren. Sie hat sich weltweit als eine beliebte Wahl etabliert, insbesondere bei Marken und Branchenführern, die ihre Position an der Spitze ihres Sektors oder ihrer Nische hervorheben möchten. Trotz ihrer breiten Anwendbarkeit wird die .top-Domain oft von innovativen Technologieunternehmen, Trendsettern und führenden Online-Plattformen bevorzugt, um eine starke und unverwechselbare Online-Identität zu schaffen.

 

.top Domain finden

Jetzt den perfekten Wunschnamen sichern

Zum .top Domain Preisvergleich

 

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Landschaft der Domainendungen im Jahr 2024 vielfältiger und dynamischer ist als je zuvor, mit klaren Favoriten, die die digitale Ökonomie prägen. Während klassische TLDs wie .com ihre Dominanz behaupten, gewinnen neue gTLDs zunehmend an Bedeutung und eröffnen kreative Möglichkeiten für Branding und Marketing. In diesem Kontext ist die Auswahl der passenden Domainendung ein entscheidender Schritt, um in der digitalen Landschaft erfolgreich zu navigieren und sich von der Konkurrenz abzuheben.

 

Unser Artikel stützt sich auf eigene Erfahrungen und Recherche sowie Informationen aus externen Quellen.

Quellenangaben & weiterführende Links zum Thema:

https://w3techs.com/technologies/overview/top_level_domain (Statistik Verteilung Domainendungen)
https://ntldstats.com/ (Statistik Verteilung nTLDs)
https://hub.internetx.com/de/global-domain-report-2024 (Global Domain Report 2024 von InterNetX)

Bildnachweis:
Teona Swift auf pexels.com

Schreibe einen Kommentar



    Tags zu diesem Artikel

  • Domain

Weitere Webhoster


Weitere interessante Artikel

Offene IT-Stellen
Linux Systemadmin...
dogado GmbH
Inhouse techn. Ku...
dogado GmbH
IT-Systemadminist...
IP-Projects GmbH & Co. KG
Linux-Systemadmin...
Domain-Offensive
Aktuelle Ausschreibungen
Günstiger Anbiete...
noch 3 Tage und 14 Stunden
cpanel Webhosting...
Vor kurzem Beendet
Webhosting für Up...
Vor kurzem Beendet
Übernahme/Umzug v...
Vor kurzem Beendet
Neueste Bewertungen
Holger K. hat STRATO AG bewertet
Stas B. hat SiteGround bewertet
Christian B. hat Alfahosting GmbH bewertet
Ralf hat LA Webhosting bewertet
Armin K. hat STRATO AG bewertet
P. T. hat enerSpace GmbH bewertet
Julian hat lima-city bewertet
Gehteuch N. hat STRATO AG bewertet
Christine hat Millennium Arts ISP bewertet
Arne hat Pixel X e.K. bewertet
klaus W. hat Alfahosting GmbH bewertet
Raphael L. hat Hostinger bewertet
Stefan T. hat IP-Projects GmbH & Co. KG bewertet
Simon M. hat SiteGround bewertet
Matthias hat TL Hosting bewertet
Jakob hat IONOS bewertet
Heinz E. hat ServMedia.de bewertet
Mert hat dogado GmbH bewertet
Thomas S. hat dogado GmbH bewertet

Wir konnten bereits Hunderttausenden Webmastern helfen den passenden Hosting-Anbieter zu finden.
Über Hosttest.de

Im Jahr 2006 riefen wir hosttest ins Leben, um den Webhosting Markt im DACH-Raum transparenter zu machen. Mit derzeit über 400 Webhostern und über 10.000 Angeboten bieten wir dir die beste Grundlage, den für dich passenden Anbieter für Hosting-Leistungen zu finden.

Seit 2015 küren wir zudem alljährlich unsere Webhoster des Jahres und würden uns in Zukunft auch über deine Stimme freuen.
Mehr über uns...