Über 5.500 Erfahrungsberichte von über 400 Hosting-Anbietern

Domain Parken - Mit ungenutzten Domains Geld verdienen

Selbst mit einer ungenutzten Domain kann im Internet Geld verdient werden. Beim Domain parken werden automatisch Werbeanzeigen unter der eigenen Internetadresse angezeigt und der Domain Inhaber wird an den Werbeeinnahmen beteiligt. Damit das mit dem Geld verdienen ohne großen Aufwand klappt, muss die eigene Domain auf dem Marktplatz eines Domain Parking Anbieters gelistet werden. Mehr Informationen erläutert der folgende Artikel:

Warum gibt es ungenutzte Domains?

Es kann verschiedene Gründe geben, warum eine Domain ungenutzt ist. Am häufigsten handelt es sich bei den ungenutzten Domainnamen um generische Begriffe, die von Domainhändlern mit der Absicht eines späteren Verkaufs registriert wurden. Gerade hier kann es Sinn machen, die Domain zu parken und nebenbei etwas Geld durch Werbeanzeigen zu verdienen, während auf einen potenziellen Käufer gewartet wird. Bei einigen ungenutzten Domains handelt es sich auch um ehemalige Projekte, die in der Vergangenheit eingestellt wurden. Auch hier liegen die Domains meistens brach und warten auf einen Käufer, der die Internetadresse reaktiviert und für ein neues Projekt nutzt.

Die Vorteile beim Domain parken

Anstatt das Potenzial ungenutzter Domains zu verschwenden, empfiehlt es sich, als Domain Inhaber von den zahlreichen Vorteilen beim Domain parken zu profitieren:

Einnahmen durch Werbeanzeigen generieren

Egal aus welchem Grund eine Domain ungenutzt ist, bevor damit gar nichts passiert, sollten Sie die Domain parken. Dadurch verdienen Sie Geld, ohne das ein großer Pflegeaufwand notwendig ist. Das einmalige Einrichten ist sehr einfach und dauert in der Regel nur wenige Minuten. Danach erhalten alle neuen Besucher auf Ihrer Website zum Thema passende Werbung angezeigt. Somit können Sie den Traffic in bares Geld umwandeln. Wichtig ist hier allerdings, dass Ihre Domain überhaupt über Traffic, also Besucher verfügt - denn nur dann können Sie auch die Besucher monetarisieren.

Potenzielle Käufer finden

Ein weiterer Vorteil ist, dass die Chancen steigen, Ihre Website an einen anderen Webmaster verkaufen zu können. Denn durch das Domain parken wird schnell klar, dass diese Domain nicht genutzt wird. So geraten Sie schneller in das Blickfeld von potenziellen Käufern. Häufig sind diese bereit, viel Geld für eine Domain zu bezahlen. Der Grund für die Käufe sind zum einen die immer weniger verfügbaren freien Domains unter bestimmten Endungen, wie zum Beispiel bei der beliebten .de Domain oder .com Domain, wo nur noch die wenigsten generischen Begriffe frei zur Registrierung verfügbar sind. Zum anderen können alte Domains, die bereits für verschiedene Webprojekte verwendet wurden, einen höheren Wert für Suchmaschinen haben. Dieser ergibt sich aus bestehenden Backlinks, Domain Erwähnungen und Domain Autorität, die in Vergangenheit aufgebaut wurden.

Einfache und kostenlose Verwaltung

Domain Parking Anbieter wie etwa sedo.com bietet eine besonders einfache Verwaltungen an, die leicht zu pflegen ist und den Domain Inhaber bei jedem Klick auf eine der Werbeanzeigen mitverdienen lässt. Sollten Sie sich entscheiden, die Domain nicht weiter parken zu wollen, können Sie die Website jederzeit wieder reaktivieren und mit neuen Inhalten füllen. Danach kann ein neues Projekt auf dieser Domain gestartet werden. Das Domain Parking selbst ist kostenlos und unverbindlich. Auszahlungen erhalten Sie beim Erreichen der Auszahlungsgrenze monatlich auf Ihr Bankkonto überwiesen. Der Anbieter behält lediglich einen Teil der Erlöse aus den Werbeanzeigen für sich selbst ein.

Domain Parking Anbieter finden

Es gibt eine ganze Reihe von Domain Parking Anbietern auf dem Markt, die sich unter anderem bei Klickraten und der Vergütung unterscheiden. Als einer der größten und vertrauenswürdigsten Dienstleister in der Domain-Branche gilt sedo.com, der einen internationalen Domainmarktplatz in verschiedenen Sprachen anbietet und sich vor allem in Europa einen guten Ruf erarbeitet hat. Auf internationaler Ebene zählen Anbieter wie NameDrive – powered by ParkingCrew oder DomainSponsor.com zu den größten Marktplätzen für Domain Parking.

Nutzen auch Sie das Potenzial von Domain Parking und verdienen Sie mit ihren registrierten Domains bares Geld. Nutzen Sie den Domaincheck, um Ihre Wunschdomain zu registrieren:

Damit sich das Domain Parken rechnet, sollten jedoch unbedingt die Domainkosten beachtet werden. Günstige Angebote für Domains ab wenigen Euros pro Monat, erhalten Sie über den folgenden Link: Domain Preisvergleich starten (für viele Domains)
Webhoster im Fokus Anzeige
Aktuelle Ausschreibungen
Neueste Bewertungen
marcus J. hat Webspace4All bewertet
Rene S. hat Alfahosting GmbH bewertet
Ute S. hat dogado GmbH bewertet
Sarah R. hat Hoststar bewertet
Max hat noez.de (noez GmbH) bewertet
Max hat Serverprofis GmbH bewertet
Jörn M. hat rackSPEED GmbH bewertet
Organic C. hat STRATO AG bewertet
Philipp O. hat HostPress GmbH bewertet
MArkus hat Millennium Arts ISP bewertet
Thomas hat Alfahosting GmbH bewertet
Bam B. hat Febas bewertet
Dirk K. hat Rapid Host bewertet
Noya S. hat manitu bewertet
Ulf S. hat Onyxhosting.de bewertet
Roman P. hat Hoststar bewertet
Tom T. hat Webspace4All bewertet
Tina W. hat ServMedia.de bewertet
Dieter K. hat 1&1 IONOS SE bewertet

Mediapartner:
Webmaster Eye
hosttalk.de
Wir konnten bereits Hunderttausenden Webmastern helfen den passenden Hosting-Anbieter zu finden.
Über Hosttest.de

Im Jahr 2006 riefen wir hosttest ins Leben, um den Webhosting Markt im DACH-Raum transparenter zu machen. Mit derzeit über 400 Webhostern und über 10.000 Angeboten bieten wir dir die beste Grundlage, den für dich passenden Anbieter für Hosting-Leistungen zu finden.

Seit 2015 küren wir zudem alljährlich unsere Webhoster des Jahres und würden uns in Zukunft auch über deine Stimme freuen.
Mehr über uns...