WHD.sailing Kiel 2016: Recap

Autor:   |  14.09.2016


Die WHD.sailing fand am 8 und 9. September im Kieler Yacht Club Hotel statt und war mit ca. 70 Teilnehmern damit deutlich kleiner als die bekannte WHD.global in Rust. Hauptziel war das Meet & Greet in der Hosting-Branche. Eine Vielzahl der Teilnehmer waren dabei Entscheidungsträger aus über 17 meist europäischen Ländern. CEOs und CTOs vieler Branchengrößen wie ePages, Jimdo, PlusServer oder SpamExperts befanden sich unter den geladenen Gästen.

whd-sailing1.jpg

Auch hosttest erhielt die Möglichkeit auf Augenhöhe mit der Crème de la Crème der internationalen Hosting-Industrie zu sprechen. Dabei stand neben dem Vergnügen zum Ausklang des zweiten Tages vor allem die weitere Konsolidierung in der Hosting-Branche im Vordergrund. So war es auch nicht verwunderlich, dass viele Teilnehmer mit Spannung dem Vortrag von Ewan Perry von OC and C Strategy folgten, indem es über den Wertberechnung von Hosting-Firmen ging. So zeigte Perry interessante Statistiken auf, die insbesondere auf die prognostizierten Wachstumsraten der unterschiedlichen Hosting-Gattungen der kommenden Jahre eingingen. Hier sieht Perry vor allem den Bereich der Public Cloud als weiteren Wachstumsmotor gepaart mit Managed Hosting sowie "Value added Services". Bei dem Thema Kundenzufriedenheit sieht Perry insbesondere Reliability sowie Price/Quality als wichtige Faktoren. Er beendete seinen halbstündlichen Vortrag mit der Mutmaßung, dass sich viele Hosting-Unternehmen in den nächsten 5-10 Jahren damit befassen müssen entweder auf der Seite der Aufkäufer von Hosting-Unternehmen oder Verkäufer zu stehen um auf dem Markt bestehen zu können. 

Schon am Vortag hatte die Niederländerin Laura Dekker die WHD.sailing passend mit ihrem authentischen Erfahrungsbericht der Weltumseglung als bisher Jüngste in der Welt eröffnet. Am zweiten Tag folgten noch weitere kurze Präsentationen von Jimdo CEO und Mitgründer Matthias Henze der über Jimdos Firmenkultur den letzten neun Jahre referrierte.

Abgeschlossen wurde die Vortragsreihe von Wilfried Beeck, CEO von ePages. Beeck ging hier insbesondere auf die Vorteile ein, die Webhoster haben, die nicht nur Webhosting in Form von Baukastensystemen anbieten, sondern sich auf eCommerce fokussieren.  In diesem Zuge kündete er auch eine Zusammenarbeit mit CM4All an.

Zum Abschluss der WHD.sailing stand natürlich das Motto des Events auf der Tagesordnung. Die Segelexkursion mit einem der zwei ePage Schiffe in der Kieler Förde. Ausgezeichnetes Wetter mit um die 25 Grad und leichter West-Wind machten den Ausklang des Events perfekt.

whd-sailing.jpg

 

Weitere Bilder auf der Facebook-Seite von den WorldHostingDays.

 

 

Tags: WHD global, Artikel, WHD
Weitere empfohlene Artikel

.EU Domain Preisvergleich
Die Domainendung EU wurde als länderspezifische Top-Level-Domain der Europäischen Union eingeführt. Sie k ...

Strato Erfahrungen
Kunden des Unternehmens Strato berichten auf Blogs, eigenen Webseiten und Meinungsportalen über ihre Erfahr ...

Strato Exchange Erfahrungen und Test
Träumen Sie auch davon, Ihr eigenes Office-System im Internet zu haben? Strato Exchange macht dies mit dem ...

Wozu eine Domain einrichten
Jeder, der im Internet durch eine Website vertreten sein möchte, muss zuvor eine Domain einrichten.

LANSOL GmbH | Erfahrungen & Test 2018
LANSOL GmbH ist ein inhabergeführtes Rechenzentrum in Limburgerhof bei Ludwigshafen am Rhein. Seit mehr ...

N3XT IT Systems UG (haftungsbeschränkt) | Erfahrungen & Test 2018
XCORE bietet Internetdienste rund um Webhosting, Gameserver, Teamspeak3, Root- und Virtualserver. ...