Über 5.500 Erfahrungsberichte von über 400 Hosting-Anbietern

Was ist Roundcube and was sind die Vorteile?

Hosttest.de
Autor: HOSTTEST-Redaktion   |  09.06.2021


Roundcube VorteileDie Verwaltung und das Verfassen von E-Mails über ein auf dem Server installiertes Webinterface besitzt zahlreiche Vorteile. Neben dem lange Zeit als Norm geltenden SquirrelMail und dem sehr funktionalen Horde Framework gilt Roundcube als eine der populärsten Lösungen für diese Aufgabe. Die Software ist auf zahlreichen kommerziellen wie privaten Servern im Einsatz und wird ebenfalls von unzähligen professionellen Anbietern und Hostern für Webmail in ihren produktiven Systemen genutzt. Bei vielen Providern etwa für Managed Server und bei Software für die Administration von virtuellen und dedizierten Servern wie cPanel oder Webmin gehört die Installation und Konfiguration von Roundcube zu den Standards. Hier findest du Webhosting Angebote mit Roundcube vorinstalliert.

Für welche Aufgaben eignet sich Roundcube?

Die erste Version von Roundcube erschien 2005 als Alpha Version und konzentrierte sich auf eine simple, benutzerfreundliche und übersichtliche Oberfläche für Webmails. Das Konzept ähnelte dem bewusst einfach gestalteten SquirrelMail, entwickelte sich im Laufe der Entwicklung aber zunehmend. Heute weist Roundcube eine umfangreiche Funktionalität auf, darunter zum Beispiel:

  • Modulares Design mit Unterstützung von Plug-ins für zusätzliche Aufgaben
  • Mehrsprachigkeit innerhalb einer einzigen Installation
  • Unterstützung für E-Mails im Text-, MIME- und HTML-Format
  • Rechtschreibprüfung in unterschiedlichen Sprachen möglich
  • Integriertes Adressbuch für Kontakte im LDAP Protokoll
  • Optionale Erweiterung z. B. für Kalender, CardDAV oder Suche in Volltext
  • Zusätzliche Sicherheit etwa durch Zweifaktorauthentifizierung oder reCAPTCHA

Um die Sicherheit und Übersichtlichkeit bei externen Modulen zu gewährleisten, existiert ein offizielles Repository, in dem Entwickler eigene Plug-ins und Erweiterungen veröffentlichen können. Die größten Webmailer im Vergleich findest du hier.

Was sind die Vorteile von Roundcube?

Spätestens mit dem Erscheinen der Version 0.8 im Sommer 2012 erzielte Roundcube eine Verbreitung, die es auf den dritten Platz nach den damaligen Marktführern SquirrelMail und Horde beförderte. Seitdem gewinnt Roundcube aufgrund seiner Funktionalität und benutzerfreundlichen Oberfläche stetig an Popularität und gilt heute oft als erste Wahl bei der Verwaltung von E-Mails über ein Webinterface. Seine zahlreichen Vorteile schließen ein:

  • Hohe Effizienz, Sicherheit und Stabilität in produktiven Umgebungen
  • Programmierung in PHP, JavaScript und Ajax
  • Hohe Flexibilität bei Design und Gestaltung des Interfaces
  • Über 100 Plug-ins für Erweiterung der Funktionalität im offiziellen Respository
  • Übersichtliche, individualisierbare und komfortable Oberfläche für Nutzer
  • Kompatibel mit unterschiedlichen Mailservern wie Postfix, Sendmail oder Dovecot
  • Geringer Verbrauch von Ressourcen auf dem Server
  • Einfache Installation und Konfiguration in unterschiedlichen Umgebungen

Aufgrund der diversen Vorteile setzen viele professionelle Webhoster die Software auf ihren Servern ein, um den Kunden ein attraktives Webinterface für E-Mails zur Verfügung zu stellen. Es bietet sich jedoch ebenso für private oder kommerziell genutzte virtuelle und Root Server an, die ausschließlich von einer kleinen Gruppe oder Einzelpersonen genutzt werden.

Welche Voraussetzungen benötigt ein Roundcube Webhosting?

Das Roundcube Webhosting stellt an die IT-Umgebung ähnliche Anforderungen wie ein Content Management System (CMS) und erfordert minimal einen Webserver wie Apache 2, NGINX, IIS oder HTTPD, einen PHP Interpreter und eine eigene Datenbank in MySQL, MariaDB oder SQLite. Darüber hinaus benötigt Roundcube selbstverständlich ebenfalls die Anbindung an die Maildienste, die über Protokolle wie SMTP, POP3 oder IMAP mit externen Servern und Clients kommunizieren. Die Software stellt selbst keine eigenen Dienste zur Verfügung, sondern dient ausschließlich als grafisches Webinterface für das in der IT-Umgebung installierte System.

Welche Anwendungen können Roundcube ersetzen?

Obwohl weitere kleinere und oft unbekanntere Alternativen existieren, kommen für Webmails fast ausschließlich drei unterschiedliche Lösungen zum Einsatz. Neben Roundcube ist dies in erster Linie Horde, bei dem es sich um mehr als eine einfache Software für Webinhalte handelt - es stellt stattdessen ein Framework, mit dem Nutzer diverse Aufgaben und Funktionen realisieren können. Die zweite Option ist der Klassiker SquirrelMail, der bis heute viele seiner Nachfolger prägt, seit etwa 2015 jedoch zunehmend an Bedeutung verloren hat.

Suchst du direkt ein Webhosting mit deiner Webmail App, dann schaue hier:

Webhosting Vergleich mit SquirrelMail
Webhosting Vergleich mit Horde
Webhosting Vergleich mit Roundcube

Foto: Tumisu auf Pixabay



Weitere Webhoster


Weitere interessante Artikel

Webhoster im Fokus Anzeige
Aktuelle Ausschreibungen
2* Managd Server Dediziert
noch 11 Tage und 19 Stunden
Neuer vServer gesucht
noch 1 Tag und 18 Stunden
Colocation Housing 1 x HE
Vor kurzem Beendet
Neueste Bewertungen
Katharina hat LANSOL GmbH bewertet
Max W. hat G-Core Labs S.A. bewertet
Matew B. hat G-Core Labs S.A. bewertet
Thomas R. hat Bitpalast® bewertet
Martin hat lima-city bewertet
Mike V. hat ServMedia.de bewertet
Michaela hat HostPress GmbH bewertet
Jonathan hat DomainFactory bewertet
Rio L. hat Alfahosting GmbH bewertet
Bodi hat Rainbow-Web.com bewertet
Marcel hat BERO-HOST.DE bewertet
Martin hat BERO-HOST.DE bewertet
M hat PHP-Friends bewertet
M hat PHP-Friends bewertet
Johannes S. hat PHP-Friends bewertet
Eduard S. hat PHP-Friends bewertet
Alex hat PHP-Friends bewertet
Max B. hat PHP-Friends bewertet
Markus hat Domain-Offensive bewertet

Mediapartner:
Webmaster Eye
hosttalk.de
Wir konnten bereits Hunderttausenden Webmastern helfen den passenden Hosting-Anbieter zu finden.
Über Hosttest.de

Im Jahr 2006 riefen wir hosttest ins Leben, um den Webhosting Markt im DACH-Raum transparenter zu machen. Mit derzeit über 400 Webhostern und über 10.000 Angeboten bieten wir dir die beste Grundlage, den für dich passenden Anbieter für Hosting-Leistungen zu finden.

Seit 2015 küren wir zudem alljährlich unsere Webhoster des Jahres und würden uns in Zukunft auch über deine Stimme freuen.
Mehr über uns...