VPS Preisvergleich

VPS Preisvergleich

 



VPS ist die Abkürzung für Virtual Private Server und bezeichnet ein komplexes Verfahren des Server-Sharings, welches einige Vorteile gegenüber der klassischen Methode zur Bereitstellung von Webspacepaketen durch einen Provider bietet. Unser VPS Preisvergleich klärt über die verschiedenen Angebote der Provider auf und hilft Ihnen sich im unübersichtlichen Markt der vielen Anbieter zurechtzufinden.

Die Bereitstellung von Webspace für einen Kunden bedeutet für den Provider im Normalfall das Konfigurieren von virtuellen Verzeichnissen auf einem einzigen Webserver. Jeder Kunde legt nun seine Daten und Programmcode, aus denen seine persönliche Webpräsenz aufgebaut ist, in den nur für ihn zugänglichen Verzeichnissen ab. Alle jene Dienste, die zur Darstellung von Webseiten, dem Aufbau von Datenbanken und dem Ausführen des Programmcodes notwendig sind, wie Webserver, Datenbankserver und andere Dienste laufen dabei jedoch auf jedem Webserver nur einmal und werden daher von allen Kunden zur gleichen Zeit genutzt. Somit teilen sich eine große Anzahl von Kunden die Performance des Servers. Wenn einige Benutzer zu viel Leistung verbrauchen, dann steht unter Umständen für andere Kunden auf demselben Server nichtmehr genug Leistung zu Verfügung. So kann es zu Fehlern auf der Webseite kommen, die durch Überlastung der Datenbank oder des Webservers verursacht werden. Noch schlimmer ist es, wenn ein Dienst ausfällt oder eine neue Version einer Software eingespielt werden muss. Die Auswirkungen eines solchen Vorgangs betreffen alle Kunden, deren eingekaufter Webspace sich auf dem jeweiligen Server befindet. Bei den im VPS Preisvergleich vorgestellten Systemen hingegen gibt es diesen Nachteil nicht. Diese basieren auf der Bereitstellung von mehreren virtuellen Maschinen auf einem Server. Das bedeutet, dass für jeden Kunden eine eigene Ausführungsumgebung aufgebaut werden kann. Jede dieser Umgebungen verfügt über ein eigenes Betriebssystem, eigenen Arbeitsspeicher und Festplattenkapazität. Diese Ressourcen sind von denen anderer Benutzer vollkommen unabhängig.

Server, wie sie im VPS Preisvergleich zu sehen sind, erhöhen somit die Sicherheit des Systems und verbessern die allgemeine Performance durch die optimale und gleichmäßige Verteilung von Hardware Ressourcen. Ausfälle und Updates bleiben Dank VPS in ihren Auswirkungen auf wenige Benutzer beschränkt und wirken sich nicht auf alle Kunden gleichermaßen aus.

Sie finden den umfangreichen VPS Preisvergleich auf unserer Webseite unter folgendem Link:

VPS Preisvergleich starten

 

Tags: Server, Vserver

Weitere empfohlene Artikel

RobHost setzt ab sofort auf HP ProLiant Server
Ab sofort setzt die RobHost GmbH für die dedizieren managed Server der "Premium Line" a..

Neue Vserver mit schnellem SSD Speicher
Die neue 8. Generation der simply root Vserver basiert auf reinen SSD RAID Speichern und steigert ..

Webhosting-Experte Profi1.de mit neuem Look und neuer Produktpalette
Die zum Holzkirchener IT-Dienstleister Luminea IT Solutions Ltd. gehörende Webhosting-Marke Profi..

WHD.sailing Kiel 2016: Recap
Die WHD.sailing fand am 8 und 9. September im Kieler Yacht Club Hotel statt und war mit ca. 70 Tei..

Bitpalast® | Erfahrungen & Test 2017
Bitpalast® liebt Webhosting! Ihre Website - ein Juwel? Das braucht den richtigen Rahmen. Perfekti..

Austrian IT-Solutions | Erfahrungen & Test 2017
Austrian IT-Solutions ist ein Einzelunternehmen dass Ihnen IT Dienstleistungen, Webhosting, Domain..