Speicherplatz (minimal)

Anzahl Postfächer

Plattform

Zufriedenheit

3 Sterne oder mehr

Kosten

(maximal pro Monat)

Status

Anzeige

Features

Server-Standort

Microsoft Exchange Hosting Vergleich - Anbieter und Preise

FILTER:
Speicherplatz (minimal): 10 GB
Anzahl Postfächer: 1
Zufriedenheit: 3


Zurück zum Exchange-Vergleich

10 von 26 Angeboten.*
Exchange 2016 Basic von JupiterCLOUD. by Webhod Networks
 98 GB
Speicherplatz
 1
Postfach

TOP-Features:

0€ Setup
14 Tage Kündigungsfrist
Traffic-Flatrate
Office 365 Exchange Online Plan 1 von MARCARD MEDIA
 50 GB
Speicherplatz
 1
Postfach

TOP-Features:

0€ Setup
30 Tage Kündigungsfrist
Traffic-Flatrate
Exchange 2016 Standard von JupiterCLOUD. by Webhod Networks
 98 GB
Speicherplatz
 1
Postfach

TOP-Features:

0€ Setup
14 Tage Kündigungsfrist
Traffic-Flatrate
Exchange BASIC von LANSOL GmbH
 25 GB
Speicherplatz
 1
Postfach

TOP-Features:

0€ Setup
30 Tage Kündigungsfrist
Grünes Hosting
Traffic-Flatrate
Office 365 Business Essentials von MARCARD MEDIA
 50 GB
Speicherplatz
 1
Postfach

TOP-Features:

0€ Setup
30 Tage Kündigungsfrist
Traffic-Flatrate
Small Exchange - Standard 2016 von Murauer IT Solutions
 20 GB
Speicherplatz
 1
Postfach

TOP-Features:

0€ Setup
30 Tage Kündigungsfrist
Grünes Hosting
Traffic-Flatrate
Exchange ADVANCED von LANSOL GmbH
 50 GB
Speicherplatz
 1
Postfach

TOP-Features:

0€ Setup
30 Tage Kündigungsfrist
Grünes Hosting
Traffic-Flatrate
Small Exchange - Business 2016 von Murauer IT Solutions
 30 GB
Speicherplatz
 1
Postfach

TOP-Features:

0€ Setup
30 Tage Kündigungsfrist
Grünes Hosting
Traffic-Flatrate
Office 365 Enterprise E1 von MARCARD MEDIA
 50 GB
Speicherplatz
 1
Postfach

TOP-Features:

0€ Setup
30 Tage Kündigungsfrist
Traffic-Flatrate
Exchange PREMIUM von LANSOL GmbH
 100 GB
Speicherplatz
 1
Postfach

TOP-Features:

0€ Setup
30 Tage Kündigungsfrist
Grünes Hosting
Traffic-Flatrate



* Bei hosttest.de ist lediglich eine Auswahl von Webhostern zu finden. Mit Sternchen gekennzeichnete Angebote weisen weitere Bedingungen auf der Angebotsdetailseite aus.

Microsoft Exchange Hosting Anbieter im Vergleich

Microsoft Exchange Hosting Anbieter Für die professionelle Organisation des Mailverkehrs setzen die meisten Unternehmen auf ein Microsoft Exchange Hosting. Die Infrastruktur dafür ist normalerweise in riesigen Serverzentren untergebracht und sehr kostspielig. Mit einem Anbieter aus unserem Microsoft Exchange Hosting Test können aber auch kleine Unternehmen, sowie Selbstständige und Freiberufler von den Vorteilen eines Microsoft Exchange Hostings profitieren.

Der Microsoft Exchange Hosting Test listet Anbieter auf, die einem relativ neuen Trend im Internet folgen. Dank der ständigen Entwicklungen von Microsoft lassen sich immer mehr Funktionen von Outlook praktisch ins Internet auslagern. Dies hat vor allem eine bessere Performance und die Möglichkeit der Optimierung entsprechender Dienste zur Folge. Dabei fungieren die Provider, die wir Ihnen im Microsoft Exchange Hosting Vergleich vorstellen, als Outsourcing für Dienste aus dem Bereich der Kommunikation. Darunter fallen E-Mail Postfächer, Kalender, Adressbuch, Terminverwaltung und weiteren Anwendungen. Diese werden nach dem Prinzip des Cloud Computing dezentral im Internet gespeichert und sind von jedem Ort der Welt aus für autorisierte Nutzer abrufbar. Man kann also den eigenen Client mit einem Server aus dem Netz verbinden und hat zu jedem Zeitpunkt alle wichtigen Daten auf einen Blick. Bei den Microsoft Exchange Hosting Anbietern hat man außerdem die Möglichkeit, sämtliche Clients und Module den eigenen Ansprüchen anzupassen. Man ist nicht mehr an die Richtlinien aus den Firmen und Konzernen gebunden und kann somit die gesamte Funktionalität von Exchange ausnutzen.

Microsoft Exchange Hosting Anbieter im Test

Bei externen Anbietern des Services, wie im Microsoft Exchange Hosting Vergleich von uns getestet, profitieren Kunden vor allem von deutlich günstigeren Preisen. Im Vergleich mit der teuren Anschaffung und aufwendigen Aktualisierung und Pflege eines eigenen Servers lässt sich hier einiges sparen. Die monatliche Gebühr richtet sich gewöhnlich nach Anzahl der Clients und den gewünschten Funktionen des eigenen Exchange Accounts. Diese lassen sich auch im Nachhinein anpassen, sodass die Kapazitäten unkompliziert je nach Bedarf skaliert werden können.

Wer sich für einen eigenen Tarif und somit für den Zugang zu einem Microsoft Exchange Server interessiert, der kann weiter unterhalb unseren Microsoft Exchange Hosting Vergleich besuchen, um genaue Informationen und aktuelle Bewertungen zu den einzelnen Anbietern aus unserem Test zu erhalten.