Let's Encrypt: Kostenlose SSL-Verschlu?sselung bei Campusspeicher

Autor:   |  03.09.2016


Webhosting-Kunden des berliner Webhosters Campusspeicher ko?nnen ab sofort kostenlose SSL- Zertifikate von Let’s Encrypt nutzen, teilte das Unternehmen mit.

 

Durch die Datenverschlu?sselung zwischen Client und Server sollen Nutzer vor Kommunikationsu?berwachung, unterwu?nschten Cookies und Schadsoftware besser geschu?tzt werden. Die Nutzung von HTTPS-Verbindungen hat einen weiteren Vorteil. Suchmaschinen wie Google und Co. verwenden verschlu?sselte Verbindungen als eines der Kriterien fu?r die Platzierung der Suchergebnisse. Damit erscheinen HTTPS-verschlu?sselte Webseiten tendenziell weiter oben in den Suchergebnissen.

 

Nachdem im Juli der Beta-Test beendet wurde, steht der Service von Let’s Encrypt ab sofort allen Kunden von Campusspeicher zur Verfu?gung. „Wir freuen uns, dass wir dazu beitragen ko?nnen, das Web sicherer zu machen“ sagt Raoul Hentschel, Gescha?ftsfu?hrer der Campusspeicher GmbH. „Dank der vollsta?ndigen Integration in unser Kundencenter werden Zertifikate vollautomatisch erstellt, aktiviert und verla?ngert“, macht Hentschel deutlich.

 

Die Frage, ob die bisher kostenpflichtig angeboten SSL-Zertifikate von Comodo verschwinden werden, verneint Hentschel. Der Service-Anbieter erwartet sogar einen deutlichen Anstieg der Nachfrage nach Premium-Zertifikaten, da die Bedu?rfnisse von Unternehmenskunden stark gewachsen sind. 

Campusspeicher GmbH

Premium

Kastanienallee 32
10435 Berlin

zum Profil 
KUNDENERFAHRUNGEN:

mehr Erfahrungen

4.8 Sterne, auf der Grundlage von 23 Erfahrungsberichten