Einführung Sophos Server Protection

Autor:   |  19.08.2017


In den letzten Wochen und Monaten kam es immer wieder zu neuen Bedrohungen durch neuartige Crypto Trojaner, Botnetze und Viren. Immer häufiger kam es dazu, dass auch Systeme unseres Unternehmens versucht wurden anzugreifen und es bei manchen Kundensystemen sogar gelungen ist, diese zu verschlüsseln. Immer häufiger werden daher wir als Internet Service Provider vor die Frage gestellt, welche Lösung wir für solche Gefahren aus dem Internet anbieten können.

Gemeinsam mit unserem langjährigen Partner Sophos haben wir daher eine kosteneffiziente Lösung ausgearbeitet ohne, dass unsere Kunden viel Geld in kommerzielle Server Virenscanner investieren müssen. Die Sophos Server Protection konnten wir umfangreich bei einem gemeinsamen Sophos InteretceptX Treffen testen um uns von der Leistungsfähigkeit dieser Lösung zu überzeugen. Die Sophos Server Protection konnte alle aktuellen Verschlüsselungstrojaner erkennen und beseitigen ohne, dass es zu einen Datenverlust gekommen ist.

Unterstützt werden alle gängigen Windows- und Linux Betriebssysteme zudem kann diese auf monatlicher Basis gebucht / gekündigt werden. Die Sophos Server Protection steht bei allen virtuellen- und dedizierten Server Produkten unseres Unternehmens als optionales Server Feature zur Verfügung.


Eine Übersicht über die beiden Lizenzvarianten und deren enthaltenen Leistungen finden Sie unter

https://www.ip-projects.de/rootserver-features/sophos-server-protection.html


Sollten Sie Fragen weitere Fragen zu dieser Produkterweiterung haben, stehen wir Ihnen natürlich gerne zur Verfügung.


Tel.: +49 (0)9306 - 76499-0
E-Mail: info@ip-projects.de

IP-Projects GmbH & Co. KG

Diamant

Am Vogelherd 14
97295 Waldbrunn

zum Profil 
KUNDENERFAHRUNGEN:

mehr Erfahrungen

4.9 Sterne, auf der Grundlage von 86 Erfahrungsberichten