WorldHostingDays 2015 | Weltweit größter Hosting-Event | Ein Rückblick

Autor:   |  31.03.2015


WHD 2014 Auch in diesem Jahr lud der Veranstalter vom 24-26 März zum größten Event rund um „Cloud“ und Hosting, kurz WHD.global 2015, ein. Wie auch in den letzten Jahren fand das Event mit rund 120 internationalen Messeausstellern erneut im Europa-Park in Rust statt. Die gesamte Messe wurde von zahlreichen Vorträgen und Panel-Diskussionen begleitet.

Was sind die WorldHostingDays?

Bei den WorldHostingDays handelt es sich um die weltweit größte Hosting-Event-Reihe mit mehr als 6000 Besuchern aus der ganzen Welt. Das jährlich stattfindende Branchentreffen gewährt Einblicke in die neusten Trends, Produktentwicklungen und Marktbewegungen im Hosting Business. Die Veranstaltung besteht aus einem einzigartigen und innovativen Mix aus Business, Informationen und Networking. In der Messeausstellung, die als zentrale Anlaufstelle dient, stellen zahlreiche Unternehmen Ihre Produkte und Dienstleistungen vor und informieren über geplante Projekte. Zudem stehen den Besuchern zahlreiche Vorträge zur Verfügung. In Keynotes und bei Panel Discussions können Besucher vom Wissen führender Hosting Pioniere und erfolgreichen Unternehmern profitieren. In allen Teilen der Welt finden verschiedene Tochterevents statt. In diesem Jahr werden noch folgende Veranstaltungen folgen: USA; Singapur, Sydney, London, Mumbai, Peking und Tokio. Aufgrund des internationalen Publikums ist Englisch die offizielle Konferenzsprache.

WorldHostingDays 2015 - Ein Fazit


Insgesamt konnte die WHD auch dieses Jahr überzeugen. Der Höhepunkt der Veranstaltung war eindeutig die offene Livediskussion zwischen Sarah Harrison (Wikileaks-Aktivistin) und dem aus seinem russischen Exil zugeschalteten Wistleblower Edward Snowden. Bei der Frage-Antwort-Session über die "Zukunft des Internets und wie Hosting-Unternehmen und Cloud-Provider mit Überwachung umgehen sollten“ forderte Snowden die Branche dazu auf, Sicherheitsaspekte bei der Produktentwicklung noch weiter in den Mittelpunkt zu stellen. Ein weiterer Höhepunkt bildete auch das sympathische Gespräch zwischen Moderator Spencer Kelly und Apple-Mitgründer Steve Wozniak zum Thema, wie er eine Telefongesellschaft gehackt hat und wie seine Philosophie einer gelungenen Produktentwicklung aussieht.
Auch die über die Mittagszeit geöffneten Attraktionen im Park und einige Entertainment Acts konnten neben dem Business genutzt werden und trugen wieder zum einzigartigen Flair der WorldHostingDays bei.

Weitere Informationen auch unter http://www.whd.global/de/

 

Tags: WHD global, WHD
Weitere empfohlene Artikel

Facebook-Marketing für Hosting-Unternehmen
Das Leben als Webhoster ist schon nicht einfach. Kunden wollen gewonnen werden - bestehende Kunden wollen ab ...

Server-Arten im Vergleich | VServer, Managed Server oder Dedizierter Server
Der Markt für Hosting zeigt sich in der heutigen Zeit in seiner vollen Pracht. Eigentlich ist es kein Wunde ...

WHD.global 2016 - Kostenlose Tickets für die World Hosting Days
Bereits zum zwölften Mal findet das größte Event aus dem Bereich Webhosting und Cloud-Services in Deutsch ...

WHD.sailing Kiel 2016: Recap
Die WHD.sailing fand am 8 und 9. September im Kieler Yacht Club Hotel statt und war mit ca. 70 Teilnehmern d ...

Profihost AG | Erfahrungen & Test 2018
Die Profihost AG bietet Managed Server, Root Server und viele Webhosting-Produkte. Dank Cloud Hosting ...

Hoststar | Erfahrungen & Test 2018
Hoststar gehört zu den grössten Schweizer Hosting-Anbietern und bietet seine Dienstleistungen vorwiegend ...