Jetzt http://www.hosttalk.de besuchen
WEBHOSTING VERGLEICH Webhosting Business Webhosting Günstiges Webhosting Anwendungshosting Blog-Hosting Homepage-Baukasten Shop-Hosting SSD-Hosting Exchange Hosting SEO-Hosting Domains Grünes Webhosting SSL Zertifikate Webhosting Gutscheine SERVER VERGLEICH Root-Server vServer Managed Server Cluster Server Webhosting Reseller Domain Reseller Nameserver Serverhousing
WEBDESIGN ANGEBOTE Webdesign Programmierung Onlineshop Suchmaschinen Marketing Banner & Logos Webmaster Tutorials SERVICE Webhosting Forum Domaincheck Wir kämpfen Server-Monitor Werbung schalten Soziales Engagement Artikel Über uns & Impressum Webhoster anmelden Benutzer anmelden Login

Altersvorsorge für Selbstständige: Was ist zu empfehlen?

Ein Thema was sehr viele Selbstständige vernachlässigen, ist das Thema der Altersvorsorge. Diese muss meistens auf privater Basis geschehen, da die meisten Selbstständigen über keine staatliche Rentenleistung verfügen. Wir sprachen mit Bijan Kholghi, Finanzökonom und Betreiber des Portals www.rürup-renten-vergleich.de über die Möglichkeiten, die sich Selbstständige bieten.

Rürup Renten Vergleich ht: Guten Tag Herr Kholghi, könnten Sie kurz Ihr neues Online-Portal www.rürup-renten-vergleich.de (RRV) sowie Ihr Unternehmen unseren Lesern vorstellen.  

bk: Guten Tag, unser neues Portal zur Rürup Rente soll Verbrauchern Zugriff auf Expertenwissen zur Rürup Rente geben. Unser inhabergeführtes Beratungsunternehmen, die Firma Kholghi Finanz- & Vermögensplanung hat zwei Schwerpunkte. Einerseits Produktvergleiche im Bereich Altersvorsorge sowie das Thema Vermögensbetreuung. Wir sind nun seit über 10 Jahren am Markt. Bei unserer Beratung stellen wir bewusst die Interessen unserer Kunden in den Vordergrund. Das ist auch der Grund, weshalb wir in vielen Bereichen auf Honorarbasis beraten.

Durch unsere umfassende Expertise im Bereich der Rürup Rente entstand die Idee ein Expertenportal zu diesem Thema zu erstellen. Auf diesem können sich Kunden informieren, welche Punkte wichtig sind bei der Auswahl des richtigen Rürup Renten Produktes. Gleichzeitig bieten wir unsere Dienstleistung eines kostenfreien Marktvergleiches an, der dem Kunden einen Überblick über die Ergebnisse aller Versicherer bietet.

ht: Immer wieder ein Thema in den Medien ist die Rentenvorsorge für Selbstständige. Was können bzw. müssen heute Selbstständige beachten, damit sie im Alter nicht unter der Armutsgrenze fallen?

bk: Gerade Selbständige müssen sich bisher selbst um ihre Altersvorsorge kümmern. Nur wenige Berufsgruppen fallen unter die Versicherungspflicht in der gesetzlichen Rentenversicherung oder berufsständischen Versorgungswerken. Von Seiten des Gesetzgebers gibt es jedoch Überlegungen, Selbständige auch zu verpflichten fürs Alter vorzusorgen.

Selbständige sollten bei einem Abschluss eines Altersvorsorgevertrags schon jetzt darauf achten, dass dieser die Kriterien für eine staatliche Förderung nach der Basis- oder Rürup Rente erfüllt. Denn höchstwahrscheinlich werden genau diese Anforderungen auch in solch ein Gesetz übernommen. Als Daumenregel sagt man, dass Selbständige zwischen 10 und 20% Ihres Gewinns fürs Alter zur Seite legen sollten, um später nicht unter die Armutsgrenze zu fallen.

ht: Ihr Portal informiert schwerpunktmäßig über das Thema Rürup bzw. Basisrente – Was haben Selbstständige hierbei zu beachten?

bk: Die Rürup Rente ist die einzige Altersvorsorgeform für Selbständige, die durch den Gesetzgeber gefördert wird. Natürlich können auch Angestellte einen Rürup Vertrag abschließen. Besonders zu beachten ist, dass die Förderung der Rürup Rente über eine steuerliche Absetzbarkeit funktioniert.

Eine Vorteilhaftigkeit für den Vertragsinhaber setzt also eine gewisse Steuerlast voraus. Je höher die Einkünfte und damit der persönliche Steuersatz, desto höher auch der steuerliche Effekt. Bei der Produktauswahl gibt es diverse Dinge die berücksichtigt werden sollten. Rentenergebnisse, Verwaltungskosten, Vertragsklauseln sowie die Bonität des Anbieters sind z.B. wichtige Entscheidungskriterien.


Bijan Kholghi
Gründer des Portals Bijan Kholghi im Interview

ht: Es besteht auch die Möglichkeit für Selbstständige freiwillig in die gesetzliche Rentenversicherung einzuzahlen – wie sehen Sie das Thema?

bk: Es gibt durchaus Einzelfälle in denen es Sinn machen kann den Mindestbetrag weiterzuzahlen. Für ca. 82 € monatlich So kann man sich z.B. Ansprüche auf Berufsunfähigkeits- oder Erwerbsunfähigkeitsabsicherung aufrechterhalten. In den meisten Fällen ist eine Rürup Rente als private Vorsorge jedoch deutlich günstiger. Nicht zuletzt weil man nicht in das umlagefinanzierte System der gesetzlichen Rentenversicherung einzahlt, bei dem die eingezahlten Beiträge direkt an die heutigen Rentner ausgezahlt werden und die eigene Rentenhöhe fraglich ist. Die Rürup Rente ist ein privatrechtlicher Vertrag, bei dem das Kapital abzüglich Kosten für den Selbständigen angelegt wird.

ht: Die Rürup-Rente ist ein Pfeiler einer privaten Altersvorsorge- welche anderen Pfeiler sollte ein heute 35 Jähriger nutzen um ein gesichertes Einkommen auch im Alter zu haben?

bk: Es ist sicherlich ratsam neben der Rürup Rente auch privat Kapital anzusparen. Denn die Rürup Rente führt lediglich zu einer Rentenauszahlung. Benötigt man später im Alter Kapital für größere Anschaffungen oder Reisen, sind Kapitalrücklagen sinnvoll. Wie dieses Kapital angelegt werden sollte, hängt natürlich immer vom Alter des Kunden sowie von dessen Risikobereitschaft ab. Private Vermögensbildung ist also eine sinnvolle Ergänzung zur Rürup Rente.

ht: Vielen Dank für das kompetente Interview!

bk: Ich bedanke mich ebenfalls!

 

Gratis Online-Beratung für die Altersvorsorge

 

Für alle Interessenten bietet Bijan Kholghi einen umfassenden Check der eigenen Altersvorsorge an. Unverbindlich und kostenlos direkt unter www.rürup-renten-vergleich.de/ruerup-vergleich


Über die rürup-renten-vergleich.de

Gründer: Bijan Kholghi
Portal besteht seit: August 2012
Angebotene Produkte: Beratung für Finanzprodukte und Altersvorsorge, insbesondere Rürup bzw. Basisrente

Webseite: www.rürup-renten-vergleich.de
RRV